AKG WMS 40 Mini Dual Vocal

2-Kanal UHF-Wireless-System mit dynamischen Handsendern

  • Non-Diversity Empfänger mit regelbarem symmetrischem Klinke-Ausgang
  • Frequenzband: ISM 2 (864,375 MHz) und ISM 3 (864,850 MHz) - anmelde- und gebührenfrei in ganz Europa
  • bis zu 30 Stunden Betrieb mit einer AA Batterie
  • HDAP Technologie (High Definition Audio Performance)
  • LED-Funktionsanzeige, Low Battery Anzeige und On/Off/Mute Schalter am Sender
  • drei Status-LEDs am Empfänger
  • optionale Mikrofonklemme: Art. 288991 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Female Ballad
  • Female Ballad Dry
  • Female Soul
  • Female Soul Dry
  • Male Ballad
  • Male Ballad Dry
  • Male Soul
  • Male Soul Dry
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Frequenzband UHF
Diversity Nein
Schaltbare Frequenzen Nein
Antennen abnehmbar Nein
Pilotton Nein
Kapseltyp Dynamisch
Stromversorgung Sender 1x AA

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Frequenzbereich:
Alle Angaben ohne Gewähr!

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

AKG WMS 40 Mini Dual Vocal
55% kauften genau dieses Produkt
AKG WMS 40 Mini Dual Vocal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 125 In den Warenkorb
AKG WMS 40 Mini Vocal ISM1
7% kauften AKG WMS 40 Mini Vocal ISM1 € 75
AKG WMS 40 Mini Vocal ISM3
5% kauften AKG WMS 40 Mini Vocal ISM3 € 75
AKG WMS 40 Mini Vocal ISM2
4% kauften AKG WMS 40 Mini Vocal ISM2 € 75
the t.bone TWS One A Vocal
3% kauften the t.bone TWS One A Vocal € 49
Unsere beliebtesten Drahtlosanlagen mit Handheld Mikrofon
493 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
245 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung

für's Geld vermutlich unschlagbar

Martin89, 04.06.2018
Ich vergebe solide vier Sterne.
Anfassqualität trotz geringen Gewichts gut, Klang der Stimme gut-sehr gut, Feedback-Anfälligkeit gering, etwa SM58 Niveau. Verfärbung des Signals hält sich in Grenzen. Bei einer hochauflösenden Abhöre sind Funk- oder Codec-Artefakte wahrnehmbar, vermutlich durch die Übertragung oder ein dezentes Noisegate. Werden die meisten nicht wahrnehmen.
Griffgeräusche sind etwas lauter als bei guten Kabel-Mics. Reichweite ist für die meisten Hobby-/Amateur-Anwendungen ausreichend, Stabilität der Verbindung für ein non-diversity-System sehr ordentlich.
Negativ fällt die Strombuchse beim Empfänger auf - das Kabel rutscht schnell mal raus (keine Möglichkeit des Befestigens vorgesehen). Da muss mindestens Gaffer ran.
Der Ausgangspegel ist verglichen mit einem SM58 ziemlich gering, das Grundrauschen ist etwas höher als ein Kabel-Mic am selben Mixer (Mackie 1604 VLZ).

Ebenfalls gut: nur eine AA-Batterie pro Mic nötig, ordentliche Lebensdauer (bisher >10 Stunden mit einer Zelle von Lidl - verglichen mit 9V Blocks sind das praktisch keine Betriebskosten) und keine Einstellungen möglich, die Anfänger überfordern könnten.

Insgesamt brauchbar. Wer mehr will muss wohl auch wesentlich mehr bezahlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung

Eine Aufbewahrungstasche wäre noch schön gewesen

S.Merk, 08.11.2016
Das Set bestehend aus Sendekästchen und zwei Handmikrofonen ist fast komplett, einzig weiß ich noch nicht, wie ich die Geräte bei Nichtgebrauch verstauen soll. Das ginge in der Originalverpackung, wäre diese mit Schaum und nicht mit Pappteilen ausgestattet hätte das auch Sinn gemacht. So allerdings sind die Teile für den Transport gut geschützt, das Entnehmen und wieder Einsetzen gestaltet sich aber als nicht ganz so praktisch.

Dabei findet man nach dem Öffnen der Verpackung alles schön sortiert vor. Die beiden Handsender, die Empfangseinheit und das Netzteil sind aufgeräumt verpackt, zwei Micro-Zellen liegen für den Betrieb der Handsender bei, je eine Zelle pro Mikrofon. Das Empfangsgerät besteht aus einem Aluminium-Gehäuse, das zwar nicht sonderlich robust wirkt, aber zweckdienlich ist. Rückseitig finden sich die zwei Mono-Klinkenausgänge sowie der Netzteilanschluss, frontseitig findet man neben gut sichtbaren LEDs zur Betriebsanzeige zwei Drehknöpfe für die individuelle Pegelanpassung und die zwei Antennen, auch der Powerschalter ist hier zu finden. Dabei ist auch die Plastikfront zwar nicht extrem hochwertig, aber für den normalen umgang ausreichend. Vom Design hat man sich überlegt, dass man dem einen Mikrofon alles tiefgestellt und dem anderen alles hochgestellt einbaut. So sitzen die Drehregler direkt neben den Antennen und auf der Höhe der rückseitigen Ausgangsbuchse, die Drehregler sind daher für Menschen mit dicken Fingern nicht sonderlich gut zu erreichen. Allerdings wird man sie wohl eher auf Maximum stehen lassen und das Signal am Mixer einpegeln. Die Anordnung ist für nicht technisch versierte Menschen sinnvoll, die Konfiguration der Mikrofone ist bereits vorbelegt. Da mir das ausreicht habe ich nicht danach gesucht, ob man die Kanäle der Mikrofone umstellen kann. In jedem Fall braucht man zwei Eingänge, die Mikrofone können nicht zusammen geschaltet werden. Die Elektronik scheint nicht gut gekapselt zu sein, Klpfen am Gehäuse sorgt für ein Mikrofonieeffekt. Aber das kann ich in dieser Preisklasse tolerieren, die Aufstellung auf einer Box sollte man aber unbedingt vermeiden. Für den Transport lassen sich die Antennen nach Vorne umklappen und liegen fast bündig an der Gehäusefront an.

In der Beschreibung heißt es Non-Diversity-Empfänger. Damit ist gemeint, dass pro Empfangseinheit nur eine Antenne zur Verfügung steht, das kann theoretisch zu Phasenüberlagerungen führen vor Allem dann, wenn weiteres Drahtlos-Equipment gleichzeitig im Einsatz ist, das ist ja auch bei zwei Mikrofonen desselben Typs der Fall. Die beiden Antennen haben einen ausreichenden Abstand zueinander, so dass sie sich nicht stören, dennoch könnte bei geringem Feldeffekt durch Streuung weiterer Sender im gleichen Frequenzbereich eine Beeinträchtigung auftreten. Ohne weitere Störeffekte ist die Reichweite zumindest probiert im Haus gut, bei freier Sicht in einem Saal sollte eine größere Entfernung überbrückt werden können. Der Frequenzbereich von 863 MHz im ISM-Band wird nicht durch hochfrequente Strahlungen im SHF-Bereich beeinflusst (2,4/5 GHz bei Wi-Fi und Bluetooth), weshalb nur Komponenten im ähnlichen Frequenzbereich und darunter (beispielsweise 70-cm-Amateurfunkband) kritisch wären. Bei größeren Bühneninstallationen ist das Set daher eher ungeeignet, hier wären mehrere Empfangsantennen und ein wechselbarer Kanalbereich sinnvoll. Daran erkennt man auch, warum das System so günstig ist und Kompromisse nutzt, die den Alleinunterhalter eher nicht stören und für eine schnelle Inbetriebnahme sorgen.

Die Handsender haben einen Einsprechkorb aus Metall, innen liegt ein Schaumwindschutz, wie man das von Reportermikrofonen her kennt. Dieser ist nicht ganz so unempfindlich wie man erwarten könnte, reicht aber für kleinere Sprachvorträge aus. Das konisch zulaufende Ende liegt gut in der Hand, der dreistufige Schalter erklärt sich selbst: Aus, ein/Mute, ein/aktiv. Dabei sind kaum Schaltgeräusche zu vernehmen, wenn man das Mikrofon stummschaltet. Eine etwas schwache LED signalisiert den Betriebszustand. Die Batterieabdeckung sitzt fest am Gehäuse und kann nicht einfach abfallen. Insgesamt gewinnt das Mikrofon sicher kein Design-Preis, aber hässlich und klapprig ist es keineswegs und würde auch einen leichten Sturz sicher überstehen. Man darf auch nicht vergessen, dass man im Preisbereich um 250 Euro (Liste) nicht mal ein anständiges Reportage- oder Gesangsmikrofon bekommt, daher geht die Qualität absolut in Ordnung.

Das gilt auch für den Klang, der Maximalpegel liegt auf der Höhe eines gewöhnlichen dynamischen Mikrofons. Im Direktvergleich mit einem Sennheiser MD 46 Kabelmikrofon ist es bei gleicher Einstellung nicht leiser, eine AGC scheint aber zu greifen. Wenn man spricht, erhöht sich nämlich kurzzeitig die Rauschfahne, das liegt aber vermutlich eher an der Vorverstärkung. Hier hat man vermutlich etwas gespart und die Nachteile durch einen Kompressor ausgeglichen, der vermutlich auch Rückkopplungen entgegen wirkt. Mir scheint es, als habe man sich bei der Konzeption an Nutzer gewendet, die für gelegentliche Beschallungen ein drahtloses Mikrofon wollen und dafür nicht viel ausgeben möchten. Denn ehrlich gesagt hatte ich mit einer schlechteren Klangqualität gerechnet und Kompromisse eingeplant, hier wurde ich aber positiv überrascht. Als Gesangsmikrofon wird der Frequenzbereich der Stimme gut abgebildet und erfüllt damit den Einsatzzweck. Das Set ist aus meiner Sicht ein günstiges Einstiegsmodell, das schon eine für den Preis gute Qualität abliefert und sicher nicht für dem täglichen Einsatz gewachsen sein will.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
AKG WMS 40 Mini Dual Vocal
(493)
AKG WMS 40 Mini Dual Vocal
Zum Produkt
€ 125

AKG WMS 40 Mini Dual Vocal Set ISM, 2 Kanal UHF Wireless-System mit dynamischen Handsender, non Diversity Empfänger mit symmetrischem Klinke-Ausgang, regelbar, HDAP Technologie (High Definition...

  • Frequenzband: UHF
  • Diversity: Nein
  • Schaltbare Frequenzen: Nein
  • Antennen abnehmbar: Nein
  • Pilotton: Nein
  • Kapseltyp: Dynamisch
  • Stromversorgung Sender: 1x AA
  • Frequenz von: 864 MHz
  • Frequenz bis: 864 MHz
AKG WMS 40 Mini Dual Vocal/Inst
(62)
AKG WMS 40 Mini Dual Vocal/Inst
Zum Produkt
€ 145

AKG WMS 40 Mini Dual Vocal/Instrument Set ISM, 2 Kanal UHF Wireless-System mit einem dynamischen Handsender und einem Taschensender, non Diversity Empfänger mit symmetrischem Klinke-Ausgang,...

  • Frequenzband: UHF
  • Diversity: Nein
  • Schaltbare Frequenzen: Nein
  • Antennen abnehmbar: Nein
  • Pilotton: Nein
  • Kapseltyp: Dynamisch
  • Max. Anzahl Funkstrecken: 1
  • Stromversorgung Sender: 1x AA
  • Frequenz von: 864 MHz
  • Frequenz bis: 864 MHz
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Funkmikrofone
Funkmikrofone
Unser großer Online-Rat­geber öffnet Ihnen die Welt der drahtlosen Mikrofone. Alles, was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
€ 649
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
€ 77
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
€ 88
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
€ 94
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
€ 399
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
€ 176
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
€ 55
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
€ 68
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
€ 98
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
€ 64
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
€ 166
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
€ 79
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.