Shure SRH750 DJ Profi DJ-Kopfhörer

DJ Kopfhörer

  • starke Bässe und Höhen für druckvollen und transparenten Sound
  • 50 mm Treiber
  • 90° drehbare Ohrmuscheln
  • dynamisch
  • geschlossen
  • ohrumschließend
  • Neodym-Magnet
  • sehr hohe Lautstärken können klar und verzerrungsfrei wiedergegeben werden
  • faltbarer Kopfhörer für vereinfachten Transport und Aufbewahrung
  • austauschbare Ohrpolster
  • abnehmbares, einseitig geführtes 3 m Spiralkabel mit Bayonet-Clip
  • Nennimpedanz: 32 Ohm
  • Nennbelastbarkeit 3000 mW
  • Übertragungsbereich: 5 - 30.000 Hz
  • Kennschalldruckpegel: 106 dBV
  • Gewicht mit Kabel: 367 g
  • Gewicht ohne Kabel: 300 g
  • inkl. Adapter auf 6,3 mm Klinke, Transportbeutel und Ersatzohrpolstern

Optionales Zubehör:

  • HPASCA1 Gerades Kabel Art.#248908
  • HPACA1 Abnehmbares Spiralkabel Art.#269277
  • HPAEC750 Ersatzohrpolster Art.#281679
  • HPACP1 Transportbeutel Art.#281680

Weitere Infos

Bauform Over-Ear
System Geschlossen
Impedanz 32 Ohm
Frequenzgang 5 Hz – 30000 Hz
Adapter Nein
Gewicht 300 g
Kabel austauschbar Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Shure SRH750 DJ
61% kauften genau dieses Produkt
Shure SRH750 DJ
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 81 In den Warenkorb
AKG K-182
10% kauften AKG K-182 € 85
Sennheiser HD-25
9% kauften Sennheiser HD-25 € 125
Audio-Technica ATH-M40 X
6% kauften Audio-Technica ATH-M40 X € 79
Sennheiser HD-280 Pro New Facelift
2% kauften Sennheiser HD-280 Pro New Facelift € 99
Unsere beliebtesten DJ-Kopfhörer
139 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Außengeräuschisolierung
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
73 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Außengeräuschisolierung
Super DJ-Kopfhörer...für kleine Köpfe!
Sebbe, 16.02.2010
Ich hatte bisher schon viele DJ-Kopfhörer ausprobiert. Dabei waren Denon, Technics, Sony und weitere. Am besten bisher gefiel mir der kürzlich erschienene SHURE SRH 750 DJ, da er im gesamten Frequenzspektrum meiner Meinung nach das beste "Gesamtbild" lieferte. Der Bass ist wie gewollt sehr ordentlich und allzeit präsent, doch die Mitten und die klaren Höhen kommen hier nicht zu kurz und werden auch nicht "weggedrückt" bzw. unterdrückt. Vom Sound her also schonmal TOP.

Was die Verarbeitung angeht bin ich ebenfalls angetan. Alles sitzt fest und ordentlich. Die Drehgelenke machen einen sauber verarbeiteten Eindruck. Im Gegensatz zum SONY MDR-V700DJ gibts auch längst nicht so viele Knarzgeräusche, wenn man den Hörer mal dreht und windet. Das abnehmbare Kabel sitzt sehr gut in seiner Arretierung in der Buchse. Wackeln tut da nichts. Wie lange das so bleibt, kann ich natürlich nicht sagen. Je nach Beanspruchung des KHs kann es sein, das es hier früher oder später etwas "rumeiert".

Doch der Grund, weshalb ich den Hörer wieder zurückgeben musste ist folgender:
man stelle sich nun mal einen Kopfhörer vor, packt diesen an beiden Enden und biegt ihn mal auseinander, so, wie als wolle man ihn sich jetzt auf den Kopf setzen. Damit der Kopfhörer nun schön auf dem Kopf sitzt, hat er logischerweise meist eine U-Form. Nicht so der SHURE. Wenn man ihn mal auseinanderspreizt wird man schnell feststellen, dass der Kopfbügel fast eine gerade Strecke bildet!

Somit war das Teil ohnehin schon zu klein für meinen normal großen Kopf. Doch auch wenn ich die Muscheln so weit wie möglich ausfahre ändert sich nichts daran, dass ich das Teil einfach nicht ohne Zerren und Quetschen über meine Ohren bekomme. Grund ist eben dieser Kopfbügel, der einfach zu gerade auf dem Kopf sitzt und somit sehr viel
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Außengeräuschisolierung
Hervorragender Klang / Vergleich mit Beyer, Ultrasone, Sennheiser, Sony
Klangtüftler, 26.11.2011
Habe für lautes Musikhören und als Kopfhörer zur Mitnahme auf Reisen nach einem günstigen DJ-Modell gesucht. Standardmäßig verwende ich seit Jahren den Beyer DT-770 Pro. Verglichen habe ich den Kopfhörer mit meinem Beyer DT 770 Pro und mit folgenden DJ-Kopfhörern: ULTRASONE DJ-1 PRO / SENNHEISER HD-25 C II /SONY MDR-V700DJ.

FAZIT: Der Shure hat alle besiegt und ist dabei auch noch das günstigste Modell. Er hatte im Vergleich auf mich den ausgewogensten Klang und geht auch bei hohen Lautstärken schepperfrei in tiefe- und verzerrungsfrei in hohe Frequenzbereiche. Damit schlägt er meinen Beyer um Längen. Die Höhen werden nie agressiv, selbst bei hohen Lautstärken. Der Shure ist somit zwischenzeitlich zu meinem Hauptabhörkopfhörer geworden. Man kann ihn auch über viele Stunden hinweg angenehm tragen. Im Vergleich zu den anderen DJ-Kopfhörern gefiel mir lediglich noch der Sennheiser, den man ebenfalls mit hoher Lautstärke verzerrungsfrei über ein breites Frequenzband nutzen konnte. Er war jedoch nicht ganz so ausgeglichen, ging nicht ganz so tief, Kopfhörermuscheln saßen direkt auf den Ohren anstatt sie zu umschließen und der Anpressdruck auf den Ohren war unangenehm hoch. Die anderen beiden DJ-Kopfhörer klangen im Vergleich leider flach und billig, der Ultrasone mit dem interessant klingenden S-Logic Natural Surround Sound Plus Soundsystem war leider enttäuschend in diesem direkten Vergleich.

Zu den Nachteilen des Shure: Die Schallisolierung entspricht der meines Beyers und war besser als bei den anderen getesteten DJ-Kopfhörern. Allerdings hört man trotzdem immer noch viele Außengeräusche und ich hätte mir besonders bei DJ-Kopfhörern eine im Vergleich zum Beyer noch bessere Außenschalldämmung gewünscht.

Zur Verarbeitung: Die Ohrpolster beim Shure sind nicht so elegant soft und angenehm wie beim Beyer. Der Shure hat zuviel Plastik und knarrt in den Gelenken, selbst nach Schmierung mit Silikonspray knarrt es bei der kleinsten Korrektur-Drehung der Muscheln laut. Dies dürfte jedoch beim vorgesehenen Einsatz in lauter Umgebung nicht störend auffallen. SummaSummarum ein tolles Teil, hätte nie erwartet dass in meinem Vergleich der günstigste Kopfhörer klanglich gewinnt und hatte meinen Hörvergleich daher auch immer wieder ausführlich mit verschiedensten Musikstilen wiederholt - immer hat der Shure überzeugt. Als anspruchsvolle Testmusik kann ich z.B. diverse Songs vom Esbjörn Svensson Trio und Steely Dan empfehlen. Es macht viel Spaß mit diesem Kopfhörer seine Musik neu zu entdecken. Viel Spaß damit!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 81
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
DJ Setups
DJ Setups
Setze ich als DJ auf Turntables oder auf MP3's? Benötige ich einen Controller für das Laptop, oder einen analogen Mixer? Hier finden Sie Antworten.
Online-Ratgeber
DJ-Plattenspieler
DJ-Plat­ten­spieler
Plat­ten­spieler? Wer braucht denn noch so etwas? Schaut man sich Clubs und Discotheken an, sind sie gleich paarweise anzutreffen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Drum

IK Multimedia UNO Drum; Analog/PCM-Drumcomputer; 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat; 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples; frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie; Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar; analoge Verzerrungs-...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Po lyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonaf ide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege u nd mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit,...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

(1)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Custom Line Thunder 99

Harley Benton Custom Line Thunder 99, ultra-kompaktes Power Amp Pedal für E-Gitarre, passend als direkter Anschluss für jeden Preamp, Pedal oder Effektgerät, 2x 50W (4 Ohm), passend für 4-16 Ohm Lautsprecher, Master Volume Regler, L/R Inputs (6,35mm), L/R Lautsprecher Outputs...

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs The Dude V2

J. Rockett Audio Des The Dude V2; Overdrive Effekt Pedal; designt um klassische D-Style ODS Sounds und Feel zu lieferm; weniger aggressiver Volume Regler als vorhergehende Version; True Bypass; Regler für Level, Ratio, Treble und Deep; Bypass Fußschalter; 6,3 mm...

Kürzlich besucht
K&M 21316 Select

K&M 21316 Select, große Transporttasche für Boxen- und Kurbelstative, Obermaterial aus extrem strapazierfähigem robustem 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, Maße: 1200 mm, Gewicht: 2,1kg, Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO XL

Jazzlab saXholder PRO XL, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im...

(1)
Kürzlich besucht
the t.bone free2b

the t.bone free2b, drahtloses Übertragungssystem, 2,4-GHz-Aufstecksystem für dynamische Mikrofone, keine Phantomspeisung, direkt einsatzbereites Set aus Sender und Empfänger, 2,4-GHz-Band für weltweit lizenzfreien Betrieb geeignet, 32-bit / 48-kHz hochauflösende Audioqualität, 6 Kanäle, Reichweite bis zu 30 m, Latenz < 4 ms,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.