Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Millenium CBS718 Galgenbeckenständer

1984

Galgenbeckenständer

  • Stage Serie
  • Beckenständer mit Auslegearm (Galgen)
  • doppelstrebig
  • Memoryclamps zur Höhenfixierung
  • höhenverstellbar von 70 - 150 cm
  • 8 mm Gewinde
Zweifach ausziehbar Nein
Galgen im Rohr versenkbar Nein
Galgen mit Gegengewicht Ja
Artikelnummer 107124
€ 29
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
1 Verkaufsrang

1984 Kundenbewertungen

5 824 Kunden
4 726 Kunden
3 312 Kunden
2 86 Kunden
1 36 Kunden

Handling

Stabilität

Verarbeitung

K
einfach, solide, mäßig hübsch
Komabe 04.12.2020
Ich habe diesen Galgenbeckenständer zusammen mit dem Millenium CBC2 Beckenarm-Set bestellt und beide verrichten gut ihren Dienst.
Die Hardware an meinem Schlagzeug besteht hauptsächlich aus Teilen von Tama und Pearl, also etwas höherpreisigen Elementen. Mir persönlich gefällt die Haptik von Pearl sehr gut, insbesondere die geschwungenen Feststellschrauben, die sich gut in meine Hand einfügen und Wertigkeit vermitteln. Bei diesem Millenium-Produkt handelt es sich hingegen um ganz normale, gerade einfache Feststellschrauben. Und ich glaube das ist auch der Punkt im Vergleich zu höherpreisigen Herstellern: Technisch gesehen finde ich diesen Milleniumständer gut, er ist stabil, schwankt nicht, die Schrauben lösen sich nicht, die Gummifüße sind ordentlich. Das "gewisse Etwas" fehlt halt nur. Da ich aber auf einen günstigen Preis angewiesen war, bin ich zufrieden mit dem Galgenbeckenständer, man kann nicht wirklich etwas falsch hiermit machen.
Verarbeitung
Stabilität
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Guter Beckenständer für kleines Geld
P-A 07.10.2009
Hallo, auch der MILLENIUM CBS-718 Stage Galgenbeckenständer hat vor kurzen den Weg in mein Equipment gefunden. Gerade für kleinere Becken wie zum Beispiel Splashbecken ist dieser Galgenbeckenständer meiner Meinung nach geeignet, da er relativ standfest ist und eine gute Verarbeitung aufweist. Als kleins Manko ist vielleicht die Beckenaufnahme anzuführen, da die Schraube und die Kunststoffhülse (,die das Becken vor Keyholes schützt) aus einem Teil besteht. Auch das Beckenständerfilz ist nicht ganz gleichmäßig, sprich es hat nicht immer die gleiche Dicke (kann aber auch sein, dass das nicht immer so ist). Dies finde ich aber nicht wirklich störend. Vor allem merkt man es beim Spielen so gut wie garnicht. Für größere Becken wie zum Beispiel 20" Ride Becken denke ich ist der MILLENIUM CBS-718 eher weniger geeignet, da ihm da die Stabilität fehlt und leicht kippen würde.

Der Auf- und Abbau hingegen geht schnell und unkompliziert, vor allem, da der Galgen im Rohr versenkt werden kann. Was mir auch noch positiv aufgefallen ist, ist die Länge des Auslegearms (Galgen). Dieser ist relativ lang, was ein genaues Plazieren des Beckens ermöglicht.

Als Fazit kann man also sagen, dass dieser Galgenbeckenständer ein echt gutes Preis/Leistungs - Verhältnis hat, da man in dieser Preisklasse (ca. 25€) wohl kaum einen besseren findet. Dass dies nicht der "NonPlusUltra-Beckenständer" ist, dürfte klar sein, doch gerade für 10" oder 12" Becken ist er wirklich sehr zu empfehlen!
Verarbeitung
Stabilität
Handling
9
1
Bewertung melden

Bewertung melden

AG
Billig heißt nicht gleich schlecht
Arvid Glißmann 17.03.2021
Wie wahrscheinlich jede/r andere hier dachte Ich mir vor dem Kauf: "Na das kann ja lustig werden. 30€ für einen Galgenbeckenständer, der ist billig, schlecht verarbeitet und fällt direkt auseinander."
Ja, was kann Ich sagen. Ich wurde so zusagen komplett enttäuscht. Der Beckenständer ist der absolute Hammer mit einem kleinen Makel. Das Ding ist stabil, hat einen langen Galgen (wirklich lang) und ist ordentlich verarbeitet. Der Ständer ist nichts besonderes, aber sicher mit Beckenständern im Preissegment bis 100€ vergleichbar.
Es wurde an fast alles gedacht. Wie zum Beispiel ein Gegengewicht am Ende des Galgen. Sogar ein Memory-Lock am Galgen an sich, was ich so auch noch nicht gesehen habe.

Aber kommen wir zum Manko:
Es fehlt ein Cymbal Sleeve, mir ist gerade das deutsche Wort dazu entfallen, jedenfalls ist es das Plastikröhrchen, welches das Becken vor Kontakt mit dem Gewinde schützt. Aber das Teil kann man ja dazu bestellen, gibt aber trotzdem einen Stern Gesamt Abzug, da Ich finde, dass so etwas dazu gehört.
Verarbeitung
Stabilität
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Lieber etwas mehr investieren
M.R. 27.10.2009
Ich habe mir vergangenes Jahr 3 dieser Millenium Stage Galgen bestellt und war am Anfang auch recht zufrieden. Das Handling war jedoch auch da schon schwierig. Sie sind etwas unstabil, d.h. wenn man nicht genau darauf achtet, dass alles richtig steht, passiert es durchaus, dass sich ein Ständer bei nem ordentlich rockenden Gig mal zur Seite verabschiedet.

Auch die "Schraube" zum Fixieren des Beckens lässt zu wünschen übrig und auch der Galgen an sich ist mit Vorsicht zu genießen. 2 Ständer sind mittlerweile kaputt, wobei beide noch mit ein bisschen Tape benutzt werden können (was ich auch mache). Der Aufbau gestaltet sich wie erwähnt schwierig und wenn man an vielen unterschiedlichen Orten spielt und die Ständer oft auf und abbauen muss wird dies sehr nervenaufreibend. Der Millenium- Galgen ist nicht zu vergleichen mit Marken wie Yamaha, Tama, Sonor, etc. Geben Sie also ruhig gleich etwas mehr Geld aus, dann müssen sie sich nicht wie ich nach ein paar Monaten über die sich ständig verschiebenden und abknickenden Becken ärgern.

Um auch noch etwas positives zu sagen: Ein Mittel zum Zweck ist es allemal und die Becken hängen ja auch, wenn man die Ständer erst einmal richtig aufgebaut hat. Man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles.
Verarbeitung
Stabilität
Handling
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung