beyerdynamic DT 770 M Monitor-Kopfhörer

Monitorkopfhörer

  • für Drummer und Studio
  • 35 dBA Außengeräuschdämpfung
  • geschlossen
  • ohrumschließend
  • dynamisch
  • Schalldruckpegel: 105 dB
  • Frequenzbereich: 5 - 30.000 Hz
  • Nennimpedanz: 80 Ohm
  • Lautstärkeregler am Kabel
  • einseitige Kabelführung
  • 3 m gerades Kabel
  • Gewicht mit Kabel: 354 g
  • Gewicht ohne Kabel: 288 g
  • inkl. Zugbeutel

Weitere Infos

Bauform Over-Ear
System Geschlossen
Impedanz 80 Ohm
Frequenzgang 5 Hz – 30000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein
Farbe Schwarz

Die klassische Referenz

Der Beyerdynamic DT 770 M, ein geschlossener dynamischer Kopfhörer für Monitorzwecke mit einer Impedanz von 80 Ohm, hat seit jeher einen festen Platz in den Studios der Welt. Er bietet ein gutes Impulsverhalten bei hervorragender akustischer Feinzeichnung, dafür benötigt er allerdings idealerweise einen Kopfhörerverstärker, was ihn für Tonstudios prädestiniert. Am Smartphone dürfte dieser Modellvariante ein wenig die Lautstärke fehlen. Hier wäre die Variante mit 32 Ohm besser geeignet.

Quality made in Germany

Der Beyerdynamic DT 770 M ist ein ohrumschließender Kopfhörer, bietet aber dank weicher, austauschbarer Ohrpolster aus Kunstleder einen hohen Tragekomfort über eine lange Zeit - gleichzeitig sitzt er sicher auf den Ohren. Das einseitig geführte Kabel erleichtert häufiges Auf- und Absetzen ohne Kabelgewirr. Seine robuste, komfortabel gepolsterte und verstellbare Bügelkonstruktion aus Federstahl sorgt für Langlebigkeit. Ohnehin wird Qualität bei Beyerdynamic groß geschrieben: Der DT 770 wird seit jeher in Deutschland von Hand gefertigt.

Studiolegende

Der DT 770, das geschlossene Modell der Reihe DT 770/880/990 Pro, bietet maximale Flexibilität und einen detaillierten Klang. Das Modell M setzt dabei besonders auf die Abschottung von Außengeräuschen, daher wird er im Studio gerne zu Monitorzwecken (auch für Drummer) eingesetzt. Er liefert eine akkurate Abbildung des gesamten Frequenzbereichs und gibt auch tiefe Frequenzen druckvoll und genau wieder. Auch die Höhen sind sehr klar und differenziert, in den Mitten ist er allerdings nicht hundertprozentig linear. Das wäre von einem Kopfhörer in dieser Preisklasse auch ein wenig viel verlangt. Sein Frequenzgang prädestiniert ihn neben Studiozwecken für das reine Musikhören, so wird er gerne auch als HiFi-Kopfhörer verwendet.

Über Beyerdynamic

Die Firma Beyerdynamic wurde 1924 in Berlin als Hersteller von Kinolautsprechern gegründet. 1937 entwickelte Eugen Beyer mit dem DT 48 einen ersten dynamischen Kopfhörer, zwei Jahre später mit dem M 19 ein dynamisches Mikrofon. Nach dem Krieg siedelte das Unternehmen nach Heilbronn um, heute gibt es in Farmingdale, New York auch ein Tochterunternehmen in den USA. Zu den gefragtesten Produkten von Beyerdynamic gehören traditionell Kopfhörer und Mikrofone - sowohl für den Live- als auch den Studiobetrieb. Auch in der Consumerbranche und in Sachen Konferenztechnik ist die Firma stark vertreten, außerdem bei Installationsmikrofonen, Dolmetscherpulten und Tour-Guide-Systemen.

Alles dabei

Der Beyerdynamic ist DT 770 M kommt mit einem drei Meter langen, geraden Kabel auf Miniklinke, das fest verlötet ist und einen Lautstärkeregler am Kabel hat. Ein Austausch des Kabels ist mit etwas handwerklichem Geschick durchaus möglich. Auch alle anderen Teile (insbesondere die Ohrpolster) lassen sich austauschen. Ein schraubbarer Adapter auf große Klinke und ein Zugbeutel mit Beschriftungsfeld ist ebenfalls mit dabei. Mit 354 Gramm (inklusive Kabel) ist der Kopfhörer erstaunlich leicht und trotzdem stabil gebaut. Unter anderem dadurch lässt er sich auch bei langen Studiosessions ermüdungsfrei tragen.

334 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Außengeräuschisolierung
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
Gesamt
Außengeräuschisolierung
Tragekomfort
Sound
Verarbeitung
Mindert Spill/Bleed der Aufnahmen
M NIAS, 06.09.2014
Die meisten Rezensenten nutzen den Kopfhörer um Außengeräusche abzuschirmen. Ich brauchte das Gegenteil.

Der Kopfhörer soll so wenig Bleed/Spill wie möglich verursachen. Wenn man als Sänger beim Aufnehmen gerne lauter hört und dabei z.B. eine leise Passage aufnimmt, kann dieser Spill vom Kopfhörer deutlich hörbar werden. Besonders bei viel Kompression später. "Click, Click" sagt der Clicktrack...

Genau deswegen sollte man zwischen Recording & Abhör-Kopfhörern unterscheiden. Ich besitze den 770 Pro und damit verglichen schirmt der 770 M knapp doppelt so gut ab. Das ist ein guter Fortschritt. Natürlich geht es auch ohne bzw. mit gewöhnlichen Geschlossenen, aber wenn man noch ein paar Prozentpunkte Qualiät rausholen will: Mit dem 770 M macht man wenig falsch.

Ein paar wissenswerte Beobachtungen:

- Der 770 M klingt deutlich schwächer als der 770 Pro (250). Man sollte diesen Kopfhörer nicht wegen der Soundqualität kaufen. Trotzdem klingt er noch ordentlich und auf jeden Fall mehr als ausreichend für seine Zwecke.

- Erzeugt ab und zu ein Druckgefühl bei mir. Nicht außen am Kopf sondern am Innenohr. Könnte ein Einzelfall sein. (-1 Tragekomfort)

- Die Geräuschdämmung variert mittelstark je nach Position des Kopfhörers. Es gibt da bedingt durch die großen Ohrmuscheln durchaus Möglichkeiten. Ich schiebe ihn immer etwas nach "vorne", damit kein Schall mehr aus der Mulde zwischen Kiefer und Hals entweichen kann. Ebenfalls sehr anatomiebedingt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Außengeräuschisolierung
Tragekomfort
Sound
Verarbeitung
Toller Studiokopfhörer
Matty, 10.02.2017
Ich benutze das Gerät als Gehörschutz am Schlagzeug, dabei nehme ich das Set mit Mics ab und lege es mir dann auf die Ohren. Der DT-770 M hat nach langer Zeit meinen Vic Firth SIH 1 abgelöst und zwar sehr erfolgreich:

Isolierung:
Der DT-770 M dichtet nochmal deutlich besser ab als der Vic Firth. Dabei klingt das was er durchlässt allerdings deutlich musikalischer als beim Vic Firth: Für mich ist dieser Kopfhörer also auch ohne Signal gut als Gehörschutz zu gebrauchen.

Sound:
Definitiv nicht der bestklingenste Kopfhörer, den ich je auf den Ohren hatte. Klingt aber definitiv besser als so mancher 50 ¤-Kopfhörer. Bei basslastigen Signalen übersteuert er gerne mal. Nur zum Musikhören an der Stereoanlage würde ich ihn nicht verwenden.

Tragekomfort/Verarbeitung:
Super. Das Teil ist ohrumschließend und lässt genug Platz, auch für Segelohren. Ich habe den Kopfhörer bei Proben und Übungssessions teilweise stundenlang auf dem Kopf und fand ihn nie unbequem. Die Verarbeitung ist auch super, gefällt mir wirklich sehr gut. Einziger Kritikpunkt ist der Lautstärkeregler am Kabel: Wenn man sich das Kabel über die Schulter legt, so dass es am Rücken anliegt, verstellt sich dieser bei mir ständig. Ich habe ein Stück Tape drübergemacht und regle Lautstärke am Mischpult.

Fazit: Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Außengeräuschisolierung
Tragekomfort
Sound
Verarbeitung
Mr_NoName, 22.11.2015
Gehen wir's der Reihe nach an:


Isolierung des Außengeräusches: 4/5

Ich habe, das sollte man dazu wissen, sehr empfindliche Ohren. Mein Schlagzeug, das auf Kopfhöhe des Drummers gerne mal 120 Dezibel erreicht, wird allerdings sehr gut abgedämpft, so dass ein "schmerzloses" Spielen ermöglicht wird. Etwas mehr hätte es aber schon sein können.


Sound: 3/5

Ich bin den DT-990 Pro & Diverse andere High-End-Kopfhörer gewöht, somit ist diese Bewertung evtl. nicht so ganz objektiv. Daher kurz gefasst: Der Klang ist gut, aber nicht sehr gut. An den DT-990 kommt er ganz und gar nicht, speziell was Bass angeht, nicht heran.


Tragekomfort: 4/5

Der Komfort ist allgemein sehr gut, besonders die angenehmen Ohrpolster, sobald ich ihn allerdings mehrere Stunden trage, bekomme ich leichte Kopfschmerzen. Dies führe ich auf das Gewicht und die nur leichte Polsterrung des Kopfbügels zurück. Durch das Gewicht erhöht sich der Druck auf den Kopf, was eigentlich kein Problem darstellen sollte. Doch hier wurde am falschen Ende gespart, die par Gramm Polster mehr hätte man schon investieren können. Ich habe mit eigenem Schaumstoff nachgeholfen.


Verarbeitung: 4/5

Bis auf den oben genannten Punkt hervorragend. Der Kopfhörer kann auch mal aus Schulterhöhe herunter fallen, er bleibt intakt. Kein Billigzeug, sondern hochwertiger Kunststoff wurde hier verwendet! Auch das Kabel ist gut gegen Zuglast geschützt.


Fazit: Lohnt sich auf jeden Fall :D
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Außengeräuschisolierung
Tragekomfort
Sound
Verarbeitung
DT-770 M
PKamm, 07.04.2020
Ich als Drummer habe mir mit großen Erwartungen die DT-770 M bestellt, wurde jedoch etwas enttäuscht.
Warum?
1. Der Klang: Trotz Signalverstärker für Kopfhörer, klingen sie nicht so gut. Es fehlt mir persönlich der Bass im Klang.
2. Die Außengeräuschdämmung ist okay, könnte aber ein ticken besser sein, da ich die Lautstärke an den Kopfhörern ziemlich hochdrehen musste damit ich die Musik während der Session sonst nicht gehört hätte.
Fazit:
Bis auf die beschriebenen Problemen sind die Kopfhörer super. Meinen Anforderungen entsprechen sie dennoch nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab € 122 verfügbar
€ 133
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.