Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Marshall MR1936V

70

Cabinet

  • New Vintage Serie
  • 2x 12"
  • 2x70 Watt mono/stereo 2x16 OHM oder 1 x 8 OHM
  • Celestion / Marshall Vintage Speaker
  • Maße: 750 x 600 x 310 mm
  • Gewicht: 24,6 kg
  • inkl. Lautsprecherkabel
Belastbarkeit 140 W
Impedanz 8, 16
Stereo Ja
Gewicht 24,6 kg
Erhältlich seit März 2007
Artikelnummer 108988
€ 499
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 2.12. und Freitag, 3.12.
1
8 Verkaufsrang

70 Kundenbewertungen

H
Hochwertige 2x12", sehr britisch :-)
Hansi 29.10.2009
Die Marshall MR1936V habe ich zum ersten Mal im Thomann angespielt.
Ich war sehr überrascht über die detaillierte wiedergabe und den allgemein großartigen britishen flair, der aus dieser Box schallte.

Als Musiker bin ich sehr oft unterwegs in Kneipen, anderen Proberäumen und auf größeren Bühnen. Ich habe mir also die Frage gestellt was die sinnvollste Lösung
an Amp wäre.

Sehr schnell hatte ich mich für den Marshall JVM410H entschieden, der aufgrund seiner Vielseitigkeit mir sehr entgegen kam. Doch nun die andere wichtige Frage:
Combo oder Topteil? Und wenn ein Topteil, welche Box.

Die Combo erschien zunächst sehr verlockend, jedoch müsste ich dann jedesmal eine Box automatisch mitschleppen. Sehr doof wenn nur ein Topteil benötigt wird.
Dann Topteil und 4x12"... Na klar, Halfstack sieht geil aus und drückt alles gegen die Wand, aber wozu? In Zeiten eines Jimi Hendrix, wo fehlende PA Systeme durch rießige Stacks wett gemacht werden mussten ist das okay, aber mittlerweile läuft alles über die PA, auch die E-Gitarre.
Also halbierte ich die Idee der 4x12"er und kam so zur 2x12".

Obwohl es sich nur um eine 2x12" Box handelt, bringt die MR1936 überraschend viel Bassdruck auf, der Sound bleibt auch bei hohen Lautstärken klar und schön trocken, jedoch aufpassen mit dem Presence, sonst wird sie zu "klar". Mir gefällt der britische Charakter der Box, sehr authentisch.
Die Box setzt sich sehr gut im Bandgefüge durch und bedient eben genau den Frequenzbereich, den sie bedienen soll.

Des weiteren ist das Stereo Bild, welches die Box liefert, ausgeglichen und hebt sich deutlich vom Monocharakter ab. Habe bis jetzt jedoch nur mit "britischen" Amps über die MR1936V gespielt und kann daher nichts über das Verhalten mit amerikanischen Typen berichten.
Was das Transportieren der Box angeht, freue ich mich an jedem Gig über die Entscheidung diese Box gekauft zu haben. Sie passt auch prima in kleine Polos und lässt sich alleine sehr gut handeln. Optional lassen sich noch Rollen montieren.

Insgesamt bin ich überaus zufrieden.
Daher kann ich die MR1936V für Musiker die viel unterwegs sind und nicht immer einen Roadie zur Verfügung haben, außerdem nicht viel Platz im Kofferraum und trotz allem nicht auf vollen Sound verzichten wollen, wärmstens empfehlen!

UNBEDINGT PROBEHÖREN!!!
Features
Sound
Verarbeitung
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Differenzierter Sound und trotzdem viel 'Oompf'!
BluesBrotha 14.04.2021
Habe mir gerade einen Friedman BE-50 zugelegt und suchte eine passende 2x12 Box. Musikalisch geht es bei mir um Blues Rock, Classic Rock und Hardrock.
Geschmack ist ja bekanntlich individuell, aber mir gefiel, aus einer Auswahl zwischen einer Friedman 212, einer Orange PPC212, einer Mesa Rectifier 212 und eben der MR1936V letztere am besten. Im Vergleich ist die Marshall ziemlich gross für eine 212, was ihr eindeutig beim Bass hilft. Die Vintage 30 sind transparent und punchig in den Mitten, aber gleichzeitig voluminös genug im Bass und liefern gute Höhen, ohne schneidend oder klirrend zu werden.
Ich habe die Box jetzt ein paar Tage und spiele sie dementsprechend noch ein. Aber alles was ich bisher 'gehört' habe, ist wirklich geil.
Ich ersetze mit dieser Kombi einen Marshall JVM 205H über eine Marshall 1960A, was ja schon recht ordentlich Dampf macht. Aber die 'kleine' 212 muss sich wirklich nicht dahinter verstecken, insbesondere weil sie beim Gig eh "ge-mike'd" wird. Und leichter zu schleppen als eine 412 ist sie ohnehin.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Sehr gute Box mit minimalen kosmetischen Makeln
Chris.ti.an 20.12.2020
Die Box hat einen sehr ansprechenden, differenzierten und volumigen Sound. Viele Gitarristen stehen auf die Marshall-Vintage-Speaker (laut marshall.de baugleich mit Celestion Vintage 30).

Ich habe meine 4x12er verkauft und mir diese 2x12er zugelegt, da ich nicht immer so eine grosse, schwere Box zu meinen Gigs schleppen wollte. Die 1936V kann man zur Not auch ohne fremde Hilfe tragen.

Die Verarbeitung der Box ist solide. Beim Kaufentscheid hat mich auch das Made in England beeinflusst. Ich wollte nicht billigbillig aus Fernost. Es muss aber gesagt werden, dass sich das Typenschild an der Front bereits beim Eintreffen des Thomann-Pakets bei mir etwas abgelöst hatte. Ich konnte es jedoch mit Doppelklebeband wieder perfekt fixieren. Das ist dann nun Made in Germany. ;-) Des Weiteren hat der Marshall-Karton, in dem die Box geliefert wird, keine ausreichende Wandstärke. Bei mir war der Karton an einer Ecke durch den Transport etwas durchgescheuert. Die Box hat dadurch aber erfreulicherweise keinen Schaden genommen.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Gio81 29.08.2017
Sehr gute Box. Spiele darüber einen Kemper und jeder Sound wird überzeugend rübergebracht. Die Vintage Speaker können Ihren Job sehr gut. Empfehlung ohne viel Nachdenken!
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung