Midiland Optimizer X

MIDI File Player/Editor

  • für Windows und macOS
  • in der Windows-Version werden zusätzlich 32Bit VST Instrumente unterstützt
  • Unterstützung der Sounds und DrumKits des Yamaha Genos, mit vollständigem Zugang zu allen DSPs, PartEQ und Vocal Harmony
  • Unterstützung der Sounds und DrumKits des Korg Pa900(Musikant), eine Übersicht aller einstellbaren Controller, Reset-Button, Einstellungen im-/exportieren
  • zusätzlich Zugang zu den DSP-Effekte der Motif XF, Motif-Rack XS, PSR S-900, PSR S-910, PSR S-950, Tyros, Tyros2, Tyros3, Tyros4 und Tyros5
  • die Unterstützung für mehrere DrumKits bietet ungeahnte Möglichkeiten in der Bearbeitung der Drums
  • inklusive Easy-XF Software

zur Sound-Auswahl stehen Ihnen der Zugriff auf die kompletten Sounds folgender Geräte zur Verfügung:

  • GM Soundset, GM2 Soundset
  • GEM Genesys pro, Genesys pro S/XP, GM-X, HDS Pro.Sound.1
  • Ketron Audya, Audya 4, Audya 5, MidJay, MidJay Plus, MIDJPRO, SD1, SD1 plus, SD1000, SD2, SD3, SD4, SD5, SD7, X1, XD3, XD9
  • Korg i30, Kronos(2015), MP10pro, Pa1X, Pa1Xpro, Pa1Xpro mit XMS-1 V3, Pa2X, Pa2Xpro, Pa3X Musikant, Pa4X Musikant, Pa60/80, Pa500 Musikant, Pa800, Pa900 (Musikant)
  • Limex ALPIN MASTER 16, ALPIN MASTER 32, ALPIN MASTER 128, Doppelpack 256, HQ200, HQ260, Quattropack, Tradition Exclusiv, Tradition Exclusiv 200
  • Miditemp DoX-1, Miditemp MP11
  • Roland BK9, Roland DisCover 5, fantom XR, G-70 mit SR-G01, Integra-7, Juno-Stage
  • Roland SC-88, SC-88Pro, SC-880, SC-8820, SC-8850, SC-D70
  • Roland SD-50, SonicCell, VIMA JM-5, JM-8
  • Roland SC-VA (VSTi)
  • Soli GM ALPHA, Soli Tradition XL
  • Solton SG-X
  • Technics KN6000
  • V3Sound TR521
  • YAMAHA GENOS
  • YAMAHA Motif XF, Motif-Rack ES, Motif-Rack XS, MU90 (oder kompatibel)
  • YAMAHA PSR 3000, PSR 8000, PSR 9000, 9000Pro, PSR-S900, PSR-S910, PSR-S950, PSR-S970
  • YAMAHA Tyros, Tyros2, Tyros3, Tyros4, Tyros5
  • YAMAHA S90, S90ES, XG-Soundset

Spezifikationen:

  • Mindestanforderungen MAC: Monitor-Auflösung 1024x768 und OS X 10.7.
  • empfohlene Konfiguration MAC: Monitor-Auflösung 1280x1024 oder höher und OS X 10.7, 10.8, 10.9, 10.10, 10.11, 10.12 oder 10.13.
  • Mindestanforderungen Win PC: Prozessor 1 GHz, 2GB Speicher, VGA 1024x768, 16-Bit Farben, ASIO Treiber, Windows 7.
  • empfohlene Konfiguration Win PC: Prozessor ab 2 GHz, ab 4 GB Speicher, VGA 1280x1024, 24Bit Farben, ASIO Treiber, Windows 7, 8, 8.1 oder 10.

Hinweis: Es wird nicht gewährleistet, dass der MIDI-File Optimizer auf Windows 9x, ME, 2000, XP oder Vista läuft. Support wird nur für Windows 7, 8, 8.1 oder 10 geleistet.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Midiland Optimizer X
83% kauften genau dieses Produkt
Midiland Optimizer X
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 198 In den Warenkorb
Korg PA-1000 Musikant SD Dongle
10% kauften Korg PA-1000 Musikant SD Dongle € 199
Midiland Easy-XF
2% kauften Midiland Easy-XF € 64
Midiland Live-Player 6
1% kauften Midiland Live-Player 6 € 333
Unsere beliebtesten Software & Sounds für Keyboards
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
5 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Jetzt habe ich, was ich brauche.
Harry 2016, 31.01.2019
Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich ein Midi-file Bearbeitungsprogramm brauche. Und dann kam die Frage, wenn ja, welches. Versprechen tun alle sehr viel, aber entweder ist es sehr teuer, sehr mächtig oder sehr zeitaufwendig.
Ich habe das Korg Havian 30 und das Korg Pa4x Musikant. Das Instrument ist sehr vielseitig und es gibt auch einiges an Bearbeitungsmöglichkeiten, aber eingespielte Fehler oder Unzulänglichkeiten in der eigenen Einspielung zu beseitigen, ist wegen des Displays etwas umständlich.
Bei der Frage nach dem entsprechenden Programm, hat mir das Thomann-Team den entscheidenden Tip gegeben. Midland Optimizer X.
Es hat eine längere Zeit gedauert, bis ich recht viele Feinheiten verstanden habe. Das lag aber auch daran, das ich vielleicht nicht so ganz wusste, was ich eigendlich richtig gebraucht und gewollt habe. Ich bin Live-Musiker d.h. - gespielt und weg. Plötzlich habe ich mehr machen können. Auch im Anschluß.

Zum Programm:
1. Das Programm arbeitet nur mit einem "USB-Stick", der als Kopierschutz arbeitet.
2. Die Oberfläche ist im Verhältnis zu den komplexen Oberflächen anderer Programme etwas ungewöhnlich, verspielt, aber ich bin nach einem Jahr immer noch überrascht, was sich bei einem Klick auf verschiedene Punkte, Symbole, Flächen, also auf nahezu jedes Teil des Programmes und der Oberfläche verändern lässt. Ich habe noch nicht alles ausnutzen können.
3. Ich habe aus dem Internet eine Gratisversion eines anderen Programmes installiert, das parallel zum Midland läuft. So kann ich einzelne Passagen in einer anderen Ansicht überprüfen. So habe ich alles, was ich zusätzlich brauche.

Negatives:
1. Ich kann das Notenbild meiner Spuren nicht sehen. Vielleicht habe ich es auch nur nicht gefunden. Dafür nehme ich dann das alternative Programm.
2. Wenn ich eine bestimmte Passage eines Midi-files eines Kollegen in meinen File einbinden will, muß ich ihn entweden neu spielen oder ich muß die Notenbilder etwas umständlich mit jeder Note eingeben.
Es gibt aber auch die Möglichkeit das Notenbild der o.g. Alternative in diesem Programm zu kopieren. Dann ist die Weiterbearbeitung mit dem Midland wieder ein Vergnügen.

Soundeinstellungen und Arbeitsweis:
Da ich keine spezielle Soundkarte im PC habe, erstelle ich eine allgemeine Version, die ich dann an den entsprechenden Instrumenten überprüfe. Dadurch ist der Basisklang für jedes Instrument spielbar. Die besonderen Klänge sind an auf das jeweilige Instrument anpassbar. Dadurch habe ich spezielle Versionen für jedes Instument. Die Änderungen lassen sich im Programm sehr leicht anpassen.

Zusammenfassung:
Ich bin von dem Programm begeistert. Es bietet mir weit mehr, als ich am Anfang vermutet habe. Im Zusammenhang mit einigen Wünschen von mir, habe ich mit dem o.g. Programm alles was ich bis jetzt brauche.
- Preis / Leistung - gut
- Schnell und sehr übersichtlich
- Die Arbeit am PC ist sehr einfach

Nachtrag:
Es hat mir so gut gefallen, dass ich mir ein zweites Exempar gekauft habe, weil ich den "Stick" an einem anderen Arbeitsplatz brauchen.
Ich kann das Programm empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Tolle Kläng zaubern - leicht gemacht
die Wiener, 02.01.2019
Alls Duo leider unentbehrlich Midis zu verwenden. Die Anzahl der verschiedensten Instrumente die man verwenden bzw. austauschen kann sind grossartig und leicht durchzuführen.
Einzige Kritik auf hohem Niveau ist: Instrumente der 16 Spuren sind leider extern angeführt. Auch das man ein Demo vom Optimizer X runterladen kann ist super.
Fazit: möchte IHN nicht mehr missen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 198
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen; 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm...

Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

(2)
Kürzlich besucht
Hercules Stands GS-432B+ 3-Way Guitar Stand

Hercules Stands GS-432B+ 3-Fach Gitarrenständer; einfachste Höhenverstellung; Auto Grab System für den sicheren Halt; Mit Adapter für kleinere Sattelbreiten (28 mm); Nicht geeignet für Gitarren mit Nitrolack! Sattelbreite: 40 mm - 52 mm ( 1.57" - 2.05"); Höhe: 905 mm...

Kürzlich besucht
Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany

Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany, Linkshänder Akustikgitarre / Elektrische Stahlsaitengitarre, Mini Travel Grand Symphony Größe, ausgesuchter Mahagoni Korpus, Boden gewölbt, Nato V-Shape Hals, Blackwood Griffbrett, 596 mm Mensur, 43 mm Sattelbreite, 20 Bünde, Dot Inlays, Blackwood Steg, integrierte Bellcat AP-55...

Kürzlich besucht
Modal CRAFTsynth v2.0

Modal CRAFTsynth v2.0; Monophoner Wavetable-Synth; 40 Wellenformen mit Morphfunktion (zwischen Wellenformen einer Bank); Oszillatoren pro Stimme; virtuell analoge, digitale und generative Wellenformen (inkl. Modal 002 Waves); Cross-, FM-, und Phasemodulation, Hard- und Window-Sync, Ringmodulation, Derez/Bitcrush, Wavefolders und Waveshapers; 3x Hüllkurvengeneratoren...

(1)
Kürzlich besucht
the t.amp E-1500

the t.amp E-1500 Stereo-Endstufe, Leistung: 2x 1430W an 4 Ohm, 2x 950W an 8 Ohm (@1kHz, THD

Kürzlich besucht
Marshall Woburn Multi Room Black

Woburn Multi Room Black - Lautsprecher 15 W Tweeter, 40 W Woofer, Bluetooth (V4.2 + EDR) & Miniklinke und Cinch, Chromecast, Spotify Connect und Apple AirPlay, Aktiver Stereo Lautsprecher mit Bass Reflex System, Class D Endstufe, Frequenzgang: 30 -...

Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen

Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 8 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Talkback-Funktion durch integriertes Mikrofon; Pad-Schalter, Anschlüsse: 8x Mic-/ Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch (2 davon frontseitig mit...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom B1X Four Bass Multi Effect

Zoom B1X Four Bass Multi Effect Bass; Effektpedal; 71 interne Effekte; 9 Amp-Simulationen; Bis zu fünf Effekte gleichzeitig und in beliebiger Reihenfolge nutzbar; Looper mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden / 64 Beats in CD-Qualität; Integriertes Expression-Pedal; Guitar...

Kürzlich besucht
Enki AMG-2 Guitar Double Case

Enki AMG-2 Guitar Double Case: E-Gitarrenkoffer für 2 Instrumente aus Roto-Molded Polyethylen, EA-Schaumauskleidung im Inneren, mit Rollen, abnehmbarer Deckel, Vorhängeschloss geeignet, Maße außen: 120,65 x 45,72 x 26,67 cm (L x H x B ); Maße innen: 104 x 40...

Kürzlich besucht
Playtime Engineering Blipblox

Playtime Engineering Blipblox; Synthesizer für Kinder; geeignet ab 3 Jahre; einfachste Bedienung zum spielerischen Erlernen von Klangsynthese; Oszillator mit 12 Misch-Klängen aus diversen Wellenformen, PWM, Sync und FM; zwei Oszillator-Modulationsquellen wählbar mit einstellbarer Intensität; modulierbarer Tiefpassfilter; zwei LFOs mit Sinus-...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.