Korg nanoPAD 2 black

USB-MIDI Kontroller

  • 16 anschlagdynamische Trigger-Pads mit 4 Velocity-Kurven
  • X-Y-Pad
  • Hold-Taster
  • Gate-Arp-Taster
  • Touch-Scale-Taster
  • Key/Range-Taster
  • Scale/Arp-Taster
  • Scene-Taster
  • 4 User-Scene-Speicherplätze
  • Anschluss: USB-Mini
  • Stromversorgung über USB (weniger als 100 mA)
  • Maße (BxHxT): 325 x 16 x 83 mm
  • Gewicht: 285 g
  • aktiver USB Hub empfohlen
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. USB-Kabel und Softwarebundle, unterstützt Apple iPad ab OS 4.2.1- Voraussetzung: Apple Camera Connection Kit (nicht im Lieferumfang), iPad App muss Core MIDI unterstützen (KORG garantiert nicht die Kompatibilität; Probleme können auftreten, wenn Apple das OS erneuert und/oder neue Modelle veröffentlicht!)

Weitere Infos

USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Nein
Ethernet Nein
Pads 16
Display Nein
Drehcontroller 0
Fader 0
Zugriegel Nein
Erweiterung Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Korg nanoPAD 2 black
48% kauften genau dieses Produkt
Korg nanoPAD 2 black
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 49 In den Warenkorb
AKAI Professional LPD 8
16% kauften AKAI Professional LPD 8 € 41
AKAI Professional APC mini
5% kauften AKAI Professional APC mini € 71
AKAI Professional MPD 218
5% kauften AKAI Professional MPD 218 € 85
Novation Launchpad Mini MK2
3% kauften Novation Launchpad Mini MK2 € 59
Unsere beliebtesten Sonstige Controller
168 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Korg NANOPAD 2
Bene V., 03.02.2012
Da ich auf der Suche nach einem Midi-Controller war, mit dem ich schnell und einfach Drum-pattern aufnehmen oder auch einfach mal in Kore/Addictive Drums/Garageband rumtrommeln kann, bot sich das Korg Nanopad 2 aufgrund des Preises und der Features als perfekte Ergänzung zu meinem kleinen Home-Studio an.
Ich benutze es hauptsächlich in Cubase auf einem Windows-Rechner, was sich anfangs aufgrund der Treiberinstallation als recht schwierig erwieß, sich jedoch aufgrund des freundlichen Supports von Korg und ein wenig Internet-recherche nach wenigen Tagen lösen ließ.

Das Gerät an sich ist so gut wie selbsterklärend, da die einzelnen Pads und Tasten beschriftet sind und man schnell durch ausprobieren die einzelnen Funktionen herausbekommt.
Die Pads sind berührungsempfindlich und haben aufgrund des Materials einen guten Druckpunkt und reagieren sehr schnell und leicht ( zum Teil aber auch zu leicht).
Das Touchpad bietet die Möglichkeit einzelne Töne und dessen lautstärke zu regeln und kann mithilfe der GATE ARP- Funktion die Anschläge in der Sekunde beim halten eines Pads regeln. So lassen sich zum Beispiel Trommelwirbel von laut zu leise (von oben nach unten [Y-Achse]) aber auch von langsam zu schnell (von links nach rechts [X-Achse]) stufenlos regeln.
Das Nanopad is hauptsächlich aus Plastik, macht aber aufgrund seines Gewichts einen stabilen und zuverlässigen Eindruck und liegt aufgrund der kleinen Gummifüßen auf der Unterseite stets rutschfest auf dem Schreibtisch.

Das Preis/Leistungsverhältnis ist gut und es eignet sich aufgrund der Größe perfekt für alle diejenigen, die viel auf Reisen sind und immer und überall ihre Ideen festhalten wollen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Perfekter MIDI Controller für Licht
Lorenz_H, 26.12.2017
Ich habe das Korg nanoPAD als MiDI Controller für die Software des DMX jokers genutzt und bin damit mehr als zufrieden. Trotz dem habe ich einige Contras, wie zum Beispiel, dass man bei dem Touchpad etwas mehr druck aufbringen muss um eine Eingabe zu erzielen. Alles in allem ist das Pad aber mehr als Perfekt für meine Verwendungszwecke
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Schwere Geburt bei der Installation am PC (Win 10-64bit)
carlos claptrix, 21.05.2020
Ich benutze das Pad, um bei einer Gitarrensynth-Software (MidiGuitar 2) die Patches umzuschalten.
Die Installation auf meinem Desktop-PC war eine Qual. Das Gerät wurde einfach nicht erkannt ("migriert"), trotz aller Anleitungen des BEKANNTEN PROBLEMS und mehrfachen Neuanstallierens - kein Erfolg!
Schließlich, nach 2h Arbeit, ging es. Ich kann bis jetzt noch nicht nachvollziehen, wie und warum, und ich bin auch kein Midi-Spezialist.
ABER die Installation bei meinem Tablet, welches ich dann auch im Live-Einsatz verwenden will, ging ganz einfach plug-and-play, so wie es sein sollte. Ähnliche Geschichten gibt es zuhauf im Netz (Korg-Forum), es liegt also nicht primär an mir. Und plug-and-play war dann ja auch möglich...
ES FUNKTIONIERT nun echt gut und ich werde mir mit meinem geliebten Multi-FX Digitech RP1000 eine Art Konsole bauen, auf der dann Tablet und Nanopad leicht hinter dem Digitech "schweben", so dass ich mich leicht bücken muss und dann 16 Sounds auf einen Knopfdruck zur Auswahl habe. Mit dem Scene-Umschaltknopf wären es dann 64 Synthesizer-Patches aus dem hervorragenden MidiGuitar!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Nettes x/y Pad
Marie H., 25.09.2012
Habe mir diesen Controller ausschließlich wegen des x/y Pads zugelegt. Es ist richtig schade, dass es so gut wie kein "vernünftiges" Masterkeyboard mit diesem Feature gibt, lassen sich via x/y pad doch viele Parameter diverser VSTis sehr schön gerade damit steuern. Ich benutze es z.B. zusammen mit einem Akai MPK49. Auf der linken Seite neben dem Keyboard hochformatig plaziert, x/y vertauscht zugewiesen, y in der Polarität vertauscht (läßt sich alles supereinfach im Editor erledigen), und fertig ist ein tolles Masterkeyboard PLUS x/y Touchpad.

Zu den Pads selbst kann ich nichts sagen (ich nutze sie ganz einfach nicht). Dafür habe ich ja das Akai MPK49.
Die Verarbeitungsqualität insgesamt überrascht mich allerdings schon............. positiv!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab € 46 verfügbar
€ 49
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 960 Sequential Controller

Behringer 960 Sequential Controller; Eurorack Modul; analoger Step-Sequenzer mit 8 Schritten und 3 Steuerreihen; pro Step CV-Regler, Mode-Schalter, Trigger-Taste und Trigger Ein-/Ausgang; Spannungsbereich pro Reihe wählbar (+8V max.); interner Oszillator als Clock-Quelle; Clock Eingang-/Ausgang; Strombedarf: 100mA (+12V) / 50mA (-12V);...

Kürzlich besucht
AKAI Professional EWI Solo

AKAI Professional EWI Solo; Elektronisches Blasinstrument mit eingebautem Lautsprecher; Authentische Blasinstrument-Performance, und -Ansprache; 200 akustische und synthetische Preset-Sounds; Mundstück mit Luftdruck- und Biss-Sensor; 13 Touch-Sensoren, 8 Oktav-Rollen (2 bewegliche Rollen und 2 feste Touch Sensoren); 12+ Stunden Spieldauer über wiederaufladbare...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Ice Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Roasted Canadian Flame Hard Ahorn; Griffbrett: Roasted Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL;...

Kürzlich besucht
Omnitronic TRM-202 MK3

Omnitronic TRM-202 MK3; 2-Kanal-Rotary-Mixer mit 3-Band-Frequenzisolator für DJs; klassischer Rotary-Mixer mit 2 Eingangskanälen und integriertem 3-Band-Frequenzisolator für DJs; Gainregler, 2-Band-Equalizer (Höhen/Bässe) und Phono/Line-Umschaltung je Kanal; effektive Boost- und Kill-Funktion; Kill-Charakteristik erlaubt das völlige Auslöschen von Bässen, Mitten und Höhen für...

Kürzlich besucht
Thomann ComboDesk88 - designed by Zaor

Thomann ComboDesk88 - designed by Zaor; Producer Workstation; ideal für Heim- und Projektstudios; äußerst stabile und ergonomische Konstruktion; 19" Racks mit insgesamt 3 x 3 HE; Nutzung der 19" Einheiten entweder als 19" Rack oder als erweiterte Tischplatte (selbst konfigurierbar);...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design DaVinci Resolve Activ. Code

Blackmagic Design DaVinci Resolve Studio Activation Code; professionelle Software für Schnitt, Farbkorrektur, Audio-Postproduktion und mit visuellen Effekten; komplett in einer Anwendung; für Mac, Windows und Linux; Software Lizenz ohne USB Lizenz-Dongle; Der Activation Code wird als Keycard geliefert; Erfordert beim...

Kürzlich besucht
Kala U-Bass Nomad 4 NT

Kala U-Bass Nomad 4 NT, elektro-akustischer U-Bass, 528 mm (20 13/16") Mensur, 746 mm Gesamtlänge, Mahagoni Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 16 Bünde, Palisander Griffbrett, Graph Tech NuBone Nut, Kompositkunststoff Sattel, Custom Black Die Cast Mechaniken, seidenmatte Oberfläche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 25 MK3

Novation Launchkey 25 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 25 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Hercules Stands KS400B

Hercules Stands KS400B Keyboardständer für 1 Keyboards, Z-Form, Höhe: 605 - 930 mm, Breite: 510 - 850 mm, Auflagetiefe 450 mm, Gewicht: 8 kg, max. Belastung bis zu 130 kg, Maße eingekl.: 705 mm x 605 mm x 175 mm

Kürzlich besucht
Manfrotto 244MICRO Friction Arm

Manfrotto 244MICRO Friction Arm; Arm mit variabler Friktion und austauschbaren 1/4 Zoll und 3/8 Zoll Adaptern; Arm mit variabler Friktion verhindert Schwanken und Wackeln; Solide Aluminiumkonstruktion erlaubt hohe Last; Ergonomischer Handgriff für präzise, kontrollierte Bewegungen; Hohe Kompatibilität dank vieler erhältlicher...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 STR

Larry Carlton H7 STR; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Square ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

Kürzlich besucht
Cosmotronic Cosmix

Cosmotronic Cosmix; Eurorack Modul; 8-Kanal Stereo-Mixer; 4 Mono-Kanäle mit Lautstärke-Fader, Panorama-Regler und Aux-Regler (pro Kanal pre/post schaltbar); 2 Stereo-Kanäle mit Lautstärke-Fader; Mute-Schalter pro Kanal; Stereo-Overdrive-Schaltung mit getrennten Fadern für Bässe und Höhen; Strombedarf: 70mA (+12V) / 70mA (-12V); Breite: 16...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.