Heriba 172 SW Saitenkurbel für Gitarren schwarz

Saitenkurbel

  • für Gitarren
  • Innenmaß 24 x 9 x 15 mm
  • Farbe: Schwarz

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Heriba 172 SW String Winder BK
72% kauften genau dieses Produkt
Heriba 172 SW String Winder BK
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 2,88 In den Warenkorb
Harley Benton Stringwinder
6% kauften Harley Benton Stringwinder € 1,49
Harley Benton Speedwinder
4% kauften Harley Benton Speedwinder € 4,88
Millenium Foot Rest
2% kauften Millenium Foot Rest € 4,44
Harley Benton StringWinder Drill Bits
2% kauften Harley Benton StringWinder Drill Bits € 2,88
Unsere beliebtesten Spielhilfen
1711 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Verarbeitung
612 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Saitenkurbelvergleichstest
SonnyPlaysGuitar, 10.04.2016
Vor etwa 25 Jahren kaufte ich mir irgendeine Saitenkurbel: Schwarzer Kunststoff, kleiner ovaler Kopf mit zwei unterschiedlich langen Schlitzen, Kurbelgriff ohne Spiel, dafür mit so einem Gefühl von Öldämpfung, Hersteller unbekannt, Prägung ?Made in Sweden?. Für mich immer noch die Referenz.

Über die Jahre sammelten sich dann ein paar Dreingaben und Werbegeschenke an, die alle mehr oder wenig klapprig und unerwartet untauglich waren ? eine Saitenkurbel kann doch nicht so schwer zu entwickeln sein, oder? Da sich das Equipment zwischenzeitlich über diverse Probenräume und Musikzimmer verteilt, könnte ich aber ein paar funktionstüchtigere Saitenkurbeln gebrauchen. Hier also mein persönlicher Saitenkurbelvergleichstest von Harley Benton Speedwinder, Heriba Saitenkurbel 172 SW, Ibanez ISW10 String Winder, Planet Waves PWPW1 Guitar Peg Winder und meiner alten Referenzkurbel.

Harley Benton Speedwinder

Macht auf den ersten Blick einen stabilen und durchdachten Eindruck. Der Griff liegt gut in der Hand und klappert nur geringfügig. Leider läßt sich die Schraube ohne rohe Gewalt nicht weiter anziehen. Es bleibt also ein wenig klapprig. Zum Testen des Bridge-Pin-Hebers fehlt mir die passende Gitarre, mir gefällt aber die Positionierung am Griff. Durch die kompakte Kurbelkopfform gibt es auch bei der engen Anordnung der Mechaniken auf einer Strat keine Kollisionen mit den umliegenden Wirbeln. Unerwartet problematisch ist die Länge des Kurbelkopfes: Dadurch verkantet man beim Kurbeln sehr leicht und rutscht mit der Kurbel vom Stimmflügel ab, besonders beim längeren Schlitz mit den zusätzlichen Aussparungen für Bass-Mechaniken. Mit den Grover-Tunern auf einer Epiphone habe ich kaum zwei Kurbeldrehungen geschafft, bevor ich wieder ansetzen mußte. Dafür ist der kürzere Schlitz für die Kluson-Tuner auf meiner Blade deutlich zu eng geraten. Auch hier rutsche ich entweder ab, oder die Kurbel sitzt so fest, daß sie sich beim Abziehen in ihre Einzelteile zerlegt und das Kopfteil zu Boden fällt. Durch die Extra-Schlitze sollte die Kurbel auch für Bässe funktionieren, aber an meinem Jazz-Bass-Lookalike mit Clover-Leaf-Stimmflügeln rutsche ich immer nur ab. Ich habe nicht versucht den Kurbelkopf mit einem Akkuschrauber zu verwenden. Ich komme mit zwei, drei Saitenwindungen auf der Mechanik aus und das geht mit der Handkurbel meines Erachtens nicht so viel langsamer. Immerhin sieht das Teil stabil genug für diese Einsatzart aus. Fazit: Wertig, solide, aber unpraktisch im Detail, Platz 5.

Heriba Saitenkurbel 172 SW

Stabil und kompakt. Der Kurbelkopf kommt meiner Refernzkurbel am nächsten und funktioniert daher auch im Gedränge der Mechaniken auf einer Strat gut. Leider ist der kurze Schlitz etwas knapp und klemmt ein wenig an den Kluson-Mechaniken auf meiner Blade. Der Bridge-Pin-Heber am Kurbelkopf stört nicht. Zur Funktion kann ich mangels Western-Gitarre nichts sagen. Der Kurbelgriff ist spielfrei montiert, das Kurbelgefühl ist genau so gleichmäßig wie bei meiner Referenzkurbel. Der breite Griff liegt angenehm und griffig in der Hand, könnte aber länger sein. Weil es auf meiner Hauptgitarre ein wenig klemmt, nur Platz 3.

Ibanez ISW10 String Winder

Sieht von außen betrachtet meiner Referenzkurbel am ähnlichsten. Zunächst fällt die intelligente, nachhaltige und plastikfreie Verpackung auf. Danach fällt das große Spiel des Kurbelgriffs und die klapprige Anmutung auf. Bei dieser Kurbel kann man an der Schraube nachjustieren, aber dann kurbelt es sich kratzig und ungleichmäßig. Auch hier gibt es zwei verschiedene Schlitze im Kurbelkopf, der gerade eben klein genug ist um auf der Strat-Kopfplatte nicht anzuecken. Am Kurbelkopf ist ein Bridge-Pin-Heber, der die Funktion nicht beeinträchtigt und ansonsten ungetestet blieb. Die Überrauschung bei dieser Kurbel: Die Schlitze sind recht tief, was eigentlich für den sicheren Sitz an den Mechaniken günstig ist. Die Kehrseite der Medaille ist, daß auf Gibson-artigen Kopfplatten beim Kurbeln der A-Saite der Kurbelgriff an die D-Saiten-Mechanik schlägt. Fazit: Enttäuschend, Platz 4.

Planet Waves PWPW1 Guitar Peg Winder

Beim höchsten Preis im Vergleich klapprig, wabbelig und labil, so der erste Eindruck noch bevor das Teil von seiner Packung befreit ist. Dem Geklapper ist hier ohne rohe Gewalt an der Verbindungsschraube nicht beizukommen. Trotzdem kurbelt es sich damit überraschend gleichmäßig. Der Kurbelkopf saß an allen getesteten Instrumenten recht gut und auch die Schlitze für jazzbassige Clover-Leaf-Stimmflügel fuktionieren hier dank eines kleinen Schlitz im Zentrum des Kurbelkopfs, der das obere Blatt des Stimmflügels aufnimmt. Auf Strat-Kopfplatten gibt es nichts auszusetzen, aber auf Gibson-Kopfplatten schlägt man gelegentlich beim Ankurbeln der A-Saite leicht an die D-Saitenmechanik, wenn auch nicht so ausgeprägt wie bei anderen Kurbeln. Der Steg-Pin-Heber befindet sich hier wieder mal am Ende des Kurbelgriffs, was mir grundsätzlich besser gefällt. Die Funktion des Hebers blieb auch bei dieser Kurbel ungetestet. Fazit: Überraschend auf Platz 2.

Single Slot Promotion String Winders

Die einfachen Werbegeschenks-Saitenkurbeln sind üblicherweise klapprig und hakelig. Der einzige Slot ist für die Stimmflügel auf Strats meist viel zu weit. Dadurch rutscht die Kurbel hin und her und schlägt gegen die umliegenden Mechaniken. Gibson-artige Kopfplatten (also mit im Bogen angeordneten Mechaniken) leiden unter dem kurzen Kurbelkopf, so daß auch hier umliegende Saiten mit verstimmt werden. Ein Steg-Pin-Heber im Kurbelkopf sorgt auch nicht für bessere Paßgenauigkeit, eher im Gegenteil. Fazit: Da macht ohne Kurbel kurbeln mehr Spaß.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Läuft und läuft und läuft...
Jörg075, 15.07.2019
Ich habe eine solche Kurbel seit mindestens 20 Jahren und damit sicher einige Hundert Saitensätze aufgezogen. Und noch immer funktioniert sie. Nachdem sie zuletzt einen leicht altersschwachen Eindruck machte, hab ich eine neue bestellt und mit Freude festgestellt, dass sich das Design in all den Jahren nicht verändert hat. Viel besser kann man 2,90 EUR nicht anlegen. Jedenfalls wenn man hin und wieder neue Saiten aufziehen will.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 2,88
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenzubehör
Gitar­ren­zu­behör
Welches Zubehör benötige ich für meine Gitarre? Was gehört zu den sinnvollen Dingen, was kann man sich sparen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen; 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm...

Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

(2)
Kürzlich besucht
Hercules Stands GS-432B+ 3-Way Guitar Stand

Hercules Stands GS-432B+ 3-Fach Gitarrenständer; einfachste Höhenverstellung; Auto Grab System für den sicheren Halt; Mit Adapter für kleinere Sattelbreiten (28 mm); Nicht geeignet für Gitarren mit Nitrolack! Sattelbreite: 40 mm - 52 mm ( 1.57" - 2.05"); Höhe: 905 mm...

Kürzlich besucht
Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany

Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany, Linkshänder Akustikgitarre / Elektrische Stahlsaitengitarre, Mini Travel Grand Symphony Größe, ausgesuchter Mahagoni Korpus, Boden gewölbt, Nato V-Shape Hals, Blackwood Griffbrett, 596 mm Mensur, 43 mm Sattelbreite, 20 Bünde, Dot Inlays, Blackwood Steg, integrierte Bellcat AP-55...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
Marq Lighting Ray Tracer X

Marq Lighting Ray Tracer X; Dual-Roller Bar Chase-Movinghead; Zwei unabhängig voneinander neigbare LED Bars mit drehbarer Basis; 8 x 10 Watt kaltweiß High Power CREE LEDs, Individuelle Ansteuerung aller LEDs; 25 verschiedene Automatik-Programme für aufregende Lightshows; Omega Quicklock-Bügel inklusive; Techn....

Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen

Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 8 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Talkback-Funktion durch integriertes Mikrofon; Pad-Schalter, Anschlüsse: 8x Mic-/ Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch (2 davon frontseitig mit...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom B1X Four Bass Multi Effect

Zoom B1X Four Bass Multi Effect Bass; Effektpedal; 71 interne Effekte; 9 Amp-Simulationen; Bis zu fünf Effekte gleichzeitig und in beliebiger Reihenfolge nutzbar; Looper mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden / 64 Beats in CD-Qualität; Integriertes Expression-Pedal; Guitar...

Kürzlich besucht
Enki AMG-2 Guitar Double Case

Enki AMG-2 Guitar Double Case: E-Gitarrenkoffer für 2 Instrumente aus Roto-Molded Polyethylen, EA-Schaumauskleidung im Inneren, mit Rollen, abnehmbarer Deckel, Vorhängeschloss geeignet, Maße außen: 120,65 x 45,72 x 26,67 cm (L x H x B ); Maße innen: 104 x 40...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.