Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Behringer B 906

60

Dynamisches Mikrofon

  • für Instrumente und Gesang
  • Frequenzgang konzipiert für Gitarrenverstärker, Schlagzeug und Bläser
  • Supernierencharakteristik minimiert Hintergrundgeräusche und Feedback
  • schaltbares Low Cut
  • 2 schaltbare Frequenzverläufe: flat und Höhenboost
  • flache Bauweise ist ideal für Gitarrencombos und -boxen
  • Frequenzbereich: 50 - 18.000 Hz
  • Impedanz: 600 Ohm
  • Empfindlichkeit: -54 dB ±3 dB @ 1 kHz (1 V / Pa)
  • Gewicht: 140 g
  • inkl. Mikrofonständeradapter und Tragetasche
Schalter Nein
Charakteristik Superniere
Artikelnummer 483635
€ 35
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versand bis voraussichtlich Donnerstag, 21.10.
1
30 Verkaufsrang

60 Kundenbewertungen

5 34 Kunden
4 19 Kunden
3 5 Kunden
2 2 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

g
Endlich hab ich "mein" Homerecording Mic gefunden
groovy_torti 05.05.2020
Ich mache hobbymäßig Blasmusik- (spiele nacheinander alle Stimmen ein) und Gesangsaufnahmen (mehrstimmig, meist zu Playbacks oder Gitarre). Ich habe die letzte Zeit viel im unteren Preissegment ausprobiert, weil ich das für mich "richtige" Mikrofon suchte. Ich hatte einige Kondensator Modelle (Großmembran, Kleinmembran) da, die mich nicht überzeugen konnten. Es wurden zu viele Nebengeräusche, bzw. Raumhall (ich habe leider keine idealen Räumlichkeiten) aufgezeichnet oder der Sound war so, dass ich ihn mit meinen Mitteln nicht mittels EQ so "hinbiegen" konnte, wie er mir gefiel. Ich finde es ist immer besser, dass der Grundsound passt und man nicht viel nachregeln muss. Vom Nachregeln wird es meist ja nicht besser ;-)

In einem Tutorial habe ich erfahren, dass man es im Homerecording Bereich auch mal mit dynamischen Mikrofonen probieren soll (unter der Überschrift „Wer hat gesagt, dass im Studio immer Kondensator Mikrofone zu benutzen sind?“), die zwar nicht so fein auflösen aber mehr Wärme besitzen.

Da ich ein Verfechter von Low Budget Gear bin und deshalb auch auf die Firma Behringer stehe - „Profis“ bitte weghören ;-), habe ich die letzte Zeit viel mit dem XM 8500 gearbeitet. In diesem Preissegment bekommt man im Augenblick meiner Meinung nach wohl kaum ein besseres, dynamisches Universalmikrofon. Damit konnte ich bei meinen Gesangsausnahmen gute Ergebnisse erzielen und auch Live macht es eine gute Figur. Kürzlich bin ich nun auf das relativ neue B 906 aufmerksam geworden. Eigentlich als Amp Mic gedacht, aber universell einsetzbar für Gesang und akustische Instrumente. Klang interessant, also hab ich es einfach mal bestellt.

Was soll ich sagen? Dieses Mikrofon klingt so, wie ich mir den Grundsound vorgestellt habe. Es hat die Wärme, die ich gesucht habe und die man kaum noch nachregeln muss. Durch die Supernierencharakteristik nimmt es auch nur das auf, was es soll. In Verbindung mit dem „t.akustik Micscreen flex“ und einem Popfilter habe ich nun das Rundum-Sorglos-Paket für meine Zwecke gefunden. Ich brauche jetzt auch nur noch ein Mic für alles.

Ich gebe zu bedenken, dass dies kein professioneller Testbericht ist, sondern es nur meine Erfahrungswerte beschreibt. Ich kann das Mikrofon für Homerecording im Hobbybereich aber jedem empfehlen, der sich kein Profiequipment zuhause hinstellen möchte, bzw kann und auf einfachem Weg schöne, nicht kommerzielle Aufnahmen machen möchte. Einfach mal ausprobieren.
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Perfekter Begleiter im Homestudio
Figgo 01.07.2021
Ich hab vor einiger Zeit angefangen selbst Musik aufzunehmen und habe mir dieses Mikro als Einstieg besorgt.
Ich benutze es zusammen mit einem Behringer Interface und dem DAW Cakewalk um meinen Amp abzunehmen.

Ich war überrascht wie gut das Mikrofon verarbeitet ist und der Sound ist auch absolut in Ordnung.
Ich habe vielleicht nicht die größten Ansprüche aber um Demos an andere Bandmitglieder zu schicken und die eine oder andere Idee festzuhalten ist dieses Mikro perfekt!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Ordentliches E-Gitarren-Amp-Mikrofon
GeroS 04.10.2021
1. Man hängt das Mikrofon nicht einfach an den Amp, sondern positioniert es mit einem Mikrofonständer. Das vermeidet die Eigengeräusche des Mikrofons. Und man findet dadurch den richtigen Punkt der Mikrofonabnahme des Lautsprechers.
2. Es ist sehr erstaunlich, welch vollen Sound man schon mit dem 8"Lautsprecher einer renomierten Ampbaufirma, der sonst irgend wie mager klingt, mit diesem Mikrofon bei der Abnahme erszielt. Das relativiert auch meinen kritischen Eindruck von dem Gitarrenamp, den ich vorher von ihm hatte.
3. Kurz und gut: Das Mikrofon revolutioniert meine Vorstellung davon, wie man einen guten E-Gitarrenton erzielt. Allerdings muss ich noch daran arbeiten, das ganze in mein Liveset zu integrieren, da ich normalerweise mit meinem Multieffektgerät direkt in den Mischer gehe. Was letztendlich auch ordentlich klingt, aber vom Spielgefühl der Amp/Mikrofon-Variante unterlegen ist.
4. Zu erwähnen ist, dass das Mikrofon drei verschiedene Frequenzverläufe hat, die man einstellen kann. Angehobene Höhen, linear, gedämpfte Höhen. Je nach Einsatzzweck.
5. In der Summe gebe ich angesichts des Preisleistungsverhältnisses volle Punktzahl in allen Bereichen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

u
Guter Sound bei AMP Abnahme
unused 12.10.2021
Leider kann ich das B906 nicht mit dem original von Sennheiser vergleichen, der charakteristische Sound scheint mir von Samples aber sehr nahe zu sein. Die Frequenzanpassung auf Neutral, direkt über die Gitarrenlautsprecher gehängt macht es eine ordentliche Arbeit beim Recording. Praktisch spart man sich einen Mikrofonständer bei diesen Modellen. Hinzu kommt, dass ich den Sound als durchwegs hochwertig einstufen würde. Wer andere Behringer Produkte kennt, weiß, dass man die mitgelieferte Transporttasche auch verwenden sollte um Schäden am Plastik zu vermeiden.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung