Zum Seiteninhalt
seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Rode Rodecaster Duo

10

Audio Production Studio

  • vollintegriertes Standalone-Gerät für Podcaster und Content Creator
  • eingebauter Drahtlos-Empfänger für Wireless GO II bzw. Wireless ME Sender
  • rauscharme Revolution Preamps mit 76 dB Vorverstärkung
  • Dual USB Audio Interface zum gleichzeitigen Anschluss von 2 Rechnern oder Mobilgeräten
  • Stereo- und Multitrack-Aufnahmen auf microSD, USB-Speichermedium oder Rechner
  • DSP mit Hochpassfilter, De-Esser, Noise Gate, Kompressor, EQ, Aphex Exciter und Pan (L/R)
  • Voice FX: Reverb, Echo, Megaphon, Robot, Disguise, Pitch Shifter
  • 7 frei belegbare Kanäle zum individuellen Konfigurieren des Mixers
  • 4 Hardware-Fader, Mute- und Solo-Taster pro Kanal
  • 6 programmierbare Smart Pads mit zwei Bankwechseltastern
  • 4 GB großer interner SMART Pad Soundspeicher
  • 5,5” HD-Touchscreen mit haptischem Feedback
  • Encoder mit Tastfunktion zum Navigieren und für Parameter-Einstellungen
  • 2 Mic-/Line Eingänge: Kombibuchse, XLR/Klinke
  • 2 symmetrische Line-Ausgänge: 6,3 mm Klinke
  • 2 Kopfhörerausgänge mit Lautstärkeregler: 6,3 mm Klinke
  • TRRS Buchse frontseitig zum Anschluss eines Headsets (CTIA Belegung): 3,5 mm
  • Breitband-Bluetooth, Wi-Fi und Ethernet
  • Abmessungen (B x T x H): 225 x 235 x 76 mm
  • Gewicht: 1,13 kg
Erhältlich seit Juni 2023
Artikelnummer 568974
Verkaufseinheit 1 Stück
Recording / Playback Kanäle 4x2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 2
Anzahl der Instrumenteneingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 2
Kopfhöreranschlüsse 3
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 0
ADAT Anschlüsse 0
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 1
Sonstige Schnittstellen USB
MIDI Schnittstelle Nein
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 48 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Ja
USB Version 2.0
Breite in mm 225 mm
Tiefe in mm 235 mm
Höhe in mm 76 mm
Anschlussformat USB-Buchse Typ C
Anzahl der Spuren 7
Anzahl gleichzeitig aufnehmbarer Spuren 2
Effekte 1
Speichermedium MicroSD, USB-Speichermedium oder Rechner
XLR-Anschlüsse 2
Klinken-Anschlüsse 5
USB Anschluss 1
Digitale Anschlüsse USB
Sonstige Anschlüsse keine
Kopfhöreranschluss 1
Sonderausstattung Bluetooth, Wi-Fi und Ethernet
Lieferumfang USB-Kabel, Netzteil
Null Latency Monitoring 1
Mehr anzeigen
€ 499
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Samstag, 27.07.
1

Kommandozentrale

Die australische Company RODE kümmert sich bereits seit geraumer Zeit um hilfreiches Equipment für Audio- und Videoproduktion. Mit dem Rodecaster Duo stellt sie nun ein mächtiges Tool vor, welches ganz auf die Bedürfnisse von Podcastern und Social Media Content Creators zugeschnitten ist. Der Rodecaster Duo ermöglicht unabhängig von Computern oder anderen Devices komplette Audioproduktionen in professioneller Qualität, von der Aufnahme bis hin zum finalen Mix. Für eine unkomplizierte und intuitive Bedienbarkeit sorgen die Fader und sechs frei programmierbare Smart Pads. Auch die integrierten Effekte, die zahlreichen Ein- und Ausgänge sowie verschiedene drahtlose Verbindungen lassen keinerlei Wünsche offen. Wie von RODE bereits gewohnt, ist der Rodecaster Duo angesichts seiner hochwertigen Features als enorm preiswert zu bezeichnen.

Rode Rodecaster Duo Audio Production Studio

Professionelle Audioqualität

Zwei rauscharme Revolution Preamps mit 76dB Gain-Reserve dienen als Audioeingänge des Rodecaster Duo. Die XLR-Kombibuchsen können ebenfalls für Linesignale genutzt werden. Auch drahtlose Mikrofonsignale sind für den Rodecaster Duo dank eingebautem Wireless-GO-II-Empfänger kein Problem. Die APHEX-Signalverarbeitung garantiert professionelle Aufnahmen in Broadcast-Qualität und der integrierte DSP (Digital Signal Processor) ermöglicht Effekte wie High-Pass-Filter, De-Esser, Noise Gate, Kompressor, EQ, Exciter, Reverb, Echo etc.. Der Rodecaster Duo kann zudem als Audiointerface dienen und via USB-C gleich mit zwei Endgeräten verbunden werden. Bluetooth, Wi-Fi und LAN decken sämtliche Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Devices ab. Weitere Highlights sind der 5,5”-HD-Touchscreen, vier Hardware-Fader, sechs Smart Pads, 4GB interner Speicher, das kompakte und leichte Format.

Rode Rodecaster Duo Anschlüsse

Podcaster und Content Creators

Die Zeiten, in denen Audioaufnahmen aufgrund der Größe und des Gewichts des Equipments an einen festen Ort gebunden waren, sind endgültig vorbei. Gleiches gilt für die Produktion von sendefähigen Inhalten. Einen Podcast oder Social Media Content muss man heute überall da produzieren können, wo die Inhalte passieren. Genau diese Freiheit bietet der Rodecaster Duo. Dank der zwei Mikrokanäle sowie zwei Kopfhörerausgängen lassen sich bequem Interviews führen, Podcasts oder anderer Content erstellen. Das lästige Übertragen der Audiodateien auf einen Computer oder Laptop und das Nachbearbeiten in einer DAW wird mit dem Rodecaster Duo überflüssig. So lassen sich sämtliche Produktionen im Handumdrehen noch vor Ort veröffentlichen. Der Touchscreen, die sechs Smart Pads und die Touch Fader sorgen zudem während der Aufnahme und der Nachbearbeitung für ein analoges Feeling.

Rode Rodecaster Duo Bedienoberfläche

Über Rode

Die 1990 im australischen Sydney gegründete Marke Rode ist Spezialist für hochwertige Studiomikrofone. Bereits mit dem ersten eigenen, komplett in Australien gebauten Modell, dem Großmembranmikrofon NT2, entwickelte man einen Klassiker, der nach wie vor als inzwischen verbesserte Version NT2-A hergestellt wird. Dazu ist im Laufe der Jahre ein umfangreiches Portfolio an Studio- und Live-Mikrofonen hinzugekommen, das regelmäßig gepflegt und erweitert wird. In den letzten Jahren wurde das Sortiment auch um verschiedene professionelle Mikrofone für Video- und Mobil-Anwendungen erweitert, die sich direkt an Spiegelreflexkameras oder Smartphones anschließen lassen.

Digitale Welt mit analogem Feel

Intuitive Bedienung klingt als Marketing Label immer gut, beim Rodecaster Duo trifft dies aber zu 100% zu. Die australische Company hat es bei der gesamten Rodecaster-Serie geschafft, die nahezu unendlichen Möglichkeiten der digitalen Welt mit einem analogen Feeling zu kombinieren. Die insgesamt sieben virtuellen Kanäle lassen sich wie bei einem traditionellen Mischpult mit zwei Touch Fadern bedienen. Sechs Smart Pads lassen sich je nach eigenem Bedarf frei programmieren und können zum Beispiel Jingles einspielen, Effekte an- oder ausschalten, MIDI-Befehle an externe Geräte senden und vieles mehr. Und auch der Touchscreen gibt bei Berührung eine haptische Rückmeldung. Die spielerische Bedienung eines analogen Mischpults und eines Smartphones fließen so im Rodecaster Duo perfekt zusammen.

10 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

8 Rezensionen

S
Knackser und Aussetzer bei Aufnahme auf SD-Karte
StefanM 27.03.2024
Ich hatte bei der ersten Aufnahme Störgeräusche auf dem Kopfhörer. Diese wurden zum Glück nicht mit aufgenommen - die Aufnahme klang gerade mit den internen Effekten sehr gut bzw. fett. Bei der zweiten und dritten Aufnahme hatte ich Knackser bzw. Mini-Aussetzer! Und zwar im Stand-alone-Betrieb ohne PC - bei Aufnahme auf SD-Karte (schnelle Extreme PRO von Sandisk). Die Knackser waren schon live im Kopfhörer zu hören (!) - und auch tatsächlich auf der Aufnahme verewigt. Das ist ein absolutes No-Go! Ich habe den Eindruck, dass es an der internen Signalverarbeitung liegt und die Klangbearbeitung (EQ, Kompressor, Gate) nicht sauber arbeitet. Ich hatte am Rodecaster ein EV RE 20 im Einsatz.
Ansonsten ist das Rodecaster Duo von der Idee her ein geniales Gerät -auch wegen der Möglichkeit, MIDI-Signale über die Touchpads zu senden - und das Signal von Wireless-Mikros von RODE direkt aufs Pult zu schicken... schick! Aber es muss auch sauber und zuverlässig aufnehmen. Leider vertraue ich RODE in dieser Hinsicht nicht mehr. Hatte auch schon mit dem Rode Go II solche Erlebnisse, d.h. Aussetzer bei der internen Aufnahme im Gerät. Daher schicke ich das Rodecaster zurück - und bezeichne es als "Spielzeug" - aber nichts für den produktiven, professionellen Einsatz!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

E
All in All ein verdammt starker Helfer bei Streaming und co.
ErwinOnAir 25.09.2023
Ich bin wegen ein Video von Tom Buck (Englischsprachiger Youtuber) erst auf die Rodecaster Reihe aufmerksam geworden und dachte mir ... Mein goxlr mini gibt langsam den Geist auf ... da muss was neues her.

Auch wenn der Preis von 500 + € auf den Geldbeutel drückt lohnt es sich dermaßen! Die Funktionen sind sehr gut durchdacht und es sind sehr gute Pre-Amps verbaut die was sogut wie garkein Rauschen die wiedergeben, ob vom Mic oder Kopfhören her

Aber eine Sache gibt es! Wenn man das Teil für Streaming verwenden will BRAUCHT man sogut wie aufjedenfall 2 USB Kabel die was in die beiden Anschlüsse kommen, weil es dir dann 3 Virtuelle Kanäle gibt.

Ansonsten all in all aufjedenfall jeden Cent wert =)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

_
Wow! Super für mobilen Einsatz!
_JC_ 28.06.2023
Das ist genau die Ausführung, die es benötigt, um es als kleines mobiles Studio zu nutzen. Leider schade, dass es sich nicht direkt mit USB-C am Macbook Pro powern lässt. Dafür muss jetzt eine große Powerbank her, die 9V, 3A kann ;)

Verbindung mit dem Rode Wireless ME klappt einwandfrei und 48V-Power für die Kondensator-Mics ist natürlich auch dabei.

Grundsätzlich würde ich mir natürlich wünschen, dass ich die zwei physikalischen Mic-Eingänge am Pult gleichzeitig mit dem Wireless ME nutzen könnte und damit drei Mics einsetzen könnte. Das geht aktuell (Juni 2023) noch nicht.

Rundum jedoch echt nice!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Perfekt
Master_Imperator 04.10.2023
Der Rodecaster Duo ist für meinen Anwendungsbereich genau das Richtige. Sowohl für Veranstaltungen als auch Stationär liefert der kleine ab.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden