Stairville Led Bar 240/8 RGB DMX 30°

1360

LED-Leiste

  • die LED Bar 240/8 ist ideal geeignet für die farbliche Lichtgestaltung von Bühnen in Clubs, Bars, etc.
  • durch die 8 einzeln ansteuerbaren Segmente lassen sich abwechslungsreiche und sehr dynamische Flächeneffekte erzeugen
  • nahezu grenzenlose Farbvielfalt durch RGB Farbmischung
  • durch das LED-Display lassen sich alle wichtigen Funktionen direkt am Gerät einstellen und abrufen
  • inkl. 4 Montagebügeln - 2 x kurz, 2 x lang
  • passende IR-Fernbedienung Art. 354223 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Case für vier Bars: Art. 309617 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Technische Daten:

  • Lichtquelle: 240 10-mm-LEDs (96 rot, 72 grün, 72 blau)
  • Abstrahlwinkel: 30°
  • Ansteuerung über DMX512 (2, 3, 5, oder 24 Kanäle), Master/Slave, Auto Run (interne Programme), Sound-to-Light (über eingebautes Mikrofon) und statische Farbeinstellung
  • max. Stromaufnahme: 36 W
  • Spannungsversorgung: AC 90 V / 240 V, 50 Hz / 60 Hz
  • DMX-Ein- und Ausgang: dreipolig XLR
  • Strom-Ein- und Ausgang: IEC (Kaltgeräte)
  • Gehäuse: Aluminium
  • Anwendungsbereich: innen, -10°C bis +40°C
  • Abmessungen: 1064 x 65 x 88,5 mm
  • Gewicht: 2,6 kg
Erhältlich seit Januar 2013
Artikelnummer 294835
Verkaufseinheit 1 Stück
Outdoor fähig Nein
Anzahl der LED´s 240
Leistung der einzelnen LED 10 mm
Farbmischung RGB
LED-Typ Einfarbige LED´s
Lüfterlos Ja
Fernbedienung optional
kabelloses DMX Nein
Gehäusefarbe schwarz
einzeln ansteuerbare LEDs Nein
Länge 1 m
B-Stock ab € 75 verfügbar
€ 88
Alle Preise inkl. MwSt.
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
€ 88 1
€ 85 3,4% 4
€ 83 5,7% 8
€ 81 8,0% 10
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 30.09. und Samstag, 1.10.
1

Eine Bar – viele Shows

Die preisgünstige Stairville LED Bar 240/8 RGB DMX30° bietet vielfältige Farbgestaltung am laufenden Meter. Mit der leistungsstarken Dekoleiste können Wände und Flächen in farbiges Licht getaucht werden. Auf ihrer kompletten Länge strahlen weit über zweihundert LEDs in allen mischbaren Farben. Variantenreiche Effekte lassen sich aus den acht Segmenten bauen, in welche die Dioden gruppiert sind. Die Teilbereiche können getrennt angesprochen werden. Eine beeindruckende Anzahl an Lauflichtern ist bereits fertig einprogrammiert. Dabei ist die Lichtleiste vielseitig ansteuerbar. Eingebaut ist sie in ein robustes Metallgehäuse. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Netzkabel zwei Sets unterschiedlich langer Montagebügel.

Im robusten Metallgehäuse

Die LED Bar 240/8 RGB DMX 30° der Thomann-Hausmarke Stairville wirft in einem Abstrahlwinkel von 30° flächiges Licht auf Wände und Decken. Aus 240 LEDs in den festen Farben Rot, Grün und Blau können Farbmischungen erstellt werden. Stattliche 21 Automatikprogramme sorgen für enorme Abwechslung. Bedient wird der Effekt mit Tasten und Display am Scheinwerfer selbst, per DMX oder mit einer optional erhältlichen Fernbedienung. Von Sound-to-Light über den Master-Slave-Modus bis zu Feineinstellungen der Blinkfrequenz und der Fadegeschwindigkeit stehen viele Funktionen bereit. Das metallene Gehäuse der Dekoleuchte ist 1064 mm breit, 65 mm hoch und 88 mm tief. Eine Bar wiegt nur 2,6 kg. Sie kann mit den zwei unterschiedlich hohen Bügeln aufgestellt oder gehängt werden.

Für Bar, Bühne, Club

Die LED Bar 240/8 RGB DMX 30° von Stairville ist ein Dekoeffekt für Bars, Clubs und Bühnen. Die vier DMX-Modi gestatten Clubs eine flexible Einbindung in ein bereits vorhandenes DMX-Universum. Dabei kann man zwischen dem 1-, 3-, 5- oder 24-Kanalbetrieb wählen. Mobile DJs können mit der Bar ihren Hintergrund farbig in Szene setzen. Unterwegs bietet sich der Einsatz der optional erhältlichen Fernbedienung an. In einem als Zubehör angebotenen maßgeschneiderten Case sind die Leuchten unterwegs gut verstaut. Wenn auf Bühnen die Rückwand flächig mit mehreren LED Bars angestrahlt werden soll, kann an die Power Out-Buchse der ersten Bar gleich der Kaltgerätenetzstecker der nächsten angeschlossen werden.

Über Stairville

Seit ihrer Einführung 1994 hat sich die Thomann-Eigenmarke Stairville als feste Größe im Sortiment des Musikhauses etabliert. Das Label bedient in erster Linie alles, was im weitesten Sinn mit Bühnenlicht zu tun hat. Dazu gehören Scheinwerfer, bewegtes Licht, Theaterbeleuchtung, aber auch Nebelmaschinen, Steuerelektronik und jedes andere erdenkliche Zubehör. Thomann führt ständig rund 1.600 Produkte unter dem Markennamen Stairville im Programm, und das mehr als erfolgreich: Statistisch gesehen hat jeder fünfzehnte Thomann-Kunde mindestens ein Produkt von Stairville zu Hause. Der Name „Stairville“ stellt übrigens eine smarte Übersetzung der thomännischen Heimat Treppendorf ins Englische dar.

LED-Effekt für's Wohnzimmerkonzert

Mit den Stairville LED Bars 240/8 RGB DMX 30° lässt sich das eigene Zuhause schnell für den nächsten Videodreh ziemlich beeindruckend in Szene setzen. Auch wer abends einfach mal so ein paar Freunde einladen möchte, kann mit den Dekoleuchten seinem Wohnzimmer eine gute Portion Clubatmosphäre geben. Schon zwei dieser LED-Leisten einfach nebeneinander an die Wand gestellt, schaffen einen attraktiven Hintergrund für Videoaufnahmen oder Fotos. Damit die Bars identisch leuchten, werden sie in den Master-Slave-Modus geschaltet und per DMX-Kabel verbunden. Hat man dann an der Master-Bar ein Automatikprogramm gefunden, muss man sich eigentlich um nichts mehr kümmern. Für Wortbeiträge empfehlen sich langsame Wechsel mit langen Überblendzeiten. Für Konzerte ist man mit der Musiksteuerung bestens aufgestellt.

1360 Kundenbewertungen

719 Rezensionen

DP
Ambientlight und Effekt
DJ Pan 28.12.2016
Ich hab mir aus Neugier mal 2 Stück dieser LED BARs geholt.
Als zusätzliches Grundlicht für die Tanzfläche eignen sich diese 1 Meter langen Bars genauso, wie als Ambiente Licht.

Man sollte nur genau darauf aufpassen wie man die Dinger positioniert, denn durch die 10mm LED's die verbaut sind, blendet das Teil höllisch, wenn man direkt reinschaut. Also Lichtleistung ist auf jeden Fall mehr als Ausreichend.

Die Farbmischung beim Einsatz als Ambientlight ist ab ca. 5 cm gegeben, davor kann man etwas die einzelnen Farben der LED's sehen. Stört aber nicht weiter, da ich Ambientlight sowieso immer verstecke so gut es geht. Soll ja keiner sehen woher das Licht stammt nur das es gut aussieht. Der Abstrahlwinkel ist mit 30° auch völlig ausreichend für meine Zwecke.

Mit den 8 einzelnen Feldern lassen sich sehr nette Effekte bauen, man kann sich kreativ komplett ausleben im DMX Bereich. Gefällt mir gut.
Anfangs habe ich die internen Programme genutzt, nur im 2 Channel Modus, aber das wird sehr schnell langweilig.
Im 24 Kanal Modus sind dann der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Ich kann mir gut vorstellen, dass ich noch die eine oder andere Bar dazu kaufe um noch etwas mehr aus diesem System zu erfinden.
Bei größeren Veranstaltungen nutze ich es als Effekt, bei kleineren Veranstaltungen als Ambientlight.
Ein kleiner Kritikpunkt noch:
Leider sind die Anschlüsse für DMX direkt nebeneinander, aber die Strom Ein- und Ausgänge sind versetzt. besser wäre es gewesen die DMX-Out Buchsen auch zum Stromanschluss Ausgang zu legen, Dann wäre es perfekt und ich würde die volle Punktzahl geben. So muss man beim weiter Verbinden der DMX Strecke immer ca 75 cm Kabel dazurechnen.
Ist Jammern auf hohem Niveau, da ich mit diesen Bars sehr zufrieden bin. Eine passende Tasche bietet Thomann auch an für 2 Bars. Wobei hier auch 4 Stück reingehen würden meiner Meinung nach. :-)
Lichtausbeute
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Erstaunlich diese kleine Leiste
Tschief 22.02.2021
Ich hatte keine großen Erwartungen an eine so günstige LED Leiste.

Ich bin jedoch begeistert!
Ich weiß schon nicht mehr wofür ich die ursprünglich gekauft habe, aber die beiden die ich besitze, habe ich bei Konzerten des öfteren im Einsatz gehabt (Innen und Außen). Außerdem habe ich bei Feierlichkeiten und im Proberaum immer ein günstiges, stimmungsvolles Licht parat, mit dem sich eine der Situation angepasste Atmosphäre erreichen lässt.

Dabei war es ziemlich egal, ob dauerhaft eine Farbe eingeschaltet war, der Farbwechsel durchlief, die Leiste auf Lautstärke reagierte, oder ich sie über ein DMX Pult kombiniert mit anderen Scheinwerfern nutzte. Einfach top! Werde mir definitiv in Zukunft weitere organiseren.
Lichtausbeute
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LK
Super Bar
Lukas K 03.11.2017
Was soll man großartig sagen. Eine sehr zuverlässige und solide Bar, die für ihren Preis ordentlich hell ist. Ich nutze aktuell 2 auf dem Boden vor der Bühne welche nach schräg oben Scheinen, und 2 welche von einer Traverse aus nach schräg unten zeigen. Somit hat man einen super Vorhang aus Licht gebaut.

Die Farben sind (für den Preis) schön intensiv, einzig beim Weiß hat man einen doch eher starken Pink stich. Aber dieses Problem haben ja
fast alle Led-Geräte in dieser Bauform.

Bisher hat mich diese Bar noch nie im stich gelassen. Das Liegt vor allem an der grandiosen Verarbeitung. Der Body besteht komplett aus Metall. Einzig die "Abdeckung" der Led?s besteht aus sehr zerbrechlichem Plastik. Dieses ist sehr dünn und wenn ein Gast mal versehentlich zu stark dagegen stößt kann man die schon vergessen (was mir allerdings noch nicht passiert ist). Ein solides Plexiglas wäre da schon angebrachter gewesen. Dafür würde ich auch gerne was mehr ausgeben.
Das Display ist naja... wie diese Displays halt sind. Nicht sonderlich übersichtlich, und man muss sich kurz reinfuchsen, aber wenn man ein mal alles adressiert hat muss man da ja nicht mehr rann.

Die eingebauten Programme sind (erstaunlicherweise) extrem Gelungen. Ich hatte die Geräte schon mehrfach als Uplight stand alone betrieben.
Auch der Sound to Light Modus ist besser als erwartet. Also auch für Leute geeignet welche sich nicht mit Dmx auskennen.

An und für sich eine Klare Kaufempfehlung. Egal ob für den Anfäger oder den Fortgeschrittenen.
Lichtausbeute
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
fladd 06.06.2022
An sich eine sehr schoene LED Bar. Gute Lichtausbeute und interessante Programme. Der Abstrahlwinkel ist allerdings deutlich kleiner als die angegebenen 30 Grad (eher so 10 bis 15 Grad). Die Bar ist vergleichbarmit einem LED Spot, welcher durch die Bauform ein Oval anstelle eines Kreises wirft. Die Farbmischung ist als Wallwasher sehr brauchbar, aber man sieht immer einen Farbrand in dem Ovalen Spot, wenn man ihn irgendwo draufrichtet. Weiss und Amber sind natuerlich aufgrund der verschiedenfarbigen LEDs nicht sonderlich rein.
Die extra zu bestellende Fernbedienung funktioniert auch ganz gut, ist aber relativ schlecht verarbeitet (einer der Knoepfe z.B. hat kein haptisches Feedback wenn man ihn drueckt; er funktioniert aber). Leider laesst sich damit allerdings Programm 1 nicht einstellen. Die Fernbedienung kann aus irgendeinem Grund nur Programm 2 bis Programm 21 einstellen. (Wie Thomann mir bestaetigte, ist das ein Produktionsfehler, der auch bei anderer Lagerware auftritt). Auch dimmen kann man mit der Fernbedienung nicht (die Dimmfunktion der Fernbedienung hat eine leicht andere Bedeutung).

Noch eine Vergleich mit der Varytec Gigabar Pixel 8, welche ich mitbestellt hatte, aber wieder zurueckgesendet habe (Money-Back hat prima geklappt!):
Mir wurde vorher von einem Thomann Mitarbeiter gesagt, dass die Varytec deutlich weniger Lichtausbeute hat. Ob das wirklich so ist, ist schwer zu sagen, da sie einen voellig anderen Abstrahlwinkel hat. Obwohl dieser hier auch mit 30 Grad angegeben wird, wird das Licht hier sehr weit gestreut (eher so 120 Grad oder vielleicht sogar noch mehr). Dadurch wirkt sie erstmal dunkler, wenn man reinguckt, oder wenn man sie an die Wand strahlt, da sich das Licht viel gleichmaessiger im ganzen Raum verteilt. Ob man das will haengt vermultich vom Anwendungsfall ab. Ansonsten hat die Varytec auch etwas andere Programme, welche sich die 3-1 LEDs zum Vorteil machen. Alles in allem fand ich die beiden LED Bars doch schon ziemlich unterschiedlich und mir scheint, dass beide auf andere Anwendungsfaelle ausgerichtet sind. Waehrend eine besser fuer Andweungeng geeignet ist, wo man nicht direkt auf die Bar guckt (Wallwasher oder Spot), ist die andere schoen um sie direkt anzugucken.
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube