Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Millenium CBC2 Beckenarm-Set mit Klammer

1774

Beckenarm inklusive Klammer

  • Chrom Ausführung
  • Beckenarm mit integrierter Multiklammer
  • In alle Richtungen verstellbar
  • Stabile Ausführung
  • Zum Anschrauben an alle handelsüblichen Stative
  • 8 mm Gewinde
  • 19 mm unteres Rohr
  • Arm-Länge mit Kopf: 50 cm
Mit Galgen Nein
Inkl. Multiklammer Ja
Artikelnummer 174732
€ 14,90
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versand bis voraussichtlich Donnerstag, 21.10.
1
1 Verkaufsrang

1774 Kundenbewertungen

5 741 Kunden
4 685 Kunden
3 257 Kunden
2 72 Kunden
1 19 Kunden

Handling

Stabilität

Verarbeitung

A
Leider nicht ganz, was ich erwartet hatte
Anonym 20.04.2016
Ich hatte mir den Becken-Arm (logischerweise) dazu gekauft, um ein weiteres Becken an meinem Drumset anbringen zu können, ohne noch mehr Ständer um mein Schlagzeug herum quetschen zu müssen.
Zuerst versuchte ich den Arm an einem meiner bisherigen Beckenständer zu befestigen. Die Klammer lässt sich gut festschrauben, ob sie allerdings nach mehreren Stunden Becken-Beanspruchung immer noch 100% sitzt kann ich nicht beurteilen, da ich das Ding nach einer halben Stunde ausprobieren wieder in den Thomann-Karton gepackt habe, um's zurückzuschicken. Bei mir reichte das Rohr jedoch nicht aus, um eine weiterers 14" Becken auf gleicher Höhe neben dem bisherigen 16" Becken zu verwenden.
Anschließend versuchte ich, es an der Bass-Drum-Tom-Halterung zu befestigen, habe jedoch keinen optimalen Winkel gefunden, da entweder das Rohr gegen die BD stieß, oder zu weit hinter den Toms war.

Sowohl an der Klammer als auch kurz unter der Beckenauflage kann wie üblich der Winkel verändert werden. Weiterhin kann an der Klammer eingestellt werden, wie weit das Rohr rausgeht. Dazu wird einfach ein kleiner Metallring mit der Stellschraube fest auf das Rohr gepresst -> Macht Macken im Rohr, wenn's fest sitzen soll. Hier wäre zum Beispiel ein Rohr mit Profil sinnvoller gewesen.
Was aber meine Rücksendegrund ist, ist die Beckenhalterung. Das Röhren, dass das Becken vor dem Metalldocht schützt, ist gleichzeitig die Schraube. Der untere Dämpfer liegt auf einem kleinen Metallplättchen. Die mitgelieferten Filze sind so dünn, dass ich keines meiner Becken auch nur ansatzweise fixieren, bzw am kompletten Ausschlagen hindern konnte.

Fazit:
Das Ding ist bestimmt was für kleinere Becken (oder ich hab mich einfach zu dumm beim Positionieren angestellt ^^). Ich empfehle jedoch, gleich Beckenauflagen und -filze mitzubestellen. Dann könnte das bestimmt für den ein oder anderen klappen :)
Stabilität
Verarbeitung
Handling
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Klein aber oho!
Raffael 04.10.2009
Um Platz zu sparen, habe ich mir diesen Beckenarm angelegt. (für 10" Splash und 12" China)

Die Montage des Armes ist sehr einfach und ohne Anleitung möglich. Er ist innerhalb kürzester Zeit montiert (max. 2 - 3min).

Der Beckenarm überzeugt durch seine Robustheit, Stabilität und Reichweite.
Dazu mehr:

Er wird mit mehreren Schrauben und Gelenken an einem normalen Becken- oder Tomständer festgeschraubt, ohne dass Toms oder Becken vorher entfernt werden müssen. Dann kann man den Arm in alle x-beliebigen Richtungn drehen und wenden. Man kann die Höhe verstellen, den Neigungswinkel des Beckens anpassen und den ganzen Arm im Kreis um den Hauptständer (auf dem der Arm befestigt wurde) drehen.
So ist es dem Drummer möglich, die Becken platzsparend, stabil zugänglich zu justieren. Außerdem kann man an einem Hauptständer mehrere solcher Beckenarme anbringen (natürlich müssen die Gesetze der Schwerkraft berücksichtigt werden :-) )

Ich bin mehr als zufrieden mit dieser Hardware; sowohl mit dem Preis/Leistungsverhältnis, als auch mit den vielseitigen Justierungs-Möglichkeiten!
Alles in allem also ein sehr gelungenes Produkt!
Stabilität
Verarbeitung
Handling
15
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DL
You get what you give...
David Lee 09.02.2021
Ziel war es, ein leichtes 12" Splash-Becken ins Set zu integrieren – ohne groß umzubauen und ohne viel Geld auszugeben. Ziel erreicht? Jein.

Positiv: Für 15 Euro ist die Verarbeitungsqualität völlig in Ordnung. Der Arm lässt sich leicht am Beckenständer anbringen und gut justieren. Schnell ist die gewünschte Einstellung gefunden.

Negativ: Sobald das Splash-Becken "installiert" wird, sinkt der Arm erstmal ab. Na gut, nochmal justieren und fester drehen. Hält. Sticks in die Hände und los geht's. Ein Song und vier Minuten später das gleiche Bild: Das Becken ist schief, der Arm abgesunken oder verdreht. Stabilität also = "geht so". Ja, meine Ganghart ist härter. Aber es ist auch nur ein leichtes 12"-Becken.

Fazit: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt stimmig. Für 15 Euro erhält man einen simplen Beckenarm, der leichte, kleine Becken halten kann. Wer dann noch spielen möchte (und das vielleicht etwas härter), sollte sich drauf einstellen, nach jedem (zweiten) Song etwas nachregulieren zu müssen – dafür wird der Geldbeutel aber auch geschont.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Hält das Becken
ChrisK 27.09.2021
Der Arm sollte eine platzsparende Lösung zur Montage eines Ride Beckens an einem Bongoständer sein, und das funktioniert bei voll ausgefahrenem Arm gerade so, wie es soll. Die Befestigungsschelle am Stativarm kann so geöffnet weden, das man sie um das Stativ herum montieren kann und es klemmt gut genug. Die Halteklammer für den Arm und das Gelenk am Becken sind glücklicherweise gerastet, sonst würde die Halteklammer vermutlich nachgeben. Sehr günstiger Preis, funktioniert so, wie ich es mir vorgstellt habe, daher 4 Sterne. Regelmäßige Power-Drummer sollten sich nach stabilerer Hardware umsehen.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung