Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Harley Benton SC-Junior Vintage Sunburst

41
banner
Kostenlose Gitarrenschule

3 Monate music2me geschenkt

Lernen Sie kinderleicht Gitarre spielen, mit über 250 aufeinander aufbauenden Lektionen – bequem von zu Hause aus. Wir schenken Ihnen zum Kauf dieses Produktes einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me, den Sie 24 Stunden nach Versand des Produkts per E-Mail erhalten. Infos zu dem Angebot erhalten Sie direkt auf der Webseite von music2me. Und keine Sorge: wir schwatzen Ihnen hier kein Abo auf, das sich verlängert.

E-Gitarre

  • Mahagonikorpus
  • eingeleimter Mahagonihals
  • Amaranthgriffbrett
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Griffbrettradius: 305 mm
  • Mensur: 628 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Graphitsattel
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: Roswell P90D AlNiCo-5 Dog Ear Single Coil
  • Volume- und Tonregler
  • 3-lagiges schwarzes Schlagbrett
  • WSC Wrap Around Steg
  • Wilkinson Vintage Style Mechaniken mit 15:1 Übersetzung
  • Saiten ab Werk: .010 - .046
  • Farbe: Vintage Sunburst
Farbe Vintage Sunburst
Korpus Mahagoni
Decke Keine
Hals Mahagoni
Griffbrett Amaranth
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung P90
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Erhältlich seit Juni 2019
Artikelnummer 462659
€ 198
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 10-13 Wochen lieferbar
In 10-13 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
382 Verkaufsrang

37 Kundenbewertungen

KB
gute Basis, super Preis, jedoch ist etwas (Nach-)Arbeit nötig
Kai Bohun 25.02.2020
Pluspunkte
- sehr gute Bundierung. In der Preisklasse hervorragend. Respekt + Hurra!
- makellose Lackierung
- Roswell P90D Dog Ear Single Coil mit AlNiCo-5-Magneten überzeugt mit nur 7,1 kOhm und moderater Induktivität (4,68 Henry) und liefert einen vielseitig einsetzbaren Output (50 mm Spacing E1-E6), sowohl für eigenständige Clean-Sounds, Blues-/Crunch- als auch Highgain-Sounds. AC/DC-Fans dürfte das freuen, auch ohne Filtertron ;-)
- Holz: es steht Mahagoni dran und Mahagoni ist auch drin. Hervorragende Basis, kein Furnier, alles massiv!

Minuspunkte
- bei 1 von 2 Instrumenten ist der Abstand zwischen Sattel und 1. Bund ist 0,6 mm zu lang, daher gab es Probleme mit der Intonation in den ersten Lagen. Man muß das Griffbrett um 0,6 mm kürzen, z.B. mit einer Bundsäge Maxparts JS-BS1260 Fret Saw 125/0,60
- Das Pickup- und das E-Fach sind mit mattschwarzem Lack ausgestrichen, der leider nur so aussieht, als wäre er Graphitlack, er ist jedoch leider NICHT elektrisch leitend und auch nicht mit Masse verbunden. Hier muß entweder mit Kupferfolie Göldo EL900 Profi Shield Screen oder Leitlack nachgebessert werden.
- Mechaniken mit 1:15 arbeiten sehr grob, zudem mit viel Spiel und daher verstimmt sich das Instrument ständig. Abhilfe bringen Locking-Mechaniken mit geschraubten Hülsen, wie z.B. die Schaller G-Series KeyStone Deluxe, 3L/3R, single ring, toplocking Schaller Keystone SR Lock. 3L/3R NI (Bohrungen müssen von 8.5 mm auf 10,0 mm aufgebohrt werden - Ständerbohrmaschine empfohlen)
- Der Sattel ist schlecht eingepaßt, diesen besser durch einen aus Knochen ersetzen: Allparts Slotted Bone Nut G-Style B
- WSC Wrap Around Steg aus Druckguß und vielen Einzelteilen. Da sollte eine ABM 3025a ABM 3025c Wraparound Bridge oder Faber Alu-Tonebar rauf (Post Spacing: 82 mm)
Features
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Die bezahlbare Junior...
Ulrich990 04.12.2019
Seit ich vor einigen Jahren mal eine 56er Junior leihweise spielen durfte, bin ich verrückt nach diesem Gitarrentyp. So alte Schätzchen sind aber leider komplett außerhalb meiner finanziellen Reichweite. Die neueren Originale sind meiner Ansicht nach auch überteuert. Letztendlich ist die Konstruktion ja eher simpel. Mahagonihals und Body, Wraparound Bridge, ein P90, fertig! Ursprünglich war die Junior ja mal als günstige Gitarre gedacht und wurde bei Gibson nur noch durch die Melody Maker unterboten. Von daher sind die heutigen Preise schon recht hoch.

Harley Benton hat diesen Spirit gut getroffen! Eine einfache aber gute Rockgitarre. Die Bridge ist sogar besser als beim Original. Das Instrument kam (für mich) perfekt eingestellt bei mir an und war sogar mit D'Addario EXL110 Saiten bestückt. Ich hatte eigentlich geplant, den Pickup auszutauschen, falls die Basis stimmt. Werde ich aber nicht tun! Der Roswell P90 macht exakt, was er soll! Die Verarbeitung ist völlig OK und der Hals ist für mich ein Traum. Den Punktabzug bei der Verarbeitung gibt es für einen wackelig verlöteten Tonkondensator. Das habe ich allerdings auch schon bei teuren Instrumenten gesehen. Nicht DAS Drama...

Fazit: Die 56er haut die Harley Benton nicht aus dem Ring, hält aber mit vielen erheblich teureren (neuen) Junior-Varianten gut mit. Immer wieder erstaunlich, wie vielseitig Gitarren mit einem Pickup sein können. Man lernt wieder mit Anschlagsstärke und Volume-Poti zu arbeiten und vermisst keine Kanalumschaltung.

Kauftipp!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Tolle Gitarre für kleines Geld
Bluesteufel 09.02.2020
Ich hatte schon immer Lust auf so eine Gitarre mit einem P90.
Also musste diese wünderschöne Junior her.
Sie ist sehr gut verarbeitet, bis auf kleine Mängel, was aber in dieser Preisklasse meckern auf hohem Niveau ist.
Der Sound ist klasse, genauso wie man es von diesem Gitarrentyp erwartet, schön rotzig aber dennoch filigran.
Man hat mit dem einem Pickup und den 2 Potis eine Vielfalt an Sounds die man kaum glaubt. Top.
Für meinen Geschmack ist der Hals etwas dünn, das ist aber Geschmacksache.
Ein weiteres Manko sehe ich an der Brücke, sie ist zwar super zum einstellen aber doch etwas scharfkantig wenn man die Hand auflegt und das macht man bei der Gitarre automatisch wenn man etwas dämpfen will um perkusiver zu klingen. Ich denke ich werde mit der Zeit die Brücke austauschen gegen eine Handauflagen-freundlichere auch wenn die Oktaveinstellung nicht so optimal ist.
Die Mechaniken arbeiten tadellos.
Das letzte Manko ist dass das Griffbrett wohl schwarz eingefärbt wurde um die Farbe von Ebenholz zu erreichen. Einerseits wurde es nicht ganz sauber am Rand gemacht und nach einer Weile des intensiven spielens waren die Finger meiner Greifhand schwarz gefärbt.
Trotz diesen kleinigkeiten würde ich sie wieder kaufen, macht einfach riesen Spass und hat nen tollen Sound.
Der Preis ist unschlagbar.
Werde mir sicher noch ne SC 550 zulegen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Michael_G 12.04.2021
Die Gitarre hat einen kernigen Sound.
Die Lackierung ist korrekt.
Allerdings ging die kleine E-Saite sehr oft beim
spielen über das Halsende ins Leere.
Eine Halseinstellung zur Korrektur war
nicht möglich. Dies war für mich sehr störend
und führte zum Weiterverkauf der Gitarre.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung