EMG SA Singlecoil Tonabnehmer schwarz

57

Aktiver Noiseless Single Coil Tonabnehmer

  • Position: Alle
  • Output: Medium
  • der populärste EMG Strat Tonabnehmer
  • Vintage Single Coil Klang mit zusätzlichen Mitten und höherem Output, was dem Pickup "glockenartige" Obertöne und mehr Sustain verleiht
  • Anschlüsse: Solderless
  • Magnet: Alnico 5
  • Kappenfarbe: Schwarz
  • made In USA

beinhaltet EMGs lötfreies Installationssystem:

  • 1 x 25k Volumen-Potentiometer (Gewindelänge: 9,5 mm)
  • 1 x 25k Ton-Potentiometer (Gewindelänge: 9,5 mm)
  • 1 x Batterie-Bus
  • 1 x Stereo-Ausgangsbuchse
  • 1 x zwei Pickup-In/Out-Bus
  • 1 x Paar Befestigungsschrauben und -federn
  • 1 x Pickup-Kabel
  • 2 x Verbindungskabel
  • 1 x Ausgangskabel & 1 x Batteriekabel
Erhältlich seit August 2002
Artikelnummer 156943
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktive Schaltung Ja
Verdrahtung 3-adrig
Ausgangsleistung Medium
Kappe Ja
Farbe Schwarz
Position Bridge, Middle, Neck
Stacked - Brummfrei Ja
Telecaster Nein
Stratocaster Ja
Sonstige Nein
€ 77
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-8 Wochen lieferbar
In 6-8 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
H
EMG - Power
Hans-Jochim 12.10.2009
Ich arbeite seit 25 Jahren mit EMG´s und habe auch in meine neue Strat-Erwerbung EMG´s eingebaut: 2 SA und ein EMG 89 (splitbar).

Diese Pickups arbeiten völlig ohne Nebengeräusche und sind kein bißchen anfällig für Einstreuungen von Licht oder anderem Grusel. Der Ton ist klar und sauber, was aus meiner Erfahrung das wichtigste ist, denn wie sauber, dreckig, rockig oder jazzig das ganze klingt entscheidet der Spieler mit seinem Spiel und die ganze Peripherie, die hinter dem Ausgang der Gitarre installiert ist.

Der 89er ist eine Kombination aus dem SA als Singlecoilversion und dem 85er Humbucker. Der ist zwar im cleanen Zustand massiv lauter als der Singlecoil, aber bei verzerrter Einstellung wird das ganze nicht sehr viel lauter, dafür aber wunderbar fett mit ewigem Sustann zum Solieren.

Kann ich nur empfehlen.
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Nie mehr ohne....
SlickGuitar 01.11.2009
...EMGs. So läßt sich mein Eindruck nach der ersten Begegnung mit den aktiven PUs beschreiben.

Der hier bewertete SA wurde auf einer Floyd Rose-Strat als Hals-Partner zu einem am Steg verbauten 85 eingesetzt. Durch die neue Bussplatine und die vorgefertigten Steckverbindungen wird der Lötaufwand auf ein Minimum reduziert und der Einbau läßt sich in unter einer Stunde durchführen. Den Klang kann ich nur als durchsichtig und vielseitig beschreiben.

Es gibt sicher PUs, die mehr offensichtliche eigene Note mitbringen, aber der EMG SA gibt dafür Spielnuancen und Betonungen ausgesprochen präzise wieder. Der Sound läßt sich mit dem Amp sehr gut formen und macht auch verzerrt mit seinem nicht übertrieben mächtigen, aber sehr geschmeidigen und sahnigen Charakter eine gute Figur.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Einfach schön!
Anonym 05.02.2016
Habe mir diesen Tonabnehmer gekauft um ihn in meine Ibanez S770 in der Mittelposition einzubauen. Da in der oberen Position noch ein Humbucker sitzt wurde das etwas eng mit der Verkabelung. Also den Dremel Multi ausgepackt, hier und da was weggeschliffen und dann konnte ich auch den Single Coil ohne Kabel einzuquetschen einbauen.

Dank der Solderless-Steckverbinder von EMG war das sonstige Verdrahten innerhalb von 2 Minuten erledigt und dann schon spielbereit.

Den Sound finde ich für den Preis schön und gut. Mit dem Tone-Poti kann man alles abdecken, von schönen Höhen bis etwas mitten und basslastiger.

Für jeden der seine Gitarre mit aktiven PU?s umrüsten will und nicht unbedingt den Lötkolben schwingen will eine schöne Alternative. Gute Arbeit von EMG.
Klare Kaufempfehlung.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ua
Etwas zu leise für mich
Uli aus D. 27.09.2022
Aber ein beeindruckender Klang. Für mich ein perfekter Clean Ton.
Zu leise, da ich ihn in Kombination mit einem Seymour Duncan Blackout nutze. Und der hat natürlich mehr Dampf. Wer die Kombi nutzen will, sollte evtl. einen Amp mit 2 Kanälen nutzen oder mit dem Abstand zu den Saiten versuchen es etwas anzugleichen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden