Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Fender SQ Contemp Strat Special MNSBM

2

E-Gitarre

  • Korpus: Pappel
  • geschraubter Hals: geröstetes Ahorn
  • Griffbrett: geröstetes Ahorn
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • schwarz lackierte Kopfplatte mit Chrom Logo
  • Mensur: 648 mm (25,5")
  • Griffbrettradius: 305 mm (12")
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65")
  • Graphitsattel
  • 22 Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 3 Squier AlNiCo Single Coils
  • Volume- und Tonregler
  • 5-Wege Schalter
  • 3-lagiges schwarzes Schlagbrett
  • 2-Punkt Tremolo mit Blockreitern
  • schwarze Hardware
  • Werksbesaitung: .009 - .042
  • Farbe: Sky Burst Metallic
Farbe Sky Burst
Korpus Pappel
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 22
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung SSS
Tremolo 2-Punkt
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein
Erhältlich seit April 2021
Artikelnummer 510748
€ 351
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versand bis voraussichtlich Samstag, 4.12.
1
182 Verkaufsrang

2 Kundenbewertungen

M
Contemp Start
Maik1227 20.05.2021
Vorweg: Ich hab mir die Gitarre gekauft, weil sie so geil aussieht. Sie sollte im Wohnzimmer Platz nehmen und dort meine Standard Strat aus gleichem Hause ersetzen. Sie wird also aller Voraussicht nach nie einen Proberaum oder gar eine Bühne sehen, sondern am Yamaha THR ihr Leben fristen, leise, wenn die Familie schläft.
Ich bin nicht so der Sucher nach kleinsten Fehlerchen, hab meine erste E-Gitarre 1982 gekauft, sagenhafte 500 Mark, viel Geld damals für eine ganz annehmbare Strat-Kopie aus Japan. Bespielbarkeit und Sound interessieren mich mehr. Hab beim groben hinsehen allerdings nix gefunden. Sieht alles gut aus. Zudem hab ich mir den Thomann Einstellservice gegönnt, wollte nämlich 10er Saiten drauf haben, wie auf allen anderen Gitarren. Also war sie auch gleich super eingestellt. Von der Verarbeitung her ist auch an den Bünden wenig auszusetzen. Alles Gut.
Der Hals ist von den Maßen her identisch mit der Standard, nix Neues also, für meine Wurstfinger fast optimal, etwas dünner wäre mir noch lieber. Aber Geschmacksache. Das geröstete Ahorn fühlt sich gut an. Gefällt mir sehr.
Die etwas seltsame Pickup Anordnung erweist sich als ebenbürtig mit der Standard. Die Pickups alleine sind sehr okay für die Preisklasse, die Zwischenstellungen allerdings sind (wie auch bei der Standard) nicht so toll. Für zu hause egal, für die Bühne würde ich die Pickups tauschen.
Alles in Allem eine für den Preis sehr gute Gitarre, optisch natürlich der Hammer, Squier wagt, was Fender nicht tut. Schade eigentlich. Eine solche Serie würde ich mir auch von Fender mal wünschen, die etwas andere Strat, nicht immer wieder den gleichen Vintage-Kram, immer wieder unter neuem Namen neu aufgelegt.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
CC
Bravo squier, elle est superbe.
Christophe C 17.04.2021
La qualité générale est très bonne, l'assemblage, la peinture, le touché du manche roasted très doux une des pièces maitresses de cette beauté.
Elle est très légère : 3,250 kg rien à voir avec les dernières squier que j'avais eu.
Le câblage spécial est très intéressant dans les sonorités ce qui lui apporte sa petite touche originale.
L’électronique est meilleure que les dernières squier que j'ai eu, plus progressive. Les micros sont vraiment bons, typés modernes mais très bons, et elle tient plutôt bien l'accord avec le vibrato en flottant.
Une seule remarque, le travail de finition des frettes est perfectible, mais comme souvent sur cette gamme de prix, cela se corrige facilement.
Un step-up dans la qualité pour squier.
J'adore, une très bonne affaire pour le prix.
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung