Behringer MO240

In-Ear-Monitoring Ohrhörer

  • 1 dynamischer und 1 Balanced Armature Treiber
  • Crossover Frequenz: 500 Hz
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Frequenzgang: 20 - 20000 Hz
  • Maximalpegel: 102 dB
  • Kabellänge: 1,5 m
  • 3,5 mm Stereoklinkenstecker
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. vergoldetem 6,3 mm Klinkenadapter, Schaumstoff- und Silikon-Ohrstöpsel in 3 Größen

Weitere Infos

Anzahl Wege 2
Custom Made Nein
Kabel abnehmbar Ja
Ambience Nein
Farbe schwarz
Bassbetont Nein
Mittenbetont Nein
HiFi Nein
Allround Ja
Verwendung Allround

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Shure SE215-CL
26% kauften Shure SE215-CL € 91
Shure SE215-CK
22% kauften Shure SE215-CK € 85
Behringer SD251-CK
9% kauften Behringer SD251-CK € 40
Fender PureSonic Wired Earbuds Pearl
7% kauften Fender PureSonic Wired Earbuds Pearl € 39
Unsere beliebtesten In-Ear Hörer
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Außengeräuschisolierung
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
Großer Auftritt für kleinen Preis
crozzroad, 05.04.2021
Ich bin auf der Suche gewesen nach einer kompakten Alternative, wenn ich meinen DT 770 Pro 32 Ohm zu Hause lassen möchte oder um bei Video-Konferenzen ein unauffälliges Monitoring zu ermöglichen.
Vorweg: Es ist nicht leicht. Alles, was als bassbetont in den Rezensionen dargestellt oder beworben wurde, schied zum Probehören aus, also etwa der Shure SE215, ebenso die Hörluchs HL 1010.
Also landeten auf dem Tisch:
Hörluchs EasyUp
Hörluchs HL 1100
Hörluchs HL 1200
Shure SE425
Westone UM Pro 10
Mackie MP-240
Zur Passform. Ich kam mit allen gut klar, die Hörluchs schienen meinen Ohren aber noch einen kleinen Tick mehr zu schmeicheln.
Aber:
Neutral ist nicht gleich neutral. Hörluchs HL 1100 und Hörluchs HL 1200 gaben sich zu höhenbetont, was auf Dauer beim Hören sehr anstrengt. Der HL 1200 löst mit seinen zwei Treibern feiner auf und liefert minimal mehr Bass, doch beide Versionen sind da insgesamt eher schlank aufgestellt. Sehr gut gefielen mir die Verarbeitung, Größe und Sitz (ist ja immer individuell zu betrachten) und das Kabel mit dem graden 3,5mm-Stecker. Und um Stimmen analytisch zu hören, sind sie wunderbar. Aber bei etwas spitz abgemischten Stücken kippen sie fast schon ins Schrille.
Der Hörluchs Easyup ist da ganz anders, klang mir aber zu dunkel und die Auflösung der Höhen erschien mir auch etwas dürftig – doch von allen drei Geräten der Firma war er zum längeren Hören quer durch alle Musikarten am besten geeignet.
Der Shure SE425 erschien mit viel zu sehr mittenbetont – und der Westone UM Pro 10 wirkte wie eine günstigere Kopie davon. Vielleicht bringt das ja auf der Bühne Vorteile, für meinen Zweck kann ich mit so einer Abstimmung nichts anfangen. Ich kam mir vor, als würde ich im Radio Mittelwelle hören.
Schließlich versuchte ich den Mackie, der mir gleich zusagte, und für den Preis immerhin schon zwei Treiber besitzt: einen dynamischen und einen Balanced-Armature-Treiber. Im höheren Bassbereich aber leider etwas dick aufträgt. Doch ansonsten gab er sich ruhig und ausgeglichen – und brauchbar auflösenden Höhen, angenehm warm in der Abstimmung.
Doch am Ende überzeugte mich kein Inear. Noch teurere Varianten wollte ich nicht versuchen, da sie doch eher selten im Einsatz sind und dann eine Menge Geld nur rumliegt.
Den Behringer MO240 bestellte ich dann, weil er wie Kopie des Mackie aussieht (und das ist sicher kein Zufall) und viel günstiger ist. Wenn ich schon nicht das finde was ich suche, soll es zumindest nicht viel kosten, war die Überlegung.
Tatsächlich erwies er sich dann sogar als beste Wahl für mich: Die Behringer tragen in den Bässen nicht auf wie der Mackie, die Höhen sind nicht ganz so fein aufgelöst (aber nur minimal). Er gibt sich insgesamt trocken und unspektakulär. Die beiden Treiber – analog zum Mackie – sind also kein Marketinggag. Es gibt eine (etwas zu kleine) Tasche dazu, etwas weniger Auswahl bei den Passstücken. Wenn ich es richtig gesehen habe, kann man sogar das Kabel tauschen. Es sollte ein MMCX-Anschluss sein (das vom Hörluchs Easyup bietet sich an). Auch die Passform ist ähnlich gut.
Die Bewertung fünf Sterne für den Klang muss man natürlich in Relation zum Preis sehen, doch er kann es mit weit teureren Exemplaren gut aufnehmen. Auch von der Verarbeitung wirkt er nicht weniger wertig als der Mackie. Allein dem Kabel sieht man an, dass man nicht ganz aus dem Vollen schöpfen konnte.
Zieht man in Betracht, dass er rund die Hälfte des Hörluchs EasyUp und etwa ein Viertel des Shure SE425 oder Hörluchs HL1200 kostet – und weniger als die Hälfte des Mackie MP 240, kann man Behringer nur ein großes Kompliment machen, was die Firma für den Preis umgesetzt hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 56
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring - erst seit wenigen Jahren wirklich bezahlbar - ist ein Segen für jeden Live Musiker. Warum? Hier erfahren Sie mehr.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab € 99 versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
11
(11)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Focal Alpha 50 Evo

Focal Alpha 50 Evo; Aktiver Studiomonitor; Hochtöner: 1" invertierte Aluminium-Kalotte 20W (Class D); Tieftöner: 5" Carbonfasermembran 30W (Class D); Frequenzbereich: 45 - 22000Hz (+/- 3dB); max. SPL: 101dB (Peak @ 1m); Eingänge: 1x Klinke (6,3mm, symmetrisch), 1x XLR (symmetrisch) und…

Kürzlich besucht
Alesis Nitro Expansion Pack

Alesis Nitro Expansion Pack, Erweiterungset für Alesis Nitro Mesh Kit, bestehend aus 1x 10" Ein-Zonen Becken Pad, 1x 08" Ein-Zonen Tom Pad, inklusive nötige Rackklammern, Beckenhalter, L-Rods und Kabel,

Kürzlich besucht
Precision Devices PD.121/2 8 Ohms

Precision Devices PD.121/2 8 Ohm - 12" Lautsprecher, Leistung: 300W RMS, Impedanz: 8 Ohm, Frequenzgang: 100Hz - 6kHz, Empfindlichkeit: 99 dB (1W1m), Gewicht: 9.2 kg

Kürzlich besucht
Patona Premium Akku V-Mount 95Wh

Patona Premium Akku V-Mount 95Wh BP-95W; V-Mount Akku mit USB-Ausgang; Kapazität: 95 Wh / 6600 mAh; Spannung: 14,4 V; USB-Ausgang: 5 V / 2,1 A; Mount: V-Mount; 4-stufige LED-Ladestandanzeige; acht Zellen; maximaler Entladestrom: 10 A; D-Tap Ausgang: 10,0 V -…

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-MBA

Warm Audio WA-MBA; professioneller Broadcast-Mikrofonarm; leicht bedienbare Spannscharniere; versteckt geführtes Kabelmanagementsystem;, Anschlüsse mit 3/8” und 5/8” Gewinde, geeignet für alle gängigen Mikrofonhalterungen; integrierte Tischklemme; Farbe: schwarz; Gewicht: 2,5 kg

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Go

Harley Benton AirBorne Go, HD-Modeling-Desktop-Guitar Verstärker mit eingebautem 2.4-GHz-Drahtlossystem, Bluetooth 4,2-Dualmodus-Konnektivität, AirBorne Go APP für fortgeschrittene Tonbearbeitung, Drumcomputer- und Akkufunktion, großartige Funktionen für drahtloses Üben und Mitspielen mit gestreamter Musik; ideal für E-Gitarre; 3 Watt RMS Leistung; 1x3" Lautsprecher; Holzgehäuse;…

1
(1)
Kürzlich besucht
L.R.Baggs Voiceprint DI

L.R.Baggs Voiceprint DI, Impulse Response DI Pedal für Akustikgitarre, erstellt mit einem iPhone und der dazugehörigen App “AcousticLive” ein VOICEPRINT-Preset um den fehlenden Korpusklang der verstärkten Gitarre hörbar zu machen,, Notch Filter, Anti-Feedback Funktion, Phasen-Schaltung, Serieller FX Loop, Pad-Schaltung zum…

Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Soundboks Backpack

Soundboks Backpack; Rucksack für alle Generationen von Soundboks-Lautsprechern geeignet; ergonomisches, komfortables Design; einfach zu bedienende und sichere Befestigung des Lautsprechers; Material: aus Edelstahl, Nylonbändern und Schaumstoffpolstern; Abmessung (BxHxT): 510 x 430 x 220 mm; Gewicht: 2,9 kg; Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.