Superlux E205

Kondensator-Großmembranmikrofon

  • für Home- und Projektstudios
  • Charakteristik: Superniere
  • Frequenzbereich: 30 - 18.000 Hz
  • Impedanz: 200 Ohm
  • 135 dB SPL max
  • 113 dB Dynamic Range
  • 12 - 52V Phantomspeisung notwendig
  • XLR-Ausgang
  • Abmessungen: 54 x 150 mm
  • Gewicht: 400 g
  • inkl. Gewindeadapter, Stativadapter und Softbag
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ballad Female Dry
  • Ballad Female Processed
  • Soul Female Dry
  • Soul Female Processed
  • Ballad Male Dry
  • Ballad Male Processed
  • Soul Male Dry
  • Soul Male Processed
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Nein
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Nein
Pad Nein
Inkl. Spinne Nein
USB Mikrofon Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Superlux E205 + Millenium MS 2003 +
4 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Superlux E205
48% kauften genau dieses Produkt
Superlux E205
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 39 In den Warenkorb
the t.bone SC 400
16% kauften the t.bone SC 400 € 49
Superlux E205U
7% kauften Superlux E205U € 39
Behringer C-1
4% kauften Behringer C-1 € 27
Behringer C-3
4% kauften Behringer C-3 € 38
Unsere beliebtesten Großmembran-Mikrofone
303 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
189 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Erstaunlich. TOP Mikro zum Mikropreis !
Markus289, 10.11.2015
Ein Preis sagt Heutzutage ja (leider oder Gottseidank) nichts mehr über die Qualität eines Produktes aus.
Ob teuer, ob günstig: Man kann entweder eine totale Gurke oder einen super Kauf gemacht haben. Das ist Heutzutage doch ein bissl wie Lotto spielen.

Das Superlux E205 war definitiv ein Superkauf und absoluter Volltreffer... wie 6 Richtige im Lotto halt !

In meiner Mikrofonflotte aus Gesangsmikrofonen, fehlte es hinsichtlich der Erweiterung meiner beruflichen Tätigkeiten bisher noch an einem wirklich geeigneten, Klang formenden, betonendem Sprechermikrofon.
Da ich jedoch nur hin und wieder für kommerzielle Spots etwas einspreche und dies auch nicht mein hauptsächliches Betätigungsfeld ist, wollte ich daher auch nicht gleich in ein Shure SM7 investieren und auf das Superlux bin ich eher durch Zufall gestoßen und dachte mir, da es zumindest wie ein Audio-Technica aussieht...vielleicht taugt es ja auch was ?

Und WIE es etwas taugt !
Ich war im Vorfeld ja wegen dem Supernieren-Charakater und rückwärtigen Einstreuungen etwas skeptisch, aber die Niere ist so dermaßen eng, das es fast schon als Richtmikrofon mit ausschließlich nach vorn ausgerichteter Keule durchgehen könnte.
Ein (genialer) Konstruktionsfehler oder minderwertige Kapsel hinsichtlich Richtcharakteristik ?

Vollkommen wurscht... aus 2 Meter Entfernung, drang mein schon doch etwas lauter klappernder PC-Lüfter nicht bis zur Rückseite des Superlux vor, bzw. war nur äußerst schwach wahrnehmbar.
Mit meinem Vergleichspendant "AT-2050" hört es sich aus der Entfernung so an, als würde ich direkt vor dem klappernden Lüfter stehen.
Also allein schon die rückwärtige Abschirmung des E205 könnte man als wahres MEISTERSTÜCK bezeichnen und das hat mich extrem erstaunt und schon gelohnt !

Auch der "formende Klang" des Superlux hat mich sehr begeistert.

Im Grunde hat es eher die Eigenschaften eines (auch von mir ursprünglich gesuchten) dynamischen Mikrofons.
Es hat eine im Nahbesprechungsbreich sehr angenehme Bassnote (klingt etwas runder und voller als ein Shure SM58), von denen Stimmen wie meine (mit einer sagen wir mal "geschmeidig sanften Bassbetonung") gut profitieren und es auch etwas "dünneren Stimmchen" zu etwas mehr Volumen verhelfen wird.

Die Klangformung in den Bässen bei 75-125 Hz und die Verdichtung der Charakteristik im Nahbesprechungsbereich tragen exzellent dazu bei, das die Stimme sehr sehr weit vorne steht.

In den Höhen löst es erwartungsgemäß natürlich nicht samtweich seidig wie ein großes "Brauner" auf (dann dürfte man wahrscheinlich auch zwei Nullen hinter den Kaufpreis des E205 setzen), aber "S" und "Zischlaute" sind bei 8 kHz auch nicht verstärkt oder verschärft spitz, wie das leider leider bei so vielen Mikrofonen mit "optimierten Frequenzgängen" der Fall ist und dies in der Nachbearbeitung immer für Probleme sorgt und exzessiven Einsatz von De-Essern verlangt.
Die Höhen sind beim Superlux einfach ganz "natürlich" belassen worden und ergeben eine gute Ausgangsbasis, um später mit dem EQ noch etwas "Seidigkeit" hinzu zu addieren.

Das (Eigen)Rauschverhalten des Mikrofons darf man ebenfalls äußerst marginal bezeichnen und bezüglich Signal/Rauschabstand bei Vollaussteuerung verdient das Superlux ebenfalls die volle Punktzahl !

Die Verarbeitung des Mikrofons ist insoweit robust solide.
Lediglich der Plastik-Stativadapter ist eine meiner Auffassung nach geplante Sollbruchstelle.
Daher immer erst den Adapter auf das Stativ schrauben, dann das Mikrofon in den Adapter... ansonsten könnte das wirklich leicht und schnell passieren, das mit leichten Kraftaufwand die Plastikhalterung wegbricht.
Daher bekommt die Verarbeitung von mir nur 3 Sterne.

Die mitgelieferte Verfahrungstasche ist eine nette Dreingabe aber richtig toll finde ich, dass das Mikro auch eine LED zur Anzeige der Betriebsbereitschaft hat.
Das hilft, Fehlerquellen (wie z.B. defektes Kabel, nicht angeschlossenes Kabel u.ä.) schneller ausfindig zu machen und dient generell einer guten Übersicht im angeschlossenen Gerätepark.

Im Fazit kann das Superlux mit sehr sehr guten Klangeigenschaften punkten... und das zu einem dafür ja fast schon "geschenkten" Preis.
Hier bekommt man weit mehr Mikrofon, als einem der Preis vermuten lässt und das Mikrofon definitiv in der Klangliga semiprofessioneller Mikrofone der Mittelklasse locker mithalten könnte !

Anmerkung:
Man muss hier berücksichtigen, das ich das Superlux mehr als Sprechermikrofon einordnen würde und es sich für gesangliche Künste meiner Auffassung "nur" sehr spezifisch eignet.

Ich würde es daher für Sprechgesang, jazzig/souliges "croonen" (intimen-warmen) und dezenten Gesang, bzw. generell (und konsequent) bei "dünneren Stimmchen" einsetzen.
Wer darauf bedacht ist (z.B. in Pop/Dancemusic etc.) seine Stimme als z.B. "Belter" weiter mehr Hinten im Mix positionieren zu wollen, wäre mit einem neutraler klingenden Mikrofon evtl. besser bedient.

Für DEN Preis ist das Mikrofon eigentlich fast schon Kaufpflicht und es ist immer gut, für etwaige Situationen (vlt. irgendwann einmal später) immer einem dafür geeigneten, richtig guten Mikrofon zur Hand zu sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Tolle preisgünstige Alternative
12.11.2016
Wir haben eine ganze Zeit lang für unseren Radiosender zwei Rode NT1-A und wechselweise zwei Pronomic CM-22 Mikrofone benutzt. Für Interviews mit Studiogästen tolle Mikros mit einem schönen Klang. Allerdings ist das Studio nicht besonders gut gegen Aussengeräusche abgschirmt so dass immer wieder irgendwelche unerwünschten Hintergrundgeräusche in den Aufnahmen waren.

Durch einige Bewertungen ermutigt, habe ich ein E205 bestellt, die Alternative wäre ein Rode Procaster gewesen. Nach einigen Tests, werden wir wegen der Hintergrundgeräusche nun doch zwei Procaster bestellen, das Superlux wird aber auch noch ein Geschwisterchen bekommen.

Die Dämpfung der Hintergrundgeräusche ist zwar gegenüber anderen Mikrofonen durchaus spürbar, jedoch nicht so effektiv wie in den Bewertungen beschrieben. Je nach Einsatzzweck reicht das. Warum wir das Supelux trotzdem in den Dienst nehmen liegt an dem schönen Klangbild (zumindest bei Sprachaufnahmen), was angesichts eines Preises von knapp 40 Euro eine kleine Sensation ist. Auch ist das Grundrauschen in der Praxis erfreulich "abwesend". Das Mikro selbst macht einen stabilen Eindruck und auch die Betriebs-LED ist eine gute Sache, falls man die Phantomspeisung vergessen hat einzuschalten.

Wer also ein budget-schonendes Mikro für gute Sprachaufnahmen sucht, ist hier gut aufgehoben. Allerdings sollte man nicht übersehen, dass der Superlux Shockmount HM56B unbedingt dazu gekauft werden sollte (29 Euro) und auch entweder ein Popschutz oder ein Windschutz. Wir nutzen den Studio Projects Foam Filter für 11,90 Euro, der genau auf das Mikro passt und die Pop-Laute sehr wirksam abschirmt. Sprachaufnahmen ohne Popschutz würde ich nicht ausprobieren.

Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 39
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(13)
Kürzlich besucht
Behringer Pro-1

Behringer Pro-1; analoger Synthesizer; dualer VCO-Aufbau auf CEM3340-Basis; Sägezahn- und Puls-Wellenform für VCO A; Sägezahn-, Dreieck- und Pulse-Wellenform für VCO B; Pulsweitenmodulation; Rauschgenerator; 24dB Tiefpass-Filter mit Resonanz; zwei ADSR-Hüllkurven für VCF und VCA; LFO mit Sägezahn-, Dreieck- und Rechteck-Wellenform; two...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Fuzz

Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Eine originalgetreue Reproduktion des begehrten 1973er V2 Violet Ram's Head Big Muff Pi Klangs; Regler: Volume, Tone, Sustain; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm...

Kürzlich besucht
Boss Katana 100 Head MKII

Boss Katana 100 Head MKII, E-Gitarren Topteil, 100 Watt, 5 Verstärker Typen: Clean, Crunch, Lead, Brown & Acoustic und einstellbar, 5 unabhängige Effekte(( Booster, Mod, FX, Delay und Reverb) 3 davon gleichzeitig nutzbar, Power Amp In (für die Benutzung von...

Kürzlich besucht
Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Series

Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Serie; All Black E-Gitarre; Linde Korpus; geschraubter Ahorn Hals mit modernem C-Halsprofil; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; Griffbrettradius: 350 mm; 22 Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; Double-Action Halsstab; HSS Tonabnehmer Bestückung; 1x Volumen-...

Kürzlich besucht
Behringer Airplay Guitar ULG10

Behringer Airplay Guitar ULG10; 2.4 GHz Wireless System für E-Gitarre; Plug & Play; Ultra-kurze Latenzzeit um 5 ms, eingebauter 750 mAh Lithium-Akku mit bis zu 6,5 Stunden Lebensdauer; Maximale Reichweite 30 m; 2,4 GHz ISM Band ermöglicht einen weltweit Lizenzfreien...

Kürzlich besucht
Native Instruments Traktor S3

Native Instruments Traktor Kontrol S3; 4-Kanal DJ Controller und Audio Interface; 24-Bit / 44.1 / 48 kHz Wandler; zwei große Präzisions-Jog-Wheels (14 cm); beleuchteter Jog-Wheel-Ring für visuelles Feedback, inklusive Deck-Auswahl; 16 RGB-Pads zum Triggern von Hotcues, Loops und Samples; 3-Band-EQ;...

Kürzlich besucht
Toontrack EZX Death Metal

Toontrack EZX Death Metal (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZ Drummer 2 (Art. 399369) / Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Mark Lewis in der Sonic Ranch in Tornillo / Texas; beinhaltet 2 komplette Drumsets, klanglich optimiert für...

Kürzlich besucht
Meinl Mike Johnston Groove Cowbell

Meinl Mike Johnston Signature Groove Cowbell, MJGB, Vintage Steel Finish, optimiert für die Verwendung in akustischen Drumsets, inklusive 2 magnetische Dämpfer um den Sound der Cowbell anzupassen,

Kürzlich besucht
Mackie ProFX12v3

Mackie ProFX12v3, 12 Kanal Mixer, 7x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 4x Einknopf-Kompressoren, Die Kanäle 5-10 verfügen über Mikrofoneingänge und Stereo-Line-Eingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut...

Kürzlich besucht
Teenage Engineering PO-137 rick & morty

Teenage Engineering PO-137 rick & morty; Vocal Synthesizer und Sampler; integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; Parameter Lock (2 Parameter pro Sound); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; „Lock, Tab“ Schreibschutz für Pattern; Transponieren und Ändern...

Kürzlich besucht
Singular Sound Aeros Loop Studio

Singular Sound Aeros Loop Studio; Effektpedal; 4,3" (10,9 cm) Touchscreen mit farbcodierten Cues und Wellenformen; 6 parallele Spuren und 6 Song-Parts für insgesamt 36 verschiedene Loops pro Song und gleichzeitig paralleles und sequentielles Looping; Unbegrenzte Overdubs; Wenn Sie das Aeros...

Kürzlich besucht
Numark Party Mix Pro

Numark Party Mix Pro, DJ Controller mit eingebauter Lichtshow und Lautsprecher, eingebautes DJ Deck mit Jogwheel, Pitch-Regler, Buttons für Sync, Cue, Dockingstation für Smartphone oder Tablet, etc., 8"/3" Lautsprecher, 80 W, 3,5 mm Klinke Aux-Eingang, Mikrofonanschluss, 3,5 mm Klinke Kopfhörer-Ausgang,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.