Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

PRS SE Santana SY 2017

27
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Blues
  • Blues 2
  • Funk
  • Rock
  • Weniger anzeigen

E-Gitarre

  • Carlos Santana Signature-Modell
  • Korpus: Mahagoni
  • Riegelahorndecke
  • eingeleimter Mahagonihals
  • Halsprofil: Wide Fat
  • Griffbrett: Palisander
  • Birds Einlagen
  • 24 Bünde
  • Mensur: 622 mm
  • Tonabnehmer: 2 PRS SE Santana Humbucker
  • 3-Wege Toggle Switch
  • 1 Volume- und 1 Tonregler
  • Hardware: Nickel
  • PRS-Mechaniken
  • PRS-Tremolo
  • Farbe: Santana Yellow
  • inkl. PRS Gigbag
Farbe Gelb
Korpus Mahagoni
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 24
Mensur 622 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo PRS-Style
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
Artikelnummer 401074
B-Stock ab € 811 verfügbar
€ 877
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
26 Verkaufsrang

Erschwingliche Santana Signature!

Die PRS SE Modellreihe zählt nicht erst seit gestern zu einer ernst zu nehmenden Alternative gegenüber den in aller Regel sündhaft teuren US-Modellen von Paul Reed Smith Guitars. Unter strengen Vorgaben des Herstellers werden in Fernost Gitarren gefertigt, die in ihrer Qualität im mittleren und unteren Preisbereich seit ihrer Markteinführung die Messlatte faktisch neu gelegt haben. Eines von diesen Instrumenten ist die SE Santana SY 2017, das gelbe Signature-Instrument der Gitarrenlegende Carlos Santana mit der typischen Zwei-Humbucker-Bestückung.

Kaum vom US-Modell zu unterscheiden

Mit einer echten, intensiv gemaserten Riegelahorndecke kommt der Body der SE Santana SY, der aus Mahagoni gefertigt wurde und einen eingeleimten Mahagonihals besitzt. Diese bewährte Grundkonstruktion erzeugt einen knackigen und zugleich sustainreichen Sound, der von den zusammen mit Carlos Santana entwickelten Humbuckern auch so an den Verstärker geliefert wird. Tonabnehmer, Volume und Tone sind über zwei Regler und einen Dreiwegeschalter steuerbar, die sich griffgünstig nahe der unteren Zarge befinden. Nicht fehlen dürfen natürlich bei einer PRS die Bird-Inlays als absolutes Markenzeichen, hier wurden sie in ein Griffbrett aus Palisander (Dalbergia Latifolia) zwischen den 24 sauber verarbeiteten Bünden eingesetzt. Abgerundet werden die Features der SE Santana SY durch das PRS-Vintage-Vibrato mit seiner wunderbar weichen Funktionsweise und dem gesteckten Hebel.

Eine Gitarre nicht nur für Santana-Fans!

Die SE-Variante der PRS Santana Signature ist die für jedermann bezahlbare Variante der Gitarre, welche Carlos Santana seit den 80ern von Paul Reed Smith bauen lässt. Sie erzeugt den berühmten und kompromisslos fetten Sound, den man von Santana kennt und liebt. Mit ihrem wuchtigen Klang lassen sich aber nicht nur Riffs und Soli des Meisters zelebrieren, sondern auch viele weitere Stilistiken abdecken, die auch nur im Entferntesten mit Rock'n'Roll zu tun haben. Darüber hinaus bietet das bewährte und stimmstabile PRS Vintage Vibrato eine weitere Möglichkeit, dem eigenen Stil genügend Freiraum zu bieten!

Über Paul Reed Smith Guitars

Paul Reed Smith Guitars ist ein US-amerikanischer Hersteller für exklusive E-Gitarren mit Sitz in Stevensville, Maryland. 1985 wurde die Firma durch Paul Reed Smith gegründet, der bereits Mitte der 1970er-Jahre im Rahmen seines Musikstudiums damit begonnen hatte, eigenhändig Gitarren herzustellen. Den Durchbruch verdankt PRS Guitars der Gitarrenlegende Carlos Santana, dem die Gitarren so gut gefielen, dass er bald Spezialanfertigungen der Instrumente bei PRS Guitars in Auftrag gab. Mittlerweile ist die Produktpalette auch auf Bässe, Akustikgitarren und Verstärker angewachsen und auch die Liste der PRS-Künstler ist reich an großen Namen. John Mayer, Mark Tremonti, Alex Lifeson oder Mark Holcomb sind nur einige der Signature Artists und bürgen für die Qualität der Produkte.

Eine echte PRS Santana zu einem sehr fairen Preis

Fans des fetten und vor Sustain nur so strotzenden Sounds von Carlos Santana werden an dieser Gitarre ihre Freude haben! Auf Basis eines Mahagonikorpus mit Riegelahorndecke on top sowie des eingeleimten Mahagonihalses erzeugt die SE Santana SY 2017 einen fetten Grundsound, den die beiden SE Santana-Humbucker mühelos zum Verstärker portieren. Hinzu kommt das bewährte und nicht umsonst so beliebte PRS Vintage Vibrato, das nicht nur durch seine weich arbeitende Funktionsweise glänzt, sondern auch in Sachen Stimmstabilität jederzeit ein zuverlässiger Partner ist. Und damit dem edlen Teil beim Transportieren nichts passiert, wird die SE Santana SY 2017 in einem passenden Gigbag ausgeliefert - so wie jede PRS aus der SE-Baureihe.

27 Kundenbewertungen

5 25 Kunden
4 2 Kunden
3 0 Kunde
2 0 Kunde
1 0 Kunde

Features

Sound

Verarbeitung

t
Tolles Instrument!
thobee 24.05.2021
Als ich die Gitarre ausgepackt hatte, war der erste Eindruck: Sehr schönes Instrument, perfekt verarbeitet. Die Abdeckung vom Tremolofach ist bei den SE Modellen nicht versenkt (das ist es bei den Core Modellen). Schade, aber damit kann man leben.

Ernüchterung stellte sich allerdings schon beim ersten Anspielen ein. Beim Spielen der D-Saite war ein starkes Mitschwingen der E-Saite und der A-Seite zu verzeichnen, was ich in dieser Intensität bei keiner meiner anderen Gitarren habe. Ein leichtes Mitschwingen ist völlig normal und wird abgedämpft, aber bei dieser Gitarre war das unterirdisch. Und die G-Saite hatte eine miserable Intonation.
Spass machte das absolut nicht und es war sehr enttäuschend.

Der Grund war, dass die falschen Saiten aufgezogen waren.
Die Gitarre kommt mit 9er Saiten aus dem Werk und auf meinem Exemplar waren 10er Saiten, die zudem noch sehr unprofessionell
auf die Wirbel gedreht waren. So wurde sie garantiert nicht von PRS ausgeliefert. Und B-Stock hatte ich nicht bestellt.
Ich vermute(!), dass es sich bei meiner Gitarre um einen Versandrückläufer handelt, wo der Erstbesteller seine präferierten Saiten aufgezogen und das Instrument dann zurückgeschickt hat.
Das gesamte Setup der Gitarre ist auf 9er Saiten ausgelegt. Schon der Wechsel auf 10er Saiten bedingt eine Anpassung, z.B. das Nachfeilen der Sattelkerben. Bei vielen Gitarren ist das nicht nötig, bei der PRS SE Santana aber doch.

Nachdem ich 9er Saiten aufgezogen hatte, hielt ich ein völlig anderes Instrument in Händen. Bespielbarkeit sehr gut, Intonation tadellos, alles bestens.

Die Pickups sind outputstark, klingen klar und differenziert und man ist tatsächlich schnell beim Sound des Meisters, wenn man das will
und passendes Equipment dahinter hat (bei mir ist es ein Helix und ein Laney FRFR Active Cabinet). Aber sie kann nicht nur das.

Ich habe auch die anderen "großen Marken" in meiner Sammlung, aber ich spiele derzeit hauptsächlich die PRS, weil sie großartig klingt und sich einfach gut anfühlt. Clean, angecrunched, whatever. Simply great! Coilsplit brauche ich nicht, wenn ich Singlecoilsound haben will, dann greife ich zur Strat oder zur Tele.

Bei der Entscheidung für eine Gitarre für die Insel wäre sie auf jeden Fall ein Kandidat!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W7
SE Santana SY 2017
Wolf 739 02.10.2020
Kommt wirklich dem Santana-Original sehr nahe.
Konnte keinerlei Mängel feststellen.
Bis auf das normale Einstellen von Saitenhöhe und Humbucker und das Nachspannen der Federn vom Tremolo, entsprach alles meinen Vorstellungen.
Auch funktioniert hervorragend mein WIRELESS-System ohne
den Ton zu verfälschen.
Volle Pünktezahl.
Nachtrag: Habe mir noch den Luxus geleistet und einen Satz Mechaniken von Planet Vawes eingebaut. Klemmt besser und schneidet noch automatisch die Saiten ab.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Sehr gute Gitarre
Benjamin622 16.07.2017
Die PRS SE Santana SY ist eine verdammt geile Gitarre.
Bespielbarkeit ist auch dank der kurzen Mensur 1a.
Sie kam auch sehr gut eingestellt.
Der Sound ist spitze, sowohl clean als auch verzerrt. Und was mir persönlich wichtig ist: Der Sound ist ausgewogen, alle Töne sind gleich laut, auch die auf der hohen E Saite.Hier haben die meisten Gitarren, auch viele Fender Modelle ihre Schwachpunkte.
Daumen hoch, klare Kaufempfehlung
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Großartiges Instrument!
GMvienna 09.03.2020
Die Gitarre kam beinahe gestimmt (+/- 1/2 Ton) und perfekt voreingestellt (Intonation, Saitenlage, Pickups) im alltagstauglichen Gigbag an (das ich einen Tag auslüften ließ).
Nach ein paar kleinen persönlichen Anpassungen (Saitenlage tiefer, Hals-Pickup höher, Drehwiderstand Vibrato-Hebel größer) und Festziehen der Kabelbuchsenmutter genieße ich die Soundvielfalt, die kürzere Mensur und den etwas griffigeren Hals. Coil-Split wie bei meiner ersten PRS 24 Standard vermisse ich nicht, Volume auf 8 bringt annähernd das gleiche Ergebnis.
Sitzt gut, hängt gut, spielt sich wunderbar… die Reglerposition ist Gewöhnungssache, hat aber den großen Vorteil, dass der Vibratohebel frei und nie im Weg ist, also eine gute Lösung.
Die Santana hat meine Standard auf Platz 2 verschoben – jetzt habe ich eben zwei Lieblings-Gitarren!

Nachtrag: Die lockere Kabelbuchsenmutter, die nicht ganz festgezogene Volumepoti-Mutter und der lockere Pickup-Wahlschalter, den ich nach Ausbau mittels Nachbiegen der Kontakte von seinen Aussetzern befreien musste, bringen - zusammen mit einem kleinen, sanften Lackhügel am Hals - einen Stern Abzug von der Verarbeitung.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung