Earsonics Ear Pad

Universeller Gehörschutz

  • angepasster Frequenzgang für musikalischen Sound
  • Dämpfung zwischen -10 dB (125 Hz) bis -25 dB (4000 Hz)
  • Standard-Lamellen für guten Halt
  • problemlos zu reinigen
  • immer wieder verwendbar
  • beinhaltet zwei Größen
  • inkl. Case, Kordel und Gebrauchsanweisung

Weitere Infos

Filter Nein
Farbe Transparent
Sonderanfertigung Nein
In Ear Ja
Für Kinder geeignet Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Earsonics Ear Pad
43% kauften genau dieses Produkt
Earsonics Ear Pad
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 21,90 In den Warenkorb
Alpine MusicSafe Pro - Black Edition
21% kauften Alpine MusicSafe Pro - Black Edition € 24,90
EarPeace Ear Protection Plugs Black
9% kauften EarPeace Ear Protection Plugs Black € 19,90
Fender Touring EarPlugs
5% kauften Fender Touring EarPlugs € 13,90
Elacin ER20
5% kauften Elacin ER20 € 19,90
Unsere beliebtesten Gehörschutz
317 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Klangtreue
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
148 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Klangtreue
Tragekomfort
Verarbeitung
Gehörschutz auch für drummer
15.09.2015
Ich habe mir das Produkt gekauft, da ich günstigen, trotz dessen aber guten Gehörschutz haben wollte, wenn ich mit meiner Band im Proberaum sitze und es laut wird. Ich bin Schlagzeuger, und "Mickey Mäuse" gefallen mir persönlich nicht so sehr. Normale "oropax" waren für mich auch keine Option, da diese das Klangbild in keinster Weise wiedergeben, wie es in Wirklichkeit ist. Ich bin hier daraufhin auf die Ear Pads von Earsonic gestoßen. Ich muss sagen, dass sie von der Größe her praktisch sind, das kleine Täschchen, in dem man die Ohrstöpsel verstauen kann, wenn sie einmal nicht zum Einsatz kommen, ist super! Einfach und praktisch. Der Sound und die Dämpfung des Produkts sind ebenfalls klasse. Zuerst nur im Proberaum eingesetzt, habe ich auch gewagt das Produkt dann auf der Bühne einzusetzen und es ist einfach nur Klasse.
Einen dicken Minuspunkt muss ich aber leider vergeben: Die Pads bestehen aus zwei Einzelteilen: Einmal aus dämpfenden "Gummiproppen" und dann aus einem kleinen Plastikstab, der in die Proppen eingeführt ist, damit man jene auch per Hand ins Ohr einsetzen und wieder rausnehmen kann. Zusätzlich haben die Stäbe wahrscheinlich auch eine dämpfende Funktion. Das Problem ist nur, dass diese sich komplett im Proppen gelöst haben. Sprich: Wenn ich die Ear Pads einsetze und damit Probe (normal Musik mache), bin ich vollends zufrieden. Beim rausnehmen jedoch löst sich der Stab und ich habe dann auch nur denjenigen in der Hand. Die Gummiproppen befinden sich noch in der Ohrmuschel. Das ist jedes Mal auf's neue sehr ärgerlich, da man dann damit beschäftigt ist, jene aus seinem Gehörgang zu entfernen. Das geht mal leichter mal schwieriger.
Ich kann sagen: Die Ear pads zu kaufen lohnt sich auf Grund der guten Dämpfung und des Klangverhältnisses, an der Verarbeitung muss jedoch deutlich gearbeitet werden. Schade!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Klangtreue
Tragekomfort
Verarbeitung
Ear Pad klar besser als HS ER-20
used23, 09.08.2010
Nachdem mein HS ER-20 Gehörschutz nach langer Nutzung langsam ersetzungswürdig wurde, habe ich, auch wenn ich mit den Hearsafes eigentlich immer zufrieden war, das Experiment gewagt mir einmal das weniger bekannte Kokurrenzprodukt von Earsonics zu anzuschauen. Und das Experiment war jeden Penny wert muss man sagen. Nicht nur, dass das Ear Pad in einer praktischen Alu Box daherkommt, auch Verarbeitung und Tragekomfort sind meines Eachtens deutlich wertiger als bei preislich vergleichbaren Produkten.

Wirklich überraschend ist jedoch die Klangtreue der Stöpsel. Fühlt man sich mit den Hearsafes doch noch recht abgeschlossen, und rumpeln Toms, Cymbals und Snare doch eher dumpf daher, hat man bei den Ear Pads eher das Gefühl die Umgebung quasi auf HiFi umzuschalten. Vor allem die Höhen werden deutlich klarer übertragen, hier wird nichts weggenommen was einem fehlen würde.

Sprache, Snareteppich, das Silber der Cymbals - alles kommt super präsent und direkt rüber, nur eben etwas entschärft, oder eben mehr HiFi. Die Ear Pads von Earsonic sind im Vergleich zum HS ER-20 meines Erachtens die klar bessere Wahl!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 21,90
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring - erst seit wenigen Jahren wirklich bezahlbar - ist ein Segen für jeden Live Musiker. Warum? Hier erfahren Sie mehr.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Drum

IK Multimedia UNO Drum; Analog/PCM-Drumcomputer; 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat; 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples; frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie; Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar; analoge Verzerrungs-...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Po lyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonaf ide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege u nd mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit,...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

(1)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Custom Line Thunder 99

Harley Benton Custom Line Thunder 99, ultra-kompaktes Power Amp Pedal für E-Gitarre, passend als direkter Anschluss für jeden Preamp, Pedal oder Effektgerät, 2x 50W (4 Ohm), passend für 4-16 Ohm Lautsprecher, Master Volume Regler, L/R Inputs (6,35mm), L/R Lautsprecher Outputs...

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs The Dude V2

J. Rockett Audio Des The Dude V2; Overdrive Effekt Pedal; designt um klassische D-Style ODS Sounds und Feel zu lieferm; weniger aggressiver Volume Regler als vorhergehende Version; True Bypass; Regler für Level, Ratio, Treble und Deep; Bypass Fußschalter; 6,3 mm...

Kürzlich besucht
K&M 21316 Select

K&M 21316 Select, große Transporttasche für Boxen- und Kurbelstative, Obermaterial aus extrem strapazierfähigem robustem 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, Maße: 1200 mm, Gewicht: 2,1kg, Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO XL

Jazzlab saXholder PRO XL, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im...

(1)
Kürzlich besucht
the t.bone free2b

the t.bone free2b, drahtloses Übertragungssystem, 2,4-GHz-Aufstecksystem für dynamische Mikrofone, keine Phantomspeisung, direkt einsatzbereites Set aus Sender und Empfänger, 2,4-GHz-Band für weltweit lizenzfreien Betrieb geeignet, 32-bit / 48-kHz hochauflösende Audioqualität, 6 Kanäle, Reichweite bis zu 30 m, Latenz < 4 ms,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.