Ramirez Guitarra del Tiempo Cedar

3

Konzertgitarre

  • Größe: 4/4
  • massive Zederndecke
  • Boden und Zargen aus massivem indischen Palisander (Dalbergia latifolia)
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Steg: Palisander (Dalbergia latifolia)
  • Hals: Cedros
  • vergoldete Mechaniken
  • Sattel und Stegeinlage: Knochen
  • Mensur: 65 cm
  • Sattelbreite: 5,3 cm
  • Rosette und Stegauflage designed von Amalia Ramirez
  • Finish: Hochglanz
  • inkl. Tonträger-Koffer
Erhältlich seit Januar 2017
Artikelnummer 406549
Verkaufseinheit 1 Stück
Cutaway Nein
Decke Zeder, massiv
Boden und Zargen Palisander, massiv
Tonabnehmer Nein
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 53,00 mm
Mensur 650 mm
Farbe Natur
Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein
€ 2.145
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 10-13 Wochen lieferbar
In 10-13 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Akustisches Meisterinstrument für Kenner und Könner

Schon seit 1882 gibt es die exklusiven und in Handarbeit hergestellten Akustikgitarren des spanischen Herstellers Ramirez. Die Begeisterung und Leidenschaft für eine außergewöhnliche Holzauswahl, die liebevoll detaillierte Handarbeit sowie die hohe Professionalität in der Verarbeitung werden sofort spürbar, wenn man zum ersten Mal eine echte Ramirez-Gitarre in der Hand hält. Auch begnadete Gitarristen wie etwa Andres Segovia oder Chet Atkins waren zeit ihres Lebens davon überzeugt und schworen auch selbst stets auf den vollen und satten Klang einer Gitarre aus dem Hause Ramirez. Die Ramirez Guitarra del Tiempo Cedar ist genau eines dieser außergewöhnlichen Instrumente und erscheint zudem zu einem sehr attraktiven Preis!

Ein sehr attraktiver Preis für eine echte Ramirez!

Für viele Spieler scheint eine Gitarre von Ramirez kaum bezahlbar, denn für gewöhnlich bekommt man so ein hochwertiges Instrument erst ab einem Preis im oberen vierstelligen Bereich. Um auch Leuten mit weniger großem Budget den Einstieg in die Oberklasse der Akustikgitarren zu ermöglichen, wurde die Guitarra del Tiempo Cedar in das Portfolio des Traditionsherstellers aufgenommen. Der Name bedeutet übersetzt „Gitarre der Zeit“ und ist ein Hinweis auf die 135-jährige Tradition des spanischen Herstellers. Verzichten muss man trotz des für ein Ramirez-Instrument ungewöhnlich niedrigen Preises dabei auf kaum etwas: Boden und Zargen bestehen aus handselektiertem indischem Palisander, Decke und Hals aus gut abgelagertem Zedernholz - was zusammen einen Klang ergibt, den man zweifellos nur in der Oberklasse findet!

Von warm und kraftvoll bis knackig und perkussiv

Neben ihrem beeindruckenden Sustain und der großen Dynamikbreite überzeugt die Guitarra del Tiempo Cedar weiterhin mit einer exzellenten Bespielbarkeit auf ihrem 650 mm langen Griffbrett und einer sehr perkussiven, knackigen Tonansprache. Der Höhenbereich ist klar, fast schon singend, der Mittenbereich knackig und durchsetzungsfähig, während die erzeugten Bässe nie schwammig, sondern stets definiert und sauber rüberkommen. Das innovative „Top-Brace-System“ der Decke ermöglicht diesen Klang, der vom ersten Ton an süchtig machen kann. Egal, ob man nun Klassik, Jazz oder Bossa Nova mit dieser Gitarre spielen möchte: Alles ist möglich, und dabei sieht die Guitarra del Tiempo Spruce auch noch äußerst attraktiv aus!

Über Ramirez Guitars

Die Geschichte von Ramirez begann im Jahr 1882, als der frisch ausgebildete Gitarrenbauer Jose Ramirez in Madrid seine Werkstatt eröffnete. Heute, fünf Generationen später, leitet Amalia Ramirez das Unternehmen, das bis heute in Madrid ansässig ist und von dort aus Künstler in der ganzen Welt mit ihren außergewöhnlichen, in Handarbeit hergestellten Instrumenten beliefert. Zu diesen Künstlern zählen illustre Namen, wie etwa Chet Atkins, Mark Knopfler, Laurindo Almeida, Jose Luis Gonzales oder auch der Scorpions-Gitarrist Matthias Jabs.

Ein Premiuminstrument aus Meisterhand - mit einem süchtig machenden Klang!

Mit ihren handselektierten Hölzern und dem innovativen Top-Brace-System der Decke erzeugt die Ramirez Guitarra del Tiempo Cedar einen Klang, der vom ersten Ton an begeistert und regelrecht süchtig machen kann. Warme und definierte Bässe, knackige und durchsetzungsfähige Mitten und ein fein aufgelöstes Höhenspektrum bietet dieses edle Instrument genauso wie ein ausgesprochen kräftiges Sustain und eine hervorragende Bespielbarkeit. Die Guitarra del Tiempo Cedar empfiehlt sich von daher ganz klar als eine Akustikgitarre für Profis, die in puncto Klang und Performance auf nichts verzichten möchten und obendrein noch Wert auf eine attraktive Optik legen.

3 Kundenbewertungen

3 Rezensionen

Li
Wenn ich Klang will, nehme ich diese....
Let it ring! 25.08.2020
Ich spiele diese Ramirez del Tiempo jetzt seit einigen Monaten und sehr intensiv, ausschließlich klassisches Repertoire. Und immer, wenn ich eine Weile meine (gar nicht so schlechte) Fichtendecke gespielt habe, will ich zurück zur Ramirez. Sie fordert einiges, aber dann macht sie mich glücklich.
Was ich sagen kann: Sie ist sehr sauber verarbeitet, der Hals hat ein angenehmes C Profil. Dass das Ebenholzgriffbrett eben gerade nicht "tiefschwarz" sondern ein bisschen gescheckt daherkommt, stört mich Null. Ist es doch gerade ein Zeichen dafür, dass Ramirez dieses rare Holz auch dann verwendet, wenn es nicht dem "Schönheitsideal" tiefschwarz-muss-es-sein entspricht. An der Härte ändert die Farbe nämlich nix.
Bünde sind sauber ohne Grate, die Mechaniken etwas schwergängig, mir ist das allerdings lieb so, weil es sauberes Stimmen (für mich) erleichtert. Beim Saitenwechsel nervt das allerdings.
Die Zeder hat ein warmes Timbre, die Decke ein beeindruckendes Sustain, die Höhen singen wirklich in einem großen Obertonreichtum, die Bässe sind für meinen Geschmack etwas schwammig, je nach Technik. Sie brauchen jedenfalls für ( Ton-)Trennschärfe einen klar akzentuierten Basssaiten-Anschlag.
Allerdings: Die Saitenlage ist vergleichsweise (mit meinen Gitarren) hoch, im 12. Bund (3,x) tauchen die Finger ganz tüchtig ein. Sie braucht also auch hier exakte Technik, um sauber zu klingen (andere sind da geduldiger).
Ich habe diverse Savarez und Hannabach-Saitensätze probiert und bin immer wieder zur Standard-/Auslieferungsbesaitung gekommen: Ramirez High tension 3rd Carbon. Die relariv dicken Saiten im Diskant passen zu dieser Gitarre mit einer Sattelbreite von 53 mm (also +1 zum Standard).
Also: Sie braucht ein kräftiges und genau arbeitendes Händchen, dann verschenkt sie einen Klang, ein Volumen, einen Obertonreichtum, der mich immer wieder glücklich macht, auch wenn das Spiel für die Greifhand anstrengender ist in Sachen Kraft und Genauigkeit. Wenn das jetzt nicht zu blabla ist: Es gibt Gitarren, denen ist es egal, was und wie man darauf spielt. Diese will es genau wissen, dann tut sie es auch richtig gut.
Noch eins: Die Eigenresonanz meiner Ramirez liegt auf A. Das ist allerdings gewöhnungsbedürftig für den Anschlag der offenen A-Saite, der kontrolliert werden muss, weil er sonst "durchschlägt"
(Der einen Stern Abzug im Sound, der fehlt wg. nicht überragender Trennschärfe im Bass)
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Un son extraordinaire
JohnST 30.12.2020
Cela fait maintenant quelques semaines que je joue sur cette guitare qui sonne super super bien!, une très belle guitare, finitions impeccable et service livraison Thomann impeccable, première fois que je commandais une guitare en ligne, j'ai appréhendé... mais j'ai passé le cap et me voilà prêt à acheter une guitare en ligne sans problème !!

Bravo Thomann to make it happen !! bonne année
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fi
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Jussiti 18.09.2020
Todella tyytyväinen tähän kitaraan! Ääni on mahtava ja siisti työnjälki.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube