LD Systems Dave 10 G3 Bundle

14

Set bestehend aus:

LD Systems Dave 10 G3 PA-System

Bestehend aus:

1x 10" Subwoofer

  • Leistung: 150 W
  • Frequenzbereich: 45 - 150 Hz
  • Abmessungen: 345 x 430 x 460 mm
  • Gewicht: 22 kg
  • 2 Class A/B Endstufen
  • Schutzschaltungen: Kurzschluss, Limiter, Überlastung
  • 2 XLR-Eingänge + 2 Cinch-Eingänge
  • Bedieneinheit: Power, Sub Level, Subwoofer Phase Reverse, Volume
  • M20 Gewindeflansch

2x 5,25" 1" (70°x 70°) Satelliten

  • Belastbarkeit: 100 W
  • Frequenzbereich: 150 - 19.000 Hz
  • Abmessungen: 200 x 300 x 230 mm
  • Gewicht: 4 kg
  • Ferrit Hoch- und Tieftöner
  • 15 mm MDF Gehäuse mit schwarzem Strukturlack
  • max SPL: 115 - 126 dB
  • passendes Rollenbrett: Art. 314219 (nicht im Lieferumfang)
  • passendes Hüllenset: Art. 314222 (nicht im Lieferumfang)

Millenium BS-2211B MKII Set Professionelles Boxenständer-Set

  • Material: Aluminium
  • bei maximaler Höhe bis 30 kg zentrisch belastbar
  • Höhe 1,25 m - ca. 2,00 m
  • Rohrdurchmesser des Stativflanschs: 35 mm
  • Gewicht (pro Stück): 2,16 kg
  • Gesamtgewicht mit Tasche (ohne Verpackung): 4,73 kg
  • Farbe: Schwarz
  • 2-er Set im Karton inkl. Tragetasche

2x the sssnake SLL21510 Professionelles Lautsprecherkabel

  • Länge: 10 m
  • Speaker Twist - Speaker Twist
  • Neutrik Stecker
  • Querschnitt: 2x 1,5 mm²
  • Farbe: Grau
Erhältlich seit November 2012
Artikelnummer 301248
Verkaufseinheit 1 Stück
Kunststoffgehäuse Nein
Satellitensystem Ja
Inkl. Mixer Nein
Inkl. Ständer Ja
Hochtöner 1" und größer Ja
Mitteltöner im Topteil 1x 5,25"
Bestückung der Tieftöner 1x 10"
Inkl. Subwoofer 1
Aktivlautsprecher 1
Mehr anzeigen
€ 698
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 26.04. und Samstag, 27.04.
1

14 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

13 Rezensionen

CZ
Klein ganz groß
Christian Z. 628 01.01.2013
Zu dieser PA gibt es einiges zu sagen daher dieser Testbericht.

Viele sagen, das so eine kleine Anlage nur was für`s Wohnzimmer ist, aber das stimmt nicht. Ich habe diese auf meiner Silvesterveranstaltung getestet. Es gab ein Puplikum mit ca. 60-70 Gästen zu beschallen. Das Alter der Gäste war von ca. 15 - 65 Jahren sehr vielfältig. Das System klingt sehr ausgewogen und gut abgestimmt. Das Bassfundament ist genauso satt wie die Wiedergabe der Höhen und Mitten klar ist.
Alles passt zusammen und klingt ausgewogen, nicht aufdringlich aber dennoch druckvoll. Auch die Resonanz der Gäste zeigte dies. Nun kommt es auch etwas auf den pesönlichen Geschmack und auch auf das Puplikum sowie die zu beschallende Räumlichkeit an wenn man sich sowas zulegen möchte. Ich kann nur sagen das die Anlage bei den Musikrichtungen zwischen Oldies und Chart`s den Job sehr ordentlich macht. Natürlich für eine ausgewachsene Technofete sollte man lieber auf nen 15ner Sub zurückgreifen oder größer.
Zudem kann man mit einer getrennten Stativmontage der Sateliten und somit einer besseren Positionierung im Raum noch einiges herausholen. Das System wurde von mir aus Platzgründen mit einer Distanzstange und einer Stativgabel betrieben.

Es waren am Abend immer noch Lautstärkereserven vorhanden, somit war auch nichts überfordert.

Fazit: Tolle Anlage für wenig Geld. Man sollte sich nicht fürchten auch einmal eine kleine PA zu testen, denn die können mehr als man meistens erwartet. Ich war positiv überrascht was aus so einem "Zwerg" herauskommt. Sicher das sagen alle aber ausprobieren lohnt sich. Für kleine bis mittlere Veranstaltungen eine klare Empfehlung.

Zur Punktevergabe: ich habe bei den Features nur 3 Punkte gegeben, da mir einfach eine Möglichkeit fehlt das Signal weiterzuschleifen und somit weitere Systeme mit wenig Kabelaufwand zu verbinden.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
25
5
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Top Anlage!
BastiDrums 14.02.2015
Habe diese Anlage für den Aufenthaltsraum unserer Jugendgruppe gekauft, um Musik zu hören aber auch um kleinere Veranstaltungen zu beschallen.

Für diese Anlage habe ich mich hauptsächlich wegen dem günstigen preis und der kompakten Größe entschieden. Gehört habe ich sie nicht sondern hab mich nur auf Bewertungen verlassen.

Habe es im Komplett Thomann bundle gekauft und die Lieferung war wie immer super schnell. Die Lieferung erfolgte in 3 großen Paketen in denen einmal die 2 Passiven Lautsprecher, in einem der Sub und in einem die Kabel und Stative waren. Alles wie immer einwandfrei verpackt.


Nach dem Auspacken war ich sehr begeistert wie gut das set Verarbeitet ist. Alles sauber und Professionell.

Dann ging es ans aufstellen. Der Raum ist relativ groß und ziemlich offen. Habe die Lautsprecher ganz nach hinten zu der Sitzecke gestellt und auch dementsprechend ausgerichtet. Das verkabeln ging sehr schnell und war durch die sehr überschaubare Anzahl der Anschlüsse mehr als einfach.
Das einzige was mir nicht gefällt sind die Millennium Stative, die sind zwar wirklich top verarbeitet und alles, aber einfach zu groß für diese kleinen Lautsprecher, worunter aber nur die Optik leidet.Da wir die Anlage ja eh fest installiert haben werde ich da noch zu Wandhalterungen greifen (Die Stative kann man aber immer mal brauchen, gerade wenn man z.B draußen eine Veranstaltung hat.)

Dann kam der erste Soundcheck. Habe über ein chinch Kabel mein Handy angesteckt und ein Lied mit viel Bässen aber auch vielen Höhen rein gemacht und die Regler am Subwoofer auf Mittelposition gestellt.
Der Sound war richtig satt allerdings musste ich den Bassregler nochmal ein ganzes Stück zurück drehen da das schon zuviel war. Als ich dann eine perfekte Einstellung gefunden hatte war ich total begeistert. Alles klar, kein Rauschen, surren oder Knistern, einfach nur eine prima Klangqualität, die mehr als ausreichend ist für unseren Einsatz.

Fazit: Kann diese Anlage für jeden empfehlen der eine Preiswerte PA sucht gerade für kleine Veranstaltungen oder Aufenthaltsräume.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
10
2
Bewertung melden

Bewertung melden

PE
Schade eigentlich
Philip E. 19.02.2013
Das System ist gut verarbeitet und hat einen wirklich guten Sound, finde ich. Leider hat es eine Brummfahne, wenn man leise damit spielt. Und es ist dabei egal, ob man den Verstärker leise dreht und das Mischpult voll auf, oder ob man den Sub auf Dreiviertel hat und den Mixer leiser. Spielt man bspw. einen leisen Pianoakkord in der mittleren Lage und lässt ihn ausklingen, mischt sich in den Ausklang ein Brummteppich mit rein, der sehr nervig ist. Leider ist das lt. Thomann und Adam Hall (Vertrieb) wohl so, und von daher kann ich das System nur demjenigen empfehlen, der es immer krachen lässt und nicht darauf angewiesen ist, es auch mal als Instrumentalverstärker in Zimmerlautstärke benutzen zu können.

Das Argument von Thomann, das hier sei eine billige PA, kann ich so selbstverständlich nicht stehen lassen, denn erstens finde ich das System nicht billig (das ist ja sehr subjektiv), und zweitens werde ich mich jetzt erst einmal bei Konkurrenzprodukten umsehen, so es sie gibt. Ich hoffe, dort auf Lösungen zu treffen, die bei gleichem oder geringerem Preis dieses unschöne Verhalten nicht zeigen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
14
3
Bewertung melden

Bewertung melden

AK
Kleine PA mit großer Leistung
Andreas K. 700 08.03.2013
Die Dave 10 G3 ist ein platzsparendes, aber sehr leistungsfähiges PA-System, ausreichend für Gesellschaften bis etwa 100 Personen. Obwohl die Grenze nach unten hin mit 45 Hz angegeben ist, wirkt der Bass auch bei 32 Hz noch satt und hat ausreichend Druck. Die Höhen sind in Verbindung mit einem kleinen Mischpult (Behringer) kristallklar und frei von Verzerrungen. Wer ohne Mischpult arbeitet, würde sich noch einen Höhenregler wünschen, deshalb nur vier Sterne bei den Features.
Das Handling beim Transport ist durch die Eingriffe in allen Boxen sehr gut gelungen. Empfehlenswert ist die Bestellung des Bundles, bei dem Thomann noch zwei sehr gute Stative für die Hochtöner und annehmbare XLR-Kabel beilegt. Die Stative erlauben eine Aufstellung der Hochtöner in einem "gesunden Dreieck", sind resonanzfrei und absolut einfach aufzubauen.

Die Verarbeitung ist beanstandungsfrei, das Material hochwertig. Wie von jeder PA erwartet kann sie auch mal einen größeren Stoß wegstecken, es sei denn, man trifft dabei die Bedieneinheit, die im Sub integriert ist.
Als Theatre Organist betreibe ich den "kleinen Dave" in Verbindung mit einer großen Wurlitzer Theatre Organ, deren Ansprüche an das Abstrahlsystem, aufgrund der großen Frequenzbandbreite von 32 - 16000 Hz, sehr groß sind. Sie kommt mehr als gut mit dieser Aufgabe zurecht, wirkt nie überfordert. Auch mit anderen Musik-Genres (Rock/Pop als Pauseneinlagen von CD) zeigt Dave, dass immer noch Platz nach oben da ist.

Fazit:
Die Dave 10 G3 ist KEIN System fürs Wohnzimmer, sondern eine echte kleine PA, weshalb sie auch eine angemessene Arbeitslautstärke braucht, um ihre Qualitäten auszuspielen.
Ich würde diese PA jederzeit wieder ordern!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
2
Bewertung melden

Bewertung melden