Kundencenter – Anmeldung

Blackstar Studio 10 6L6

Röhrencombo für E-Gitarre

  • mit fußschaltbarem Boost
  • 12" Celestion Seventy-80 Lautsprecher
  • Leistung: 10 Watt
  • 6L6 Endstufenröhre
  • ECC83 Vorstufenröhre
  • Regler: Gain, Tone, Reverb, Master
  • Schalter: FX Loop Level
  • integrierter Reverb
  • serieller Effektweg
  • Abmessungen (B x T x H): 473 x 251 x 421 mm
  • Gewicht: 14,9 kg
  • inkl. Fußschalter
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Blues Line
  • Country
  • Country Line
  • Funk
  • Funk Line
  • Fuzzline 1
  • Fuzzline 1 Line
  • Hazey
  • Hazey Line
  • Metal
  • Metal Line
  • Progressive
  • Progressive Line
  • Rockabilly
  • Rockabilly Line
  • Rock 1
  • Rock 1 Line
  • Rock 2
  • Rock 2 Line
  • Stoner
  • Stoner Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 10 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12"
Endstufenröhren 6L6
Kanäle 1
Hall Ja
Externer Effektweg Ja
Recording Ausgang Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Ja
Gewicht 14.9 kg

Kompakter und gut ausgestatteter Röhrencombo fürs Studio und kleine Gigs

Eingepackt in einen attraktiven cremeweißen Tolexbezug bietet der Blackstar Studio 10 6L6 Gitarrencombo einen erfrischenden Vollröhrensound mit der typischen Charakteristik eines US-Amps zum attraktiven Preis. Das Herzstück bildet dabei die Röhrenschaltung mit einer ECC83 in der Vorstufe, einer 6L6 in der Endstufe sowie dem 12“-Celestion-Lautsprecher. Die Schaltung bereitet dem kleinen Boliden eine breit gefächerte Klangpalette für Blues und alle Arten des Rock ’n‘ Roll. Dabei ist die Bedienung denkbar einfach und mit dem integrierten Reverb, dem Effektweg, den zusätzlichen Boxenausgängen sowie einem Kopfhörerausgang mit Speakersimulation ist der Studio 10 6L6 zudem mit sinnvollen Features ausgestattet, die ihn vom Wohnzimmer über das Studio bis auf die kleinen Bühnen zum Einsatz bringen.

Strahlende Cleansounds und singende Overdrivesounds

Im Inneren des halb geschlossenen Gehäuses verbirgt sich ein moderner Röhrenverstärker, der mit allen wichtigen Features ausgestattet ist, die man für viele Einsatzbereiche benötigt. Obwohl es beim ersten Blick auf das Bedienpanel so scheint, als handele es sich beim Studio 10 6L6 um einen einfachen Einkanaler, besitzt der kleine Blackstar zusätzlich eine Driveschaltung, die neben den strahlenden Cleansounds eine breite Palette an singenden Overdrivesounds erlaubt. Die Drive-Funktion ist zudem über einen Fußschalter aktivierbar, der sich im Lieferumfang des Combos befindet. Die vier Regler im Chickenhead-Design bieten Gain, eine Tonblende, ein Poti für den Digital Reverb sowie ein Master-Volume – mehr braucht es hier nicht, um jederzeit mit einem coolen Sound durchstarten zu können.

Vielseitige Anschlussmöglichkeiten für Effekte, Recording und Boxen

Wer auf seine geliebten Effektpedals nicht verzichten kann, kann diese an den in zwei Stufen regelbaren Effektweg anschließen. Darüber hinaus besitzt der Studio 10 6L6 einen kombinierten Kopfhörer-/Emulated-Out-Anschluss, der mit seiner Speakersimulation das lautlose Üben zum Luxus macht und zugleich für amtliche Aufnahmen ohne aufwendige Mikrofonierung sorgen kann. Last but not least wurde der Studio 10 6L6 mit einer Reihe von Boxenanschlüssen versehen, die ihm auch auf größeren Bühnen die nötige Aufmerksamkeit verschaffen – falls der eingebaute 12“-Celestion-Seventy-80 Lautsprecher doch mal nicht genügen sollte.

Kleiner Brüllwürfel für Einsteiger und Fortgeschrittene

Durch den für einen echten Vollröhrenamp vergleichsweise günstigen Preis stellt der Blackstar Studio 10 6L6 sowohl für Einsteiger als auch für Profis, die auf der Suche nach einem erstklassigen Röhrenverstärker mit amerikanischem Klangcharakter sind, eine interessante Option dar. Die Ausstattung mit dem per Fuß schaltbaren Drive, dem Effektweg, dem Kopfhörer-/Recording-Out sowie den Anschlüssen für zusätzliche Boxen machen den cremeweißen Combo ideal für den Einsatz im heimischen Wohnzimmer und im Proberaum sowie für Gigs auf mittelgroßen Bühnen. Die Bedienung ist denkbar einfach und so werden im Handumdrehen strahlende und warme Cleansounds oder singende Leadsounds erzeugt.

Über Blackstar

Die Firma Blackstar Amplification Ltd. wurde im Jahr 2004 von vier Bandkollegen in Northampton (UK) gegründet und ist mit etwas über zwanzig Mitarbeitern bis heute ein eher kleiner, regelrecht familiärer Hersteller von Gitarrenverstärkern geblieben. Blackstar legen Wert darauf, dass die Mitarbeiter selbst aktive Musiker sind und so automatisch einen engen Bezug zu ihren Produkten haben. Die Nähe zur Szene wird auch beim Blick auf die Homepage von Blackstar deutlich. Neben Produktinfos finden sich dort auch zahlreiche kostenlose Tutorial-Videos, die verschiedene Gitarren-Styles und -Tricks vermitteln.

Fürs Wohnzimmer, kleine Bühnen und das Studio

Egal, ob nun im heimischen Wohnzimmer, im Proberaum, auf kleinen Bühnen oder im Studio: Der Blackstar Studio 10 6L6 sorgt überall für einen typisch dynamischen, vollen Röhrensound mit amerikanischem Charakter. Der Amp ist dank Drive-Schaltung, integiertem Digital-Reverb, Effektweg und zahlreicher Ausgänge mit einer Menge zeitgemäßer Features ausgerüstet, die man diesem kleinen Combo auf den ersten Blick garantiert nicht zutrauen würde. Der 12“-Celestion-Seventy-80-Lautsprecher feuert die 10W Röhrenpower mit einem überwältigenden Druck in die Umgebung und macht den kleinen Brüllwürfel daher für weit mehr als das bloße Recording im Studio einsetzbar. Sollte live doch einmal mehr Power benötigt werden, stehen zusätzliche Lautsprecherausgänge mit 8 oder 16 Ohm bereit, sodass dort Zusatzboxen angeklemmt und der Sound dementsprechend aufgeblasen werden kann.

14 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Fender-like Amp fürs Studio/Zuhause
Markipanz, 15.01.2021
Ich konnte den 6L6 ausgiebig testen und bin sehr zufrieden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich sehr gut und die Verarbeitung stimmt hier auch.
Der Sound ist beim 6L6 eher clean bis crunchig und erinnert sehr stark an Fender. Die Einstellungsmöglichkeiten sind ausreichend und man kann ihn wirklich gut in die Röhrensättigung fahren. Allerdings fängt es dann auch stark an zu rauschen und zu brummen, jedoch ist dies normal für Röhrenverstärker und liegt dann meistens eher an "Störquellen" im eigenen Raum. Ich habe dann mal das Smartphone etwas weiter vom Amp weg gelegt. Für den Preis aber völlig ok. Wen es stört, der muss eine andere Marke nehmen und viel tiefer in die Tasche greifen.
Ich habe den Amp mit einem Mikro abgenommen und erstaunliche Ergebnisse erzielt. Und dafür wurde er auch meiner Meinung nach konzipiert - als kleiner Studioamp (oder Übungsamp) fürs Recording Zuhause.
Insgesamt kann ich sagen, dass ich mir für meine Spielweise (Blues, Jazz, Funk) den richtigen Amp geholt habe. Wer es lieber rockiger oder noch härter mag, sollte dann die anderen beiden Amps der Studio 10-Serie in Betracht ziehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Könnte ein Traum sein... Aber er brummt!
Tom Bellee, 26.12.2020
Ich habe über die Jahre viele Combos ausprobiert, aber keiner gefiel mir so gut wie der Blackstar Studio 6l6. Ich spiele ultra-cleane Strat und das gefällt mir richtig gut beim Blackstar. Fühlt sich an, als wäre ein bisschen Kompressor drauf. Der Amp ist einfach toll, sieht klasse aus und ist recht gut verarbeitet.
Was gibt es zu meckern? Man merkt am Sound des Neck-PU, dass der Lautsprecher besser sein könnte. Mal sehen, was ich mir da einbauen werde.
Und: das Ding brummt. Es ist nur ein bisschen - aber es geht mir so auf die Nerven! Der tolle Thomann hat mir extra noch einen zweiten Combo geschickt, aber die brummen alle ein wenig. Im Live-Betrieb stört das kein bisschen! Aber wenn Blackstar da "Studio" ranschreibt, darf doch nichts brummen!!! Deswegen ziehe ich vom absoluten Traumverstärker reichlich Sternchen ab.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Überraschend flexibles Teil
Jazzgitarrist, 31.01.2019
Also eigentlich spiele ich seit 1980 NUR Fender Amps. Marshall, Boogie und Randall habe ich schnell wieder verkauft.
Der Blackstar Studio 10 6L6 ist aber ein ganz besonders gut klingender kleiner Amp.
Die Bedienung ist extrem Effektiv, die Tonecontrol macht wirklich sind und von wunderbar vollklingenden Cleansounds bishin zu Leadsound ala Santana, Gary Moore ist alles drin, sehr schon auch die bluesigen Sounds ala BB King

Sehr zu empfehlen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Klasse Combo
ivanchekov, 25.02.2021
Nach etlichen vergleichen und dem Studieren von unzähligen Testberichten, habe ich mir den Blackstar bestellt. Nach dem auspacken und erstem Antesten mit meiner Les Paul hatte ich sofort ein grinsen im Gesicht.
Satter Klang, und für 10 Watt auch mit ordentlich Dampf.
Dann testen des Drive Schalters. Auch hier, Begeisterung pur, ein satter, schön mit Röhrensättigung gefahrener Zerr Sound. Einziger negativpunkt ist vllt, dass man ungefähr 6dB nur durch drücken des Drive Schalters dazubekommt, was man vorher evtl wissen sollte um nicht weggeblasen zu werden.
Insgesamt ein rundhum sehr gelungener Amp der richtig Spaß bereitet. Für den Preis nur zu empfehlen, da hab ich schon deutlich Teurere mit bedeutend schlechterem Klang hören müssen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 568
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
Video
Blackstar Studio 10 6L6
5:15
Thomann TV
Black­star Studio 10 6L6
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab € 99 versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.