Sennheiser E835 S

407 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
91 Textbewertungen
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Luftiger, warmer und dennoch neutrales Allround Mic
Nixda, 30.11.2017
Auf der Suche nach einem 0815 Mic für home- und live-sessions, primär für Gesang, mit den weiteren Anforderungen "nicht zu teuer", "robust", "nicht sehr feedback empfindlich" (somit auch kein Kondensator gewünscht, sondern klar ein dynamisches), findet man eine schrecklich große Auswahl an Mikrofonen.

Geliehen habe ich noch den Platzhirsch auf diesem Gebiet, das Shure SM58, von Thoman noch den Preiskracher t.bone MB85 beta dazu bestellt und zwecks Vergleich von Klangfarben noch ein Rode NT1-A, sowie ein altes Shure PG81 an die Mikrofonständer geklemmt.

Als Mikrofonverstärker und Test Equipment kamen noch ein Allen & Heath ZED 10, sowie ein Tascam DR100 MK III zum Einsatz. Gehört habe ich über einen Beyerdynamic DT-770 Pro.

Vorab muss man sagen: Wer vergleicht, der hat es schwer!

Die oft geäußerten Meinungen zu dem t.bone MB85 beta kann ich bestätigen, hört sich klasse an! Hätte für meinen Bedarf genügt, wären hier nicht die doch deutlichen Handgeräusche am Mic. Sowohl das vorsichtige Reiben/Bewegen eines Fingers am Mic kommt deutlich durch, wie natürlich auch das sanfte Klopfen mit dem Finger.

Beim E835s ist erfreulich, dass das Reiben/Bewegen der Finger kaum eine Rolle spielt und ganz gut durch die Aufhängung der Kapsel entkoppelt ist. Ein Fingertippeln kommt aber noch durch. Dennoch: Man kann sagen, dass mit keinem störenden Handgeräusch zu rechnen ist, sofern die Person, welche das Mic hält, auch "normal" achtsam damit umgeht. Das genügte mir. In 2/3 aller Fälle hängt es bei mir sowieso am Mikrofonständern.

Der Vollständigkeit halber sei gesagt: Ja, das Shure SM58 ist hier noch um eine deutliche Schippe unempfindlicher.

Überraschend und für mich dann auch Ausschlaggebend war der - ich sage einfach einmal - schöne Klang des E835. Auch ein klassisches Instrument, eine Gitarre, eine Blockflöte klingen recht natürlich und angenehm. Das Rode NT1-A ist hier kein Maß der Dinge, aber im Vergleich mit diesem und dem Shure PG81 war ich sehr positiv überrascht. Für mich klingen die Höhen des E835 luftig und nicht schrill - so liebe ich es - und die unteren Oktaven warm, in den Mitten etwas überbetont, aber dennoch natürlich. Perfekt! Anzumerken sein noch, dass der Klang auch noch bei recht starkem Mic Gain, bei leisem Audiosignal natürlich bleibt (das alte PG81 hörte sich auch noch toll an, doch es ist ein absoluter Rauschgenerator im Vergleich zu den anderen Mics hier). Durch diesen Sachverhalt und den ordentlichen Rauschabstand erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten.

Ein Wort noch zum Shure SM58, warum nicht dieses. Nun, der Sound vom SM58 ist doch wirklich schon etwas eigen, etwas viel "Honig", etwas mumpfig. Sicher ganz perfekt, wenn man beim Gesang so etwas dann haben will. Soll das Mic aber auch einmal ein Cello abnehmen, etwas natürlicher klingen, dann sollte man das SM58 doch besser im Koffer lassen. Der Hobby-Tonmeister kann hier aber getrost in einem solchen Fall noch das das E835 auspacken.

Daher klarer Kaufempfehlung als gutes, günstiges Allroundmikrofon. Es wird sicher wenig Bereiche geben, in welchem so ein Mikrofon gar nicht hinpasst.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Bisher vollends zufrieden!
Felix257, 11.04.2015
Wollte eine Kabelversion zur 835er Kapsel der Sennheiser EW Serie.
Was soll man groß sagen einwandfrei, kein Übersteuern kann auch vorm Verstärker wunderbar nach allen Arten der Kunst Besungen, Angeschrien und Angegrunzt werden, gibt alles Problemlos und klar wieder. Mischpult ist in Verwendung mit einem gescheiten Verstärker und Regelwerk nicht von nöten. Gute Durchsetzungsfähigkeit, neigt nicht zum Bass, ist weder dumpf noch schrill, das was man da neischreit kommt auch genauso raus. Griffgeräusche sind minimal, wer schon mit mikros ohne Stativ gearbeitet hat weiß wie man die vermeidet, aber das ist kein Thema. Wie so eine super Allzweckwaffe der Vokalen Beschallung in dieser Qualität zu diesem mehr als fairem Preis immer noch hinter dem völlig Überlobten Shure Sm Dreck 58 anstellt, weiß nicht was gut ist. Nach oben ist immer Luft, aber mit dem Mikrofon hier kann man bei Musik rauherer Gangart garantiert nichts falsch machen. In Kombination mit Neutriksteckern ist schon fast von einer Presspassung zu Sprechen so sauber gleiten die Komponenten in einander, wo sie auch verbleiben, kein mm Spiel, dass ist
wirklich herlich. Nebenbei die SKM 100 Handfunke mit 835er Kapsel(inkl. Batterien) ist deutlich leichter als die Eistüte hier. Zur Verabeitung: absolut makelos, wunderbar verarbeitet, perfekter Sitz aller Teile, perfekte Oberfläche, super Stativhalter wie von Sennheiser gewohnt beste Qualität muss wohl nie ersetzt werden, Korb und Mikrofonkörper verschmelzen zu einem durchgehenden teil, es gibt nichts zu beanstanden aber auch die sehr schöne und solide Verpackung muss gelobt werden, sehr ansprechend, können sich andere Hersteller mal was von abschneiden, Mikrofonbeutel liegt bei, stinkt nicht tut was er soll, von mir klare kaufempfehlung, das E 835 S steckt das Shure SM 58 locker in die Tasche und das auch noch wesentlich günstiger und der Schalter arbeitet absolut geräuschlos, leichtgängig ist er auch butterweiches An-/Ausschalten. Ich würde immer zur Schaltervariante greifen, ich hab das Mikro ohne den miesen MilleniumdreckStänder gekauft kannte das teil schon von andern leuten, unter K&M ist das Mikro in der Hand sicherer aufgehoben. Kabel mit Neutriksteckern sind die perfekte Ergänzung zu dem teil hier, wie für einander gemacht. So und jetz genug der Worte Kaufen oder sein lassen! Das Teil ist es Wert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Transparent und ohne Schnörkel
ThomasO, 07.12.2009
Auf der Suche nach einem bezahlbaren Gesangsmikrofon hatte ich als Meilenstein das Beyerdynamic M 88 im Sinn. Ich hatte es mir von einem befreundeten Studio ausgeliehen und war begeistert. Irgendwann musste ich dieses gute Stück ja wieder einmal zurückgeben. Verkaufen wollte mir der befreundete Studiobesitzer das M 88 nicht, kein Wunder, es ist immerhin ein Referenzmikro und nicht zuletzt befindet es sich auch im Besitz von Phill Collins!

Lange habe ich auf der, daß muß ich hier mal deutlich erwähnen, hervorragenden Produktvergleichstabelle nach einem geeigneten Kandidaten gesucht. Normalerweise gehe ich in einen Laden, aber ich hatte die Zeit nicht dazu. Ich habe also die verschiedenen Bemerkungen gelesen, mit die Frequenzgänge genau angesehen und mich für das e835 entschieden, weil es einen nicht so stark betonten Präsenzbereich hat.

Als das Mikrofon nach wenigen Tagen eintraf, war ich von der Robustheit und der mechanischen Qualität beeindruckt, man spürt einfach das professionelle Bestreben des Familienbetriebes Sennheiser!

Doch nun zum Sound, immerhin dem wichtigsten Teil eines Leadmikrofons: Ich habe an meinem Schertler Unico alle Klangregler auf neutral gestellt und was aus dem Verstärker herauskam hat mich als Sänger vollkommen überzeugt. Ich habe eine warme und weiche Stimme und befürchtete, daß sie zu basslastig rüberkommt. Selbst bei Mikrokontakt blieb der gefürchtete Nahbesprechungseffekt aus, anstelle dessen zeichnet das e835 ein wohltuendes warmes Timbre in meine Stimme, so daß ich auch in leisen Passagen absolut überzeugend und vor allem natürlich klinge. Wer mehr Bass in der Stimme möchte kann dies nun ohne den Klang zu vermatschen am EQ des Mixers machen; ein sauberer Nebeneffekt für jeden Live-Techniker, der nun jeden Klangwunsch der Sänger/in erfüllen kann. So habe ich die Erfahrung gemacht, daß als erstes ein gutes Vocal-Signal der Beginn einer guten Übertragung ist.

Die Nebengeräusche durch die Handhabung sind gut gedämpft und der Schalter arbeitet tatsächlich knackfrei. In Sachen Feedback habe ich das Mikro bei aufgedrehtem Schertler in die Nähe des Lautsprechers gehalten und erst bei sehr geringem Abstand fing es zu pfeifen an. Ganz klares Plus für Sennheiser.

Abschließend kann ich das Sennheiser jeder/m ambitionierten Sänger/in wärmstens empfehlen. Man bekommt viel Innovation für gutes Geld. Ein Grund, warum ich es dem etwas betagtem SM58 vorgezogen habe, denn Sennheiser ist ein Innbegriff für technisch innovative Produkte und real Made in Germany! UND: Man bekommt fürs Geld ein Mikrofon und nicht viel Zubehör mit einem Mikro!

Nachtrag: 6 Jahre im Einsatz und immer noch gut!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Perfekt
Michael475, 29.07.2016
Ein rundum gelungenes Schnäppchen. Wir haben in unserer Band ausschließlich Sennheiser-Mikros im Einsatz, von meinem (diesen) bis hin zur drahtlosen Oberklasse aus dem vierstelligen Preisbereich. Die Mikros kommen bei uns live zum Einsatz. Sie haben unsere Shure komplett abgelöst und in den Proberaum verbannt.

Den Klang des Mikros empfinde ich um Klassen besser und wärmer als den des SM58. Das kommt sicher auf den Sänger drauf an und um das richtige Mikro zu finden, muß man schon experimentieren. Das E835 hat mich sofort überzeugt mit einem Wow-Effekt. Klar, transparent, nicht aufdringlich, aber dennoch im Bandgefüge sehr gut durchsetzungsfähig.

Die Qualität ist absolut perfekt. Es liegt gut in der Hand, hat ein angenehmes Gewicht und die Verarbeitung ist wertig und über jeden Zweifel erhaben. Auch von der Optik gefällt es mir sehr gut. Ich habe die Version mit Schalter gekauft, da beide zum gleichen Preis angeboten werden. Benutzt habe ich den Schalter jedoch noch nicht, kann demzufolge nichts darüber aussagen, ob er knackfrei schaltet, wovon ich jedoch ausgehe.
Es ist mir unverständlich, wie ein Mikrofon zu so einem Preis vertrieben werden kann.

Als Zubehör kommt es in einer kleinen Aufbewahrungstasche, in der sich auch die passende Mikrofonklammer befindet. Diese packt recht energisch und stramm zu, so dass man definitiv keine Angst haben muß, dass das Mikro mal rausfällt. An das, dadurch bedingte, recht kräftige Reindrücken muß man sich erstmal gewöhnen. Anfangs hatte ich Bedenken, dadurch Kratzer aufs Mikro zu bekommen. Die Bedenken sind jedoch unbegründet.

Negatives: kann ich nichts finden. Zu diesem überragenden Preis- Leistungsverhältnis schon garnicht. Ich singe Rock/Pop und dafür eignet es sich perfekt.

100% Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Absolut zuverlässig
JKris, 11.05.2017
Ich habe das E835 S jetzt seit ca. einem Jahr im Einsatz. Ich benutze es sowohl als Singer/Songwriter in Kneipen und Clubs, live in einer Band und auch im Proberaum. Es ist also quasi im Dauereinsatz. Und genau dafür ist es auch gemacht!
Features: Es hat einen Schalter. Finde ich super. Auch nach vielem An- und Ausschalten ist selber bei aufgedrehter PA KEIN Knacken zu hören. Einfach gar nichts. Das ist Wahnsinn!
Sound: Sehr klar. Bringt meine Stimme gut rüber und ist nicht anfällig für Rückkopplung. Auch Griffgeräusche und das Stecken auf die Mikrofonklemme werden recht gut abgedämpft.
Verarbeitung: Sehr hochwertig. Lediglich die Schraube an der Mikrofonklemme musste ich in einem Jahr mal nachziehen, aber auch die ist immerhin aus Metall (Das ist heute kein Standard mehr) und somit kein Problem. Das Mikrofon fühl sich sehr wertig an und hat bis jetzt jeden rauhen Einsatz schadlos überstanden.
Preis-/Leistung passt. Ich würde das Geld jeder Zeit wieder ausgeben und werde wahrscheinlich demnächst noch in eine höhere Serie derselben Marke investieren.
Kaufempfehlung für alle, die Sennheiser-Qualität für einen erschwinglichen Preis wollen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Da hat man etwas in der Hand
Bernd7508, 08.02.2016
Schon als ich die Verpackung öffnete, konnte ich mir ein wow nicht verkneifen. Das, in der kunstvoll gefertigten
Schachtel, eingebettete, Mikro vermittelte schon in der Verpackung einen edlen Eindruck. Das setzte sich beim
Auspacken fort.Bei diesem Mikro aus Metall merkt man,
dass herstellerseits viel Liebe zum Detail im Spiel war.
Im ersten Moment, wenn man gerade das T-Bone Funkmikro in der Hand hatte, kommt es einem etwas schwer vor. Das verliert sich aber wieder sehr schnell. Es ist ein Genuss, den Schalter zu betätigen. Er lässt sich sehr leicht verschieben- aber auch nicht, unbeabsichtigt, zu leicht. Mit sssnake SM6BK verbunden und an den MG10XU angestöpselt und -läuft. Bei Schalterbetätigung kein Geräusch, auch nicht durch Handbetätigung am Mikro. Signale werden ordentlich und sauber übertragen.
Ich habe alle Regler im Neutralbereich und es funktioniert
prima. Selbst mutwillig provozierte Rückkopplungen werden schon im Vorfeld durch ein,sich aufbauendes Signal, angekündigt, sodass man Gegenmassnahmen ergreifen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Der Shure Killer
Sandbass, 04.04.2018
Ich nutze das 835er hauptsächlich als Techniker, sprich für fremde Sänger. Es hat sich bewährt und mittlerweile eines meiner absoluten go-to Mikrofone.

Einer der größten Vorteile gegenüber SM58 (und noch viel mehr Beta 58) ist der deeuuutlich harmonischere Nahbesprechungseffekt. Während die Shures bei einigen Sängern bei geringem Abstand wirklich anfangen extrem zu mumpfen, bleibt das Sennheiser sehr transparent. Spielt der Sänger bei den Shure ein bisschen mit dem Mikro, geht weg, weil er z.B. bei einem Song nur die Backing Vocals singt, dann geht er völlig unter, weil der Nahbesprechungseffekt fehlt. Das Sennheiser reagiert hingegen sehr gutmütig.
Gerade in den Höhen löst es doch um einiges feiner auf, als das SM58.
Generell sind die von mir betreueten Musiker genau wie ich extrem zufrieden mit den erzielten Ergebnissen.

Weiterhin positiv hervorzuheben:
-robuste Klemme (finde ich besser als die von Shure)
-quasi nicht Körperschallempfindlich
-sehr robuste Konstruktion

einziger Kritikpunkt:
Es ist ein wenig Feedbackempfindlicher, als das SM58

Trotzdem, ich empfehle jedem Sänger und jeder Sängerin dringend, dieses Mikrofon mal anzutesten. Zumal es günstiger als das in meinem Augen schlechtere SM58 ist...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
TOP
Wolfgang Mielbrett, 30.04.2019
Ich benutze das E 835 S als Gesangsmikrofon.
Es zeichnet sich durch einen klaren Sound aus und bietet einen sehr guten Pegel bei gutem Feedbackverhalten. Es gibt von Haus aus etwas mehr Bass ab, was mich aber nicht stört. Insgesamt erzielt man mit diesem Mikrofon einen lauten und tranzparenten Bühnensound.
Abhängig von der Stimme muss wie bei jedem Mikrofon etwas am EQ schrauben. Die Verarbeitung ist Robust. Das Mikrofon ist mit einem ON/ OFF- Schalter ausgestattet. Jetzt schon 2 Jahre im Einsatz ohne Probleme. Der Preis ist ebenfalls für diese Qualität super.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sehr gutes Mikro
Kinne, 02.07.2019
Das Mikro wird nun seit 4 Jahren alle zwei Monate für Auftritte mit der Band als Gesangsmikro genutzt. Dazwischen wöchentliche Proben. Es ist zuverlässig, hat eine sehr gute Übertragung und keine Verluste. Ich würde es sofort wieder nehmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Klasse!
Bernd691, 08.04.2019
Jedes Mikrofon für seinen Zweck. Für mich selber habe ich ein e945. Für Gastkünstler das e835. Es ist einwandfrei.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
klingt und ist stabil
JensenRN, 14.05.2019
Ich singe seit einigen Jahren mit diesem Mikrofon. Viele sagten dass ich doch mal auf das 945er wechseln solle. Das klingt für mich allerdings nicht viel besser, kostet aber weit mehr Geld. Wer also was gutes günstiges sucht, ist hier gut beraten. Ich singe verschiedene Stile wie Irish Folk, Rock, oder auch mal irgendwas weichgespültes bei ner Hochzeit. Das Mikro klingt immer gut.
Was mich etwas stört ist, dass der Korb langsam anfängt zu rosten, aber das ist im Leben eines Mikrofones leider immer irgendwann der Fall. Ich nutze es drinnen und draußen, an wärmeren und kälteren Tagen, auch mal abends draußen mit viel Luffeuchtigkeit. Es wird also nicht geschont und macht trotz allem noch einen super Job. Wenn es mal den Geist aufgibt, hol ich wieder ein e835!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Macht was es soll...
Harras, 15.01.2019
Ich hatte mir zunächst ganz klassisch ein SM58 bestellt, hatte aber immer irgendwie den Eindruck, durch ein Taschentuch durch zu singen.
SM58 also zurück und das Sennheiser bestellt. Über das kam der Gesang deutlich brillanter rüber. Im Live-Einsatz dennoch keine Sorge wegen Rückkopplungen auch mit der Anlage im Rücken.
5 Sterne für Features, weil An-/Aus-Schalter ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Guter Live-Sound für A-capella
Klaus aus S., 16.10.2009
Wir haben das E835 in einem a - capella Quartett im Einsatz, dort ist es das Mikro unserer Altistin, ihrer Stimme schmeichelt das Mikro am Besten, fanden wir.

Das E835 S ist sehr gut verarbeitet, liegt angenehm in der Hand, und hat einen Schalter, der lautlos arbeitet.

Vergleicht man den Klang des E835S mit dem eines Shure SM58 hat es einen "ehrlicheren" Klang - weniger Bass, dafür sehr viel Transparenz und eine gute Detailauflösung der Stimme.
Insgesamt klingt es - ohne weitere Klangregelung - in meinen Augen präsenter.

Es ist meines Erachtens nicht nur eine Alternative zum Referenzmikro SM58, sondern durchaus ebenbürtig, und das bei geringerem Preis.

Das Mikrofon in edlem bläulichen Vollmetallkorpus wird mit einer Tasche und einer Klemme geliefert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Mikrofon
Friederike R., 14.08.2013
Ich bin überrascht, um wieviel besser das Sennheiser E 835s bei Sprach- und Gesangsaufnahmen klingt als das alte Sennheiser E 815s. Ich nutze es in meiner Stimmtherapie für Aufnahmen der Klienten. Der Brillanzbereich wird sehr viel besser wiedergegeben, sowohl Männer- als auch Frauenstimmen werden klangtreu aufgenommen- ich bin begeistert.

Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Die Stimme macht den Ton!
Harryson, 26.09.2012
Je nach klang der Stimme & wie man es schafft seine Zähne auseinander zu bekommen, so klingt es durch die Box.
Ist man im Bassbereich angesiedelt und man neigt zum nuscheln so bedarf es eines Mikro`s das über 15 000 Hz liegt.
Dieses Sennheiser hat 16 000 Hz & hat einen super durchsichtigen Klang. Keine fummel geräusche & läßt sich super aussteuern.Darum prüfe & höre wär sich ewig bindet
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Umwerfend! Erste Klasse!
14.01.2015
Hab mir das Mikro erst einmal ein paar Wochen von nem befreundeten Tontechniker ausgeliehen und war schon mistrauisch als er sagte er fände es besser als ein SM 58. Also habe ich die 2 verglichen und... Das sm58 kann nach hause gehn.
Pro:
- Für jeden Musikstil. ich habe es für alles von new metal, über punk bis jazz probiert und ich fand es sogar besser als ein beta 58.
- Nahbesprechungseffekt ist ein Traum. Da kann ich mir den Kompressor sparen! ebenfalls unglaublich besser als jede Konkurrenz.
- Der Sound ist super! Total klarer und direkter sound. Obwohl kein mittenbomber a la sm setzt es sich klasse gegen den Rest der Band durch. Trotz brillianter höhen: kein Zischen bei S- Lauten.
- Handgeräusche sind minimal, vgl. Sm58, ich glaube besser geht es eh nichtmmehr.
- Verarbeitung ist klasse! wenn man den korb vom e835 und den vom sm 58 abschraubt meint man, man ist im falschen film?! das günstigere mikro lässt sich butterweich abschrauben, es fühlt sich total wertig an. Sm 58 quietscht.
- Ich glaube, dass das mikro auch in der robustheit sich nicht hinter dem alten Hasen verstecken muss
- Preis-Leistung brauch ich nix mehr sagen
Contra:
- Nichts
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Gewechselt, geblieben
Heiko Hochfeldt, 05.10.2017
Ich bin umgestiegen auf Sennheiser. Das vorherige Standard-Mikro, welches von wirklich jedem genutzt wird, ist klasse, aber das Sennheiser bringt mir persönlich den wirklichen Kick. Der Gesang-Sound wirkt klarer und auf den Punkt gebracht. Mag sein, dass dies mein individuelles Empfinden ist, aber ich bin echt überzeugt. Das Verhältnis Preis/Leistung ist ebenso unschlagbar.
Als Orientierung: Ich singe in einer Cover-Rock-Band.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Gute Alternative zum Shure 58
Goswald, 22.03.2018
Angenehmer Klang für mich und gutes Handling.
Nutze das Mikrofon zuhause am Keyboard und durch den Schalter
kann ich den Eingangspegel (Gain) immer offen lassen ?
Top: bisher keine Knackgeräusche bei Bewegung oder Ein-/Ausschalten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Absolut hervorragend!
Andreas9708, 01.01.2017
Das Mikro hat als dynamisches Gesangsmikro alles, was ein Mikro braucht. Die Qualität ist hervorragend. Die Nierencharakteristik ist auch für Chorgesang bestens geeignet,da, wenn die Lautstärkeregelung etwas höher gedreht wurde, ein großes stimmliches Umfeld kristallklar eingefangen und wiedergegeben wird.
Fazit: klare Kaufempfehlung für alle, die keinen Wert auf Schnick-Schnack legen. Top!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Top Qualität!
Honeybee, 14.02.2011
Dieses Mikro scheint wie für mich gemacht. Ich fühle mich sehr wohl mit ihm. Meine relativ hohe, feine Popstimme kommt mit ihm laut, klar und präzise heraus. Der An/Aus-Schalter am Mikro ist nicht nur praktisch, sondern gleitet nahezu geräuschlos hin und her. Im Vergleich zum günstigeren Sennheiser E822 S, das ich auch bestellt habe, ist es von sich aus um einiges lauter und gibt die Stimme detaillierter wieder, daher entscheide ich mich für diese teurere Variante. Ich benutze das Mikro in Kombination mit der "THE BOX RA10" und zusammen klingt es einfach brilliant!

Danke Sennheiser und Thomann!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sennheiser E835 S bewertung
\M//Metal\\M/ Marf , 19.12.2017
Sennheiser eine marke die ihre versprechen hält top Mikro :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
mehr geht nicht
16.12.2015
Micro seit 2 Monaten im Gebrauch und immer noch überrascht .Habe schon viele Micros im Einsatz gehabt(u.a.
Sennheiser 431 EV 857,Akg 1000 und 3700)
Diese Micros sind preislich in einei anderen Liga und dennoch kann das 835 da gut mitreden.
Für den Preis nicht zu toppen.

Anmerkung:Es muß klar sein,daß jede Stimme ein anderes Micro benötigt(Stimmlage,Volumen, Musikrichtung)
Deshalb.Probieren geht über Studieren!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Für meine Ansprüche ein Top-Teil
Der Stahlverbieger, 20.05.2018
Nicht umsonst habe ich drei davon.
Ich benutze sie im Homebereich und bin vollkommen zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
1A
VincentM, 09.06.2010
Ich und ein Freund wir machen eine Band (Gitarre+Schlagzeug) wir haben das Mikro gekauft und über einen Gitarrenverstärker angeschlossen TROTZDEM hat es einen super klang und für diesen Preis bekommt man nichts bessers also kaufen es ist wirklich klasse
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sennheiser E835 S - Als Talkback-Mikrofon fast zu schade...
MarieHuana, 21.11.2016
Wir haben dieses Mikrofon - wegen des annähernd lautlosen Schalters und natürlich wegen des fantastisch günstigen Preises - als Talkback-Mikrofon zur Kommunikation zu den Bühnen-Monitoren der Musiker bestellt. Es muss ja nicht jeder über FoH mithören, wenn man tontechnische Dinge mit den Künstlern auf der Bühne klären muss...

Dann haben wir aber sehr schnell festgestellt, dass der Sound sehr druckvoll und präsent, und ebenfalls mit einer gewissen Brillianz in den Höhen versehen ist. Sodann den Live-Test gegen ein Shure Beta 58a gemacht... Verblüffung: Der Gesamt-Vocal-Sound unterscheidet sich bei beiden Mikros kaum. Beim Sennheiser konnten wir sogar etwas "mehr Druck" feststellen. Des Weiteren ist das Sennheiser E835S viel unempfindlicher gegen Griffgeräusche. Dagegen ist das Beta 58a der reinste "Handling-Störenfried". Das E835S kann jedenfalls nach unseren Live-Tests absolut mit dem doppelt so teuren Shure Beta 58 soundtechnisch mithalten.

Weshalb wir auf den Live-Bühnen der Welt trotzdem weiterhin auf das Shure Beta 58a setzen? Weil dieses als Ersatz-Kabel-Variante zu einer Funk-Shure-Kapsel Beta 58a dient, falls der Funk mal stören oder ausfallen sollte. Keine Umgewöhnung für die Sängerin... :-) Des Weiteren ist das Beta 58a unempfindlicher gegen Rückkopplungen, zumal es im Gegensatz zum Sennheiser E835S eine Supernierencharakteristik aufweist (sofern man die Monitore nicht genau hinter dem Mikro positioniert).

Sound und Preis-/Leistungsverhältnis des Sennheiser E835S überraschenderweise sehr gut! Klare Kaufempfehlung!

Einziger Wermutstropfen: Das von Sennheiser (und dann natürlich auch von Thomann) falsch angegebene Gewicht von angeblich 330g. Das E835S wiegt mit 350g tatsächlich 20g mehr in der Hand, mithin also 6% schwerer als angegeben. Wer jetzt meint, dass dieser Fakt bei einem 2 Stunden-Konzert (ohne Mikro-Stativ) keine Rolle spielt, der irrt gewaltig... Zum Vergleich: Ein Shure Beta 58a - Leichtgewicht liegt bei ca. nur 280g... Bei Stativ-Benutzung egal, aber bei langer Live-Performance mit Mikro in der Hand sind 70g Gewichtsunterschied schon gewaltig!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Sennheiser E835 S

€ 88
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone sind vielseitig verwendbar, robust und büh­nen­kom­pa­tibel. Daher gibt es auch eine sooo große Auswahl!
Online-Ratgeber
Choraufnahme
Choraufnahme
Choraufnahmen stellen immer eine Her­aus­for­de­rung dar, auch wenn es anfänglich nicht danach aussieht.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen; 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm...

Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

(2)
Kürzlich besucht
Hercules Stands GS-432B+ 3-Way Guitar Stand

Hercules Stands GS-432B+ 3-Fach Gitarrenständer; einfachste Höhenverstellung; Auto Grab System für den sicheren Halt; Mit Adapter für kleinere Sattelbreiten (28 mm); Nicht geeignet für Gitarren mit Nitrolack! Sattelbreite: 40 mm - 52 mm ( 1.57" - 2.05"); Höhe: 905 mm...

Kürzlich besucht
Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany

Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany, Linkshänder Akustikgitarre / Elektrische Stahlsaitengitarre, Mini Travel Grand Symphony Größe, ausgesuchter Mahagoni Korpus, Boden gewölbt, Nato V-Shape Hals, Blackwood Griffbrett, 596 mm Mensur, 43 mm Sattelbreite, 20 Bünde, Dot Inlays, Blackwood Steg, integrierte Bellcat AP-55...

Kürzlich besucht
Marshall Stanmore BT II Black

Stanmore BT II Black portabler Bluetooth Speaker, 1x 50 W Woofer, 2x 15 W Tweeter, Class D Endstufe, Bassreflexgehäuse, 50 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input für MP3 Player etc, RCA, Regler für Volumen Bass und...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen

Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 8 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Talkback-Funktion durch integriertes Mikrofon; Pad-Schalter, Anschlüsse: 8x Mic-/ Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch (2 davon frontseitig mit...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom B1X Four Bass Multi Effect

Zoom B1X Four Bass Multi Effect Bass; Effektpedal; 71 interne Effekte; 9 Amp-Simulationen; Bis zu fünf Effekte gleichzeitig und in beliebiger Reihenfolge nutzbar; Looper mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden / 64 Beats in CD-Qualität; Integriertes Expression-Pedal; Guitar...

Kürzlich besucht
Enki AMG-2 Guitar Double Case

Enki AMG-2 Guitar Double Case: E-Gitarrenkoffer für 2 Instrumente aus Roto-Molded Polyethylen, EA-Schaumauskleidung im Inneren, mit Rollen, abnehmbarer Deckel, Vorhängeschloss geeignet, Maße außen: 120,65 x 45,72 x 26,67 cm (L x H x B ); Maße innen: 104 x 40...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.