beyerdynamic DT-770 Pro 32 Ohms

Studio-Kopfhörer

  • geschlossen
  • ohrumschließend
  • dynamisch
  • diffusfeldentzerrt
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Schalldruckpegel: 96 dB
  • Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz
  • 1,6 m gerades Kabel mit 3,5 mm Anschlussstecker, einseitig geführt
  • schraubbarer Adapter auf 6.3 mm Stereoklinke
  • Gewicht mit Kabel: 317 g
  • Gewicht ohne Kabel: 278 g
  • inkl. Zugbeutel

Weitere Infos

Bauform Over-Ear
System Geschlossen
Impedanz 32 Ohm
Frequenzgang 5 Hz – 35000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein
196 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
115 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Der "Koss PortaPro" der Mittelklasse
M0535, 02.11.2017
Ich konnte den DT770 zusammen mit dem B&O H6, Sennheiser M2 und Meze99 Classic im Vergleich hören (am Dragonfly Red DAC). Gesucht habe ich einen geschlossenen Kopfhörer für zuhause auf dem Sofa.

Ohne nochmal in die genaue Herstellerbeschreibung gucken zu müssen ist mir aus meinem Testumfeld sehr deutlich geworden, was einen Studiokopfhörer wie den DT770 ausmacht/ausmachen sollte: Die Auflösung. Wenn man möchte kann man sich mit dem DT770 auf jedes Instrument/Sänger ob im Vorder- oder Hintergrund konzentrieren. Alles klang wesentlich presenter im Vergleich zu den anderen Modellen. Für entspanntes Musikhören fast schon zu present, sodass die Musik einen nicht zur Ruhe kommen lassen hat, da es ständig etwas Neues zu entdecken gab. Klanglich war der DT770 der beste aus meinem Testfeld. Die richtig tiefen Frequenzen sind sehr Druckvoll ohne zu verschmieren und noch hörbar wo alle anderen Kopfhörer schon nichts mehr wiedergegeben haben. Trotzdem ist der Klang sehr ausgewogen (und nicht Basslastig wenn es das Lied nicht vorgibt), Stimmen kommen klar rüber und die Höhen verursachen keine Kopfschmerzen.

Komfort:
Der DT770 ist leicht und gefühlt verschwindet er nach einigen Minuten Tragezeit. Die Kunstleder-Pads sind weich genug (B&OH6 und Sennheiser M2 waren weicher und bequemer) und relativ groß, sodass sie wohl auf die meisten Ohren passen sollten. Der Abschluss von Außengeräuschen ist für ruhige Umgebungen völlig ausreichend, hängt aber wohl auch von der Kopfform ab. Nach ca. 45min wurden meine Ohren deutlich wärmer unter den Plastikschalen als bei den anderen Kandidaten und ich hatte mehr und mehr das Gefühl mal Lüften zu müssen.

Verarbeitung:
Der Kopfhörer ist keine Schönheit, muss er als Studiokopfhörer aber auch nicht sein. Die Verarbeitung ist robust und man hat das Gefühl ein Sturz auf den Boden ist dem Kopfhörer egal, trotz des Plastiks.

Fazit:
Auch wenn ich mich am Ende für den Meze entschieden habe ist der DT770 mein absoluter Preis-Leistungs-Sieger (eben ein Koss Porta-Pro ;-) und ich lege ihn jedem ans Herzen der nicht den besten Look sucht und dem er Besser auf den Ohren sitzt als mir. Ob der Meze nun besser klingt ist definitv Geschmackssache aber den doppelten Preis zum DT770 macht nicht ein besserer Klang wett. Der Meze war einfach bequemer, hatte mehr Zubehör den besseren Look und ist Wartungsfreundlicher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Der Klassiker jetzt auch mobil !
Falk E., 17.06.2019
Da ich mit dem Zoom R16 einen ehr Output schwachen Kopfhörer-Ausgang beim Recording/Mixing nutze, war mir ein niederohmiger Kopfhörer wichtig. Außerdem musste es für Gesangs-Recording auf jeden Fall ein geschlossenes Model sein. Trotzdem sollte der Klang einigermaßen neutral und detailiert sein. Um es vorweg zu nehmen, das alles kann der Dt-770 Pro 32. Im Einzelnen:
1) Tragekomfort: Er ist nicht der leichteste, aber dank guter Polsterung sehr bequem zu tragen. Da er geschlossen ist und gut abdichtet, kommt es doch zu etwas Wärmestau. Aber dies hält sich in tolerierbaren Grenzen.
2) Qualität: Alles ist sehr robust und praktisch jedes Einzelteil ist einzeln bestellt und austauschbar. Das fest verbaute Kabel sehe ich trotzdem als kleines Manko.
3) Sound: Er ist klanglich erschreckend nah an meinen Nahfeldmonitor-Boxen. Durch die Anhebung im Hochtonbereich wirkt er für einen geschlossenen Kopfhörer erstaunlich offen. Die Bass-Überbetonung kann ich nicht bestätigen. Da sind andere Kopfhörer deutlich basslastiger. Transienten sind sehr deutlich und present. die Stereobühne ist als gut zubewerten. Die akustische Abschirmung nach Außen, wie Innen ist sehr gut.
4) Features: Er ist zwar modular aufgebaut, aber weder klap- noch faltbar. Auch schalten kann man nichts. Er tut nur, was ein guter Kopfhörer tuen sollte, Schall möglichst detailgetreu wieder geben.
Fazit: Es gibt gute Gründe dafür, wenn ein Kopfhörer über Jahrzehnte im Studiobereich zum Standard wird. Er ist robust, klingt sehr gut und die Lautstärke ist selbst an schwachen Quellen ausreichend groß. Es ist ein echtes Profi-Gerät. Ich würde Ihn wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 118
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

(1)
Kürzlich besucht
Thon Case Kemper Prof. Stage + EP1

Thon Case Kemper Profiler Stage; Haubencase passend für den Kemper Profiler Stage plus einem passenden Mission Engineering EP1 Expression Pedal (Art. Nr: 367866 - nicht im Lieferumfang enthalten); Material: 6,8mm Birkenmultiplex beschichtet; 22 x 22 mm Alukante; 2 Butterfly-Verschlüsse klein...

(5)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TE-20MN CA Standard Series

Harley Benton TE-20MN CA Standard Serie; E-Gitarre, geschraubter Hals, Linde Korpus, Ahorn Hals mit Modern C-shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, DOT inlays, 22 Bünde, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, Double-Action Trussrod, 2 x TE-style Singlecoil Pickups, Elektronik 1-Volume, 1-Tone & 3-weg...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

Kürzlich besucht
Thomann DP-51 WH

Thomann DP-51 WH Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik und Tri-Sensor, 40 Sounds, 128 stimmige Polyphonie, 50 Styles, 60 interne Songs, Reverb, Chorus, Sequencer, Dual Mode, Split Mode, Metronom, Master EQ, Transpose-Funktion, Lautsprecher: 2 x 15 Watt, 3 Pedale,...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Erica Synths Pico System III Desktop

Erica Synths Pico System III Desktop; kompaktes Modularsystem; vollanaloger Aufbau; beinhaltet: Stepsequencer, 2x VCO, 2x Mixer, LFO, Sample & Hold, Rausch- & Zufallsgenerator, 2x Funktionsgenerator, 2x Lowpass Gate, BBD-Delay & Ausgangssektion; Steckverbindungen abspeicherbar über steckbare Voice-Cards (5x Preset Cards und...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-E30

Yamaha PSS-E30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 49 Voices (46 Voices + 1 Drum Kit + 2 SFX Kits (74 Soundeffekte wie Fahrzeug-, Tier-Geräusche und weitere Klangeffekte)), Quiz-Modus mit Fragen nach Klängen und Notennamen, 28 Styles und Smart-Chord-Funktion,...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.