Bose T8S Mixer

Tonematch Mixer

  • Digital-Stereomischpult mit 3-Band-EQ
  • kompakte Schnittstelle mit 8 Kanälen
  • leistungsstarke DSP-Engine und intuitives Steuerelement
  • integrierte Bose ToneMatch Signalverarbeitung
  • leicht ablesbare LED-Anzeige und speicherbare Szenen
  • Eingänge: 8 XLR-/6,35-mm-Combo-XLR, 2 AUX, USB-Anschluss
  • Ausgänge: 2 symmetrische 6,35-mm-Klinke, 2 XLR, 4 AUX-Sends, USB-Anschluss, Kopfhörer
  • Abmessungen (H x B x T): 8,3 x 31,1 x 21,4 cm
  • Gewicht: 1,9 kg
  • inkl. ToneMatch Netzteil und Schutzabdeckung
  • passende Transporthülle: Art. 472401 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Busse 8
Physikalische Eingänge 8
Kanalzahl max. 8
DCA Nein
Externer Kartenslot Nein
Touch Screen Nein
Offline Editing Nein
Absetzbare Stagebox Nein
Externes Netzteil Ja
Havarienetzteil Nein
19" Rackformat Nein
Eingebauter Audio Player Nein

Kleines Digitalpult - viele Effekte

Der T8S Mixer von Bose ist ein erstaunlich kleines 8-Kanal-Mischpult mit einer großen Effektsektion in Studioqualität. Es ist gemacht für Musiker, die intuitiv ihren eigenen Sound kreieren möchten. Hat man einmal seinen Wunschsound gefunden, kann man ihn als Szene abspeichern und ist beim nächsten Soundcheck schnell startklar. Auch ein Stimmgerät ist an Bord. Der T8S hat eine tourfreundliche Abdeckung aus stabilem Kunststoff, die mit einem Magneten gehalten wird. Auf der Bühne kann das Pult auf jedes handelsübliche Stativ mit 1/4“-Gewinde geschraubt und unauffällig beiseite gestellt werden. So hat man auch während des Auftritts die volle Kontrolle über den eigenen Sound inklusive Ausgangspegel und kann für bestimmte Songs vorbereitete Effekte aufrufen.

Reverb und Co. in Studioqualität

Der T8S Digitalmixer verfügt über eine 48 kHz/24bit-Verarbeitung. Das kleine Pult bietet ein erstaunlich großes Anschlussfeld auf der Rückseite. Es hat acht XLR/Klinke-Kombieingänge und zwei Klinkeninputs, eine USB-A- und eine USB-B-Buchse für ein USB-Laufwerk oder eine PC/Mac-Schnittstelle, vier Aux-Outs, je zwei Stereoausgänge mit Klinken bzw- XLR-Buchsen und seitlich eine Kopfhörerbuchse. Die Auxwege sind übrigens pre-fader, post-EQ und post-fader schaltbar, was für's Liverecording praktisch ist. Eine große Effekt-Library bietet fertige Presets für viele Instrumente und individuelle Bearbeitungsmöglichkeiten wie Panorama, Equalizer, Kompressor, Limiter, De-Esser, Gate, Modulation, Delay und Halleffekte. Das Pult ist mit einem Gewicht von nur 1,9 kg tourfreundlich leicht und misst nur 214 x 311 x 83 mm. Im Lieferumfang enthalten ist ein kleines externes Netzteil.

Selbstbedienung für Musiker

Kleine Formationen wie Gesangsduos mit Klavierbegleitung und Solokünstler stehen oft nicht nur allein auf der Bühne, sondern haben auf Tour oft auch ihre eigene Technik im Gepäck. Der T8S ist so klein, dass er am Bühnenrand oder neben dem Notenpult auf ein Stativ gestellt und quasi nebenbei bedient werden kann. Die meisten Einstellungen kann man im Proberaum schon vorbereiten. Hauptsächlich wird man dazu die drei unterhalb des kleinen Displays befindlichen Push-/Drehregler nutzen. Gain, Kanal- und Masterlautstärke werden über Drehpotis analog geregelt und sind daher auch nicht mit speicherbar. Der jeweilige Pegel wird aber im Display angezeigt. Während des Soundchecks ist das integrierte Stimmgerät praktisch, und wer Audio-Tracks während seiner Show abspielen möchte, kann ein USB-2.0/3.0-Flash-Laufwerk mit WAV-/MP3- Dateien mit dem USB-2.0-Anschluss (Typ A) verbinden.

Über Bose

Bose ist ein 1964 gegründeter amerikanischer Hersteller, der für seine unter psychoakustischen Gesichtspunkten entwickelten Audio-Produkte bekannt ist. Dabei geht es darum, nicht die Leistung eines Lautsprechers in den Mittelpunkt zu stellen, sondern die Wahrnehmung des Klanges. Legendär war das Lautsprechersystem 901, das von 1968 bis 2008 hergestellt wurde. Bose fertigt Audiotechnik für den privaten wie den professionellen Einsatz, vom Hörgerät bis zum Beschallungssystem und vom Kopfhörer bis zur Fahrzeugakustik.

Deinen eigenen Sound mischen

Der kleine Digitalmixer T8S ist eine ideale Begleitung für Gesangsduos oder die kleine Acoustic-Band mit Keyboard, Gitarre und zwei Vocals, bei der sich das Arrangement und die Einstellungen der einzelner Kanäle während der Show kaum ändern. Einmal Soundcheck gemacht und alles sauber aufeinander abstimmt, schon kann’s losgehen. Pro Song kann man vorbereitete Szenen durchsteppen. Mit nur einem Tastendruck sind Effekte stumm geschaltet. So leicht lässt sich der Hall während Anmoderationen also deaktivieren. Oder man speichert die Ansagen gleich als eigene Szenen im Ablauf. Auf die Lautstärke hat man stets direkten Zugriff. Aber wie sinnvoll sind all die praktischen Details im oftmals schummrigen Bühnenlicht? Auch daran hat Bose gedacht und die Steuerelemente schick beleuchtet. So genügt auch im Dunkeln ein Griff, und der Bandsound steht.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Bose T8S Mixer
49% kauften genau dieses Produkt
Bose T8S Mixer
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 788 In den Warenkorb
Behringer X Air XR18
14% kauften Behringer X Air XR18 € 422
Bose T4S Mixer
7% kauften Bose T4S Mixer € 543
Soundcraft Ui24R
6% kauften Soundcraft Ui24R € 699
QSC TouchMix-16
4% kauften QSC TouchMix-16 € 1.139
Unsere beliebtesten Digitalmixer
20 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
T1 war besser
Musikman1966, 27.03.2018
Ich weiß nicht, wie es anderen User ergangen ist, aber die Effekte vom T4/T8 kommen meiner Meinung nach nicht an die vom T1 ran. Ich verwende oft den "Large Hall". Dieser war beim Vorgänger wirklich "Large"! Beim T4/T8 ist erst ab 100% Effekt so etwas wie ein Hall zu hören, aber bei weitem nicht ausreichend!
Kommt hier kein Firmmware Update von Bose, gehen die Teile zurück!
Die Tasche, in der das T1 transportiert werden konnte, wurde beim T4/T8 eingespart! Man muß sich also etwas einfallen lassen, damit der Mixer nach geraumer Zeit nicht schäbig aussieht. Die Befestigung z.B. am Notenständer ist nicht mehr möglich, ich fand das beim T1 eine Supersache! Man muß jetzt ein weiteres Stativ mitnehmen oder eine Ablage verwenden. Abschließend gesagt, ich bin etwas enttäuscht!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Peter Taster, 10.12.2019
Ich verwende das T8s zusammen mit Bose L1 Model II/B2 auf kleinen und auch großen Bühnen (dann als Monitor und über DI).
Vor allem über die Presets bekommt man einen sehr brillianten Sound für Mikrofone und TA-Systeme für akkustische Instrumente hin. Passt halt alles irgendwie zusammen.
Aber: Ein leichtes Grundrauschen ist nicht zu überhören. Eine Halterung (z.B. an der Säule?) wäre super, dann liegt das Ding nicht immer am Boden rum! Die Effekte könnten noch etwas edler sein bei dem Preis. Jener ist auch der größte Wermutstropfen. Dafür bekommt man bei anderen "mehr" - wenn man es braucht?!
Fazit: klein, leicht und unkompliziert. Für Rückenkranke eine Wohltat!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bose T8S
0815-Paul, 17.11.2019
Das Pult ist bei mir seit letztem Jahr im Einsatz. Nachdem ich schon den Vorgänger T1 hatte, war für mich das die logische Neuinvestition.
Im Vergleich zum Vorgänger jetzt mit Stereo-Signalverarbeitung, Kombianschlüssen, verschiedenen Routingmöglichkeiten usw. Bedienung war für mich kein Problem, da bereits Kenntnisse vom Vorgänger-Pult vorhanden. Sehr viele Einstellmöglichkeiten im kompakten Gehäuse.
Der Reverb beim T8S ist dagegen nur ein Kompromiss, da war der Vorgänger besser aufgestellt. Trotz der vielen Features und des guten Sounds, muss ich hier einen Punkt abziehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
schade
1311, 10.09.2019
Wer im täglichen Tournee-Einsatz die digitale Verbindung zwischen Tone-Match und Verstärker-Fuß des L1 genutzt hat, kann mit diesem Gerät leider wenig anfangen. Das, was im L1 über den analogen
Eingang aus dem T8S ankommt ist qualitativ deutlich schlechter als das beim T4S der Fall ist und deshalb nicht zu gebrauchen. Es ist, wie vieles bei Bose, völlig unverständlich, warum hier das Mehr an Eingangs-Kanälen bei diesem Pult auf Kosten eines digitalen Ausgangs, damit auch der verwertbaren Klang-Qualität gehen muss..echt schade!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab € 732 verfügbar
€ 788
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Zoom G 11 Guitar Multi Effect

Zoom G 11; Multieffektprozessor für Gitarre; Effektpedal; Integriertes Pedalboard mit separatem Verstärker-Bedienfeld; fünf Fußschaltern und einem Expression-/Lautstärke-Pedal; Farbige LCD-Touchscreen-Oberfläche mit Drag-and-Drop- und Wischfunktionalität für eine einfache und schnelle Bedienung; Effektketten mit bis zu neun Effekten plus Verstärker-Emulation; " Einzigartige Amp-Modeling-Kombinationen;...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Pro-Ject Debut RecordMaster white

Pro-Ject Debut RecordMaster white; Audiophiler Plattenspieler mit Hi-Res Aufnahme; Präzisions-Riemenantrieb mit Synchronmotor; elektronische Motorsteuerung mit Umschaltung 33/45 (78) und überragende Drehzahlstabilität wie "Speed Box"; Plattenteller: 300 mm Metall mit Filzauflage; Eingebaute MM Phono-Vorstufe mit USB Ausgang; Ortofon OM5e Tonabnehmer vormontiert;...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.