Furch GNc2-CW Grand Nylon

10

Konzertgitarre

  • Cutaway
  • Decke: massiv Rotzeder
  • Boden und Zargen: massiv Walnuss
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett und Steg: Ebenholz
  • Sattelbreite: 45 mm
  • Mensur: 650 mm
  • 18 Bünde
  • Rosette: schwarz / Walnuss
  • Korpus Binding: Tortoise-Style
  • matt transparentes Schlagbrett
  • Standardbesaitung: Savarez Alliance HT (Art. 233638)
  • Finish: offenporig
  • Farbe: Natur
  • in Tschechien hergestellt
Cutaway Ja
Decke Zeder, massiv
Boden und Zargen Walnuss (massiv)
Tonabnehmer Nein
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 45,00 mm
Mensur 650 mm
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Erhältlich seit Mai 2018
Artikelnummer 434622
Verkaufseinheit 1 Stück
€ 1.290
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 10-13 Wochen lieferbar
In 10-13 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

10 Kundenbewertungen

A
Gesucht und Gefunden
AcousticFamily 06.02.2019
Ich bin relative Anfängerin, zierliche 1,64 groß und kam mit meiner Toledo mit 50 mm Sattelbreite und dem Hals einfach nicht zurecht, obwohl ich die 63er Mensur schon ok fand und den Klang der Zederndecke liebe.
Da ich bereits eine Taylor GS Mini-Koa von Thomann erworben habe und die kleine Größe mit Sattel 4,28 und ebenfalls den Klang der Westernsaiten liebengelernt habe und durch die Handlichkeit plötzlich richtig spielen konnte, wollte ich jedoch nicht auf Nylonsaiten verzichten. Zuerst hatte ich die Taylor Academy 12e-N bestellt. Ich ging von der Annahme aus, hier wird es mich auch wie bei der Koa umhauen. Hat es aber nicht. Die Armrest der Taylor ist zwar irgendwie praktisch, jedoch waren die Handlichkeit und der Klang nicht da! Zudem kam noch der anstrengende Geruch des Lackes, der nicht auszuhalten war. Auch das fehlende Binding und das nackte Erscheinen für den Preis 749 EUR-sie ging zurück. Interessant wäre ebenfalls die Cordoba Fusion Zederndecke und die Crossover C10, die jedoch Hochglanz-lackiert ist und die Bündchen nicht so toll verarbeitet sein sollten. Beide haben auch eine breitere Sattelbreite von 48 mm
Eigentlich wollte ich nicht die Preisklasse über 1000 EUR knacken, bin jedoch sehr glücklich, diese Furch beim Recherchieren der Thomann-Seite gefunden zu haben. Für den Preis bekommt man eine vollmassive Gitarre, die Zederndecke und die verwendeten Hölzer geben genau den vollen, warmen und doch brillanten Klang, den ich gesucht habe. Die Verarbeitung ist das beste, was ich bisher erlebt habe. Ich liebe auch die gute Schaller-Mechanik mit den schönen Ebenholz-Flügeln. Die Cutaway Form gibt dem Ganzen eine besondere Moderne. Sehr praktisch finde ich das Anbringen der 2 Gurtpins, was nicht üblich ist für eine Konzertgitarre. Das Gigbag ist wunderbar gefüttert und sehr hochwertig, die vielen Fächer bieten Stauraum.
Auch wenn man anfangen möchte, sich den Traum des Gitarre-Lernens zu erfüllen, diese Furch, besonders mit der angenehmen Sattelbreite, ist eine grandiose Gitarre. Danke an Thomann, ihr seid die Besten.
Features
Sound
Verarbeitung
4
2
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Grandioser Sound & überaus wertige Verarbeitung
Apoyando 27.07.2021
Ich habe mich vorab lange über die Furch Grand Nylon informiert und ich muss sagen, ich wurde in keiner Weise enttäuscht. Ich liebe einfach gute Materialien - die Kombi aus Optik, Haptik und Sound. Und der Sound ist - wie schon in anderen Bewertungen beschrieben - einfach grandios volltönend & sanft. Die Zederndecke in Verbindung mit dem Walnussholz der Zargen und dem Mahagonihals ist einfach perfekt. Das Holz ist streichelweich und das matte Finish wirkt in Kombi mit dem modernen Design sehr edel, puristisch, zeitlos schön. Man spürt die Wertigkeit der Materialien und der Verarbeitung einfach überall: Bundstäbchen, Mechaniken, Binding, alles rundum sauber verarbeitet. Der - im Vergleich zur gängigen klassischen Gitarre schmalere Hals - war für mich ebenso ein Kaufkriterium, da ich eher kurze Arme und kleine Hände habe und so mit der Sattelbreite bestens zurecht komme. Das dieses wunderschöne Instrument zusätzlich über Gurtpins verfügt, gefällt mir ebenfalls sehr, da das bei Klassikgitarren normalerweise nicht der Fall ist. Fazit: Es war ein rundum guter Kauf an dem ich täglich Freude habe. Ein herzliches Danke an das Thomann-Team für den guten Service und das Entgegenkommen in der Entscheidungsfindung-Phase :-)
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

I
High End für Hand und Ohr
IrishFolk 25.01.2021
Die Gitarre wird - bedingt durch den derzeitigen Lockdown - bisher nur im kleinsten Rahmen benutzt; und zieht dort schon bewundernde Blicke auf sich.
Nicht nur ist die Zusammenstellung der Hölzer ein Augenschmaus, der Klang ist einfach einzigartig schön.
Die Taylor meines Kollegen hat Palisander-Böden und -Zargen, sie klingt im Vergleich deutlich "bassiger"; teilweise gingen mir hier die hohen Töne zu sehr unter.
Nicht so mit der Furch!
Der Mahagoni-Hals in Zusammenspiel mit den Walnuss-Böden und Zargen balanciert Höhen und Tiefen wunderbar aus, bei einem volltönenden Klangbild.

Verglichen mit der Fichten-Decke ist der Klang der Rotzeder-Decke (für mich) nochmal "runder". Die Einzeltöne kommen im Vergleich nicht so stark raus, das Klangbild der Akkorde ist dafür volltönender.

Es lässt sich schwer beschreiben, wie warm diese Gitarre klingt, und wie komplett der Klang den "Raum füllt".
So wie Ahorn-Klampfen klare, definierte Töne bringen, ist die Gitarre genau auf dem anderen Ende des Spektrums - harmonisch, volles Klangbild, aber NULL matschig.

Die beste Beschreibung hat hierzu mein Bandkollege formuliert:
Die Furch klingt wie eine liebevolle Umarmung.

Sie spielt sich hervorragend, für eine Akustikgitarre ist die Saitenlagen extrem niedrig, der Hals schnell, der Korpus mit Cutaway super bequem.

Einziger (kleiner) Kritikpunkt: Obwohl Steg und Griffbrett aus dem selben Holz bestehen, unterscheiden sie sich doch sehr voneinander. Aber hey - das ist bei Holz nun mal so.

Alles in allem bin ich, binnen weniger Tage, zu einem glühenden Fan geworden.
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Appalling Product.
DeltaJazz 23.07.2021
This guitar arrived with the neck bent backwards so that the strings buzzed against the frets. I allowed the guitar to settle in case overseas travel had affected it. When I attempted to adjust the truss rod it made no difference to the back bend of the neck.

It became apparent the truss rod system did not work properly so I had it repaired under warranty. Thank you, Thomann. Excellent service.

Once it repaired it still made no difference. No matter how much relief you put in the neck and however high you set the action at the bridge, it is impossible to get rid of the string buzzing. I think the design of this guitar is fundamentally flawed.

I wish I had returned this guitar for a refund when that was still possible. As it is, I am left with an unplayable guitar

I have owned many expensive instruments by Martin, Gibson,. Santa Cruz and Ramirez, but I would never buy another guitar by Furch.
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden