Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Hage Musikverlag Let's Play Ukulele

121

Songbuch und Schule für Ukulele

  • in GCEA-Stimmung
  • mit 40 Pop- und Rock-Klassikern in ansteigendem Schwierigkeitsgrad
  • von Daniel Schusterbauer
  • in Standardnotation und Tabulatur
  • mit Texten, Akkorden und Schlagmustern
  • ISBN 9783866263062, Verlags-Nr. EH 3857
  • Format: DIN A4
  • Spiralbindung
  • 172 Seiten
  • inkl. 2 CDs mit Demoaufnahmen und QR-Codes zu Videos
Schwierigkeitsgrad Leicht
Mit Noten Ja
Mit Akkorden Ja
Mit Tabs Ja
Bonus-Audio Ja
GCEA-Stimmung Ja
ADF#H-Stimmung Nein
Blues/R&B/Soul Nein
Filmmusik/Musical Ja
Folklore/Traditionals Ja
Jazz Nein
Kinderlieder Nein
Klassik Nein
Oldies/Evergreens Nein
Pop Ja
Rock Ja
Alternative Nein
Artikelnummer 304350
€ 29
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 21.10. und Freitag, 22.10.
1
1 Verkaufsrang

121 Kundenbewertungen

5 83 Kunden
4 31 Kunden
3 7 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Kompetenz

Lernfaktor

J
Gutes Songbook, Schule könnte teilweise ausführlicher sein
JoergSP 28.04.2020
Habe mir das Werk als Anfänger zugelegt. Den Autor kannte ich schon von YouTube-Videos. Insgesamt bin ich zufrieden, insbesondere die Songauswahl ist gut. Allerdings würde ich mir teilweise etwas genaure und ausführlichere Erklärungen zu technischen Aspekten wünschen, etwa zu Palm-Mute, Ghost-Notes, Haltung der linken Hand bei schnelleren Akkordwechseln, etc. Da gibt es von dem Autor auf besagten YouTube-Videos genauere und präzisere Erklärungen und Demonstrationen für umme. Derart Details hätte ich auf der beigefügten DVD erwartet, dort sind aber nur die absoluten Basics in aller Kürze zu finden; das findet man alles besser umsonst im Internet. Auch die Fotos für Akkordgriffe sind teilweise wenig hilfreich, da recht klein. Äußerst fragwürdig erscheint mir die einleitende Empfehlung des Autors, Ukulele mit Plektrum zu spielen.
Wenn die genaueren Infos bewusst didaktisch so sparsam dosiert sind, damit Interessierte Leser, die es wirklich wissen wollen, sich von selbst auf die weitere Recherche machen, ist das bei mir gelungen. Hat sicherlich einen eigenen Lernwert, sich die fehlenden Infos selbständig zusammenzusuchen, aber angesichts des Preises erwarte ich mir da mehr. Trotz dieses Gemeckeres erziele ich mit diesem Werk gute Lernfortschritte, kann es also durchaus empfehlen.
Kompetenz
Lernfaktor
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Kann man nehmen
Michael6625 30.10.2020
Schade, dass in dem Buch die Melodien der Lieder weder in Noten noch in Tabulatur aufgeschrieben sind. Lediglich die Texte und davon oft nur die erste Strophe. Die Liedauswahl ist das Übliche. Viel Folk und Gospel, wohl wegen Copyright. Ansonsten Oldies. Bei manchen Liedern frage ich mich, wie sie es in das Buch geschafft haben. Besonders für junge Leute ist fast nichts dabei. Trotzdem benutzen wir das Buch im Ukulele Unterricht. Es gibt in dem Genre nicht sehr viel Auswahl. Wenn Noten oder Tabulatur dabei wären, könnte das Buch richtig gut sein.
Kompetenz
Lernfaktor
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Klasse Lehrbuch
ChuckvsMusic 27.10.2020
Auf der Suche nach einem Lehrbuch bin ich schließlich beim „Let‘s Play...“ gelandet. Der Autor führt für meinen Geschmack schön übersichtlich durch Grundlagen zur Ukulele (Erklärung des Instruments, Stimmen der Saiten usw), Grundlagen zur Musiktheorie (Takt) und schließlich einzelne Akkorde und dazu im Schwierigkeitsgrad steigende Songs mit verschiedenen zusätzlichen Techniken. Abgerundet wird das Ganze mit einer Akkord-Übersicht am Ende des Buches.

Über die Songauswahl lässt sich (wie immer) streiten, aber ich finde es sind ein paar interessante Stücke dabei. Sehr praktisch finde ich die CDs mit Soundbeispielen und den Liedern zum direkten Mitspielen. Es liegt auch eine DVD bei, eine weitere schöne Ergänzung zum Buch.

Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Lehrbuch für Einsteiger mit tollem Preis- Leistungsverhältnis.
Kompetenz
Lernfaktor
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 08.01.2015
Ich habe Gitarre gelernt, deswegen waren die Anfängersachen für mich hinfällig. Macht aber nix, man kann ja alles auch noch mal auffrischen. Manche Sachen sind ja auch ukulelenspezifisch, das ist dann schon interessant.

Das Lehrbuch erscheint mir sinnvoll aufgebaut. Es geht mit ganz simplen Dingen los (Stimmen, dann erste Akkorde) und man lernt Lieder, die nur zwei Akkorde und wenige Akkordwechsel enthalten.
So kann auch der blutige Anfänger schnell ein Lied schön begleiten und hat direkt ein Erfolgserlebnis.
Man lernt anschließend weitergehende Sachen, verschiedene Taktarten, weitere Akkorde (immer verbunden mit weiteren Liedern) und Anschlagarten.

Was mich ein bisschen gestört hat, sind manche der Fotos des Autors, weil ich bei Fingernägeln sehr empfindlich bin. Es sind nun mal Männerhände, aber meiner Meinung nach könnten auch die schöner sein. Wen sowas absolut nicht stört, braucht es also nicht als Kritikpunkt ansehen.

DVD und CDs ergänzen den Inhalt des Buches sinnvoll. Insgesamt ist alles gut erklärt. Zu jedem Lied steht vorher nochmal eine kurze Erklärung zur Spielweise oder sonstigen Infos, die irgendwie wichtig oder interessant sein könnten.

Die Auswahl der Lieder ist gut, vieles kennt man (mit meinen 22 Jahren kannte ich nicht alles, aber das liegt an mir).
Insgesamt finde ich das Lehrbuch absolut angemessen für Anfänger. Gut strukturiert und man hat schnell ein Erfolgserlebnis.
Kompetenz
Lernfaktor
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung