Harley Benton Dynamic Compressor

Effektpedal für E-Gitarre

  • Kompressor
  • Regler: Sustain, Attack, Level
  • True Bypass
  • Abmessungen (H x B x T): 38 x 64 x 118 mm
  • Betrieb mit 9 V Batterie (Art. 417473) oder Netzteil (Art. 409939), beides nicht im Lieferumfang
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bass Off/On
  • Hazey Off/On
  • Country Off/On
  • Funk Off/On
  • Fuzzline 1 Off/On
  • Fuzzline 2 Off/On
  • Lead Off/On
  • Metal Off/On
  • Rock 1 Off/On
  • Rock 2 Off/On
  • Stoner Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Compressor

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Dynamic Compressor
44% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Dynamic Compressor
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 29 In den Warenkorb
tc electronic Forcefield Compressor
18% kauften tc electronic Forcefield Compressor € 35
Nux Mini Core SE Compressor
10% kauften Nux Mini Core SE Compressor € 29
Harley Benton Custom Line CS-5 Compressor
6% kauften Harley Benton Custom Line CS-5 Compressor € 39
Behringer CS400
4% kauften Behringer CS400 € 20,90
Unsere beliebtesten Kompressoren
410 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
234 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kompressor der auch ein Sustainer ist
Uwe593, 30.03.2019
Erstmal ein dickes DANKE an das Thomann-Team, für den erstklassigen Service und die wie immer schnelle und komplikationslose Lieferung. Nun also zum Gerät:
Einen Kompressor, benötigt so gut wie jeder Gitarrist. Und wie bei anderen Geräten auch, ist auch hier die Auswahl groß, so das man wieder mal, die Qual der Wahl hat??Wenn man nicht von vorne herein Harley Benton Equipment möchte. Weil mein ganzes Pedal Sortiment aus Harley Benton Pedalen besteht, liegt es also nahe dass ich mich auch beim Kompressor Pedal für das Harley Benton entschieden habe. Es ist nun mein 10tes HB-Pedal. Also das Gerät mal angeschlossen und ausprobiert. Als Gitarren fungieren eine B.C.Rich Warlock BK II & eine Harley Benton HWY 25 BKS Progressive Series, beide mit Humbucker ausgestattet. Als Amp ist es ein Bugera 333XL mit einer Harley Benton 4-12 Box. Das Pedal welches aus Metall besteht, hat 3 Podis (Knöpfe) die wie folgt beschriftet sind - Sustain, Level und Attack. Die 9-Volt-Buchse befindet sich an der Kopfseite. Zudem gibt es an den Seiten die Input und Output Buchse. Sowie auf dem Boden ein Batteriefach für eine 9 V-Blockbatterie. Ich betreibe allerdings alle Pedal auf meinem Board mit Strom, so das ich über Batteriefach & Batterielebensdauer etc. keine Aussage machen kann. Zum An & Aus schalten befindet sich auf der Oberseite (wo auch sonst) der Fußschalter. Das Pedal erscheint in einem dunklen Grün, mit weißer Beschriftung und schwarzen Regler. Auch hier ist wie bei fast allen HB Pedal noch was drauf gedruckt, in diesem Fall ein Skorpion. Es ist ein schönes Dekogimmick, wie ich finde. Aber egal, solange das Pedal seinen Zweck erfüllt. Also dann mal losgelegt. Was soll eigentlich ein Kompressor machen? Das Eingangssignal soll komprimiert werden, und zwar zu dem Zweck, dass das leisere Signal lauter wird und das lautere Signal leiser wird, das erwartet man von einem Kompressor.
Was macht nun der Dyna Comp.? Er verändert den Sound, komprimiert sehr gut, der Sound wird schön warm und sahnig. Aber jetzt kommt die Frage, der Fragen, wie funktionieren die Regler im Zusammenspiel?
Der Sustain-Knopf ist selbsterklärend. Je mehr man ihn dreht, desto mehr Sustain erhält man, aber er hat keinerlei Einwirkung auf die Kompression, soll er auch nicht ! Der Levelregler ist wie man sich denken kann, für die Lautstärke zuständig. Also bei eingeschaltetem Gerät den Levelregler immer aufgedreht, am Besten auf 13-15 Uhr, so gibt er auch ziemlich viel Volumen. Je mehr man also an ihm dreht, desto lauter wird das Gesamtsignal. Und weil ich das Gerät, wie jeder normale Gitarrist immer AN hab, also permanent im Einsatz nutze, juckt mich das hier so beliebte ?True-Bypass-gejammere" überhaupt nicht, obwohl das Gerät ja einen True Bypass hat !!
Jetzt kommt der Attack-Regler. Er hat keine Auswirkung auf den Level aber er erhöht die Kompressionsqualität, je mehr Sie es drehen. Und hat auch Auswirkung auf das Sustainsignal. Also für einen optimalen Kompressionssound mit Sustain, müssen beide Regler (Sustain und Attack) im Einklang tätig sein. Natürlich ist das alles von den Einstellungen abhängig, die man durch ausprobieren herausfinden muss und bei jeder Gitarre und jedem AMP unterschiedlich sind, deshalb kann man keine Pauschaleinstellungen empfehlen.
Fazit:
Der Harley Benton Dyna Comp, macht genau das was er soll, laute Töne leiser. Leise Töne lauter und verbessert zudem auch noch das Sustain. Er macht also für 29,90 ¤ das Gleiche wie ein Gerät von mehreren Hundert Euro......Ich bin mit dem Harley Benton Dyna Comp, aller bestens bedient.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Toller Scorpion
Dyne, 08.01.2017
Gesamtbewertung vorweg: Sehr zufrieden!

Um meinen Vorredner zu korrigieren:
Die Beschriftungen der Regler sind durchaus korrekt wenn man Vintage Kompressoren kennt.

Sustain verlängert das Sustain und Attack erhöht den Attack.
Der Levelregler sollte dann entsprechend der Sustain-Anhebung gesenkt werden.

Zum Sound:
Er macht das was ein Gitarrenkompressor machen soll.
Er gleicht die Lautstärke des Spielens über mehrere oder Einzelne Saiten einander an und hebt den "Body" des Instruments hervor.

Zu subtil (wie ein Vorredner erwähnt) finde ich den Eingriff keineswegs sondern in einem gut gewählten Bereich indem der Kompressor mit Gitarren gut klingen kann/darf.

Brummen etc. ist ebenfalls nicht zu hören.

Verarbeitung:
Schalter und Potis machen einen sehr guten Eindruck.

Für das Finish vom Gehäuse gibt es einen Stern abzug.
Vor der Lackierung wurde das Gehäuse nur gebürstet und der Lack ist recht dünn.
Das macht kleine Rillen erkennbar.
An der Unterseite ist das Gehäuse etwas scharfkantig.
Das ist allerdings keine angebrachte Kritik für ein 30? Pedal.
(andere Hersteller arbeiten mit Plastik in der Preisklasse)


Fazit:
Das Ding macht deinen Cleansound weich/sahnig und hilft dein Signal im Sweet Spot deines Amps zu halten.
Gerade bei angezerrten Sounds å la Knopfler prima.

Auch mit einem Bass konnte ich wunderbar zu scharfe Attacks absenken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab € 24,90 verfügbar
€ 29
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCapture Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfangen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige Amp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simulationen, Unterstützung von zusätzlichen Impulse Responses (IRs...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Polyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonafide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege und mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit, ultra-präziser Strobe-Tuner bietet...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

Kürzlich besucht
iZotope Neutron 3 Standard Crossgrade

iZotope Neutron 3 Standard Crossgrade (ESD); Channelstrip-Plugin; Crossgrade von jedem registrierten iZotope-Produkt (ausgenommen DDLY, Moebius und alle Free-Plugins); Visual Mixer und Relay ermöglichen den Überblick über den gesamten Mix und erlauben die Steuerung von Einzelspuren; Track Assistant schlägt passende Bearbeitungseinstellungen...

Kürzlich besucht
ADJ Contour

ADJ Contour; LED Spiegelkugeleffekt; mehrfarbige Strahlen kreuzen sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor und zurück, ähnlich einem klassischen "Fan-Style" -Effekt; 36 Linsen erzeugen mehrfarbige Lichtstrahlen aus 27 x 1,5 W RGB-LEDs; 15 eingebaute Lichtshows; Steuerung über DMX, die mitgelieferte drahtlose IR-Fernbedienung,...

(1)
Kürzlich besucht
Magma DJ Controller Case Prime 4

Magma DJ Controller Case Prime 4, Flight Case für Denon Prime 4, 9 mm Sperrholz mit laminierter Oberfläche, vernietete Kanten aus Aluminium-Profilen, robuste, stapelbare Kugelecken aus Stahl, hochwertige Butterflyschlösser und eingelassener Tragegriff, herausnehmbares Front-Panel, gummierte Innenpolsterung, Gewicht 11,68 kg, Abmessungen...

(2)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

Kürzlich besucht
Fender CLSC SRS Mustang/Duo Case

Fender CLSC SRS Mustang/Duo Sonic Case; Hartschalenkoffer für Fender Mustang/Duo Sonic Gitarren; Innenfutter roter Plüsch; mit Vinyl umwickelter Stahlkern-Tragegriff; Großes Zubehörfach mit Deckel; Dreifach verchromte Hardware; Farbe Black. Innenmaße 100,33 cm x 30,48 cm

Kürzlich besucht
iZotope Music Production Suite 2.1 CG2

iZotope Music Production Suite 2.1 Crossgrade 2 (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von iZotope Music Production Suite 2 oder RX Post Production Suite 3 auf Music Production Suite 2.1; umfangreiche Sammlung an Software-Werkzeugen für Produktion, Mischung und Mastering; bestehend aus Neutron 3...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.