Marshall DSL5CR

Vollröhren-Combo für E-Gitarre

  • Reissue Serie - authentischer DSL-Ton
  • Leistung: Low-Power-Schaltung von 5 W bis 1 W
  • 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain
  • Bestückung: 10" Celestion Ten-30 Lautsprecher
  • Vorstufenröhren: 3 x ECC83
  • Endstufenröhre: 1 x 12BH7/ECC99
  • Tone Shift-Taste zur Mitten-Konfigurierung
  • Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt
  • unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle
  • gemeinsame Klangregelung für Höhen, Mitten und Bass
  • emulierter Line-Ausgang
  • serieller FX Loop
  • inkl. Fußschalter
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluesrock
  • Bluesrock-DI
  • Country
  • Country-DI
  • Funk
  • Funk-DI
  • Hazey
  • Hazey-DI
  • Metal
  • Metal-DI
  • Prog
  • Prog-DI
  • Rock
  • Rock-DI
  • Sololead
  • Sololead-DI
  • Stoner
  • Stoner-DI
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 5 W
Lautsprecher Bestückung 1x 10"
Endstufenröhren 12BH7
Kanäle 2
Hall Ja
Externer Effektweg Ja
Recording Ausgang Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Marshall DSL5CR
53% kauften genau dieses Produkt
Marshall DSL5CR
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 399 In den Warenkorb
Marshall DSL20CR
12% kauften Marshall DSL20CR € 499
Marshall DSL1CR
6% kauften Marshall DSL1CR € 279
Bugera V22 Infinium
4% kauften Bugera V22 Infinium € 289
Laney Cub 12R
4% kauften Laney Cub 12R € 318
Unsere beliebtesten Combos mit Röhrenverstärker
24 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
19 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Perfekt für daheim
Matty, 02.08.2018
Ich habe diesen Amp gekauft, um etwas Kompaktes für daheim zu haben. Meine Kriterien waren:
* Nicht zu laut, damit es auch mit den Nachbarn klappt. Am Besten also mit Low-Power Option.
* Vollröhre
* Gut klingende Zerre direkt von Amp ab - ich möchte nicht mit Pedalen zerren müssen
* FX-Loop

All das bietet der kleine Kerl.

Im Low Power Modus kann man das Ding bedenkenlos in der Wohnung spielen und es klingt immer noch gut. Ich persönlich schummle hier ein bisschen, indem ich ein Mic vor den Amp stelle und dann über Kopfhörer spiele. Ja, der Amp hat einen "Emulated Line Out", der auch einigermaßen in Ordnung klingt, aber natürlich kein Vergleich ist.

Im Ultra Gain klingt der Amp für mich sehr gut. Eindeutig Marshall, dabei aber definitiv moderner, fast schon mit einem leicht amerikanischen Touch. Exakt, was ich wollte - was aber nicht jedermanns Sache sein muss. Also: antesten! Auch der Clean Channel klingt für mich schön.

Den eingebauten Reverb kann man meiner Meinung nach als vernachlässigbar bezeichnen. Hier muss man schon ganz schön aufdrehen damit der hörbar zupackt. Wer sich fette Klangflächen erhofft, sollte sich direkt noch ein Pedal dazubestellen. Daherder eine Stern Abzug bei den Features.

Der beigelegte Footswitch hat zwei Knöpfe: Einer lässt zwischen den beiden Kanälen wechseln, der andere schaltet den FX-Loop zu oder ab.

Alles in Allem kann ich den Amp empfehlen, auch wenn Klang natürlich immer subjektiv ist. Daher ist Testen meiner Meinung nach unabdingbar, vor allem mit der eigenen Gitarre!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
gefällt ..
Aalric, 22.01.2019
.. mir mit einigen Abstrichen sehr gut. Voran, das Teil ist vergleichbar mit anderen Amps seiner Klasse recht hoch preisig aber FX Loop, Fußschalter incl., emulated out .. das waren alles Dinge, wo ich sage, jep der ist nicht nur son Bisschen für zu hause, sondern auch für ne session z.B. geeignet und kann mal mit geschleppt werden (nicht leicht der Kleine, für seine Größe). Naja und meine Erfahrungen mit Marshall waren bisher immer höchst befriedigend, also wechseln wir nicht im winning team. Der DSL 5 ersetzt bei mir in meinem ca 15 qm großen Musikzimmer einen MG 15, in der Erwartung auch mit geringsten Lautstärkepegel den sound meines JVM 205, der mein Partner bei Proben und Gigs ist, gleich zu kommen, nur leiser.
Vorweg mein erster Eindruck: Wirkt sehr hochwertig und vertrauensvoll. Gehäuse ist genauso dick wie z. B. bei einer 1936 v Box. Alles tip top, made in Vietnam, kein Problem, 5 Sterne.
Bedienung bietet jedem der sich etwas mit Röhrenamps auskennt, breites Spektrum der Einstellung, so wie der Lautstärke Regelung auch im bedroom mod. Jeder der 2 Kanäle verfügt über eigene Volume + Gain Regelung. Mit dem Fußschalter kann man easy hin und her schalten. Sonst alles überschaubar und übersichtlich, einfach arrangiert, sehr gut. Auch die Features und Bedienung liegen so im höchsten Bewertungsbereich meiner Beurteilung.
Aber der sound .. bin ich verwöhnt? Der Transistor Amp Marshall MG 15 .. also wenn er dynamisch wie ne Röhre wäre .. ich würde wirklich überlegen, ob der nicht gereicht hat. I. Bes der ultra Gain channel beim DSL hört sich für mich sehr digital an. Zum Glück ist das unterschwellige, ich sage immer Löwenbrüllen, bei höheren Gaineinstellungen, gut vernehmbar .. das hat der Transistor nicht, aber ein geilen crunch, besonders auf 1 W mit low vol, wie beim JVM bekomme ich nicht hin. Ist das der DSL sound? Soll das so? Clear ist geil, obgleich auch hier der JVM deutlich mehr raus tut, aber mit dem Gain kann man da doch schon auf End 60`s sound einstellen. Letztlich aber muss ich mir eingestehen, was ich mache braucht eine gewisse Lautstärke, damit es das wird, was ich will, sonst fehlt irgendwie das Tüpfelchen auf dem i.
Fazit: der Amp ist auf jeden Fall jedem zu empfehlen, der einfach einen kleinen, dynamischen, einfach zu bedienenden Combo sucht, mit einer großen Bandbreite an sounds ohne Digitale Sc.. .
Wer allerdings gewohnter Weise schwere Jungs mit geschlossenen Boxen mit Vintage speakern spielt, und hofft hier im Säuselmod vergleichbares zu bekommen, wird wohl eher nicht befriedigt sein. Auch für diesen Amp gillt, je lauter er darf je besser hört er sich an.
Nachtrag: also, ich habe die Bewertung 2 Tage nach Erhalt verfasst. Es bleibt bei den 4 Sternen beim Sound, aber ich will das etwas nach oben korrigieren bzgl. des ultra gain ch. : i. Bes. Einstellungen der Gitarre spielt hier eine wesentliche Rolle. War ich in dem Umfang bisher nicht gewohnt. Also der geht schon durch der Amp, nicht das das missverstanden wird .. ich hatte ihn allerdings für ultra leise bestellt .. na ja und da hm hm.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab € 369 verfügbar
€ 399
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCapture Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfangen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige Amp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simulationen, Unterstützung von zusätzlichen Impulse Responses (IRs...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Polyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonafide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege und mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit, ultra-präziser Strobe-Tuner bietet...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

Kürzlich besucht
ADJ Contour

ADJ Contour; LED Spiegelkugeleffekt; mehrfarbige Strahlen kreuzen sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor und zurück, ähnlich einem klassischen "Fan-Style" -Effekt; 36 Linsen erzeugen mehrfarbige Lichtstrahlen aus 27 x 1,5 W RGB-LEDs; 15 eingebaute Lichtshows; Steuerung über DMX, die mitgelieferte drahtlose IR-Fernbedienung,...

(1)
Kürzlich besucht
Magma DJ Controller Case Prime 4

Magma DJ Controller Case Prime 4, Flight Case für Denon Prime 4, 9 mm Sperrholz mit laminierter Oberfläche, vernietete Kanten aus Aluminium-Profilen, robuste, stapelbare Kugelecken aus Stahl, hochwertige Butterflyschlösser und eingelassener Tragegriff, herausnehmbares Front-Panel, gummierte Innenpolsterung, Gewicht 11,68 kg, Abmessungen...

(2)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 040

Lewitt LCT 040; Kleinmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; max. SPL: 135dB SPL; Empfindlichkeit: 18.8 mV/Pa; Dynamikumfang: 115 dB (A); benötigt +48V Phantomspeisung; Abmessungen (DxL): 24 x 83 mm; Gewicht: 44,6g

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Custom Line Thunder 99

Harley Benton Custom Line Thunder 99, ultra-kompaktes Power Amp Pedal für E-Gitarre, passend als direkter Anschluss für jeden Preamp, Pedal oder Effektgerät, 2x 50W (4 Ohm), passend für 4-16 Ohm Lautsprecher, Master Volume Regler, L/R Inputs (6,35mm), L/R Lautsprecher Outputs...

Kürzlich besucht
Fender CLSC SRS Mustang/Duo Case

Fender CLSC SRS Mustang/Duo Sonic Case; Hartschalenkoffer für Fender Mustang/Duo Sonic Gitarren; Innenfutter roter Plüsch; mit Vinyl umwickelter Stahlkern-Tragegriff; Großes Zubehörfach mit Deckel; Dreifach verchromte Hardware; Farbe Black. Innenmaße 100,33 cm x 30,48 cm

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.