5. Unterscheidungsmerkmale

Im Prinzip erfüllen alle aktuellen Sequenzer die wichtigsten Forderungen und unterscheiden sich kaum noch hinsichtlich technischer Performance: Midi und Audio aufnehmen, verändern und wiedergeben - das ist alles kein Problem.

Die Unterschiede in den Programmen lassen sich nur mehr in ihrer Philosophie wie folgt grob darstellen: Logic, Cubase oder Digital Performer bedienen – vorsichtig gesprochen – eine aus langen Kundenbeziehungen und an Bandmaschinen denkende Klientel, während mit nonlinear aufgebauten, loopbasierten Programmen wie Ableton Live oder Acid eine völlig neue Generation an Musikern, DJs und Produzenten angesprochen wird. Je nach Anlage – der klassisch gebildete Musiker bevorzugt vielleicht eher die a-Variante, der DJ aber mit hohen Anforderungen an rhythmischen Groovetools, Loops, und Beats wählt lieber Variante-b – entscheidet allein der Geschmack.

In deutschen Topstudios dominieren Logic Pro und Cubase als all-kompatible Workhorses, was die Profis aber nicht davon abhält, auch mit anderen Produkten zu arbeiten. Wie bekannt wurde, ist das Album 'Mensch' von H. Grönemeyer unter massiver Zuhilfenahme von 'Reason' von Propellerheads entstanden. Sicher kein Einzelfall und die Platzhirsche sind immer mehr gefordert, ihren Vorsprung an Funktionsvielfalt und Möglichkeiten durch verbessertes Handling wieder schmackhaft zu machen.

In Punkto Ergonomie sind von Grund auf neu konzipierte Programme oftmals den alten Hasen voraus. Logic, Cubase oder auch Cakewalk wurden hinsichtlich Bedienführung und Bedienlogik aber in den letzten Jahren stark verbessert. So wurden z.B. eigene Dateimanager eingepflanzt (Logic: Projectmanager/Cubase: Media Bay und Soundframe), um der Datei- und Presetflut Herr zu werden.

Cubase Mediabay
Cubase Mediabay

Logic Pro bietet dank seiner frei gestaltbaren Midiarchitektur im Environment die wohl größten Eingriffsmöglichkeiten zur Manipulation von Mididaten. Zudem bietet Logic neben Digital Performer die Intergration von Pro-Tools-Hardware – Ein entscheidener Vorteil für Pro-Tools-Anwender.

Logic Environment
Logic Environment

Cubase Bedienung und Audiofähigkeiten lassen kaum Wünsche offen. Die neue Monitorsektion erlaubt die Einstellung eigener Monitormixe für den Kopfhörer.

Cubase Monitor Mixer
Cubase Monitor Mixer

Die Pro Tools Audio-Fähigkeiten sind legendär und sehr praxisnah – sind allerdings auch mit entsprechender Einarbeitungszeit verbunden. Profis lieben solche Funktionen: Trab To Transient, etc. Die Midifähigkeiten hinken Logic und Cubase etwas hinterher, aber der vielleicht wichtigste Punkt ist, dass extra Pro-Tools-Hardware angeschafft werden muss und wenige frei verfügbare PlugIn-Ressourcen existieren.

(4)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(12)
Kürzlich besucht
Behringer Vocoder VC340

Behringer Vocoder VC340; analoger Vocoder und String Ensemble Synthesizer; Keyboard mit 37 halbgewichteten und anschlagdynamischen Tasten; "Human Voice" (Male & Female) und "Strings" Sektionen mischbar für klassische Streicher- und Chor-Sounds; analoger Vocoder mit Tone-Regelung; BBD-Chorus für Ensemble-Effekte; Vibrato-LFO; Pitch-Shift Fader;...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCapture Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfangen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige Amp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simulationen, Unterstützung von zusätzlichen Impulse Responses (IRs...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Strat FSR SFG

Fender Squier Bullet Strat FSR SFG Special Run, E-Gitarre; Linde Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; bestückt mit Fender...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

Kürzlich besucht
Audient Nero

Audient Nero; Monitor Controller; Insgesamt 4 Quellen anwählbar: 2 x Stereo Line Level Input (6,3 mm Klinke), 1 x Stereo Cue Mix Input (6,3 mm Klinke), Alt Input (3,5mm Miniklinke,Stereo RCA, Optical oder Coaxial S/PDIF Eingänge); 3 x Stereo Monitor...

Kürzlich besucht
Gator G-LCD-TOTE60

Gator G-LCD-TOTE60, Hochwertige LCD Transport Bag, für bis zu 60" LCD Screens, Polyethylen-Schutzschild, gepolsterte Griffe, abnehmbarer Tragegurt, 25mm PE-Schaumstoffpolsterung, 360° Stoßabsorbierung, Außentasche für Zubehör, schwarz, Außenmaße (LxBxH): 143,5 x 85 x 15,2 cm, Innenmaße (LxBxH): 138,4 x 80 x 12,7...

Kürzlich besucht
Turbosound iQ TS-PC12-1 Cover

Turbosound iQ TS-PC12-1, Schutzhülle, wasserabweisendes Deluxe-Cover für 12"-Lautsprecher, besonders geeignet für Turbosound iQ12 und iX12, Obermaterial: stabiles, mehrlagiges schwarzes Nylon,verhindert das Eindringen von Staub und Schmutz, Innenfutter aus Schaumstoff sorgt für perfekten Schutz beim Transport, Eingrifföffnungen bieten Zugang zu den...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
Behringer MS-101-BL

Behringer MS-101-BL; Analoger Synthesizer; 32-Tasten Keyboard (halbgewichtet); analoger VCO (3340 basiert); 4 mischbare Wellenformen: Rechteck (mit einstellbarer Pulsweite), Sägezahn, Dreieck und Rechteck-Suboszillator (schaltbar zwischen -1 Okt. und -2 Okt.); Rauschgenerator; resonanzfähiger Tiefpassfilter; Filter-FM durch VCO-Wellenformen möglich; ADSR-Hüllkurve; LFO mit weitem...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 21316 Select

K&M 21316 Select, große Transporttasche für Boxen- und Kurbelstative, Obermaterial aus extrem strapazierfähigem robustem 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, Maße: 1200 mm, Gewicht: 2,1kg, Farbe: schwarz

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.