Evans EQPB2 Bassdrum Fellschutz

Doppelpad

  • Cordura-Gewebe
  • schützt das Fell der Bass Drum vor Abnutzung durch den Schlägel
  • für Doppel-Fußmaschinen
  • Farbe: Schwarz
  • Verpackungseinheit: 2 Stück

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Evans EQPB2 BassDrum Head Protection
67% kauften genau dieses Produkt
Evans EQPB2 BassDrum Head Protection
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 6,50 In den Warenkorb
Evans EQPC2 Bassdrum Head Protection
13% kauften Evans EQPC2 Bassdrum Head Protection € 6,50
Evans EQPB1 BassDrum Head Protection
6% kauften Evans EQPB1 BassDrum Head Protection € 6,90
Remo Falam Slam Pad 4" Doppel
4% kauften Remo Falam Slam Pad 4" Doppel € 13,40
Evans EQPC1 BassDrum Head Protection
3% kauften Evans EQPC1 BassDrum Head Protection € 6,50
Unsere beliebtesten Fellschutz
675 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Schützt das Fell sehr gut!
SX1310, 29.06.2017
Ich habe das Pad auf einem Evans EMAD 2 22" Clear Fell aufgeklebt.
Ich nutze eine Iron Cobra HP600DTW Doppelfußmaschine, zur Zeit noch mit den serienmäßigen Beatern des Lieferumfangs (nicht also den Tama CB90F Beatern) Ich muss vorweg ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Punkte in der negativen Auflistung auch an den serienmäßigen Beatern der Iron Cobra liegen können!

Positives:
- Das Fell wird durch das Pad geschützt bzw. gestärkt.
- Es sieht auch einfach ziemlich gut aus!
- Zur Verarbeitung (Schnittmuster) muss ich auf die gewohnte EVANS-Qualität verweisen. Ich bin ein Fan!
- In der Verpackung kommen gleich 2 Pads mit. Beim nächsten Fell-Kauf also Geld "gespart".

Negatives:
vorweg; siehe nochmals Verweis in der Einleitung.
- Die Oberfläche des Pads besteht aus einem Cordura-Gewebe - anders, als man es beispielsweise von Remo-Kickpads kennt. Das Cordura-Gewebe fühlt sich grob-geflochten an. Die Filzschicht der Tama-Beater hat sich hierdurch nach und nach abgelöst. Zwar leidet das Fell weniger unter den Beatern, die Beater offensichtlich jedoch unter dem Pad.
- Wie gesagt: Ich kann nicht bestätigen, dass dies bei anderen, hochwertigeren Beatern ebenfalls passiert.

Fazit:
Preisleistung passt absolut! Ich würde dieses Pad wieder kaufen, würde aber auch andere Pads ausprobieren. Ganz gefunden habe ich mich in der Wahl noch nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Rauhe Oberfläche nur bedingt geeignet!
D-Beat-Machine, 05.01.2021
Das Evans EQPB2 schützt wunderbar das Bassdrum-Fell. Dies geht aber unter Umständen zu Lasten des Beaters. Mit dem Evans EQPB2 können nur Plastik-Beater gespielt werden, da die angeraute Textil-Oberfläche Filzbeater relativ schnell abnutzt. Das Ergebnis ist ein kaputter Beater nach einigen Monaten regelmäßigen Spielens, sowie eine Menge weißer Staub am Bassdrumpedal.

Bei Einsatz von Plastikbeatern gibt es dieses Problem nicht. Bei Filzbeater, wie ich sie benutze, muss ich jedoch davon abraten.

- Alle Produkte wurden von mir über einen Zeitraum von mehreren Monaten/Jahren gespielt, bis ich einen Testbericht geschrieben habe -
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Zu grob und klebrig
Wutbürger Stefan, 30.10.2012
Zwar tut das Pad das, was es in erster Linie soll: das Fell bleibt ganz, egal wie kräftig ich auch in das Pedal trete, aber die Nachteile überwiegen nach meiner persönlichen Meinung.

(1) Die Oberfläche ist zu grob und wirkt auf Filz-Beater ungefähr so wie grobes Schmirgelpapier. bereits nach wenigen Stunden waren meine Sonor-Beater abgeschliffen, und sogar die Kunststoffseite der Beater zeigt sich inzwischen deutlich poliert.
Bevor ich also meinen neuen Pearl Deamon Drive Beater, der ja "nur" 35 Euro kostet, daran zerreibe, habe ich das Pad wieder entfernt. Das führt mich dann zu Punkt 2...

(2) Nach dem Ablösen des Pads bleiben extrem heftige Klebstoffreste auf dem Fell, die man sogar dafür benutzen kann, etwas anderes damit festzukleben. In diesem Fall war das zufällig nützlich, da ich ein passendes Stück aus einem alten Fell geschnitten hatte und das so aufkleben konnte. Aber in der Regel möchte ich eigentlich nicht, dass so etwas passiert, wenn ich ein Schutz-Pad wieder entferne.

Zusammenfassung: Alles in allem bin ich mit dem Pad so nicht einverstanden und würde es auch nicht wieder kaufen. Die REMO-Falam-Pads sind zumindest von der Oberfläche her wesentlich "gesünder" für die Beater. Was Kleberreste angeht, weiß ich es zwar (noch) nicht, aber allein das Schonen meines Beaters ist mir da schon ausreichend wichtig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Nur der starke schwarze Abrieb stört...
Dinodrummer, 21.03.2021
Sound und Qualität ist super aber alles wird schwarz weil es sehr stark abgerieben wird und dadurch alles schwarz wird ( Teppich, Schlägel, Boden, Fussmaschiene etc.) ansonsten keine Mängel!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 6,50
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 14.05. und Samstag, 15.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab € 99 versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.