SE Electronics V7

Dynamisches Gesangsmikrofon

  • Richtcharakteristik: Superniere
  • Übertragungsbereich: 40 - 19.000 Hz
  • Ausgangsimpedanz: 300 Ohm
  • Leerlaufempfindlichkeit: 2.0 mV/Pa (-54 dB)
  • robuster Mikrofonkorb aus Federstahl
  • integrierter Popfilter
  • integrierte elastische Halterung
  • vergoldeter XLR-Anschluss
  • Abmessungen: 54 x 184 mm
  • Gewicht: 305 g
  • inkl. Mikrofonklemme, integrierter Windschutz (schwarz), Mikrofontasche und Gewindeadapter

Weitere Infos

Schalter Nein
Charakteristik Superniere
Farbe schwarz
Kabel Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

SE Electronics V7
49% kauften genau dieses Produkt
SE Electronics V7
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 98 In den Warenkorb
Shure SM58 LC
7% kauften Shure SM58 LC € 98
Sennheiser E 935
6% kauften Sennheiser E 935 € 179
AKG D5
5% kauften AKG D5 € 61
SE Electronics V7 BFG
5% kauften SE Electronics V7 BFG € 118
Unsere beliebtesten Dynamische Gesangsmikrofone
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
12 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Dezent schmeichelnd
Kai aus D., 20.06.2019
Der Frequenzgang hat mich sofort neugierig gemacht weil er mich gleich etwas an die K47 erinnerte. Das ist mal eine Ansage für ein dynamisches Mikrofon! Technisch ist das machbar weil hier eine Aluminiumtauchspule im Spiel ist. Also bestellt und was soll ich sagen? Es entspricht voll und ganz meinen Erwartungen.

Das V7 ist sehr schlau für Gesang geshaped. Präsenz und Seidigkeit werden dezent angehoben aber nicht der Zischlaut S.

Beim Beta 58 nehme ich im Präsenzbereich wieder 3db raus weil es mir zu kernig ist; dafür pimpe ich die Höhen mit einer schmalbandigen Anhebung bei 16k. Das funzt für mich ganz gut aber beim V7 bekomme ich das ohne solche EQ-Kniffe.

Das MD 441 ohne Präsenzschalter klingt im Vergleich erwartungsgemäß etwas matt - mit etwas EQ herrscht dann ungefähr gleiches klangliches Niveau.

Die Poppunempfindlichkeit hat Luft nach oben. Das MD 441 ist z.B. deutlich besser. Aber auf dem Niveau von Shure ist das V7 allemal, also kein Abzug.

Brummkompensatiosspule wäre schön, kann ich aber bei dem Preis wirklich nicht verlangen.

Also zusammengefasst wird es wohl meine Beta 58 als Standard ablösen. Der weichere, seidigere und natürlichere Ton gefällt mir besser. Wer eine Art 58 sucht wird die Kantigkeit vielleicht vermissen aber für mich ist genau das der Vorteil des V7.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Interessante Neuentdeckung
TasteBerlin, 29.05.2017
Ich habe das Mikrofon nach mehreren gelesenen Testberichten gekauft und bereue es nicht. Ohnehin war ich auf der Suche nach einem hochwertigen Gesangsmikrofon, am liebsten dynamisch und mit hoher Empfindlichkeit für den Einsatz im Bereich Lied/Chanson/Lesung. Ich bin nicht enttäuscht worden.

Die "üblichen Verdächtigen" hätten das Shure KSM8 oder auch ein Sennheiser e965 sein können, beides sehr verlässliche, aber auch 5x so teure Mikrofone. Das SE Electronics V7 spielt vielleicht nicht in allen Punkten in dieser Klasse, kommt ihr aber für nur 99 EUR recht nahe. Bis auf ein Hochpassfilter, welches bei mir üblicherweise recht hoch angesetzt wird, hat der EQ an diesem Mikrofon wenig zu tun. Auch die Empfindlichkeit bei der Entfernung eines "undisziplinierten" Interpreten von der Mikrofonkapsel ist durchaus verträglich. Die Superniere scheint mir nicht übertrieben eng zu sein.

Trotz des eingebauten Popschutzes (nach Wahl rot oder schwarz, wechselbar) gibt es eine gewissen Anfälligkeit für Plopplaute. Dies hängt allerdings auch stark vom Interpreten hab und ich habe es bei jemandem im Einsatz, bei dem das schon legendär ist (daher der hohe Hochpass).

In den Höhen herrscht Klarheit und eine gewisse Reserve, die man mit der menschlichen Stimme letztendlich gar nicht voll ausnutzen kann.

Im Endergebnis bin ich zufrieden und halte das V7 für einen echten Preis-Leistungs-Sieger. Ich empfehle es zunächst für schöne Stimmen von LiedermacherInnen, Chanson- und Soul-SängerInnen etc., da ich es in einer heftigen Metal-Umgebung noch nicht testen konnte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 98
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone sind vielseitig verwendbar, robust und büh­nen­kom­pa­tibel. Daher gibt es auch eine sooo große Auswahl!
Online-Ratgeber
Choraufnahme
Choraufnahme
Choraufnahmen stellen immer eine Her­aus­for­de­rung dar, auch wenn es anfänglich nicht danach aussieht.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen; 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm...

Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Marshall Stanmore BT II Black

Stanmore BT II Black portabler Bluetooth Speaker, 1x 50 W Woofer, 2x 15 W Tweeter, Class D Endstufe, Bassreflexgehäuse, 50 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input für MP3 Player etc, RCA, Regler für Volumen Bass und...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

Kürzlich besucht
Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany

Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany, Linkshänder Akustikgitarre / Elektrische Stahlsaitengitarre, Mini Travel Grand Symphony Größe, ausgesuchter Mahagoni Korpus, Boden gewölbt, Nato V-Shape Hals, Blackwood Griffbrett, 596 mm Mensur, 43 mm Sattelbreite, 20 Bünde, Dot Inlays, Blackwood Steg, integrierte Bellcat AP-55...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
MXL AC-360-Z V2 Black

MXL AC-360-Z V2 Black; 360° USB-Mikrofon für Konferenzen und Web-Anwendungen; 12 eingebaute Kondensator-Mikrofonkapseln für 360 Grad Aufnahme; kompatibel mit Zoom Web Konferenz Software; Plug&Play - keine Treiberinstallation erforderlich; Aufnahmeradius: > 7 m; mehrere AC-360-Z V2 können kaskadiert werden; Lieferumfang: 4x...

(1)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen

Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen; 4-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

Kürzlich besucht
dB Technologies FMX 12

dB Technologies FMX 12, aktiver 2-Wege-Koaxial-Bühnenmonitor, 12" Tieftöner, 1" Hochtontreiber, Frequenzbereich (-10dB): 52 - 19.000 Hz, Max SPL: 128dB, Abstrahlwinkel: 60° x 90°, Class D Verstärker, Peak Power: 1200W, ein integrierter Griff an der Unterseite, 36mm Boxenstativflansch, Abmessungen (B x...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig 5 v2

Tech 21 Fly Rig 5 v2; Multieffektpedal für E-Gitarre; die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Plexi Verzerrung und Delay der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. Umschaltmöglichkeit zwischen Plexi und Cali Verzerrer Mode, ein unabhängiger Hall mit einstellbarer Raumgröße, ein...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.