Harley Benton HBCG45 Westerngitarre

Westerngitarre

  • Standard Serie
  • Bauform: Folk-Style
  • Mahagonikorpus
  • X-Bracing
  • Mahagonihals
  • Roseacergriffbrett
  • DOT Einlagen
  • modernes "C" Halsprofil
  • Dovetail Konstruktion
  • Abalone Rosettenaufkleber
  • cremefarbene Bindings an Korpus und Hals
  • Mensurlänge: 650 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • 20 Bünde
  • Roseacersteg
  • goldfarbene Diecast Mechaniken
  • Saitenstärke ab Werk: .10 - .47
  • Farbe: Natur matt
  • inkl. schwarzes Schlagbrett (nicht montiert)

Maße:

  • Gesamtlänge: 102,5 cm
  • untere Rundung: 37,5 cm
  • obere Rundung: 28 cm
  • Höhe: 10,5 cm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fingerstyle
  • Indie-Pop
  • Country
  • Strumming

Weitere Infos

Bauweise Folk
Decke Mahagoni
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Nein
Griffbrett Roseacer
Sattelbreite in mm 42,00 mm
Tonabnehmer Nein
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton CG-45 NS
49% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton CG-45 NS
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 63 In den Warenkorb
Harley Benton GS-Travel Mahogany
10% kauften Harley Benton GS-Travel Mahogany € 88
Harley Benton GS-Travel-E Mahogany
8% kauften Harley Benton GS-Travel-E Mahogany € 109
Harley Benton Delta Blues T
7% kauften Harley Benton Delta Blues T € 68
Harley Benton DS-10 Mini
7% kauften Harley Benton DS-10 Mini € 58
Unsere beliebtesten Folk und kleinere Korpusgrößen
1002 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
668 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Einsteiger dürfen sich freuen!
marcushh, 09.07.2016
Als Neuling suchte ich nach einer Gitarre, die
- günstig ist,
- zufriedenstellend klingt und
- ein nicht zu breites Griffbrett besitzt.

Alles wurde vollumfänglich erfüllt! Zum Preis brauche ich wohl nichts zu sagen, der ist wirklich unschlagbar. Der Sound ist für diesen Preis erstaunlich gut u. ausgewogen. Einen "eigenen" Charakter, wie ich ihn bei höherpreisigen Fender- u. Ibanezinstrumenten oft wahrnehme, hat diese Harley Benton aber nicht. Kann man auch wirklich nicht erwarten zu diesem Preis.
Wichtig war für mich dann aber insbesondere, dass das Griffbrett max. 43mm Breite hat, da ich eher kleine Hände/Finger habe. Die Bundstege sind gut verarbeitet, das hier oft vorgebrachte Problem, es gäbe scharfe Kanten, ist bei meinem Instrument nicht existent. Der Sattel ist aus Plastik, die Griffflächen der Schnecken auch, aber alles gut verarbeitet. Ansonsten ist die Verarbeitung angemessen, Decke u. Boden sind mit Kunststoff abgeschlossen. Überschüssigen Kleber und Flecken sind auch bei genauerer Betrachtung nicht zu finden.
Den Abstand der Saiten vom Griffbrett habe ich nicht ausgemessen, empfinde ihn aber als völlig normal, sodass ich die Saiten gut bedienen kann. Kleiner Anfänger-Tipp: Auch wenn's schwerfällt, sollte man sich i.d. ersten Wochen etwas bremsen u. lieber mehrmals am Tag für ein paar Minuten üben, damit die Fingerkuppen eine Chance haben, sich ans Spielen zu gewöhnen. Stattdessen lieber das Treffen der Saiten mit der rechten Hand bzw. den Fingern üben.
Fazit: für Einsteiger m.E. ein super deal!
Ich habe übrigens das Bundle 2 gekauft, inkl. Ständer, Gigbag u. Plectren.
****************
Update nach 3 Wochen:
Ich muss die Gitarre relativ häufig stimmen. Die tuner sind ein wenig ungenau (mal reagieren sie sehr empfindlich, mal eher schwerfällig).
Spielt man die G-Saite ab dem 8. Bund (aber auch nur dann), scheppert's gewaltig.
Als Anfänger stört es mich nicht weiter, da das Stimmen mit dem Korg GA-1 schnell erledigt ist und ich den 8. Bund und höher fast ausschließlich zu Fingerübungen nutze.

Einen zusätzlichen Abzug gibt's in der Rubrik "Verarbeitung" aber nicht, da ich BEI DIESEM PREIS solche Defizite erwartet habe.
*****************
Update nach 11 Wochen:
Die Gitarre ist immer noch top - für den Preis und für mich als Anfänger.
Ich habe den Hals trotzdem nochmal von einem Profimusiker einstellen lassen. Nun muss ich weniger Druck auf die Saiten ausüben, aber gleichzeitig auch dafür sorgen, dass die Griffe "gut sitzen" - unsaubere Griffe sind eher hörbar.
Die Standardbesaitung sollte man m.E. wechseln, am besten kann man diese mit 9er coated strings ersetzen (von Daddario oder Elixir). Das macht spätestens dann, wenn man den F-Akkord lernt, einen großen Unterschied :-)
*****************
Update nach 6 Monaten:
Die Gitarre hat beim etwas fortgeschrittenem Spiel einige negative Eigenschaften gezeigt:
- Trotzdem die Action optimiert wurde, schnarrt die G-Seite unanständig. (Insbes. dann, wenn man ein Kapo im 2. Bund oder höher setzt.)
- Die Mechaniken reagieren tendenziell eher schwerfällig, manchmal aber auch wieder sensibel: Das wurde von mir bislang hingenommen, aber nach einigen Monaten Erfahrung fängt es doch an zu stören.

Fazit: Ich würde diese Klampfe einem Anfänger, der noch gar nicht weiß, ob er dabei bleibt, immer noch empfehlen.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.
Die Defizite dieses Instruments werden mit wachsender Erfahrung allerdings erkennbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Preis eine hervorragende Gitarre
EdFru, 29.12.2017
Ich habe mir die Gitarre bestellt, weil ich eine Zweitgitarre im Haus meiner Eltern in Bosnien haben wollte, wo ich doch übers Jahr verteilt fünf Wochen verbringe. Da die Gitarre aber die restlichen 47 Wochen im Jahr nicht gespielt wird, wollte ich mich nicht zu sehr verausgaben und habe deswegen nach einer günstigen Gitarre ausschau gehalten. Davon gibt es ja einige auf Thomann und dass ich mich für diese hier entschieden habe, liegt daran, dass mich die Form (Folk-Style) neugierig gemacht habe. Eine Westerngitarre im Dreadnought-Style hab ich bereits, da hab ich mir gedacht, ich probier zur Abwechslung mal was neues und gleich bei Thomann bestellt.

Die Gitarre selbst ist dem billigen Preis entsprechend auch billig produziert. Was die Materialien betrifft, scheint sie sehr leicht zerbrechlich. Aber wie sollte sich sonst eine Gitarre für den Preis ausgehen?

Zumindest ist das Exemplar, welches mir geliefert wurde, relativ gut verbaut. Es gibt keine gröberen Fehler bei der Verarbeitung (eigentlich sind mir noch keine aufgefallen). Der Hals war gerade eingestellt, die Saitenlage angenehm greifbar und auch Decke und Boden am Korpus weisen keine Krümmungen auf. Die Wirbel scheinen gut zu funktionieren - zwei Wirbel (D- und G-Saite) lassen sich ab einem bestimmten Punkt etwas schwieriger drehen als die anderen, aber es ist auch keine größere Kraftanwendung erforderlich um die Saiten zu stimmen.

Die Kopfplatte sieht - verglichen mit dem Rest der Gitarre - unpassend und scheußlich aus - dies ist aber reine Ästhetik, hat also mit der Gitarre als Instrument nichts zu tun.

Der Sound ist für eine so billige Gitarre grandios (mit anderen, teureren Gitarren natürlich nicht im Geringsten zu vergleichen). Sie ist trotz des relativ kleinen Folk-Bodys sehr laut. Beim Strummen lässt sich jede Saite einzeln heraushören. Einziges Manko ist, dass die Bass-Töne nicht richtig zur Geltung kommen. Dies kann aber auch an den Saiten liegen - da ich bisher keine anderen Saiten auf dieser Gitarre benutzt habe, habe ich hier auch keine Vergleichswerte. Und wem es nicht so sehr auf ausgeprägte Bass-Töne ankommt, wird dieses Manko sicher ignorieren.

Die Bespielbarkeit ist hervorragend. Der Hals liegt gut in der Hand und das Griffbrett ist breit genug um ein angenehmes Spielen zu ermöglich, aber auch nicht zu breit, um das Greifen von Barre Akkorden für Anfänger zu erschweren. Ganz im Gegenteil, gerade für Anfänger eignet sich die Gitarre sehr gut, da sie günstig (also zum Ausprobieren noch keine große Ausgabe) ist und für diesen Preis aber eine gewisse Qualität zu bieten hat, so dass man als Anfänger zumindest nicht demotiviert wird, wie es häufig bei billigen Instrumenten der Fall ist.

Alles in allem kann man sagen, dass man hier für wenig Geld eine sehr gute Gitarre erhält. Die Qualität der Materialien lässt zwar zu Wünschen übrig, die Bespielbarkeit und der Sound der Gitarre rechtfertigen dies aber wieder.
Diese Gitarre ist bestens geeignet für Personen, die nicht so viel Geld für ein Instrument investieren wollen, somit entweder Anfänger, die noch nicht wissen, ob sie dabei bleiben oder es nach ein paar Wochen sein lassen, oder auch als Zweit- oder Reservegitarre für Fortgeschrittene, denen es zu schade ums Geld ist, wenn man von vornherein weiß, dass die Gitarre nicht oft benutzt wird.

Eine Empfehlung ist die Harley Benton CG-45 NS aber auf jeden Fall.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 63
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Westerngitarren
Wes­tern­gi­tarren
Der Kauf einer Wes­tern­gi­tarre ist oft der Anfang einer langen Freundschaft zwischen Spieler und Instrument.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Video
Harley Benton CG-45 NS
1:52
Harley Benton CG-45 NS
Rank #2 in Folk und kleinere Korpusgrößen
Video
Harley Benton CG-45 NS
1:10
Harley Benton CG-45 NS
Rank #2 in Folk und kleinere Korpusgrößen
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Rode VideoMic NTG

Rode VideoMic NTG; Kondensator-Richtmikrofon zur Kameramontage; Supernierencharakteristik mit hoher Richtwirkung nach vorne; Frequenzgang: 35 Hz – 20 kHz (±3 dB); hohe Empfindlichkeit: 50 mV, Grenzschalldruckpegel: 120 dB; Vordämpfung schaltbar (-20 dB); Peak-LED; Hochpassfilter; Auto-On/Off-Funktion schaltbar (Plugin-Power an der Kamera vorausgesetzt);...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

(1)
Kürzlich besucht
Mooer GE 250

Mooer GE 250 Amp modelling & Multi Effects, Multi-Effekt Pedal, 70 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie, 32 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs), Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.) von Drittanbietern in 10 freien User Presets, 60 Drum...

(1)
Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Custom Ebony

Epiphone Les Paul Custom Ebony; Epiphone’s Inspired by Gibson Collection; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Korpus Binding 5-fach; Hals Mahagoni, SlimTaper; Griffbrett Ebenholz; Sattelbreite 43mm (1,693"); Mensur 629mm (24,75"); 22 Bünde; Pearloid Block Griffbretteinlagen; Tonabnehmer 1x ProBucker 2 (Hals) und 1x ProBucker...

Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

Kürzlich besucht
Varytec Colors StarBar 12

Varytec Colors Bar 12; LED Bar mit 12x warm-weißer Beam-LED und 12 RGB-Segmenten; ideal als Eye-Catcher auf Bühnen und in Diskotheken; leichte, robuste Bauweise; dezentes, graues Soft-Frost Cover; Technische Daten: Lichtquelle: 12x 3 Watt WW LED + 72x 5050 SMD...

(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZX Kicks & Snares

Toontrack EZX Kicks & Snares (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZ Drummer 2 (Art. 399369) / Superior Drummer 3 (Art. 419735); detailreich in 8 verschiedenen Studios aufgenommene Kicks und Snares für unterschiedlichste musikalische Bereiche; beinhaltet 43 Snaredrums und 31 Kicks sowie...

Kürzlich besucht
Tascam BD-MP1

Tascam BD-MP1; Blu-ray- und Medien-Player; unterstütze Medien: BD25, BD50, BD-ROM, BD-R, BD-RE, DVD, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, CD, CD-R, CD-RW, SD-Karten (bis 128 GB) sowie USB-Speichermedien; steuerbar über Ethernet (Telnet), RS-232C oder drahtlose Fernbedienung; Wandlung zwischen NTSC und PAL; BD-Live-Funktion;...

Kürzlich besucht
Presonus StudioLive AR16c

Presonus StudioLive AR16c; 18-Kanal-Analogmischpult mit USB-Audio-Interface; 18x4 USB 2.0 (USB C) Audio-Interface (24 Bit/96 kHz); Mehrspuraufnahme auf Mac und PC; SD-Card-Recorder/Player mit 24 Bit/44,1 kHz (Aufnahme: WAV, Wiedergabe: WAV und MP3); Bluetooth-5.0-Empfänger; 12 Mikrofoneingänge (XLR) mit Class-A-Mikrofonvorverstärkern; 48 V Phantomspeisung...

(1)
Kürzlich besucht
Moog Subsequent 25

Moog Subsequent 25; Analoger Synthesizer; 25-Tasten halbgewichtet und anschlagsdynamisch; Mono- und Duo-Paraphonic-Mode; zwei Oszillatoren mit Sync und Pulsbreitenmodulation; Square Sub-Oszillator; Rauschgenerator; Ladder Filter (Steilheit 6/12/18/24 dB per Oktave); zwei DAHDSR-Hüllkurven; LFO mit verschiedenen Schwingungsformen; analoger Multidrive am Filterausgang; Preset-Manager für...

Kürzlich besucht
NEO Instruments micro Vent 122

NEO Instruments micro Vent 122; Nachbildung des Rotoreffekts eines Leslie 122; ideal für Gitarren-, Orgel- und Keyboardsignale; Zwei wählbare Geschwindigkeiten (Speed1 continous, Speed2 Slow/Stop/Fast); Variable Abstandsregelung zwischen Mikrofon and Rotor; True Bypass; 6.3mm Klinke Ein- und Ausgang; Abmessungen: 113x 65x...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.