Harley Benton Valuestrings 010 E-Gitarrensaiten

Saitensatz für E-Gitarre

  • Valuestrings
  • kompletter Satz
  • Nickel Plated Steel
  • Stärken 010, 013, 017, 026w, 036w, 046w

Weitere Infos

Saitenstärke 010 - 046
Saitenstärke 0,010" – 0,046"
Material Nickel plated Steel
G-Saite umwickelt Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Epiphone Les Paul Standard 50`s VSS + Harley Benton Valuestrings 010 3x +
11 Weitere
Dean Guitars Christian Martucci V VW + Harley Benton Valuestrings 010 +
9 Weitere
Bundle konfigurieren
ab € 1.089
Gibson Flying V Antique Natural + Harley Benton Valuestrings 010 +
8 Weitere
Bundle konfigurieren
ab € 1.575

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Valuestrings 010
68% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Valuestrings 010
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 1,49 In den Warenkorb
Ernie Ball 2221
11% kauften Ernie Ball 2221 € 5,40
Harley Benton Coated Electric Guitar 010
3% kauften Harley Benton Coated Electric Guitar 010 € 3,88
Pyramid Electric Strings 010-046
3% kauften Pyramid Electric Strings 010-046 € 3,77
Ernie Ball 2215
2% kauften Ernie Ball 2215 € 6,90
Unsere beliebtesten .010 Saitensätze
2657 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Seit neuestem ein Fiasko
Dominik882, 31.05.2010
Ich war eigentlich immer von den HB Valuestrings begeistert. Man hat für nur einen EUR absolut annehmbare Saiten bekommen. Klar, es waren nie die absoluten Topsaiten, aber das kann man für den Preis auch nicht verlangen.

Seit kurzem sind die Dinger allerdings wirklich schlecht geworden. Ich spreche jetzt wohlgemerkt nicht vom Sound. Der ist (für den Preis) immernoch vollkommen in Ordnung. Nein, ich spreche von der Bespielbarkeit. Der letzte Satz, den ich aufgezogen habe, war völlig unspielbar. Die Saiten haben geklebt als hätte der Mitarbeiter der sie verpackt hat, sie vorher durch Honig gezogen. Ich stelle wirklich keine hohen Ansprüche an die Valuestrings, aber es war wirklich kaum möglich mit diesen wirklich KLEBRIGEN Saiten zu spielen, obwohl sie an sich gut klangen. Auch verschiedene Saitenreiniger konnten keine Abhilfe schaffen. Auch waren die Greifgeräusche wahnsinnig laut. Ich spreche nicht von "verhältnismäßig laut" sondern von "richtig extrem laut". Sowas hatte ich vorher noch bei keinem Satz Saiten.

Weiterhin war auffällig, dass sich meine Fingerkuppen nach dem Spielen seltsam anfühlten. Etwas ähnliches habe ich hier schon in einer Bewertung gelesen, dachte aber, dass es ein Anfänger war, der noch keine Hornhaut auf den Fingern hat. Nein, es fühlt sich tatsächlich so an, als würden sich mikroskopisch kleine Späne von den Saiten ablösen, die dann in der Fingerkuppe stecken.

In einigen Foren habe ich gelesen, dass die neuen (schlechten) Saitensätze Ballends ohne Loch haben und die alten (besseren) welche mit Loch. Ich habe daraufhin mal nachgeschaut (ja, ich hebe alte Saitensätze eine ganze Weile auf) und gesehen, dass die Leute im Forum recht haben. Sehr seltsame Sache. Ich hoffe, Thomann bietet bald wieder die guten Sätze an. Wenn der Preis nicht zu halten ist, dann macht sie halt 50 cent teurer. So sind die Valuestrings jedenfalls leider nicht mehr zu gebrauchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Nicht zufrieden - hohler Klang und schwarze Finger
Stefan75, 24.02.2020
Ich spiele noch nicht so lange Gitarre und hatte bislang immer die D'Addario EXL110 drauf. Aus Neugierde hab ich mir mal ein paar Valuestrings mitbestellt und sie heute ausprobiert.

Aufziehen und Stimmen ging ganz gut. Das erste Mal habe ich mich gewundert, als ich danach meine Hände angeschaut habe - die waren ziemlich dreckig, obwohl ich sie vorher gerade erst gewaschen hatte. Die Saiten selbst sehen aus, als ob sie schon lauter Macken hätten und fühlen sich auch nicht glatt an, fast wie eine Nagelfeile.

Klanglich gefallen sie mir gar nicht - deutlich weniger Sustain als die EXL, viel stärkere Griffgeräusche und ziemliche Neigung zum Schnarren. Außerdem klingen sie sehr dünn und unausgewogen. Clean geht es noch halbwegs, aber verzerrt gefallen sie mir gar nicht, fast schon sägend nasal.

Nach 30 Minuten Spielen sahen meine Finger aus, als ob ich sie einmal durch den Kohlegrill gezogen hätte - pechschwarz! Außerdem fühlen sich die Saiten sehr steif an. Mag sein, dass sie nach einiger Zeit etwas flexibler werden, aber nachdem ich nach dreimal Hände Waschen immer noch schwarze Striche auf den Greiffingern hatte, hatte ich genug von ihnen.

Ich habe sie nun wieder gegen einen Satz EXL getauscht - keine schwarzen Finger und viel besserer Klang ohne jedes Schnarren - vom allerersten Anschlag weg.

Gut, diese Saiten kosten auch nur ein knappes Viertel der D'Addarios, daher gibt es auch zwei Anstandsterne statt nur einem. Trotzdem werden wir keine Freunde werden.

Meine Saiten hatten übrigens Ball Ends mit Loch - in einer anderen Bewertung hatte ich gelesen, die sollen besser sein, als die ohne Loch. Allerdings ist besagte Bewertung auch schon ein paar Jahre alt.

Update: Nachdem ich ein paar Sätze mitbestellt hatte, habe ich mittlerweile noch zwei davon auf anderen Gitarren ausprobiert. Das Problem mit den extrem schwarzen Fingern und dem wirklich schlechten Klang haben diese beiden Sätze nicht. Daher erhöhe ich mal vorsichtig um einen Stern in jeder Kategorie. Höher erst mal nicht, weil 2 von 3 immer noch 1/3 Ausschuss ist...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Viel Saite für wenig Geld?
Timothy_Leary_Deary, 04.06.2020
Ich habe mir die Saiten gekauft, da ich beim Spielen viel schwitze und Saiten entsprechend bei mir ein kurz befristetes Leben haben. Um somit nicht alle paar Wochen fünf oder mehr Euro pro Gitarre auszugeben bin ich für Zuhause auf die billigen von Harley Benton umgestiegen... und war positiv überrascht!

Was Langlebigkeit kann ihnen kein anderer teurer Satz weder normal noch mit Antikorrosionsbeschichtung, weder von Ernie Ball für fünf, noch von Elexier für mehr als 15 Euro das Wasser reichen. Ich habe bisher keine anderen Saiten gefunden, die so gut dem Rost trotzen.

Anfühlen tun sie sich auch in Ordnung, nur hört man jeden Cent den man gespart hat. Die Saiten klingen recht dünn und etwas fisselig. Hat mich wenig gestört solange ich billige Instrumente gespielt habe, aber seitdem ich eine teurere Klampfe habe merkt man den Unterschied dann doch.

Für Anfänger, Leute mit günstigem Equipment oder einfach Menschen die für Zuhause spielen und keine Lust haben ständig Saiten zu wechseln sind die Saiten sicherlich eine sehr gute Lösung, da sie wirklich günstig und dafür auf jeden Fall gut sind!

Ich persönlich bin jetzt wieder auf Ernie Ball umgestiegen und ziehe munter alle drei Wochen einen neuen Satz auf! Baum.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super Strings für Top-Preis
03.11.2015
Nachdem ich früher immer die Saiten von Gibson oder D'Addario gekauft hatte, war ich irgendwann dann doch lange Zeit bei Ernie Ball.
Aber hier war ich irgendwann doch recht unzufrieden, da mir die Saiten ziemlich häufig gerissen sind.
Bei meiner nächsten Saitenbestellung habe ich dann ein paar Sets HB-Saiten mitbestellt und war angenehm überrascht, was Verarbeitung und Sound und vor allem die Haltbarkeit der Saiten anging.
Ich nutze heute ausschliesslich HB-Saiten, da sie mir vom Sound her gut gefallen, weil die Bespielbarkeit top ist und - für mich der wichtigste Grund - selten Saiten reissen und ich habe keinen leichten Anschlag oder ein sanftes Picking ^^
Einmal aufgezogen, in Stimmung gebracht und mal gut durchgedehnt, habe ich Saiten auf der Klampfe, die sich gut anfühlen, nicht die Stimmung verlieren und sich auch noch gut anhören. Ich merke hier keinen spürbaren oder hörbaren Unterschied zu Marken Produkten wie z.B Ernie Ball.
Ich ziehe vor jedem Gig neue Saiten auf (es sei denn der nächste Gig ist unmittelbar hinten dran) und bin bisher nur ein einziges Mal mit einem Saitenreisser enttäuscht worden (aber hier war der ultraschnelle Griff zur Ersatz-Gitarre dann die Rettung).
Die Saiten habe ich auch im Studio benutzt und bin nach wie vor vom Sound her sehr zufrieden.
Wenn wir mal eine Pause mit Auftritten einlegen, dann waren die Saiten auch schon mal gut 3 Monate drauf, bevor ich sie gewechselt hatte.
Ich denke, wenn man die Saiten ein wenig pflegt, dann hält glaube ich jeder Satz von jeder Marke eine gute Zeit, aber nach der Zeit haben sie spätestens den Geist aufgegeben.

Einziges Manko: die Verarbeitung ist irgendwie etwas schlechter geworden:
Bei einigen Sets hatte ich das Gefühl, dass die Saiten mit irgendeinem Öl eingesprüht waren, denn sie klebten ein wenig. Das Problem hat sich aber nach der ersten Reinigung erledigt. Trotzdem gab es dieses früher nicht. Daher einen Stern abzug.

Positiv:
- Bespielbarkeit
- Haltbarkeit
- guter Sound
- unschlagbares Preis/Leistungs Verhältnis

Negativ:
- Saiten können schon mal klebrig aus der Packung kommen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 1,49
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Sa, 08.08. und Di, 11.08.

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 € 1,49
12
€ 1,25 16,11 %
24
€ 1,15 22,82 %
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.