seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

M-Audio Keystation 49 MK3 AIEP3 Bundle

Set bestehend aus:

AIR Music Technology AIEP3 Complete BDL Plugin-Bundle (Download)

bestehend aus folgenden Plugins:

  • Hybrid 3: Wavetable Synth
  • Loom: modularer additiver Synthesizer
  • Vacuum Pro: polyphoner Röhren-Synthesizer
  • Structure 2: multitimbraler Sampler
  • Strike: virtueller Drummer
  • Velvet: Vintage-E-Pianos
  • Transfuser: Groove-Instrument
  • The Riser: synthesizerbasierter Transition-Designer
  • DB-33: Tonewheel-Orgel-Simulation
  • Mini Grand: gesampelter Flügel
  • Fresh AIR Expansion: Presets für Vacuum Pro
  • Flux Transitions Expansion: Presets für The Riser
  • AIR Creative FX Collection Plus: 28 klassische Effekte
  • Xpand 2: multitembrale virtuelle Workstation, D
  • Ramirez Expansion: Presets für Hybrid 3
  • Marco Lys Expansion: Presets für Hybrid 3
  • Mark Knight Expansion: Presets für Hybrid 3
  • Rene Amesz Expansion: Presets für Hybrid 3
  • Tocadisco Expansion: Presets für Hybrid 3
  • Analog Trap Expansion: Presets für Hybrid 3

M-Audio Keystation 49 MK3 USB MIDI-Keyboard

  • 49 anschlagdynamische Tasten
  • Pitch Bend und Modulations-Rad
  • Oktavwahl
  • Transporttaster für DAW-Steuerung
  • 1 Fader
  • 6.3 mm Klinke Eingang für optionales Sustain Pedal (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • USB bus-powered
  • Plug & Play für Mac und PC
  • Abmessungen: 822 x 189 x 68 mm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • inkl. Softwarepaket als Download: Ableton Live Lite, Xpand!2, Mini Grand, Velvet, Touch Loops, MPC Beats
Erhältlich seit Januar 2019
Artikelnummer 458306
Verkaufseinheit 1 Stück
Aftertouch Nein
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 0
Fader 1
Pads 0
Display Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja
Maße 822 x 189 x 68 mm
Gewicht in kg 2,1 kg
Besonderheiten inkl. Pro Tools First M-Audio Edition, Ableton Live Lite, AIR Mini Grand, AIR Velvet sowie AIR Xpand!2
Mehr anzeigen
€ 140
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Donnerstag, 25.07.
1

Einsteiger-Controller inklusive Software

Dieses Bundle bietet alles, was man für die moderne Musikproduktion benötigt: Einen MIDI-Controller und ein umfangreiche Softwarepaket an virtuellen Instrumenten und Effekten. Für ausgesprochen wenig Geld bekommt man mit der Keystation 49 MK3 von M-Audio eine kurze Klaviatur mit Anschlagdynamik, völlig ohne überflüssigen Schnickschnack. Fehlen dürfen hier natürlich auch die Pitch- und Modulationwheels nicht. Zusätzlich gibt es Pfeiltasten zur Steuerung einer DAW, Transport- und Play-/Stop-/Record-Buttons sowie einen Volume-Regler – sie alle erweisen sich beim Komponieren am Computer als sehr hilfreich. Das war‘s dann aber auch schon fast mit den Features, denn die Keystation 49 MK3 ist auf das Wesentliche reduziert. Der Fokus des Keyboards liegt ganz klar auf dem Spielen sowie auf der 49-Tasten-Klaviatur.

Tasten satt

Die Tasten der Keystation sind anschlagdynamisch, aber nicht gewichtet. Das bedeutet, dass der Gegendruck der Tasten von einer Feder erzeugt wird. Das resultierende Spielgefühl ist nicht unbedingt mit dem einer Hammermechanik vergleichbar, was in dieser Preisklasse ohnehin nicht erwartbar ist. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass die Keystation angenehm leicht ist. Mit nur 2,1 kg Gewicht fällt sie unterwegs sicher nicht zur Last. Angeschlossen wird die M-Audio Keystation 49 MK3 per USB an den Computer bzw. per MIDI-Buchse an MIDI-fähige Synthesizer oder andere Geräte. Bei Anschluss über USB ist die zusätzliche Verwendung eines Netzteils nicht nötig.

Treuer Begleiter

M-Audio hat sich bei der Keystation 49 MK3 überflüssige Features gespart und sich auf das konzentriert, worauf es bei einem Keyboard wirklich ankommt: das Spielen. So richtet sich die Keystation an Pianisten und Synth-Spieler, die ein schlichtes MIDI-Keyboard mit 49 Tasten suchen, das kein Vermögen kostet, aber trotzdem verlässlich seinen Dienst verrichtet. Das geringe Gewicht macht es zu einem idealen Begleiter für kleinere Auftritte und Sessions. Gleichzeitig stellt es aber auch einen guten Einstieg in die Welt der Full-Size-MIDI-Keyboards dar. Mit einem optional erhältlichen Camera-Connection-Kit von Apple kann auch Garage Band auf einem iPad mit dem 49-Tasten-Keyboard ferngesteuert werden. Die 49 Tasten sind für das Komponieren am Computer an einer DAW völlig ausreichend. Da kommt es gelegen, dass dieses Bundle ein umfangreiches Softwarepacket deutschen Unternehmens Air Music Technology enthält.

Über M-Audio

M-Audio gehört zu den bekanntesten Herstellern von MIDI-Controllern, Audio- und MIDI-Interfaces, Monitorboxen und anderen Studiogeräten. 1988 unter dem Namen Midiman gegründet, konnte sich das Unternehmen schnell einen Namen machen, wobei eine praxisorientierte Ausstattung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis immer im Vordergrund standen. Mit der erfolgreichen Oxygen-Reihe war M-Audio maßgeblich daran beteiligt, die Gattung der MIDI-Controllerkeyboards für DAW-basierte Studios zu etablieren. Eine Zeit lang gehörte M-Audio zu Digidesign / Avid. Mittlerweile gehört die Marke zum inMusic-Verbund und setzt ihre Erfolgsgeschichte fort.

Umfangreiches Softwarepaket von AIR Music Technology

In dem Softwarepaket AIEP3 von AIR Music Technology befinden sich 20 virtuelle Instrumente. Neben Vintage-Emulationen wie dem polyphonen Röhren-Synthesizer Vacuum Pro finden sich hier auch moderne Synthestechniken, wie etwa Wavetable-Synthese mit dem Hybrid 3. Mit dabei sind der Mini Grand und Velvet. Ersterer ist ein leistungsstarker Piano-Sampler mit sieben unterschiedlichen Klavieren und zahlreichen Features, wie zum Beispiel einem Re-Padeling zur Steuerung des Resonanzverhaltens der Saiten. Mit Velvet können Sounds von fünf E-Pianos der 60er- und 70er-Jahre umgesetzt werden. Fehlen dürfen hier natürlich nicht die Drums, die mit der Groove-Maschine Transfuser und dem virtuellen Studio-Drummer Strike mit dabei sind. Ebenfalls werden hier mit der AIR Creative FX Collection auch 28 Effekte geboten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Oben drauf gibt es noch von bekannten Künstlern erstellte Presets als Expansion Packs. So gelingt jede Musikproduktion.