Presonus StudioLive Series III 16R

16-Kanal Digital-Rackmixer mit integriertem Audiointerface

  • AVB-Stagebox Modus für StudioLive Serie III-Mischpulte
  • Anschlüsse: 16 Mikrofon- / Line-Eingänge XLR/Klinke 6.3 mm Combo-Buchsen mit 48V Phantomspeisung
  • Stereo Aux-Eingang Cinch (L/R)
  • 6 AUX-Sends
  • 6 Mix-Ausgänge 6.3 mm Klinke symmetrisch
  • 2 Main-Ausgänge XLR (L/R)
  • Stereo-Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke
  • "Mute All"-Taster zum Stummschalten aller Ein- und Ausgänge
  • integrierter SD-Card-Recorder (Stereo) zum Mitschnitt des Main-Signals und als Zuspieler
  • 18x18 USB-Recording-Interface
  • 32x32 AVB-Recording-Interface
  • Wandler: 24 Bit / 48 kHz mit 115 dB Dynamik
  • Fat-Channel-Signalbearbeitung: Polarität
  • Hochpassfilter
  • Gate/Expander mit Sidechain
  • vollparametrischer 4-Band-EQ
  • Kompressor mit Sidechain
  • Limiter
  • inkl. Vintage-Plugins für EQ und Kompressor
  • 2 Master-Effektprozessoren inkl. Vintage-Reverb-Plugins
  • Line-Delay in allen Ein- und Ausgängen
  • vollparametrischer 6-Band-EQ in allen Ausgängen
  • 8 Grafik-EQs (31-Band)
  • Presets plus User-Speicher für Fat Channel
  • Effekte und Grafik-EQ
  • USB-Anschluss
  • Ethernet Control-Anschluss
  • Ethercon AVB Audio-Netzwerk-Anschluss
  • Steuer-Software "UC Surface" für OS X, Windows, iPad sowie Android-Tablet
  • Gratis-Monitor-App "QMix-UC" für iPhone, iPod Touch und Android-Smartphones
  • inkl. Mitschnitt-Software "Capture", DAW-Software "Studio One 3 Artist" und "Studio Magic" Plugin-Suite (zum Download)
  • Bauform: 19" 1HE
  • Abmessungen (B x T x H): 483 x 305 x 45 mm
  • Gewicht: 3,9 kg
  • inkl. Fat Channel Plugin Collection

Weitere Infos

Max. Anzahl Eingangskanäle 16
Mikrofoneingänge 16
Analoge Line Eingänge 16
Analoge Line Ausgänge 8
Analoge Ein-/Ausgänge über Steckkarte erweiterbar Nein
Digitale Eingänge AVB Audio-Netzwerk-Port, USB
Digitale Ausgänge AVB Audio-Netzwerk-Port, USB
Digitale Ein-/Ausgänge erweiterbar Nein
Word Clock Nein
Motorfader Nein
Computer-Schnittstelle USB, Ethernet
MIDI-Schnittstelle Nein

Digitaler Rackmixer mit integriertem Audio-Interface

Beim Presonus StudioLive 16R handelt es sich um einen digitalen Rackmixer mit 16 Mic/Line-Eingängen und einem integrierten 18-in/18-out USB Audio-Interface. In Verbindung mit der enthaltenen Mixing-Software UC Surface arbeitet er als Standalone-Mixer, der sich von Mac und PC sowie von iOS- und Android-Geräten aus steuern lässt. Dank seiner AVB-Schnittstelle kann der StudioLive 16R in ein umfangreiches Audio-Netzwerk integriert werden und beispielsweise in Verbindung mit einem Presonus StudioLive Series III Digitalmixer die Funktion einer Stagebox übernehmen. Dabei stellt er nicht nur seine 16 diskret aufgebauten und digital steuerbaren XMAX Class-A Preamps inklusive hochwertiger Wandlung direkt auf der Bühne bereit, sondern wird mit seinen 6 Mix-Ausgängen sogar zum digital steuerbaren Monitor-Mixer.

Opulente DSP-Power

Der kompakte Presonus StudioLive 16R passt in jedes 19“ Rack (1 HE) und arbeitet dabei genauso wie die großen Digitalmixer aus der Series III mit der leistungsstarken FLEX DSP Engine. Diese ermöglicht in der hier verbauten Single-Core-Variante die simultane Nutzung von 18 Einzelkanälen, 10 Bussen und bis zu 130 Prozessoren, die aufwändig gemodelte Plug-Ins aus dem Fat Channel für jeden Kanal/Bus sowie zwei Stereo-Reverbs/Delays einschließen. Beim Betrieb als Stagebox in einem AVB-Netzwerk können bis zu 6 Monitor-Mixes mit individuellen EQ-, Dynamik- und Effekt-Bearbeitungen gefahren werden. Im Zusammenspiel einer entsprechenden Anzahl von Presonus EarMix 16M entsteht ein flexibles System, in dem jeder Musiker seinen persönlichen Monitor-Mix aus seiner Bühnenposition heraus regeln kann.

Im Studio, Konzertsaal oder Proberaum

Mit seinen 16 diskret aufgebauten und digital steuerbaren XMAX Class-A Vorverstärkern, 6 Mix-Ausgängen und der starken DSP-Engine ist der Presonus StudioLive 16R eine hervorragende Wahl für Betreiber von Veranstaltungsorten oder Studios, die ein bestehendes AVB-Netzwerk um eine zusätzliche Stagebox mit integriertem Monitor-Mixer erweitern wollen. Im Standalone-Betrieb bietet er sich dagegen für Bands an, die einen kompakten Rackmixer für den Proberaum oder das Projektstudio suchen, der zusätzlich als Audio-Interface arbeitet. Für den schnellen Stereo-Mitschnitt lässt sich der interne SD-Recorder verwenden.

Über Presonus

Die Firma Presonus ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 1995 von Jim Odom und Brian Smith in Baton Rouge, Lousiana gegründet wurde und sowohl professionelle als auch preiswerte Hard- und Software für Musiker und Produzenten anbietet. Erstes Aufsehen erregte Presonus Mitte der 90er mit dem DCP8, einem analogen Acht-Kanal-Kompressor/Limiter/Gate mit Fader und Mute Automation, der digital durch MIDI gesteuert werden konnte. Es folgten eine Serie von Mikrofonverstärkern sowie erste Audio-Interfaces für die damals aufkommende Home-Recording Szene Anfang der 2000er Jahre. Heute finden sich im Katalog des Herstellers neben Audio-Interfaces, Mikrofonvorverstärkern, digitalen Mischpulten und Studiomonitoren auch die etablierte DAW-Software Studio One.

Vollwertiges Audio-Interface

Als Standalone-Einheit arbeitet der Presonus StudioLive 16R als vollwertiges 18-in/18-out USB Audio-Interface an einem Mac oder PC, wobei bei der Aufnahme die Wahl aus allen Eingangskanälen und internen Bussen möglich ist. Die Live-Aufnahme von Bands ist damit sowohl bei Konzerten als auch bei umfangreichen Studio-Sessions problemlos möglich - und all dies selbstverständlich bei faktisch latenzfreiem Monitoring einschließlich Klangbearbeitung über die internen DSP-Effekte. Da die Plug-Ins des Fat Channel auch in nativer Form vorhanden sind, können sie auch während des Mixings in der DAW verwendet werden.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Presonus StudioLive Series III 16R
37% kauften genau dieses Produkt
Presonus StudioLive Series III 16R
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 799 In den Warenkorb
Presonus StudioLive 16.0.2 USB
18% kauften Presonus StudioLive 16.0.2 USB € 866
Presonus StudioLive 32SC
11% kauften Presonus StudioLive 32SC € 1.999
Presonus StudioLive Series III 32R
8% kauften Presonus StudioLive Series III 32R € 1.399
Behringer X32 Compact
6% kauften Behringer X32 Compact € 1.290
Unsere beliebtesten Digitale Recording-Mischpulte
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Klang und Bedienung einwandfrei
Klaus519, 11.10.2018
Ich hatte lange gezögert, diesen Rack-Mixer zu bestellen, da ich vom Mackie ausgehend ein bisschen an den echten Fadern hänge.
Ich wurde nicht enttäuscht.
Für mein Setup (Alt- und Tenor-Sax, Headset-Mikro, Keyboard und Mac als Sound-Quellen) und IEM bin ich als Alleinunterhalter bestens ausgestattet. Jetzt kann ich endlich den IEM Mix abweichend vom FOH gestalten. Hier ist auch die Möglichkeit der Equalizer für AUX und FOH getrennt ein tolles Feature. Die Steuerung direkt vom Mac (USB) oder iPad ist genial. Man muss sich in die Matrix der Schaltungsmöglichkeiten Eindenken, Presonus hat jedoch tolle Informationen und Videos bereitgestellt, um sich da zu informieren.
Mit der Software Capture sind auch Mehrspuraufnahme auf dem Rechner möglich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kompakter und sehr gut klingender Livemixer mit gutem Handling
MarkusCologne, 19.01.2020
Der StudioLive Series III 16R ist ein sehr kompakter aber durchaus gut ausgestatteter Digitalmixer für den Liveauftritt ohne viel Aufwand und Schlepperei. Aus meiner Sicht ist bei einem solchen Mixer die Handhabung das wichtigste, und die ist wirklich gut gelöst. Die iPad App ist sehr übersichtlich und hat eine sehr gute Preset-Verwaltung, die auch das Erstellen von Szenen ermöglicht. Der Klang ist sehr solide und der Hall klingt hervorragend. Mit insgesamt 8 Ausgängen inklusive EQ und Real Time Analyser lassen sich schon sehr oredentliche Monitor-Mixes erstellen. Über eine entsprechende App kann sich jeder Musiker sogar seinen eigenen Mix erstellen. Sehr gut gelöst! Mit einem Router für 15,- Euro (TP-Link TL-WR841N N300) war die WLAN-Anbindung kein Problem. Ein Livemitschnitt lässt sich problemlos auf einer SD-Karte aufnehmen. Insgesamt bin ich mit dem R16 sehr zufrieden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
top klingendes, smartes 1HE Mischpult
KEYjDAVE, 02.12.2019
bin wirklich sehr zufrieden. Habe lange nach sowas im 1HE 19" Format gesucht. Bedienung über das iPad klappt wunderbar, ebenfalls am Mac.
Monitorsound können sich die Mitmusiker übers iPhone selbst einstellen. TOP.
Das einzige was ich beim spielen gerne hätte, ist die Midifähigkeit. Dann könnte ich direkt vom Keyboard aus steuern. Diese fehlt leider.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 799

Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Fr, 14. August und Sa, 15. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.