Behringer X AIR XR12

Rackmixer

  • 12 Kanäle
  • Midas Preamps
  • integrierter Wi-Fi Router
  • Stereo WAV Recording Interface
  • X32 Effektrack
  • Real Time Analyzer für alle Kanäle
  • 2 Auxwege
  • MIDI In/Out
  • Höhe: 2 HE
  • Maße: 333 x 149 x 95 mm
  • Gewicht: 2,4 kg
  • inkl. Rackmounts
  • passende Tasche: Gator G-Mixerbag-1306 - Art. 379654 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Busse 2
Physikalische Eingänge 12
Kanalzahl max. 12
DCA Ja
Externer Kartenslot Nein
Touch Screen Nein
Offline Editing Ja
Absetzbare Stagebox Nein
Externes Netzteil Nein
Havarienetzteil Nein
19" Rackformat Ja
Eingebauter Audio Player Ja
176 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
120 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Klein & Fein aber auch Licht und Schatten.
WolfgangPrinz, 29.04.2015
Vorweg, ich nutze seit einigen Jahren ein Presonus 1602 und 16/4/2 sowie seit 1/2 Jahr ein X32.
Und genau das X32 hat mich nach über 20 Jahren wieder zu einem Behringer-Fan werden lassen. Das kleine Xair 12 werde ich nutzen wenn ich alleine mit Gitarre und Gesang Musik mache oder auch noch wenn ein Kollege mit E-Piano mitspielt.
Das Gerät kam wie immer bei Thomann schnell und gut verpackt an. Ausgepackt, Eingeschaltet und nach nicht mal 2 Minuten habe ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Die Effekte sind wie beim X32 in dieser Preisklasse einfach genial.
Das kleine Ding klingt toll!! Ich hoffe dass die I-Pad Bedienung bei einem nächsten Update noch besser wird. Mir gefällt die Androidversion doch etwas besser.
Meine Wünsche wären aber noch wie folgt: Aus Sicherheitsgründen wäre ein interner 5Ghz-Router besser. Ein Cat5-Anschluss um ggf noch die StageboxS-16 mit zu verwenden wäre Super. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Mehr Erfahrungswissen gibt es dann nach den ersten Härtetests im Livebetrieb demnächst.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
24.5. Neues Bewertungsupdate nach 5 Live-Einsätzen.
Als erstes soviel. Wenn man nicht zwingend viel am Sound während einem Gig ändern muss , funktioniert alles........Aber folgende Probleme sind mehrmals aufgetreten:
Gegenüber dem X32 ist die Bedienung mit dem IPad sehr träge. Alle Fader sind viel zu träge. Das gleiche gilt für das Verändern der Effektparameter.
Sehr oft Verbindungsabrüche. Die Anzeige friert sehr oft ein. Zwei Ipads gleichzeitig funktioniert zeitweise gar nicht. ich habe sowohl den internen Router bzw. auch einen externen Router (Nowsonic Stagerouter) mit 5Ghz angeschlossen. Leider brachte auch dies keine Verbesserung. Also muss ich erst mal davon ausgehen das die Probleme hauptsächlich von der App kommen.
Bewegt man zum Beispiel im Terz-Eq ein Band bis ganz nach oben (+15 dB) bleibt dieser Regler oben hängen und keine guten Worte oder Gebete lassen ihn dazu bewegen sich wieder absenken zu lassen. Da hilft nur ein erneutes Laden des hoffentlich vorher abgespeicherten Presets bzw der Show.
Liebes Behringerteam. Die Hardware selbst scheint ja zu funktionieren. Aber die App ist eine Katastrophe und absolut unzuverlässig. Bitte schnellst möglich überarbeiten. Die Xair-Serie ist ja nun schon seit 1 Jahr angekündigt. Habt Ihr vergessen das Ganze im Livebetrieb zu testen ? Ich hoffe nun dass auch andere ähnliche Probleme haben und das ganze mit einem baldigen Update behoben ist. Also setze ich meine Hoffnungen darauf, dass die App bald so stabil läuft wie bei dem X32.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Perfektes und konkurrenzloses Produkt zu diesem Preis!
Philip E., 27.01.2019
Die Lieferung seitens Thomann war wie immer sehr erfreulich - gut verpackt und pünktlich. Rechnung dabei - perfekt!

Ich verwende den XR12 als Submixer an meinem E-Drum, und als solcher funktoniert er einfach perfekt. Dabei ist er natürlich nicht ausgelastet, aber lieber habe ich zu viele Feature und gewissermaßen dadurch viele Reserven als zu wenige.

Die Installation ist narrensicher, sowohl, was den Einbau angeht, als auch die Verbindung zu - in meinem Fall - einem schon etwas älteren Samsung Tablet, das ich noch in der Schublade hatte. Auch mit einem 50 Euro-Telekom-Tablet hat alles perfekt funktioniert. Eindach die App laden, die Verbindung zum vom XR12 aufgebauten wlan herstellen - fertig.

Die Features sind unglaublich! Viele sehr ordendtlich klingende Effekte pro Kanal, umfangreiches Routing, und die App selbst lässt sich sehr gut bedienen. Das ist der absolut klassische Fall von ?set and forget?. Heißt: Du stellst dir deinen bevorzugten (Sub)-mix ein, und ab da musst du dich um nichts mehr kümmern. Der Preis ist einfach nur sensationell - vor allem, wenn man bedenkt, was man früher für das Geld bekommen hätte.

Ich habe keinerlei negative Punkte - es gibt einfach keine. Das Produkt ist aus meiner Sicht von hinten bis vorne durchdacht, mit tollen Funktionen geradezu verschwenderisch ausgestattet und eben noch dazu mit einem Preisschild versehen, bei dem zumindest ich nicht zweimal überlegen musste. Und wie gesagt - Keine wirkliche Konkurrenz derzeit am Markt.

Ich bin in diesem Zusammenhang kein völliger und betriebsblinder Fan von Behringer. Die haben oder hatten auch Produkte im Sortiment, die ich ich nicht so berauschend fand. Aber Tatsache ist, dass ich durchaus viele Geräte von Behringer verwende, und ich verwende aber auch viele Produkte von Universal Audio, Dangerous Music, Avalon, Neumann, Quested, Lexicon oder Apogee und viele andere und lege durchaus Wert auf Qualität.

Aber das hier ist einfach konzeptionell und seitens der Umsetzung ein außerordentlich rundes Produkt zu einem geradezu unglaublichen Preis. Als Submixer für mich ein NoBrainer. Demnächst werde ich zwei davon haben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 249
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.