Artec APW-7

Wah-Pedal

Die Firma Artec ist ein relativer neuer Stern am Effektgeräte-Himmel und zeichnet sich durch solide Qualität und wirklich interessante Preise aus.

Das APW-7 ist ein traditionelles Wah, das vor allem im Mittenbereich wirksam ist, wobei der Frequenzbereich mit einem Poti justiert werden kann.

Übliche Verschleißerscheinungen beim Poti sind ausgeschlossen, da Artec ein spezielles Magnet-Poti verwendet.

Mit dem ”Wish-” Knopf können Resonanzen hinzugefügt werden, die neue Sounds (bis hin zum Pfeifen) erzeugen. Mit dem Bass-Wah Selector wird der Frequenzbereich weiter nach unten verlegt, so ist das Pedal auch für Basser tauglich. Das APW-7 ist ein solides Pedal mit Tradition, aber auch was für Experimentierfreudige.

  • Schaltung mit Magnet-Poti dadurch ist absolut geräusch- und servicefreier Betrieb gewährleistet
  • True Bypass
  • Netzteil optional: 409939
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk 1
  • Funk 2
  • Fuzzline 1
  • Fuzzline 2
  • Lead
  • Solo Extreme

Weitere Infos

Wah Wah Pedal Ja
Volumenpedal Nein
Dynamic Wah Nein
Verzerrer Nein
True Bypass Ja
157 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
91 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Bedienung
Features
Sound
Wäre nur der Sound etwas besser...
Zheradhan, 02.11.2012
So richtig Freude ist mit dem Artec APW-7 nicht aufgekommen.
Das größte Manko gleich vorab: Der Pedalweg ist unglaublich schlecht übersetzt. Man hat einen ziemlich langen Pedalweg, auf dem einfach gar nichts passiert, während in der Mitte auf höchstens 1cm Kippweg mit einem Schlag sämtliche Frequenzen durchgegangen werden. Kippt man das Pedal mit der für Wahs üblichen Geschwindigkeit, passiert erstmal gar nichts, dann macht's "wah" und man ist am Ende angekommen. Es bedarf sehr viel Feinfühligkeit, um da irgendwie etwas Abwechslung rauszuholen und ich kann mir im Bühnenstress nicht vorstellen, dass man diese Präzision da aufbringen kann.
Der Range-Regler hat einen absolut minimalen Effekt. So wirklich was am Ton ändern tut sich dabei nichts.
Im Gegensatz zum Whish-Regler. Dieser macht von 7 bis etwa 1 Uhr gar nichts, ab dann fügt er dem Anschlag ein metallisches "Klirren" hinzu. Dreht man noch weiter, so gibt's ab etwa 3 Uhr ein penetrant lautes Quietschen (ähnlich einem Feedback), dass man mit dem Pedal an und ausschalten kann. Damit kann man sozusagen in das Fiepen "rein-wah-wahen". Das klingt spacig lustig, ist aber wahrscheinlich praktisch ziemlich unnütz. Der Nachteil der Sache ist eben der, dass man a) zum Anschalten das wah in die Zehenposition treten muss, sodass das Fiepen erstmal losgeht und b) dass man diese Einstellung beim Spielen nicht mehr ausstellen kann und somit das Wah zu einem Quietsch-Synthesizer mutiert.
Diese Gründe waren für mich genug, das Wah zurückzugeben.

Ausschlaggebend war aber auch der Vergleich mit einem Crybaby CB-535Q. Die Übersetzung war hier einfach so viel besser, auf dem kompletten Pedalweg ergab sich eine Änderung.

Für erste Wah-Spielereien oder für Leute, die einen harten Übergang von "Zu" zu "Auf" mögen, ist das Wah vielleicht durchaus geeignet.
Die Verarbeitung ist jedenfalls top, robustes Metall, mit dem man ruhigen Gewissens in den Krieg ziehen kann, der Magnetpoti lässt sich ohne Probleme und Nebengeräusche ein- und ausschalten und wenn das Wah aus ist wird auch keinerlei Sound geschluckt, True Bypass eben.

Wäre nur die Pedalübersetzung besser, dann hätte ich das Wah bestimmt behalten, aber man will als Gitarrist ja nunmal bei einem Solo so richtig über alle Frequenzen wah-en und das geht mit dem APW-7 leider nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Bedienung
Features
Sound
Kein Poti - Kein Kratzen
Uwe762, 14.04.2016
Die Bauweise ohne Poti gefällt mir sehr gut.
Bei meinem VOX-Wah sind nach kurzer Zeit unangenehme Nebengeräusche aufgetreten. Die gibt es beim ARTEC nicht.
Mit dem Wish-Regler kann man sehr ausgeflippte Sounds zaubern. Das ist bestimmt nicht jedermanns Sache, aber ich finde es toll.

Kleiner Nachteil des Magnet-Prinzips: Der Sound hängt der Fußbewegung immer den Bruchteil einer Sekunde hinterher. Wenn ich also mit der Ferse ganz unten bin, dauert es noch eine Zehntelsekunde, bis der Ton richtig dumpf ist. Für das Spielgefühl ist das etwas nervig, richtig schlimm ist es aber nicht. Und man gewöhnt sich daran.

Der Sound ist absolut amtlich, ähnlich wie mein VOX, nur ohne Kratzen.

Die Verarbeitung ist sehr solide.

Insgesamt bin ich absolut zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 58
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
WahWah Pedale
WahWah Pedale
Entweder man liebt das WahWah oder man hasst es. Die meisten Gitarristen lieben diesen cha­rak­te­ris­ti­schen Sound.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(13)
Kürzlich besucht
Behringer Pro-1

Behringer Pro-1; analoger Synthesizer; dualer VCO-Aufbau auf CEM3340-Basis; Sägezahn- und Puls-Wellenform für VCO A; Sägezahn-, Dreieck- und Pulse-Wellenform für VCO B; Pulsweitenmodulation; Rauschgenerator; 24dB Tiefpass-Filter mit Resonanz; zwei ADSR-Hüllkurven für VCF und VCA; LFO mit Sägezahn-, Dreieck- und Rechteck-Wellenform; two...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Fuzz

Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Eine originalgetreue Reproduktion des begehrten 1973er V2 Violet Ram's Head Big Muff Pi Klangs; Regler: Volume, Tone, Sustain; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm...

Kürzlich besucht
Boss Katana 100 Head MKII

Boss Katana 100 Head MKII, E-Gitarren Topteil, 100 Watt, 5 Verstärker Typen: Clean, Crunch, Lead, Brown & Acoustic und einstellbar, 5 unabhängige Effekte(( Booster, Mod, FX, Delay und Reverb) 3 davon gleichzeitig nutzbar, Power Amp In (für die Benutzung von...

Kürzlich besucht
Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Series

Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Serie; All Black E-Gitarre; Linde Korpus; geschraubter Ahorn Hals mit modernem C-Halsprofil; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; Griffbrettradius: 350 mm; 22 Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; Double-Action Halsstab; HSS Tonabnehmer Bestückung; 1x Volumen-...

Kürzlich besucht
Behringer Airplay Guitar ULG10

Behringer Airplay Guitar ULG10; 2.4 GHz Wireless System für E-Gitarre; Plug & Play; Ultra-kurze Latenzzeit um 5 ms, eingebauter 750 mAh Lithium-Akku mit bis zu 6,5 Stunden Lebensdauer; Maximale Reichweite 30 m; 2,4 GHz ISM Band ermöglicht einen weltweit Lizenzfreien...

Kürzlich besucht
Native Instruments Traktor S3

Native Instruments Traktor Kontrol S3; 4-Kanal DJ Controller und Audio Interface; 24-Bit / 44.1 / 48 kHz Wandler; zwei große Präzisions-Jog-Wheels (14 cm); beleuchteter Jog-Wheel-Ring für visuelles Feedback, inklusive Deck-Auswahl; 16 RGB-Pads zum Triggern von Hotcues, Loops und Samples; 3-Band-EQ;...

Kürzlich besucht
Toontrack EZX Death Metal

Toontrack EZX Death Metal (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZ Drummer 2 (Art. 399369) / Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Mark Lewis in der Sonic Ranch in Tornillo / Texas; beinhaltet 2 komplette Drumsets, klanglich optimiert für...

Kürzlich besucht
Meinl Mike Johnston Groove Cowbell

Meinl Mike Johnston Signature Groove Cowbell, MJGB, Vintage Steel Finish, optimiert für die Verwendung in akustischen Drumsets, inklusive 2 magnetische Dämpfer um den Sound der Cowbell anzupassen,

Kürzlich besucht
Mackie ProFX12v3

Mackie ProFX12v3, 12 Kanal Mixer, 7x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 4x Einknopf-Kompressoren, Die Kanäle 5-10 verfügen über Mikrofoneingänge und Stereo-Line-Eingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut...

Kürzlich besucht
Teenage Engineering PO-137 rick & morty

Teenage Engineering PO-137 rick & morty; Vocal Synthesizer und Sampler; integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; Parameter Lock (2 Parameter pro Sound); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; „Lock, Tab“ Schreibschutz für Pattern; Transponieren und Ändern...

Kürzlich besucht
Singular Sound Aeros Loop Studio

Singular Sound Aeros Loop Studio; Effektpedal; 4,3" (10,9 cm) Touchscreen mit farbcodierten Cues und Wellenformen; 6 parallele Spuren und 6 Song-Parts für insgesamt 36 verschiedene Loops pro Song und gleichzeitig paralleles und sequentielles Looping; Unbegrenzte Overdubs; Wenn Sie das Aeros...

Kürzlich besucht
Numark Party Mix Pro

Numark Party Mix Pro, DJ Controller mit eingebauter Lichtshow und Lautsprecher, eingebautes DJ Deck mit Jogwheel, Pitch-Regler, Buttons für Sync, Cue, Dockingstation für Smartphone oder Tablet, etc., 8"/3" Lautsprecher, 80 W, 3,5 mm Klinke Aux-Eingang, Mikrofonanschluss, 3,5 mm Klinke Kopfhörer-Ausgang,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.