Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Rode VideoMic GO

57

Kondensator Mikrofon zur Kameramontage

  • robustes und ultraleichtes ABS-Gehäuse
  • 1/2"-Kondensatorkapsel
  • Speisung erfolgt über den Mikrofoneingang der Kamera (330uA @ 2,5V)
  • integrierte Rycote Lyre Schwinghalterung
  • vormontierter Schaumstoffwindschutz
  • 3,5 mm TRS-Klinkenausgang (dual mono)
  • Standard-Blitzschuhadapter mit 3/8" Gewinde
  • Charakteristik: Superniere
  • Eigenrauschen: 34 dBA
  • Maximum SPL: 120 dB SPL (@ 1 kHz, 1% THD in 1 kOhm)
  • Empfindlichkeit: -35 dB re 1 Volt/Pascal (17,8 mV @ 94 dB SPL) +/- 2 dB @ 1 kHz
  • Abmaße: 167 x 79 x 70 mm
  • Gewicht: 73 g
  • inkl. 20 cm Spiralverbindungskabel
Charakteristik Superniere
Zubehör Blitzschuhadapter, Halterung, Windschutz
Artikelnummer 329025
€ 66
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versand bis voraussichtlich Donnerstag, 21.10.
1
40 Verkaufsrang

57 Kundenbewertungen

5 26 Kunden
4 21 Kunden
3 5 Kunden
2 3 Kunden
1 2 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

s
Reicht für den Anfang
shibura 11.07.2019
Eigentlich als Vlog-Mic gedacht, hab ich das Ding für ein paar Studienprojekte ausgekramt. Aufgesetzt ist es auf einer Sony A7II.

Man merkt, dass es da ist. Ich würde draußen nicht ohne filmen. Umgebungsgeräusche werden ganz gut unterdrückt. Die Sound-Qualität war für unseren Zweck auch vollkommen ausreichend. Ich würde sie sogar als "gut" bezeichnen. Indoor hab ich dann ein Kondensator-Mikrofon genutzt, aber für außen hat das Teil seinen Zweck gut erfüllt. Zu weit kann man jedoch nicht weg vom Subjekt, weil die Reichweite ja auch nicht unendlich ist. Bei stärkeren Windböen sollte man vielleicht auf ein höherwertiges Mikrofon zurückgreifen, da es dann doch schon zu merkbaren Störgeräuschen kommt.

An Features gibt es halt nicht viel, das Ding steckt drauf und drinnen, dann läuft es. Pegeln muss man in-camera, was ein bisschen umständlich ist.

Trotzdem in allem sein Geld wert, würde ich sagen.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
In Ordnung - wer mit etwas Rauschen leben kann
Chryz 31.12.2014
Habe das Mikro an meiner Nikon D3200 getestet. Leider bringt der Ton ein recht hohes Rauschen mit. Für kleine Hobby Videos mag das ok sein, mich persönlich stört das schon sehr. Mag auch sein, dass die Kamera das Rauschen produziert, da der Pegel vom Mikro verstärkt werden muss. Alles in allem fällt das Mikro für mich daher durch. Leider, muss ich sagen, denn vor allem der batterielose Betrieb wäre für mich ein gutes Kaufargument gewesen!
Nun ist es das Rode Videomic Pro geworden.
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Ha
leise, da passiv
Hoffmann aus OSA 26.01.2021
Ich habe das Mirkophon für Videographie (Canon EOS 600D) gekauft, weil ich nicht noch ein Gerät ständig laden wollte. Allerdings ist der Pegel entsprechend leise und ich konnte keinen gravierenden Unterschied zu den internen Mikrophonen feststellen - bis auf die Windreduktion (durch zusätzliche Deadcat). Man muss beachten, dass, wenn man dieses externe Mikrophon benutzt, man an einer Canon-Kamera mehr oder weniger nur noch ein Monosignal hat.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Gutes Mikro
Woodworking.Chrisi 19.11.2020
Wenn man den Abstand rausgefunden hat, bei dem sich die Stimme am natürlichsten anhört, ist die Stimme relativ gut abgebildet.
Da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut finden wir.

Mein Sohn benutzt es für seine Yt Videos. Wir sind wirklich ganz zufrieden und würden es auch nochmal kaufen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung