Arturia Minibrute 2

Analoger semi-modularer Synthesizer

  • Kombination aus klassischem und modularem Synthesizer
  • 25-Tasten Keyboard anschlagdynamisch mit Aftertouch
  • Brute-Oszillator
  • Steiner-Parker-Filter
  • zusätzliche Loop-Hüllkurve
  • lineare FM
  • Hardsync
  • zwei frei zuweisbare LFOs
  • integrierter Stepsequenzer
  • Arpeggiator
  • 48er Patchbay
  • Pitch- und Modulation-Rad
  • Line-Ausgang (6,3 mm Klinke)
  • Kopfhörerausgang (3,5 mm Mini-Klinke)
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • USB-Anschluss
  • Netzteilanschluss
  • Abmessungen: 476 x 336 x 58 mm
  • Gewicht: 4,82 kg
  • inkl. 8 Patchkabel, externes Netzteil und "cook book"
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Sequence 2
  • Sequence 3
  • Sequence 4
  • Sequence 5
  • Sequence 6
  • Sequence 1

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 25
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Ja
Keyboard Split Nein
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 1
Tonerzeugung Analog
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out
Speichermedium Keine
USB Anschluss Ja
Effekte Keine
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Arturia MiniBrute 2
28% kauften genau dieses Produkt
Arturia MiniBrute 2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 599 In den Warenkorb
Behringer DeepMind 12
8% kauften Behringer DeepMind 12 € 699
Novation Bass Station II
7% kauften Novation Bass Station II € 375
Korg Monologue BK
7% kauften Korg Monologue BK € 244
Arturia MicroBrute
6% kauften Arturia MicroBrute € 285
Unsere beliebtesten Synthesizer
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
4 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kraftpaket
Elfjune, 12.04.2019
Bei mir wird der Synth im Homestudio mit einigen anderen analogen Hardwaresynthesizern (Korg,,Akai ), wie einigen Softwaresynths genutzt.Und sowohl im Verbund mit den anderen Instrumenten, wie auch als "Standalone" ist er einfach eine Wolke, aber auch sehr speziell.
Speziell im Sound, sowie auch in der Dosierung von Potis und Fadern.
Der Sound geht von saftig "deep dark" bis hin zu nasalen TD-Sounds.Das Spektrum ist gewaltig.Die Potis geben bei sehr geringen Drehbewegungen viel Wirkung.
Und das ohne Nutzung der Patchbay.Zieht man diese dann noch hinzu sind die Möglichkeiten unbegrenzt, auch in Kombination mit anderen modularen Synths.
Auch wenn das Instrument sehr viel bietet, um gewünschte Sounds gezielt zu kreieren braucht man etwas Zeit, lädt aber damit zu viel Experimenten ein.Es ist immer eine kleine Reise, bei der man das Ziel nicht so genau kennt.
Da der Arturio keinerlei Preset,-Userspeicher für Sounds besitzt, kann man sich im Netz Blankosheets runterladen und dann seine aktuellen Einstellungen vom Synth auf den Vordruck übertragen.Oder man fotokopiert eine Seite aus dem Cookbook und weißt vorher die Einstellungen.
Die Verbindung zwischen Rechner und Synth findet über das Midi-Control Center statt, und läuft sehr zuverlässig. Hierbei finde ich das Verlagern von Sequencerdaten sehr schön, da man nicht auf den Speicher des Instruments angewiesen ist.
Die Qualität(Robustheit) und Optik des Synths finde ich für diesen Preis unschlagbar.
Möchte man also im Stile von Edgar Froese und Jean-Michel Jarre in den 70-und 80ern loslegen, dann gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Top Synthesizer für kleine(ere)s Geld
Estefane, 23.04.2019
Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Gerät. Die Verarbeitung ist sehr gut, alles fühlt sich wertig an, das Bedienkonzept ohne Menü und Display ist ein Traum.
Aber das beste ist der satte Sound: man hat mehrere Möglichkeiten, den Sound anzudicken, allen voran natürlich das Brute-Factor-Feedback, oder den 2. Oszillator dazumischen, oder FM, oder Waveshaping der einzelnen Wellenformen. Das Multimode-Filter ist cremig, eher nicht blechern oder klirrend sondern weich, es lassen sich schöne Resonanzen erzeugen.
Die Tastatur spielt sich hervorragend. Modulationsmöglichkeiten per Patch-Bay sind schön, es lassen sich dort z.B. die beiden LFOs abgreifen (die haben sogar neben dem Random-Mode auch einen Random-Mode mit Slew für weichere Übergänge), es sind ein Inverter und 2 Attenuators dabei...
Fazit: Ich habe sehr viel Spaß an dem Gerät und kann es guten Gewissens empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 599
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

Kürzlich besucht
Rockboard QUAD 4.2 with ABS Case

Rockboard QUAD 4.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 9 bis 15 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstreben; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(4)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
Rockboard TRES 3.1 with ABS Case

Rockboard TRES 3.1; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 10 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstrebe; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(3)
Kürzlich besucht
Old Blood Noise Endeavors Rever Reverse Delay and Reverb

Old Blood Noise Ende Rever Reverse Delay and Reverb; Effektp edal; Entwickelt in Zusammenarbeit mit Datachoir, Reverb und Delay Gerät in einem; Regler: Reverse, Delay, Time, Feedbac k, Reverb, Modulation, Field; Drucktasten: 1x Reverb, Delay, 1x Bypass; Schalter: 1x Order,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.