Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Blue Microphones Snowball iCE USB Black

Plug 'n Play USB-Mikrofon für Musikaufnahmen und Podcasting

  • USB Kondensatormikrofon
  • Richtcharakteristik: Niere
  • ideal für Gesangs- und Musikaufnahmen sowie Podcasts
  • Frequenzgang: 40 - 18.000 Hz
  • Samplerate: 44,1 kHz
  • Auflösung: 16 Bit
  • Systemvoraussetzungen: Win 10 oder neuer, Mac OS 10.13 oder neuer, USB 1.1 / 2.0 / 3.0 Schnittstelle
  • Gewicht: 0,46 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. USB Kabel und verstellbarem Tischstativ
Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Nein
Pad Nein
Inkl. Spinne Nein
USB Mikrofon Ja
Artikelnummer 520933
€ 63
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versand bis voraussichtlich Freitag, 22.10.
1
290 Verkaufsrang

Neuauflage des Streaming-Mikrofons

Das Blue Microphones Snowball iCE USB Black ist der kleine Bruder des Blue Snowball, einem Klassiker unter den Streaming-Mikrofonen. Das in elegantem Schwarz gehaltene Snowball iCE ist das preiswerteste USB-Mikrofon im Portfolio des Herstellers und macht den bewährten klaren Blue-Sound nun auch für noch kleinere Geldbeutel erschwinglich. Das einfach zu bedienende, per Plug'n'Play installierbare USB-Mikrofon eignet sich aber nicht nur für das Streaming von Sprache für Podcasts und Vlogs, sondern auch für Musikaufnahmen. Und damit sofort losgelegt werden kann, liegt dem Mikrofon nicht nur ein USB-Kabel, sondern auch ein verstellbares Tischstativ bei. Wer das Mikrofon lieber in weiß kaufen möchte, findet es ebenfalls in unserem Sortiment (Artikel-Nr. 520929).

Im Nu einsatzbereit

Montiert auf seinem kleinen Dreibein-Tischstativ ist das Blue Microphones Snowball iCE USB Black denkbar einfach zu bedienen. Eine Mini-USB-Buchse steht zum Anschluss an PC, Macbook oder Laptop bereit. Um das Snowball iCE an ihnen betreiben zu können, müssen nicht einmal Treiber installiert werden. Einzig die Systemvoraussetzungen müssen stimmen. Mit Windows 10 und MacOS High Sierra 10.13 oder neuer sind diese aber nicht allzu hoch. Noch dazu ist die USB-Verbindung des Snowball iCE bis USB 1.1 abwärtskompatibel. Ob die USB-Verbindung steht, zeigt eine Info-LED an. Mit seiner 44,1 kHz-Signalabtastung und einer Bittiefe von 16-Bit kann das Mikrofon Sound in CD-Qualität liefern. Und damit Sprachaufnahmen mit dem Blue Mikrofon zugleich satt und brillant klingen, verarbeitet es Frequenzen von 40Hz bis 18kHz und hebt stimmrelevante Frequenzen für bessere Sprachverständlichkeit hervor.

Von Home Office bis Homestudio

Mit dem Snowball iCE können am heimischen Arbeitsplatz Videokonferenzen gemacht werden, bei denen die eigene Stimme in bester Qualität zu hören ist. Außerdem lässt sich beim Spielen der Lieblings-Games per Streaming mit ihm lupenreiner Stimmklang beisteuern. Dabei lässt sich das Mikrofon mit einem Gewicht von gerade einmal 460g mühelos im Rucksack zur nächsten LAN-Party transportieren. Podcaster, Vlogger und Sänger, die gefahrlos seinen Nahbesprechungseffekt auskosten möchten, können das Snowball iCE um den von Blue angebotenen Universal-Poppfilter "The Pop" ergänzen (Artikel-Nr. 163537). Musikaufnahmen ohne störendes Rumpeln von Straßenverkehr oder Trittschall sind mit der optional erhältlichen Mikrofonspinne "Ringer" möglich. Wer in diesen Bereich ein Einstiegsmikrofon sucht und ohne Low Cut-Filter und Pad-Funktion auskommt, sollte deshalb einen Blick auf das stylische Mikrofon werfen.

Über Blue Microphones

Blue Microphones machen immer wieder durch Produkte auf sich aufmerksam, die sofort ins Auge fallen. Die Mikrofone des US-Herstellers, wie das figurenhafte Yeti oder der ultraschlichte Schallwandler Snowball, fangen den Blick von Mikrofonfreunden auf Anhieb ein. Hinter diesen kreativen Ideen steckt die Firma Baltic Latvian Universal Electronics (abgekürzt: BLUE), in deren Portfolio sich eine Reihe von Handheld- sowie Groß- und Kleinmembran-Mikrofonen in USB- und XLR-Ausführung befinden. Auch Kopfhörer werden mittlerweile angeboten. Ein Highend-Klassiker im Programm von Blue Microphones ist das Bottle, ein Mikrofon mit einer Vielzahl austauschbarer Kapseln. Im Jahr 2018 wurde Blue Microphones von der Schweizer Firma Logitech übernommen. Seitdem sind auch Streaming-Bundles mit Blue-Mikrofonen und Logitech-Webcams erhältlich.

Nicht nur für Podcaster und Gamer

Das Blue Microphones Snowball iCE USB Black greift dank seiner Nierencharakteristik Schall gezielt aus einer Richtung auf. So kommen weniger Nebengeräusche in Aufnahmen als bei den Kugelcharakteristiken eingebauter Mikrofone in Laptops und Webcams üblich. Noch dazu handelt es sich um ein Kondensatormikrofon, so dass Feinheiten in der Stimme von Sprechern und Sängern bei Streaming und Aufnahme stets hörbar bleiben. Wer mit diesem Mikrofon Podcasts aufnimmt, kann deshalb auf Fülle und Brillanz setzen. In Online-Videochats und -konferenzen wird die eigene Stimme mit dem Snowball iCE detailreich übertragen. Gamer finden in dem Mikrofon ein professionell klingendes Audio-Tool für ihren Twitch-Kanal. Und nicht zuletzt können Musiker mit dem Snowball iCE nicht nur Vocals, sondern auch Akustikgitarren und andere Instrumente aufzeichnen.

Passend von YouTube

Beratung