Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

K&M 11540 Noten- und Konzepthalter

133

Noten- und Konzepthalter

  • stabile Klemmvorrichtung aus Aluminium mit Kunststoffschonern
  • schwarze Stahlblech-Notenauflage
  • neigbare Notenauflageplatte stufenlos einstellbar in Bezug auf Abstand und Position zum Stativrohr
  • Armlänge: ca.30 cm
  • anschraubbar bis Rohrdurchmesser 30 mm
  • Notenauflage: 420 x 300 x 30 mm
  • Material: Stahl
  • Gewicht: 1.64 kg
  • Farbe: Schwarz
Farbe Schwarz
Orchesterpulte Nein
Notenständer Nein
Notenhalter Ja
Taschen Nein
Zubehör Nein
Gesamthöhe < 1.500mm Ja
Gesamthöhe > 1.500mm Nein
Gewicht < 1,5kg Nein
Erhältlich seit Mai 2006
Artikelnummer 193608
€ 61
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 2.12. und Freitag, 3.12.
1
138 Verkaufsrang
T
Besser ein Stativ als zwei ...
ThMO_II 10.09.2021
Wenn man wie ich meistens sitzt und sowohl Mikrofonständer als auch Pedalboard vor sich hat, kann es mit einem zusätzlichen Notenständer schon eng werden. Weshalb der K&M 11540 Noten- und Konzepthalter eine sehr gute Lösung darstellt, um Platz zu sparen und stativ-technisch alles ein wenig schlanker zu halten. Nicht ganz billig, aber in gewohnter Qualität. Hält bombenfest am Mikrofonständer, ist ausreichend verstellbar, groß genug auch für Mappen o.Ä. und noch dazu magnetisch, was echt praktisch sein kann (dazu einfach ein paar Magnetpins besorgen und alles hält).

Fazit: Gut durchdacht und enorm platzsparend.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Wa
Sehr brauchbar und solide!
Walter aus G. 12.05.2011
Ich kaufte dieses Teil, da ich zuvor einen gewöhnlichen Notenständer hatte, der zwischen mir und dem Bandkollegen bzw. dem Publikum immer eine unnötige Barriere bildete. Gleichzeitig war ich ein wenig skeptisch, was die Halterung betrifft, da ich eine relativ schwere Notenmappe mit mir herumschleppe. Die Bedenken waren unnötig: Die auf den Abbildungen recht filigran wirkende Schraubhalterung hält am Mikroständer bombenfest, wenn man sie ordentlich anzieht. Da kann man dann ordentlich Gewicht draufpacken. Die Verarbeitung ist, wie man das von K&M gewohnt ist, edel und solide. Das Logo, das hier so viele monieren, stört mich nicht im geringsten. Schabt ihr eigentlich auch die Logos von den Kopfplatten eurer Gitarren runter? ;-)

Mit dem Notenhalte erspart man sich jedenfalls einen extra Notenständer, es ist somit sehr praktisch, hält sehr gut und ist perfekt verarbeitet: klare Kaufempfehlung!
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

g
Vollwertiger Ersatz für Orchester Notenständer + weitere Vorteile
gitfritz 10.12.2016
Ich bin Gitarrist und bisher nervten mich zwei Dinge an konventionellen Notenständern:
a) Die staksigen sechs Beine von Mikro- und Notenständer vor meinem Effektboard, insbesondere auf engen Bühnen.
b) Das Packmaß bei Orchesterpulten
Mit der K&M Auflage kann man sein Effektboard viel besser platzieren und der Arbeitsplatz ist "aufgeräumter". Die magnetische Auflage überzeugt durch ihre Größe, denn es passt ein dicker Leitzordner darauf. Darüber hinaus ist der Ausleger und die Halterung sehr stabil, so dass selbst der prall gefüllte Leitz nicht wackelt.
Zum Transport klappt der Ausleger eng an die Auflage und praktischerweise gibt es hier ja kein Gestell mehr. Dadurch reist die K&M Auflage bei mir im Case für's Effektboard mit und es ist keine Extratasche notwendig
Der Ausleger ist lang genug für Positionen vor- und neben dem Mikroständer und dient mir zusätzlich als Halter für den Kopfhörer.

Fazit: Nicht gerade billig, der K&M Notenhalter, aber wegen der überzeugenden Lösung alter Probleme und seiner soliden Verarbeitung absolut preiswert.
Mein vierter und letzter Notenständer!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Quadratisch, praktisch, fast Gut
Ralf604 05.11.2009
An sich ist dieser Notenhalter Sehr Gut. Aber alles hat nun einmal zwei Seiten. Die Große Platte aus Metall hat auch ihr Gewicht, aber das Metall bewirkt, dass man die Notenblätter mit den Magneten, die man selbstverständlich auch von K&M erhalten kann befestigen kann. Dieses macht Sinn, wenn man mal draußen spielen muss und der Wind versucht, es dem Musiker schwer zu machen.

Was mich stört, ist dieses Schrauben ähnliche Teil, mit dem man das ganze dann am Stativ befestigt. Es ist so ziemlich umständlich oder besser gesagt, für Männerhände zu schade. Hier sollten sich die Konstruktöre von K&M mal an das Nachbessern machen. Ansonsten kann ich diesen Notenhalter allein schon wegen der Größe der Auflage nur empfehlen.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung