LD Systems Mix 6 G3

15

Passiver 2-Wege Lautsprecher

  • Lautsprecherbestückung: 6,5" Woofer und 1" Hochtöner
  • Frequenzbereich: 80 - 20.000 Hz
  • Belastbarkeit: 70 Watt RMS / 280 Watt Peak
  • Maximalpegel: 117 dB
  • Abstrahlwinkel: 80° x 70°
  • Eingang: 1x 6,3 mm Klinke
  • 2x 16 mm Stativflansch -f ür vertikale und horizontale Aufstellung
  • Abmessungen: 214 x 323 x 221 mm
  • Gewicht: 4,4 kg
  • passende Slave-Box zu Aktivbox: Art. 442830 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit August 2018
Artikelnummer 442832
Verkaufseinheit 1 Stück
Gewicht 4,4 kg
Bauform Standard
Monitorschräge Nein
Farbe Schwarz
Tieftöner 6,5"
Tieftöner Anzahl 1
Leistung RMS 70 W
Impedanz 4 Ohm
Breite 214 mm
Tiefe 221 mm
Höhe 323 mm
Gehäuse Holz
Ständerflansch 16 mm
Hochtöner 1"
Hochtöner Anzahl 1
Mitteltöner Kein Mitteltöner
Mitteltöner Anzahl 0
Schalldruck 117 dB
Abstrahlwinkel Hor 80 °
Abstrahlwinkel Vert 70 °
Anschluss Input Klinke 1
Gewindetyp Nein
Mehr anzeigen
€ 128
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versand bis voraussichtlich Montag, 5.12.
1

15 Kundenbewertungen

12 Rezensionen

TX
LD, wie gewohnt!
Tommy XP19 15.11.2018
Nachdem ich erst den kleinen LD Mix 6a G3 erworben habe, dessen Qualität mich sehr überzeugte, musste die passive Zusatzbox auch noch her.

Da ich musikalisch als LiveMusiker fast jeden erdenklichen Einsatzbereich abdecke von Kindergeburtstagen bis Silvesterveranstaltungen, bin ich stolzer Besitzer der LD Dave 18 G3, der LD Dave 10 G3 und nun auch dieser kleinen Wunderbüchsen. Bei durchschnittlich 60 Aufträgen im Jahr muss man sehr gut überlegen, welche Technik sich lohnt und welche eben nicht. Darum die Überlegung, eine LD Mix 6a G3 für kleine Konzerte mit Gitarre oder Klavier inkl. Mikrophon, zu kaufen. Die Zusatzbox LD Mix 6 G3 kommt in gewohnter Qualität daher. LD eben, wie ich finde. Sauber gearbeitet und mit einem einfachen Klinkeneingang, um die Verbindung zur Masterbox herzustellen. Im Set ergibt sich durch die mehrbewegte Luft ein ausgewogener Klang. Kleinere Konzerte auf akkustischer Ebene können so super abgedeckt werden und ersparen eine Menge Schlepperei. Durch einen einfachen Reduzierflansch muss kein neues Stativ her und alles ist unauffällig schick und sehr aufgeräumt. Das Sahnehäubchen für beide Boxen wäre ein Tragegriff. Aber man kann im Leben nicht alles haben. Darum wie immer empfehlenswertes Equipment aus dem Hause Adam Hall, alias LD.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MR
günstige Erweiterung
M. Rohleder 21.10.2022
Ich hab mir vor einiger Zeit die Mix6A gekauft, da ich einen Monitor für meine DJ Auftritte gesucht hab. Der Anspruch war, dass der LS kompakt ist, auf ein Stativ passt und möglichst flexibel. Das alles erfüllt die Mix6A G3. Sie hat ausreichend Leistung, hat viele Anschlussmöglichkeiten und klingt recht ordentlich. Natürlich ist sie klanglich kein PA System, d.h. mit dem man eine große Menge Menschen beschallen kann. Aber sie ist rel. Pegelfest und ich hab sie schon häufiger für reine Sprachbeschallung oder als Rearfill für Events genutzt um Ansprachen etc. weiter zu tragen. Zusätzlich nutze ich sie jetzt auch zum Streamen bei Twitch. Dafür ist das Paar vollkommen ausreichend und ich mag den Ansatz mit der 2. Passivbox, da man sich Gewicht, Kosten und auch verkabelungsaufwand erspart, denn ein Signalkabel muss man so oder so zum LS legen und hier entfällt dann das Stromkabel. Ich hab nur 2 kleine Kritikpunkte:
1.) Das Flanschformat von 16 mm ist nicht sehr gebräuchlich, ein 35mm Flansch wäre trotz der kleinen Bauform wünschenswert gewesen.
2.) Klanglich wäre hier aus meiner Sicht noch mehr möglich gewesen. Klar, es soll kein Studiomonitor sein, aber trotzdem fällt sie im Vergleich z.b. zur Stinger Serie schon deutlich ab.

Mit dem Stereopaar werde ich zukünftig kleinere Zeremonien machen. Dafür sind sie ideal oder wenn mal ein Musiker (Gitarre, Saxofon, Keyboard,...) etwas Verstärkung braucht. Zusammen mit einem 12" Subwoofer kann man auch mal eine kleinere Feier damit machen. Die Verarbeitung ist top und absolut roadtauglich.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JS
Eigentlich nicht gewohnt von ld!
Jon Schüren 15.10.2021
Ich habe mir diesen Ld Siesten Lautsprecher als einzelnen Monitor für den DJ gekauft und wusste das aus ihm nicht alt so viel rauskommt.
Naja kommen wir erstmal zum Anfang , ich habe ihn ausgepackt und hatte erstmal einen Positiven Eindruck da mir das Design sehr gefällt aber beim näheren drauf schauen sieht man das er nicht sauber verarbeitet wurde, die fräsungen nicht ganz sauber und viele kleine Risse sind auf in Holz.
Ich habe ihn aber aus einem anderen Grund zurück geschickt, ich wollte ihn eigentlich an eine Endstufe anschließen die auf 8ohm 200 Watt hat. Gesagt getan hab ich sie angeschlossen und mal Probe gehört. Es hörte sich gut an doch auf erhärtet Lautstärke ist die Endstufe ins Clipping gegangen was ich mir nicht erklären kann mit meinen halb wissen.

Aber Vieleicht bin ich auch viel zu negativ gestimmt wegen der Verarbeitung des Lautsprechers.

Liebe Grüße
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ja
Ideale Ergänzung der Aktivbox LD Systems Mix 6 A G3
Jo aus D. 23.04.2021
So lange man keine hohen Erwartungen an Lautstärke und Tiefgang hat. Über 150 Hz arbeitet das LG System überraschend linear und verfügt über ein ordentliches Rundstrahlverhalten. Ideal für kleine Venues, wenn man wenig tragen möchte.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden