Artec Cubix G1R

E-Gitarrencombo

  • Leistung: 20 W
  • 6 verschiedene Soundmodi (Clean/Acoustic/Blues/Overdrive/Crunch/Heavy)
  • eingebauter Reverb
  • 3-Band EQ
  • Bestückung: 8" Lautsprecher
  • Anschlüsse: AUX input und Headphone/Recording out
  • Batteriebetrieb möglich
  • Gewicht: 4,0 kg
  • Abmessungen (H x B x T): 245 x 270 x 190 mm
  • inkl. AC-Adapter
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Leistung 20 W
Lautsprecher Bestückung 1x 8"
Kanäle 1
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Nein
Line Eingang Ja
Recording Ausgang Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 4,0 kg

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
Ibanez RG421-MOL + Artec Cubix G1R +
9 Weitere
Fender Squier Affinity Tele MN BK + Artec Cubix G1R +
13 Weitere
Harley Benton DC-200 BK Student Series + Artec Cubix G1R +
10 Weitere
45 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
24 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kleiner Amp für großen Sound
22.10.2016
Ich hab diesen Amp im Bundle für meinen kleinen Bruder gekauft, der unbedingt E-Gitarre lernen wollte.

Zu Beginn erst einmal: Wow. Ich hätte echt nicht gedacht, dass man für so kleines Geld einen so ordentlichen Amp bekommt, der nicht nur für anfängliches Geklimper zu haben ist.

Zunächst einmal ist der kleine mit seinen 20 Watt definitiv laut genug, um auch für Jamsessions und kleinere Bandproben (vielleicht nicht unbedingt mit lauten Drums) auszureichen, vor allem mit Verzerrung.

Der Cleansound ist nicht annähernd perfekt, was bei diesem preis jedoch zu erwarten war. Er klingt recht statisch und rasselt vor allem bei höherer Lautstärke Richtung Crunch/Distortion, was aber in Ordnung ist, denn glockenklarer Sound ist in der Preisklasse ohnehin so gut wie unmöglich. Die verschiedenen Verzerrungen des Amps sind hingegen absolut top und mein Bruder (als kleiner Slipknot-Fan) ist mit dem Sound mehr als zufrieden.

Das Handling an sich ist einfach gehalten und leicht zu verstehen. Die Potis gehen gut, stocken nicht, und die Bedienung ist alles in allem ein guter "Einstieg" in die Welt der Gitarrenamps.

Bei unserem Model war die Verarbeitung gut. Es gab keine Kratzer oder Macken und der Kasten ist so stabil wie er aussieht. Da wackelt nichts. Auch das Gewicht ist absolut in Ordnung, vor allem wenn man bedenkt was für ein Monstersound hier herauskommen kann.

Für das Geld das Thomann hier für den Artec Cubix G1R verlangt, bekommt man wirklich viel Amp. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut top und als Einsteigeramp kann ich mir kaum etwas besseres vorstellen, zumindest wenn man in die Richtung Rock/Heavy gehen will.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Peis fast unschlagbar
Ralf600, 03.03.2012
Habe als älterer Herr die alte Leidenschaft für das Gitarrenspielen wiederentdeckt und mir eine Fender Jimmy Dale zugelegt. Dazu brauchst man sicherlich auch einen kleinen Amp, dachte ich, und habe zum Einstieg nach einer preiswerten Alternative gesucht., wobei ich bei dem Artec Cubix gelandet bin. Von der Bestellung bis zur Anlieferung vergingen typisch Thomann gerade mal 2 Tage und ich konnte loslegen.

Dieses kleine Teil bietet für den Preis wirklich eine Menge, vor allem hinsichtlich der vorinstallierten Sound- Presets. Die Lautstärke ist ebenfalls erstaunlich, wobei im Grenzbereich (volle Pulle) ohne Effekte leichte Verzerrung auftritt. Der vorhandene Reverb ist allerdings nicht besonders ausgeprägt; man nimmt ihn im Ampbetrieb zwar wahr, aber echter Reverb klingt sicherlich anders. Das ändert sich etwas zum Besseren, wenn man über den Kopfhörer geht, dann ist der Effekt deutlicher wahrnehmbar. Trotzdem recht alles für den Hausbetrieb alle mal.

Natürlich kann man den Artec nicht mit teuren Comboamps von anderen Herstellern vergleichen, das kann er aber bei dem Preis auch nicht liefern. Insgesamt ist der Kleine aber eine gute Investition, wenn man auf Partys oder geselligem Zusammensein aufgefordert wird, doch mal etwas auf der Gitarre zu spielen. Kein Problem, er ist klein, leicht und für diese Anlässe sicherlich laut genug. Den zusätzlich möglichen Batteriebetrieb habe ich noch nicht getestet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 68
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online­rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.