Fender CXA1 In-Ear-Monitor blau

In-Ear-Ohrhörer

  • handgefertigter dynamischer 1-Wege In-Ear Hörer mit 8,5 mm Titanium Micro Treiber
  • Remote Control für Musiksteuerung und Telefonie
  • ohreinführend
  • Generic Fit
  • Impedanz: 16 Ohm
  • Maximalpegel: 116 dB @ 1 kHz @ 1mW
  • Frequenzbereich: 14 - 22.000 Hz
  • ca, 18 dB Außengeräuschdämpfung
  • silberbeschichtetes MMCXi Kabel für verlustarme Übertragung
  • 3,5 mm Stereoklinke
  • Farbe: Blau
  • inkl. Transport Case, Reserve-Ohrpolster und Reiningungsset

Weitere Infos

Abnehmbares Kabel Nein
Farbe Schwarz
1-Wege Hörer Ja
2-Wege Hörer Nein
3-Wege Hörer Nein
Custom Made Hörer Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender CXA1 In-Ear-Monitor Blue
51% kauften genau dieses Produkt
Fender CXA1 In-Ear-Monitor Blue
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 33 In den Warenkorb
Fender CXA1 In-Ear-Monitor White
15% kauften Fender CXA1 In-Ear-Monitor White € 33
the t.bone HD 200
4% kauften the t.bone HD 200 € 18,90
Superlux HD-681
4% kauften Superlux HD-681 € 19,90
AKG K-240 Studio
3% kauften AKG K-240 Studio € 49
Unsere beliebtesten Hifi-Kopfhörer
56 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.7 / 5.0
  • Außengeräuschisolierung
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
31 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
Leider wurde an der falschen Stelle gespart
Only-Monkey, 29.11.2017
Die Kopfhörer wurden für die mobile Verwendung in Bus and Bahn bestellt.

Die Verpackung der Kopfhörer ist leider komplett ungeeignet. Sie präsentiert die In-Ears wunderbar aber die Silikon-Ohrstücke werden beim Transport so sehr Zusammengedrückt, das Sie auch nach 4 Tagen nicht wieder in ihre ursprüngliche Form zurückgekehrt sind, wodurch natürlich kein Abdichten des Gehörrgans geschieht.

Der Klang ist leider eine große Enttäuschung. Mein bestand an Kopfhörern umfasst unter anderem ein paar Superlux Kopfhörer, Beyerdynamic custom one Por/DT990 Pro, Shure SE215 und Apple Earpods. Leider sind die Fender CXA1 sogar schlechter als die Apple Earpods.
Der Klang der CXA1 ist zwar angenehm ausgewogen, aber sehr "dumpf" es fehlt jede Klarheit.

Die Verarbeitung der Kopfhörer ist zwiespältig. Die In-Ears selbst sind äußerlich sehr gut Verarbeitet. Die Silikonpasstücke sind aber leider von unglaublich schlechter Qulaität, da Sie Ihre runde Form schon Beim Transport verloren haben, welche wie schon gesagt auch nach 4 Tagen nicht wieder komplett rund war. Sie sind auch sehr "Klebrig" wie altes minderwertiges gummi (wie es esser geht zeigen die Shure SE215)

Das Kabel in der Verbindung mit dem mitgeliferten Case ist auch eine Katastrophe. Da das Case Eckig ist lässt sich das sehr weiche Kabel nicht richtig verstauen wodurch es sich leicht verknottet.

Ich Kann leider nur von diesen äußerlich schönen Kopfhörern abraten
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
In-Ear Monitor für einen angemessenen Preis
Ullip, 04.06.2018
Ich bin percussionist und benötige on stage ein In Ear, welches ich direkt von meinem Sub-Mischpult aus steuere und was trotzdem genügend Bässe und Durchsetzungskraft hat.
Positives:
Die Fender CXA1 sind da eine sehr gute Wahl . Die Außengeräusche sind gut isoliert und der Sound ist richtig ordentlich. Somit eine gute Wahl in diesem Preissegment.
Ein paar Punkte habe ich allerdings anzumerken :
1. das Kabel ist sehr dünn sowie was kurz und ich bin gespannt, wie lange es hält und damit auch die Nutzbarkeit beendet.
2. die Haltebügel sind nicht ganz so geschmeidig, das ich sie bei mir als Brillenträger nicht ganz optimal hinter das Ohr klemmen kann. Das mag bei "Normalos" besser sein.. ist also nur für mich ein Manko.
3. Der Stecker ist abgewinkelt und beim Tragen auf dem Rücken und der daraus resultierenden Hängesituation wird das Kabel somit immer stärker im Knick beansprucht. Das mag für Handynutzer toll sein, ist aber wenig sinnvoll, wen es am Gürtel bzw als loses Kabel zur Abnahmeeinheit geführt wird. Geht also besser durch einfachen geraden Anschlussstecker (dann eben ohne LOGO von Fender... aber ich kaufe ja keine Logos, sonder Kopfhörer,lach)
Fazit :
kann unbedenklich bei statischen Einsätzen auf der Bühne eingesetzt werden(Nichts für Sänger die über die Bühne toben oder Gitarristen die ähnliche Anwandlungen haben) und ist in dem Preissegment, sehr anständig im Preisleistungsverhältniss
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 33
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 € 33
3
€ 32,20 2,42 %
5
€ 31 6,06 %
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.