Elektron Digitone

Digitaler Synthesizer

  • 8-stimmig polyphon (multitimbral)
  • multiple FM-Algorithmen
  • jede Stimme mit: 1 Multi-mode Filter, 1 Base/Width Filter, 1 Overdrive und 2 zuweisbaren LFOs
  • Sequencer mit 4 Synth-Tracks und 4 MIDI-Tracks
  • 1 Arpeggiator pro Track
  • polyphones Sequencing
  • individelle Track-Länge
  • Parameter Locks
  • Micro timing
  • Trig conditions
  • Sound per Step Change
  • Send- und Master-Effekte
  • Panoramic Chorus Send Effekt
  • Saturator Delay Send Effekt
  • Supervoid Reverb Send Effekt
  • Overdrive Master Effekt
  • sehr scharfes OLED-Display (für optimale Sichtbarkeit in dunkler Umgebung)
  • stabile, haltbare und präzise ansprechende Gummi-Drehregler und hintergrundbeleuchtete Knöpfe
  • Abmessungen inkl. Reglern und Gummifüßen (B x T x H): 215 x 176 x 63 mm
  • Gewicht: 1,45 kg

Ein- und Ausgänge:

  • 2 Audio-Eingänge 6,3 mm
  • 2 symmetrische Audio-Ausgänge 6,3 mm
  • Kopfhörer-Ausgang
  • Hi-Speed USB 2.0
  • MIDI In/Out/Thru mit DIN Sync-Ausgang
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Demo Mix 1
  • Demo Mix 2
  • Demo Mix 3
  • Demo Mix 4
  • Demo Sound

Weitere Infos

Bauweise Desktop
Anzahl der Stimmen 8
Tonerzeugung Digital
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out, 1x Thru
Speichermedium Keine
USB Anschluss Ja
Effekte Ja
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Elektron Digitone
61% kauften genau dieses Produkt
Elektron Digitone
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 655 In den Warenkorb
Moog DFAM
5% kauften Moog DFAM € 555
Moog Mother-32
4% kauften Moog Mother-32 € 575
Elektron Analog Four MKII
3% kauften Elektron Analog Four MKII € 1.149
Make Noise 0-Coast
3% kauften Make Noise 0-Coast € 525
Unsere beliebtesten Expander
23 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
16 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Peter Hansen, 22.02.2018
Ich habe mir den Digitone nach Hause geholt, um über eine klangliche Ergänzung zu meinen bisher ausschließlich subtraktiven Synthesizern zu verfügen. Mit der FM-Synthese bin ich bisher nur über den DX 7 eines Freundes in Kontakt gekommen. Obwohl ich den klanglichen Charakter immer sehr interessant fand, war das Programmieren von Sounds mit den älteren Geräten durchaus mit zu(?) viel Aufwand verbunden. Mit dem Digitone ist mir der Einstieg in die FM-Synthese dagegen deutlich einfacher gefallen.

Der Digitone hat den von Elektron gewohnten Sequenzer mit vier internen Tracks und dazu vier Midi-Tracks (welche ich noch nicht genutzt habe).

Pro internem Track gibt es acht vorgegebene FM-Algorithmen, die über vier verschiedene Operatoren (A; C; B1 und B2) verfügen und den Klang modulieren. Außerdem gibt es noch weitere Modulationsmöglichkeiten wie z.B. Feedback, Harmonics, Mix (zwischen zwei verschiedenen Signalwegen) und eine Hüllkurve für die Operatoren A und B.

Dem folgt dann die Filtersektion mit jeweils zwei Filtern (Multimode und Bandwidth) und der AMP-Sektion mit der klassischen Hüllkurve und einem Overdrive sowie zwei LFO?s (alles pro internem Track).

Außerdem sind die Effekte Chorus, Delay und Reverb einsetzbar, welche über Sendkanäle an die einzelnen internen Tracks gesendet werden können.

Das Gehäuse (ausreichend schwer und auf Gummifüßen) und die Endlosdrehregler machen einen stabilen Eindruck, das Display ist scharf und in dunkler und heller Umgebung gut lesbar. Die Tasten sind ebenfalls solide, aber für mich vielleicht etwas zu hell von unten beleuchtet. Aber dies ist vermutlich der Lesbarkeit in der hellen Umgebung geschuldet.

Außerdem können die Tasten bei starkem schnellem Druck etwas klicken. Der Pegel hält sich aber im Verhältnis zu älteren Geräten dieser Firma in Grenzen.

Beim Drücken der Sequenzertasten wird durch einen kleinen Spalt etwas vom Innenleben des Digitone sichtbar, was für mich zuerst ungewohnt aber auch interessant war.

Da das Gerät sowieso immer in einer sauberen (staubfreien) Umgebung genutzt werden sollte und der Spalt nicht sonderlich groß ist, stellt das für mich kein Manko dar. Es stellt sich lediglich die Frage nach dem optischen Aspekt, der für mich in diesem Fall vernachlässigbar bzw. Geschmackssache ist.

Die Größe der Bedienelemente ist für mich komplett ausreichend, allerdings habe ich auch eher kleinere Finger.

Als Synthesizer finde ich den Digitone äußerst flexibel einsetzbar. Ich konnte sowohl kräftige Bässe und Kicks, als auch dünnere Pads und perkussive Elemente programmieren. Von einem klassischen (konservativen) Sound bis hin zu sehr experimentellen Sachen ist alles möglich.

Besonders interessant war bisher für mich der Sequenzer, in dem pro Step unterschiedliche Parametereinstellungen (und auch Sounds, sowie bis zu acht Tönen) gespeichert werden können.

Insgesamt sind acht Voices vorhanden, welche auf die vier internen Tracks aufgeteilt werden müssen (aber auch automatisch geroutet werden können). Dabei hätte ich mir ein paar Voices mehr gewünscht. Jedoch kann man durch Unison und Spread den Klang auch ohne zusätzlichen Voices mit Obertönen anreichern.

Der Klang der FM-Synthese insbesondere in Verbindung mit Effekten ist für mich wirklich einzigartig und extrem vielseitig und meiner bescheidenen Meinung nach kann der Digitone das auch entsprechend gut umsetzen.

Sollte man jedoch versuchen die Sequenzertasten dauerhaft als Keyboard zu nutzen, könnte man schnell frustriert sein, daher empfiehlt sich zusätzlich ein Midi-Keyboard.

Die externen Eingänge können entweder ein Stereo- oder zwei Monosignale empfangen und über die Sendkanäle mit Effekten angereichert werden.

Derzeit liegt jedoch noch(?) ein Fehler vor, wobei es in unregelmäßigen Abständen zu lauten Klickgeräuschen kommt. Nach Aussage der Entwickler wird bereits an der Abhilfe gearbeitet. Außerdem kam es beim OS 1.00 noch zu Abstürzen in Verbindung mit dem Arpeggiator. Warum die Geräte trotzdem ausgeliefert wurden, ist für mich unklar.

Daher empfiehlt es sich direkt nach dem Kauf das aktuellste OS auf der Website von Elektron zu laden.

Außerdem ist zu beachten, dass eine Integration in die DAW mit der Software Overbridge derzeit noch nicht möglich ist und laut Artikel auf Elektronauts.com auch noch längere Zeit auf sich warten lässt.

Fazit: Der Digitone ist für mich ein klanglich sehr flexibler Synthesizer, der es versteht in Verbindung mit seinen vier Sequenzern und den Parameterlocks wirklich abstrakte Sounds zu kreieren, ohne dass man aus dem Workflow gerissen wird. Kurz gesagt: Er macht einfach richtig Spaß :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Kleine Kiste, großer Spaß

Syndicate City, 16.08.2018
Bedienung
Der Elektron Digitone ist meiner Meinung nach leicht zu bedienen. Am Anfang erscheint die Bedienung sehr komplex, wenn man aber das Bedienkonzept verinnerlicht hat, findet man sich schnell zurecht. Viele Funktionen und Parameter lassen sich mit den Tasten oder Encodern einstellen. Im Vergleich zu einigen anderen digitalen Synths gibt es weniger "Sub-menüs" und "Pages" auf denen man sich bewegen muss.

Features
Man kann den Digitone als reinen Synthesizer, als Sequencer oder als kompaktes Composing-Tool nutzen. Besonders die Möglichkeit, externe Geräte via Midi zu steuern gefällt mir sehr gut.
Als Limitierung habe ich am Anfang die 8 Stimmen empfunden, die man bei einem 4-Track Pattern zur Verfügung hat. Elektron hat dem Digitone aber einige Tricks spendiert, mit denen man aus den 8 Stimmen mehr rausholt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit das Polyphonie-Verhalten zu konfigurieren.

Sound
Der Digitone hat einen klasse Sound. Mein persönlicher Fokus liegt vor allem auf Ambient Sounds. Mit dem FM-Synth konnte ich sehr schnell schöne Ergebnisse erzielen. Es werden auch viele, gut klingende Presets/Sounds mitgeliefert.

Verarbeitung
Das Gerät ist solide verarbeitet, da gibt es nichts zu bemängeln.

Fazit
Klare Empfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Gratis Testberichte
Bonedo.de Elektron Digitone
Elektron Digitone
Bonedo.de (7/2018)
Amazona.de Elektron Digitone
Elektron Digitone
Amazona.de (4/2018)
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klangerzeugung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Native Instruments Traktor S4 MK3 Akai MPK miniplay Zoom H3-VR M-Audio M-Track 8x4M Korg nanoKONTROL 2 Limited Orange Nux B3 microphone wireless system Behringer MX882 V2 the t.racks DSP 206 Behringer NX3000 BluGuitar Amp1 Mercury Edition Native Instruments Traktor S2 MK3 XVive U3 Microphone Wireless System
(2)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S4 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S4 MK3; 4-Kanal DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, HAPTIC DRIVE: motorisierte Jogwheels mit haptischem Feedback für eine neue Art aufzulegen; RGB LED-Rings um jedes Jogwheel für optische Rückmeldung; hochauflösende Farbdisplays; Deck...

Zum Produkt
€ 898
(1)
Für Sie empfohlen
Akai MPK miniplay

Akai MPK miniplay; Standalone Mini USB Keyboard Controller; ultra-kompakter Keyboard Controller für unterwegs; 25 anschlagdynamischen Synth-Action Mini-Tasten; 8 hintergrundbeleuchtete Pads mit Note Repeat und, Full Level Funktion (x2 Bänke); 4 Reglern zum Editieren interner Sounds oder Parameter (x2 Bänke); 128...

Zum Produkt
€ 129
Für Sie empfohlen
Zoom H3-VR

Zoom H3-VR; Mehrkanal Mobilrekorder; ermöglicht die einfache Erstellung räumlicher Audioaufnahmen; 4 integrierte Mikrofone in Ambisonics-Anordnung; Aufnahme und Verarbeitung von 360° Audiomaterial für VR-, AR- und Mixed-Reality-Inhalte; 3 Aufnahme-Modi: Ambisonics, Stereo Binaural oder Standard Stereo; Pegelsteuerung aller Kanäle über einen einzigen...

Zum Produkt
€ 369
Für Sie empfohlen
M-Audio M-Track 8x4M

M-Audio M-Track 8x4M; USB Audio Interface; hochwertige Wandler mit 24 Bit / 192 kHz Auflösung; Hi-Speed USB-C Anschluss; Direct Monitoring; zentraler großer Lautstärkeregler; +48V Phantomspeisung für Kanäle 1-4; 4x Mikrofon-/Line-Eingang (XLR/TRS Combo-Buchse); 2x Instrumenten-Eingang (6,3 mm TS); 2x Line-Eingang (6,3...

Zum Produkt
€ 321
Für Sie empfohlen
Korg nanoKONTROL 2 Limited Orange

Korg nanoKONTROL 2 Limited Orange; USB MIDI Kontroller; 8 Fader; 8 Drehregler; Solo/Mute/Record pro Kanal;, Transport-Taster: Rew/FF/Stop/Play/Rec; Cycle-Taster; Marker-Taster; Track-Taster; Anschluss: USB-Mini;, Stromversorgung über USB (weniger als 100 mA); Abmaße: 325 (B) x 30 (H) x 83 (T) mm; Gewicht:...

Zum Produkt
€ 55
(1)
Für Sie empfohlen
Nux B3 microphone wireless system

Nux B3, drahtloses Übertragungssystem, 2,4-GHz-Aufstecksyste m für dynamische Mikrofone, keine Phantomspeisung, direkt ei nsatzbereites Set aus Sender und Empfänger, 2,4-GHz-Band für weltweit lizenzfreien Betrieb geeignet, 32-bit / 48-kHz hoc hauflösende Audioqualität, 6 Kanäle, Reichweite bis zu 30 m, Latenz <...

Zum Produkt
€ 177
Für Sie empfohlen
Behringer MX882 V2

Behringer MX882 V2, 8-Kanal-Splitter / -Mixer, 8 in 2 Mischer bzw. 2 in 8 Splitter, alle Kanäle können unabhängig voneinander im verschiedenen Modi betrieben werden, ebenso verwendbar als 6 in 6 - Vorstufe oder DI-Box, Eingänge 4x XLR mono, 2x...

Zum Produkt
€ 79
Für Sie empfohlen
the t.racks DSP 206

the t.racks DSP 206, Digitales Lautsprecher Management Syste m, 2 In 6 Out, 96 kHz sampling rate, 32-bit DSP, 24-bit A D/DA Wandler, XLR Ein- und Ausgänge, USB und RS232/485 Schni ttstelle, Ethernet Schnittstelle, 19", 1HE

Zum Produkt
€ 298
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer NX3000

Behringer NX3000, ultraleichte 2-Kanal Class D Endstufe, 2x 900 Watt an 4 Ohm, 2x 1500 Watt an 2 Ohm, Eingänge: Klinke und XLR, Ausgänge: Speaker Twist, eingebaute Frequenzweiche, integrierter Limiter, Netz-, Signal- und Limit-LEDs, Abmessungen: 19", 2 HE, 231 mm...

Zum Produkt
€ 179
Für Sie empfohlen
BluGuitar Amp1 Mercury Edition

BluGuitar Amp1 Mercury Edition, Hybrid Verstärker Topteil fü r E-Gitarre; vielseitiger, voll analoger Verstärker im Pedal format, regelbarer Boost, Hall, drei integrierte Fußschalter , Speaker-Simulation für Recordinganwendungen, neuartige Nan otube-Röhrenendstufe, PowerSoak Leistungsreduzierer; 4 Kanal ; Leistung: 100 Watt; Regler: Clean...

Zum Produkt
€ 699
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S2 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S2 MK3; DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, DJ-Performance -System mit 2 Kanälen plus Sample Deck-Kanal; 3-Band-EQ pro Kanal; Hot Cue-Buttons; 14 cm Präzisions-Jogwheels; 16 RGB Pads; Pro Mixer Layout; inklusive TRAKTOR...

Zum Produkt
€ 289
(4)
Für Sie empfohlen
XVive U3 Microphone Wireless System

XVive U3 Microphone Wireless System, digitales Wireless Mikr ofon-Transceiver System, arbeitet ohne Batterie oder Netzstr om, zur Verwendung mit dynamischen Mikrofonen, integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku, Reichweite bis zu 20 m / 7 0 ft. (ohne Hindernisse), Frequenzbandbreite 20 Hz -...

Zum Produkt
€ 198
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.