Dave Smith Instruments OB-6

6-stimmiger Analog Synthesizer

  • 49 leicht gewichtete Tasten mit Anschlagdynamik und Aftertouch
  • 500 Factory und 500 User Presets in 10 Bänken
  • analoger Signalpfad
  • zwei diskrete VCOs + Sub-Oszillatoren pro Stimme mit kontinuierlich variabler Wellenformen
  • klassischer SEM inspirierter variabler Filter (low-pass, high-pass, band-pass und notch) pro Stimme
  • digitale Dual Effekt-Sektion mit 24 Bit / 48 kHz Auflösung beinhaltet Reverb, Delay, Chorus und Tom Oberheims Phase Shifter und Ring Modulator
  • Multimode Arpeggiator sowie polyphoner Step-Sequenzer mit bis zu 64-Steps (bis zu 6 Noten pro Step)
  • Crossmodulation
  • LED-Display
  • Pitch- und Modulation-Rad
  • 2 Line-Ausgänge: 6.3 mm Klinke
  • Stereo-Kopfhörerausgang: 6.3 mm Klinke
  • MIDI In/Out/Thru
  • USB
  • 2 Pedal-Eingänge
  • 2 Fußschalter-Eingänge
  • integriertes Netzteil
  • Maße (B x T x H): 807 x 323 x 117 mm
  • Gewicht: 9.5 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Demo 1
  • Demo 10
  • Demo 11
  • Demo 2
  • Demo 3
  • Demo 4
  • Demo 5
  • Demo 6
  • Demo 7
  • Demo 8
  • Demo 9
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 49
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Ja
Keyboard Split Nein
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 6
Tonerzeugung Analog
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out, 1x Thru
Speichermedium USB to Host
USB Anschluss Ja
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 4 % sparen!
Dave Smith Instruments OB-6 + Millenium KS-2000 + the t.bone HD 200 +
6 Weitere
Bundle konfigurieren
ab € 2.599

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Dave Smith Instruments OB-6
27% kauften genau dieses Produkt
Dave Smith Instruments OB-6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 2.599 In den Warenkorb
Sequential Prophet 6
10% kauften Sequential Prophet 6 € 2.399
Behringer Odyssey
8% kauften Behringer Odyssey € 444
Behringer Vocoder VC340
7% kauften Behringer Vocoder VC340 € 499
Moog Subsequent 37
7% kauften Moog Subsequent 37 € 1.499
Unsere beliebtesten Synthesizer
26 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
20 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Toller Synth mit mäßiger Effektabteilung,
Woodapple, 19.02.2019
klasse-variablem Filter und sehr guten Modulationsmöglichkeiten und vor allem mit grandiosem vollem und warmen Analogsound....
Leider fällt die Effektsektion etwas ab, was den Sound und Editierbarkeit betrifft. Der Sound ist zwar nicht schlecht und reicht live sicherlich aus, hält aber mit den Effekten anderer Geräte wie z.B. Nord nicht mit und ist sehr rudimentär in der Bedienung.
Wenigstens läuft das Delay zur Clock synchron.
Ich benutze das Instrument hauptsächlich im Studio und dort wird der Sound mit Effekten aus dem Apollo von Universal Audio "verfeinert". Die internen Effekte bleiben meist aus.
Sehr gut ist die Bedienung insgesamt. Alles ist griffig und aufgeräumt, die wichtigsten Parameter sind im Direktzugriff.
Ganz wichtig war es bei mir, den OB6 zu kalibrieren.
Alle Sounds klangen zu Beginn leicht verstimmt, was mich zuerst schockte. Auch der Detune Regler verursachte in 12 Uhr Stellung heftige Verstimmungen. Außerdem war die Gesamttonhöhe ca. 5-10 Cents zu tief.
Nach mehrmaligem Kalibrieren durch die Tastaurkombination "Manual-0" klingt alles stimmig.
Dieses Instrument ist ein echter vollanaloger Synth und wird mein Schaffen im Studio bereichern. Wer vorher mit digitalen Synths gearbeitet hat, erlebt hier eine Offenbarung. Man muss sich aber mit dem Instrument beschäftigen. Die Mühe lohnt sich!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein gelungene Zusammenarbeit
Torben P., 07.01.2017
Der erste Eindruck war schon super. Ich mag seine klassische, warme Art. Die Holzseitenteile sind dabei unverzichtbar.
Ein wunderbarer Klang. Die Klaviatur mit Aftertouch und Anschlagdynamik spielt sich angenehm flüssig und ist nicht zu laut. Eine enorm übersichtliche Benutzeroberfläche.
Alle wichtigen Parameter haben einen "Knopf".
Kein überflüssiges surfen durch Menüs.

Zum Glück haben die beiden Erschaffer dieses Synthesizers, auf die Kaltgerätekupplung geeinigt.

(Ich hatte zuvor den Prophet '08 (auch ein wunderbarer Synthesizer) bei dem man leider ein externes Netzteil verwendet hat. Meiner Meinung nach, hat sowas in dieser Preisklasse nichts zu suchen.)

Um also das gute Stück vor Schaden zu bewahren, habe ich dazu die Thon Transportbox gekauft, die auf den Millimeter maßgeschneidert wurde. Das Instrument passt da sprichwörtlich "saugend/schmatzend" rein. Vor Jahren hatte ich bereits ein Thon Case und habe ich sofort wieder dafür entschieden. Extrem präziese verarbeitet. Sehr stabil. Ich habe diesmal als Option die 15cm Zusatzfach gewählt, wo wirklich alles hinein passt. Kopfhöhrer, Netzkabel, Klinkenkabel und Kleinzeugs.
Und da der OB-6 nicht sonderlich breit ist, ist das Case auch nur so groß wie bei einem 61 Tasten Gerät.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 2.599
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

(1)
Kürzlich besucht
Rode VideoMic NTG

Rode VideoMic NTG; Kondensator-Richtmikrofon zur Kameramontage; Supernierencharakteristik mit hoher Richtwirkung nach vorne; Frequenzgang: 35 Hz – 20 kHz (±3 dB); hohe Empfindlichkeit: 50 mV, Grenzschalldruckpegel: 120 dB; Vordämpfung schaltbar (-20 dB); Peak-LED; Hochpassfilter; Auto-On/Off-Funktion schaltbar (Plugin-Power an der Kamera vorausgesetzt);...

(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT TBK

Harley Benton Dullahan-AT TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 22 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur:...

(1)
Kürzlich besucht
Mooer GE 250

Mooer GE 250 Amp modelling & Multi Effects, Multi-Effekt Pedal, 70 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie, 32 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs), Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.) von Drittanbietern in 10 freien User Presets, 60 Drum...

Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

Kürzlich besucht
Varytec Colors StarBar 12

Varytec Colors Bar 12; LED Bar mit 12x warm-weißer Beam-LED und 12 RGB-Segmenten; ideal als Eye-Catcher auf Bühnen und in Diskotheken; leichte, robuste Bauweise; dezentes, graues Soft-Frost Cover; Technische Daten: Lichtquelle: 12x 3 Watt WW LED + 72x 5050 SMD...

(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZX Kicks & Snares

Toontrack EZX Kicks & Snares (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZ Drummer 2 (Art. 399369) / Superior Drummer 3 (Art. 419735); detailreich in 8 verschiedenen Studios aufgenommene Kicks und Snares für unterschiedlichste musikalische Bereiche; beinhaltet 43 Snaredrums und 31 Kicks sowie...

Kürzlich besucht
Tascam BD-MP1

Tascam BD-MP1; Blu-ray- und Medien-Player; unterstütze Medien: BD25, BD50, BD-ROM, BD-R, BD-RE, DVD, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, CD, CD-R, CD-RW, SD-Karten (bis 128 GB) sowie USB-Speichermedien; steuerbar über Ethernet (Telnet), RS-232C oder drahtlose Fernbedienung; Wandlung zwischen NTSC und PAL; BD-Live-Funktion;...

(1)
Kürzlich besucht
Moog Subsequent 25

Moog Subsequent 25; Analoger Synthesizer; 25-Tasten halbgewichtet und anschlagsdynamisch; Mono- und Duo-Paraphonic-Mode; zwei Oszillatoren mit Sync und Pulsbreitenmodulation; Square Sub-Oszillator; Rauschgenerator; Ladder Filter (Steilheit 6/12/18/24 dB per Oktave); zwei DAHDSR-Hüllkurven; LFO mit verschiedenen Schwingungsformen; analoger Multidrive am Filterausgang; Preset-Manager für...

(1)
Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Custom Ebony

Epiphone Les Paul Custom Ebony; Epiphone’s Inspired by Gibson Collection; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Korpus Binding 5-fach; Hals Mahagoni, SlimTaper; Griffbrett Ebenholz; Sattelbreite 43mm (1,693"); Mensur 629mm (24,75"); 22 Bünde; Pearloid Block Griffbretteinlagen; Tonabnehmer 1x ProBucker 2 (Hals) und 1x ProBucker...

Kürzlich besucht
Walrus Audio MAKO D1

Walrus Audio MAKO D1; Effektpedal; Digitales Stereo Delay Pedal; Für Live- und Studioanwendungen; Stereoeingang und Stereoausgang; 5 Delay-Programme: Digital, Mod, Vintage, Dual, Reverse; "Digital": transparentes Delay z.B. für Rhythmusgitarre; "Mod": zufällige Tonhöhenmodulation des Echos für unkonventionelle Sounds; "Vintage": inspiriert von...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.