Evans 22" EMAD2 Clear Bass Drum

22" Bass Drum Fell

  • klar / transparent
  • 2-schichtig
  • revolutionäres Fellkonzept durch variable und austauschbare Dämpfringe, die von außen angebracht sind
  • enorme Tiefbässe und Attack
  • 2 Dämpfungsringe (2 cm + 4 cm) mit unterschiedlichen Breiten im Lieferumfang enthalten

Weitere Infos

Farbe Transparent
Felltyp Doppellagig
Finish Glatt
Dämpfungsring Ja
Dot Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Evans 22" EMAD2 Clear Bass Drum
61% kauften genau dieses Produkt
Evans 22" EMAD2 Clear Bass Drum
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 49 In den Warenkorb
Evans 22" EMAD Heavyweight Bass Drum
7% kauften Evans 22" EMAD Heavyweight Bass Drum € 48
Evans 22" E-Mad Reso Bass Drum BK
7% kauften Evans 22" E-Mad Reso Bass Drum BK € 52
Remo 22" Powerstroke 3 Clear Bass
3% kauften Remo 22" Powerstroke 3 Clear Bass € 55
Evans 22" EQ3 Resonant Bass Drum BK
3% kauften Evans 22" EQ3 Resonant Bass Drum BK € 49
Unsere beliebtesten 22" Bassdrum Felle
538 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sound Top, Verarbeitung Flop
SebastianK, 08.10.2009
Verwendetes Equipment:

- Mapex ProM Bassdrum in 22"x18" aus nordamerikanischem Ahorn
- Sonor Force 2005 Bassdrum in 22"x17,5" aus Birke

Meine ersten Eindrücke waren bei beiden getesten Bassdrums relativ gleich. Ich habe beide Bassdrums sehr tief gestimmt, um zu gucken was so alles nach unten möglich ist. Dabei rausgekommen sind unglaublich druckvolle und wohlklingende Bassdrums. Ich hatte bei den ersten gespielten Grooves das Gefühl, als ob die Sonne unter meinem Fuß aufgeht.

Schuld an den knackigen Tönen ist neben der perfekten Stimmung ;) der an den Rand eingearbeitete Dämpfungsring. Dieser ist austauschbar und kommt gleich in doppelter Ausführung in unterschiedlicher Breite daher. Durch die unterschiedliche Breite der Schaumstoffringe lässt sich er Grad der Dämpfung variieren

In diesem Dämpfungsring liegt jedoch zugleich der Fluch des Fells. Die Halterung für den Ring ist leider alles andere als für die Ewigkeit. Es hat beim ersten mal knappe 2 Monate gedauert, bis dieser ausgerissen war und sich der Dämpfungsring nicht mehr befestigen ließ.
ich muss ehrlicherweise dazu sagen, dass ich der Zeit relativ viele Auftritte hatte und das Fell durch das ständige ein- und auspacken aus dem Case extrem leiden musste.

Meiner bescheidenen Meinung nach ist dieses Fell unbedingt empfehlbar für Leute, die ihr Set nicht allzu oft auf und abbauen, sich auch mal mit Gaffa helfen um den Ring auf andere Art und Weise zu fixieren oder einfach das Geld haben um sich öfters mal neue Felle zu kaufen.

Abgesehen vom Dämpfungsring würde ich das Fell aber als sehr haltbar einstufen, da ich das Fell jetzt seit einem 3/4 jahr auf meinem Proberaumset aufgezogen habe und man nur geringe Abnutzung feststellen kann. Das Set wird an 4-5 Tagen die Woche jeweils für ca 5 Stunden bespielt. (Musikrichtung ist von Alternative bis Top 40 Cover)

Ich hoffe euch die Entscheidung etwas einfacher gemacht zu haben.

Viel Spaß dann und Groove on
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Der Alleskönner!
SX1310, 04.07.2017
Wenn es für mich das ultimative Bassdrumfell gibt, dann das EMAD2 aus dem Hause Evans.
Damit habe ich aus Sche*sse schon Gold gemacht. Egal wo und auf welcher verranzten Ballerbude - das Ding wird von mir einfach auf jeder Bassdrum verwendet und empfohlen.

Ob nun auf einer 300,-Euro Schießbude oder einem teuren Fortgeschrittenen-Set aus dem Hause DW, das EMAD macht jede Bassdrum zu einem Klangwunder.

Einzig meine 22x20" Sonor Select Force Bassdrum (ungebohrt) "musste" ich mit einem Evans EQ-Pad nachdämpfen. Hat aber mit dem Fell nichts weiter zu tun. 22x20" bedeuten einfach Krieg. Da kommt ordentlich Dampf raus.

Positives:
- Ich könnte mir kein anderes Fell mehr auf der Bassdrum vorstellen.
- Es gibt zwei Dämpfungsringe inklusive. So ist man super variabel!
- Die Verarbeitung ist EVANS-typisch. Over and Out.
- Es hält. Und hält. Und hält. Uuuund hält. Ich habe schon keine Ballerinafüße, auch wenn ich keine Betonfüße habe. Ich trete aber schon gern mal ordentlich zu. Das stört das Fell überhaupt nicht. Das Teil steckt einiges ein.
- Zweilagig gibt mir persönlich immer das Gefühl, sicher zu sein.

Negatives:
- Das Stimmen ist wegen der aufgeklebten Halterung für die Dämpfungsringe anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig. Da findet man sich rein!

Fazit:
- Immer wieder, ständig auf's neue! Nie mehr ohne!
- Habt ihr Interesse? An Klang und fette Bässe? Dann weiß ich nicht, wieso ihr mit dem Kauf noch zögert und diese Bewertung überhaupt noch lest! Schlagt zu (bzw. tretet - ihr wisst schon...)...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Fetter Punch, satter Sound
Phils_Fills, 14.01.2021
Wenn man eine tiefe, knallige Bassdrum mit ordentlichem Attack und nicht allzu langem Nachhall möchte, dem kann ich dieses Fell nur ans Herz legen.

Ich persönlich habe noch eine kleine Decke in meine Bassdrum gelegt und dafür nur den kleinen Dämpfungsring eingesetzt.

Mit dem Setup klingt die Bassdrum wie ein Traum und mein Bassist, der Tontechniker ist, hatte fast Tränen in den Augen.

Super Produkt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super BD FELL!
Dave_Drums_, 08.06.2020
Ich nutze dieses Fell schon seit ein paar jahren spiele, als Drummer in mehreren Bands und bin als Substitut unterwegs, und habe für meinen fetten BD Sound, oft schon positives Feedback erhalten.
Ich habe auch noch nie Probleme oder Schwierigkeiten gehabt mit dem EMAD bezüglich Risse oder ähnliche Verletzungen.

Mit den Dämpfungsringen in zwei verschiedenen Stärken, kann man flexibel von trockenem Punch auf etwas offeneren Sound wechseln,wobei man sich als Liebhaber singender BD Klänge nicht allzu große Hoffnungen machen sollte, den die Obertöne schwingen bei dieser Art von Fell nur ganz leicht mit, sodass sie kaum hörbar sind.

Verarbeitung: Die Verarbeitung der Dämpfungsringe ist ganz in Ordnung , wobei es hierbei den einzigen kleinen Punkteabzug von mir gibt, da könnte EVANS durchaus noch nachbessern..

SOUND :
Das EMAD2 überzeugt mit dem Fell in Kombination mit dem Resofell von auch von Evans vom Druck und Punch in allen Kategorien die man als Drummer gerne haben möchte ,wenn es um satte, fette,trockene BD Sounds geht. Alles ist so ,wie man es sich von einem BD Fell erwarten kann. Noch dazu ist das Fell extrem robust und hält sehr lange.
Preis : Der Preis ist meiner Meinung nach ganz in Ordnung, wobei andere BD Felle bestimmt etwas billiger sind, aber Qualität hat halt seinen Preis.

Gesamteindruck:
Alles in Allem kann ich gar nicht anders , als eine absolute Kaufempfehlung auszusprechen!!TOP!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 49
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 13.05. und Freitag, 14.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drumfelle
Drumfelle
Die dünnen Poly­ester­fo­lien - ähh Schlag­zeug­felle (klingt doch gleich besser) müssen so manchen Schlag verkraften.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab € 99 versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.