Kundencenter – Anmeldung

Blackstar HT STAGE 60 212 Combo MkII

Vollröhren Gitarren Combo

  • Leistung: 60 W
  • Lautsprecherbestückung: 2 x 12" Celestion
  • Röhren: 2 x ECC83 and 2 x EL34
  • 2 fußschaltbare Kanäle
  • 6 fußschaltbare Voicings
  • Boutique Clean-Kanal mit erweiterter Klangkontrolle
  • 2 High-Gain Overdrive Kanal
  • patentiertes Infinite Shape Feature (ISF)
  • Power-Reduktion auf 10% der Gesamtleistung
  • Presence
  • Resonance
  • Master Volume
  • Digital Reverb mit Dark/Light Schalter
  • Speaker Emulated Ausgang mit 1x12/4x12 Voicing
  • Effekt Loop mit Effekt Level Schalter
  • USB zum Aufnehmen
  • inkl. 2-Wege Fußschalter
  • Abmessungen (B x T x H): 707 x 260 x 520 mm
  • Gewicht: 34,5 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluesrock
  • Bluesrock Line
  • Country
  • Country Line
  • Fuzzline
  • Fuzzline Line
  • Fuzzrock
  • Fuzzrock Line
  • Hazey
  • Hazey Line
  • Metal
  • Metal Line
  • Prog
  • Prog Line
  • Rock
  • Rock Line
  • Stoner
  • Stoner Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 60 W
Lautsprecher Bestückung 2x 12"
Endstufenröhren EL34
Kanäle 2
Hall Ja
Externer Effektweg Ja
Recording Ausgang Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Ja
Gewicht 34,5 kg

Reich an Features

Der Blackstar HT Stage 60 212 Combo MkII ist ein dreikanaliger E-Gitarrenverstärker des angesagten britischen Herstellers. Seine beiden 12"-Celestion-Lautsprecher werden von einem Amp angetrieben, dessen Leistung ihn mit 60 Watt zu einem ernstzunehmenden Kraftpaket für den Live-Einsatz macht. Mit seinen zwei EL84- und seinen beiden EL34-Röhren ist der HT Stage 60 212 MkII ein lupenreiner Vollröhren-Amp. Mitsamt Standbyfunktion, gleich zwei Overdrivekanälen und integriertem Digitalhall mit zwei wählbaren Klangfarben, Zweiband-EQ im Clean-Kanal, dreibandigem Equalizer und Toneshaping für die Overdrive-Channels, externem Effektweg, wahlweise mit Line- oder Studiopegel, und zahlreichen weiteren Anschlussmöglichkeiten deckt er alle Features ab, die ein Combo-Amp heute mitbringen muss. Sogar ein Umschalten auf stromsparende 6 W ist für den Einsatz beim Üben, im Proberaum oder im heimischen Wohnzimmer mit an Bord.

Feinjustieren und verbinden

Am Blackstar HT Stage 60 212 Combo MkII steht eine USB-Buchse als Audioausgang bereit, um den vom Amp ausgegebenen Sound als Line-Level-Signal aufnehmen zu können. Um den Sound klanglich an die eigenen Wünsche anzupassen, sorgt die "Voice"-Funktion für je zwei verschiedene Klangfarben pro Kanal. Mit dem Infinite Shape Feature (ISF) steht außerdem eine Klangregelung bereit, mit der sich tonale Feinheiten einstellen lassen, die von mittig-aggressivem US-Sound bis zu einem warmen Brit-Sound reichen. Per Line-Eingang lassen sich Playbacks zuspielen und Kopfhörer- wie auch USB-Ausgang beinhalten eine Speaker-Emulation, damit der ausgegebene Klang ohne weiteres Zutun "ready to rock" ist. Um statt des internen auch externe Lautsprecher verwenden zu können, stehen zwei zusätzliche Speaker-Out-Buchsen für den Anschluss von Lautsprechern mit 8 oder 2x 16 Ohm Impedanz bereit.

Perfekt für Rock und Metal

Mit dem Blackstar HT Stage 60 212 Combo MkII werden Fans von Combo-Verstärkern glücklich, die auf der Bühne neben einem integrierten Halleffekt auch einen zusätzlichen externen Effektweg benötigen. Trotz seines hohen Gewichts von über 34 kg ist der Amp mit seiner großzügig bemessenen Trageschlaufe noch gut transportabel. Deshalb macht er im Proberaum, im Studio und auch auf der Bühne eine gute Figur. Da ist es nur passend, dass in optional erhältlicher Fünffach-Fußschalter oder der beiliegende Doppel-Fußschalter das Umschalten von Kanal und Kanal-Voicings ermöglichen. Recording-Fans können das Ausgangssignal übrigens ohne lästiges Mikrofonieren direkt per USB-abgreifen und müssen dabei dennoch nicht auf den typischen Sound einer Lautsprecherbox verzichten. Dank Presence- und Resonance-Reglern bietet der Amp vor allem Rock- und Metal-Gitarristen eine gute Soundbasis.

Über Blackstar

Die Firma Blackstar Amplification Ltd. wurde im Jahr 2004 von vier Bandkollegen in Northampton (UK) gegründet und ist mit etwas über zwanzig Mitarbeitern bis heute ein eher kleiner, regelrecht familiärer Hersteller von Gitarrenverstärkern geblieben. Blackstar legen Wert darauf, dass die Mitarbeiter selbst aktive Musiker sind und so automatisch einen engen Bezug zu ihren Produkten haben. Die Nähe zur Szene wird auch beim Blick auf die Homepage von Blackstar deutlich. Neben Produktinfos finden sich dort auch zahlreiche kostenlose Tutorial-Videos, die verschiedene Gitarren-Styles und -Tricks vermitteln.

Röhrensound für viele Gelegenheiten

Durch seine zahlreichen Features ist der Blackstar HT Stage 60 212 Combo MkII ein sehr variabel einsetzbarer Amp. Mit seiner Leistung von 60 W kann er für Gitarristen nicht nur im Proberaum, sondern auch bei Gigs für guten Sound sorgen. Wer sich etwas mehr "Abstrahlfläche" als die internen 12" wünscht, schließt gleich noch weitere Speaker an. Und per XLR-Ausgang kann das eigene Spiel direkt mitsamt wählbarer Speaker-Emulation an ein Mischpult weitergegeben werden. Damit ist dem Einsatz auf der Bühne auch ganz ohne Mikrofonierung keine Grenze mehr gesetzt. Und dank seines USB-Recording-Ausgangs kann der HT Stage 60 212 MkII auch gute Dienste als Übungs-Amp leisten. So lassen sich Riffs, Soli und Scales nach dem Spielen unabhängig anhören und der Übungsfortschritt mit dem nötigen Abstand bewerten. Nicht zuletzt bietet dieser Amp Sounds von Blues, über Indie und Rock, bis Crunch und Metal. Was will man mehr?

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Blackstar HT STAGE 60 212 Combo MkII
30% kauften genau dieses Produkt
Blackstar HT STAGE 60 212 Combo MkII
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 990 In den Warenkorb
Fender Blues Deluxe Reissue
10% kauften Fender Blues Deluxe Reissue € 939
Blackstar HT-20R MkII Valve Combo
10% kauften Blackstar HT-20R MkII Valve Combo € 698
Blackstar HT-5R MkII
9% kauften Blackstar HT-5R MkII € 477
Marshall JVM410C
8% kauften Marshall JVM410C € 1.499
Unsere beliebtesten Combos mit Röhrenverstärker
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
TomyS, 17.09.2018
Verstärkercombo hat insbesondere im Cleankanal ein zu hohes Grundrauschen, das sich insofern auch auf die anderen Kanäle überträgt. Das Rauschen ist schon störend und da wäre weniger in jedem Falle mehr!
Ansonsten ist das Teil O.K..
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Rapport qualité/prix excellent
Francois4739, 09.12.2018
J'ai longtemps hésité entre cet ampli et un Orange Rockerverb 212. Je voulais un combo avec deux speakers. L'Orange est magnifique et c'est un char d'assaut qui ne redoute rien, sans parler du son, mais je voulais aussi un ampli jouable dans toutes les conditions possibles. Le rockerverb est utilisable même à la maison mais dans des conditions moins satisfaisantes que le Blackstar, plus simple à enregistrer aussi. Bref, les détails ont eu raison de mon envie d'Orange, le tout à un prix presque trois fois plus bas... Depuis une petite semaine, je le découvre et sa versatilité est plaisante. Au final, je suis surtout enchanté de ses sons clairs, très purs et qui ne nécessitent pas beaucoup d'effets pour être expressifs. Le canal trois est très bon dans sa destination initiale, gros son, mais à mon sens moins intéressant que le canal clean. Le second canal est crunchy mais là il ne fait pas de doute que le Rockerverb fait mieux. Cela reste agréable mais rien d'original ni de particulièrement enlevé. Le job est bien fait, sans plus.
Néanmoins, pour le prix, cet ampli est excellent. Il y a mieux mais c'est beaucoup, beaucoup plus cher et il y a surtout beaucoup moins bien. Je conseille vivement cet achat, spécialement pour qui cherche un ampli à tout faire, avec une grande facilité d'utilisation, adaptable à pratiquement toutes les situations. C'est une réussite !

MAJ : Après un bon mois d'utilisation, je veux légèrement modifier ma première impression. Je suis toujours séduit par la remarquable qualité du canal clean mais je suis devenu addicted au canal crunch qui est au final mon préféré. Je ne sais pas si cela peut faire sens à quelqu'un mais lorsque j'enclenche le second canal, j'ai l'impression d'être enfin "à la maison". A lui seul, il peut naviguer entre un clean bluesy un peu gras et un métal déjà bien mordant. Quel son ! De fait, le caractère british de l'ampli reste marqué - même en mode "américain" avec l'ISF. Je suis amplement satisfait de cette machine qui n'a pas grand chose à envier aux meilleurs.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Perfect product
Honza90125, 14.12.2019
Use it in the home studio, mainly for training and of course recording as well. Simply a stunning product. Vast pallette of sounds - you can tweak really ANY kind of sound you want to. From lusch clean sound to aggressive distorted. It is extremely easy to use. Very good value for the money. Looks and feels sturdy, well manufactured. Can?t find any negative.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Une très bonne surprise !
MagicFrancky, 14.04.2020
Après plus de 25 ans à jouer de la guitare électrique, j'ai eu pas mal d'amplis différents : combo Marshall JCM 900, combo Peavey JSX, tête Marshall JCM 2000 TSL100, tête Marshall JVM410H, tête Carvin V3M, tous ces amplis ayant chacun leurs points forts et leurs points faibles.

J'avais un cahier des charges assez compliqué, un ampli suffisamment puissant pour la scène mais pas trop lourd, avec un son clair correct, un bon son crunch et une très bonne disto avec un son typé british.
Après pas mal de recherches, mon choix s'est porté sur le Blackstar HT Stage 60 212 MkII.

Attention, c'est un ampli tout lampes, mais il n'y a que 2 lampes dans la section préampli, donc il doit y avoir aussi un peu d'électronique.

Côté puissance, c'est laaaaaargement suffisant, pour l'instant je n'ai pas dépassé le tiers de la puissance et c'était déjà sur une belle scène.
Au passage, l'ampli souffle peu, même en ayant des effets dans la boucle et ça c'est un bon point.

La bête est tout de même lourde, d'autant plus que j'ai changé l'un des HP par un Eminence Governor plus lourd. Il pèse maintenant environ 30 kg mais reste facile à transporter grâce aux poignées latérales (non présentes sur la version 1 HP).

Petit souci à la livraison, une lampe de puissance a lâché au bout de quelques jours, remplacée sans discussion par le SAV Thomann. RAS depuis.

Côté son, le canal clair sonne relativement limpide, mais attention, il crunche rapidement.
Le canal crunch partage la même égalisation, il est plutôt bon et sonne très naturel.
Seul bémol à mon goût, l'égalisation commune, mais on peut facilement trouver un bon compromis.

Passons aux 2 canaux saturés.
Ils sont à peu près identiques, quoique le canal OD2 a un peu plus de gain que le canal OD1.
Le premier mode type Marshall est mon favori et permet des dispos typiquement british. La dynamique est bonne et le son reste précis.
J'utilise moins le second mode, plus creusé, davantage typé métal.
En jouant sur les différents réglages de gain, volume, égalisation, ISF, présence et résonance, il est facile de trouver son son et de sortir du mix en groupe.
Le fait d'avoir une égalisation commune entre OD1 et OD2 est certes un handicap, mais j'ai eu une bonne surprise...
Je m'explique.
J'ai configuré le canal OD1 pour avoir mon son disto rythmique : gain 8, volume 8, bass 7, medium 6, treble 7, ISF 2, res 7, pres 7, voicing classique.
Lorsque je bascule sur le canal OD2 réglé avec gain et volume à 10 + voicing métal, j'obtiens un beau son solo moderne, suffisamment compressé et au bon volume pour sortir du mix ! Inespéré !
Bien entendu une égalisation indépendante à chaque canal saturé aurait permis d'affiner les réglages, mais cette config est néanmoins très exploitable en l'état.

Je conseille très vivement d'acheter le pédalier 5 voies FS-14 qui permet d'activer directement le canal clean/crunch et les 2 canaux saturés, tout en mémorisant le voicing. Il permet également d'activer le boost parfaitement calibré pour sortir du mix lors d'un solo.

En conclusion, je suis très satisfait de cet ampli.
Certes il reste un peu lourd, des réglages supplémentaires auraient été les bienvenus.
Mais j'aime son grain qui sonne naturel, je dirais même que globalement il sonne mieux que mon ancienne tête Marshall JVM410H pourtant beaucoup plus complète et beaucoup plus chère.
Pour info, je l'utilise avec des guitares à micros doubles (Gibson Les Paul, EVH Parabellum, Ibanez JS1000), je ne sais pas comment il réagirait avec les micros simples d'une strat.

En conclusion, une bonne surprise, une belle polyvalence et pour "seulement" 1000 eur ! Merci Blackstar !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab € 915 verfügbar
€ 990
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 23.09. und Freitag, 24.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab € 99 versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.