Akai LPK 25

USB-Midi-Keyboard

  • USB-MIDI Controller funktioniert mit fast jeder Audiosoftware
  • 25 anschlagdynamische Minitasten
  • Arpeggiator
  • Sustain Button
  • Octave Up und Down sowie Tap Tempo Tasten
  • Plug-und-Play USB Anschluss an Mac und PC ohne Treiberinstallation
  • passt perfekt in ein Laptopbag oder in einen Rucksack
  • vier programmierbare Speicherbänke
  • Software-Editor für Mac und PC im Lieferumfang enthalten
  • Spannungsversorgung über den USB Bus - kein zusätzliches Netzkabel notwendig
  • Maße: 9,65 x 34,04 x 2,79 cm
  • Gewicht: 0,635 kg

Weitere Infos

Aftertouch Nein
Pitch Bend / Modulation Nein
Drehregler 0
Fader 0
Pads 0
Display Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Anschluss für Sustainpedal Nein
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Akai LPK 25
50% kauften genau dieses Produkt
Akai LPK 25
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 44 In den Warenkorb
Akai MPK mini Mk2
19% kauften Akai MPK mini Mk2 € 79
Alesis V mini
5% kauften Alesis V mini € 50
Korg microKEY 25
4% kauften Korg microKEY 25 € 55
Swissonic EasyKey 25
4% kauften Swissonic EasyKey 25 € 59
Unsere beliebtesten Masterkeyboards bis 25 Tasten
761 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
312 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Ein fast perfektes Spielzeug für Laptop-Musiker
Talk2Me, 21.10.2009
Nachdem mich das Korg Nanokey aufgrund seiner Klapprigkeit eher enttäuscht hatte, war ich happy, mit dem Akai LPK25 endlich eine vergleichbar kompakte und dennoch ausgereiftere Alternative in den Händen zu halten.

Die Verarbeitung des LPK macht einen guten Eindruck, das Keyboard hat ein angenehmes Eigengewicht und kippelt nicht. Die Größe und auch das Spielgefühl der Tasten sind in Ordnung - sie entspricht so ziemlich 100% der Tastatur des (alten) Microkorg. Das heißt im Klartext: Die Tasten sind sehr leichtgängig und auch für Wurstfinger noch einigermaßen gut zu handhaben. Der Editor (Mac und Windows) befindet sich auf einer Mini-CD im Lieferumfang. MacBook-User (und andere Besitzer von Slot-In-Laufwerken) sollten es tunlichst vermeiden, diese CD einzulegen. Zum Glück bietet Akai auch eine Download-Möglichkeit an.

Der Editor selbst ist sicher keine Augenweide, dafür aber immerhin selbsterklärend und tut das, was er soll, völlig problemlos. Der Arpeggiator ist ein gleichermaßen wichtiges wie praktisches Feature, für das man Akai nicht genug loben kann. OK, er bietet zwar "nur" das übliche Rauf/Runter-Programm und ist mit den ausgefuchsten Waldorf- oder Korg-Arpeggiatoren nicht zu vergleichen - immerhin aber ist ein einfacher Arpeggiator besser als gar keiner. Die Einschränkung, dass man sein Tempo nur eintappen kann, wird dadurch entschärft, dass man ihn auch extern zur MIDI-Clock synchronieren kann.

Ich hab das mit Logic 9 ausprobiert und es funktioniert astrein. Das Einzige, das man am LPK25 schmerzlich vermisst, sind Spielhilfen für Modulation und Pitchbend - diesbezüglich hat der derzeit einzige Mitbewerber Korg Nanokey die Nase vorn. Von den fehlenden Spielhilfen abgesehen, ist das LPK25 für jeden Laptop-Frickler nur zu empfehlen.

Lieber Herr Akai: Für eine Deluxe-Version mit 37 Tasten und einem Minijoystick für Pitchbend und Modulation würde ich wahrscheinlich meinen linken kleinen Finger hergeben ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
USB Abgebrochen
09.01.2016
Ich habe die LPK als Einspielhilfe und um Unterwegs mal eben paar Ideen auf dem Netbook festhalten zu können (hauptsächlich in Klassischer Komposition).

(+++) Funktioniert mit jeder gängigen DAW
(++) Das Keyboard passt super in jede Notebook und Gitarren Tasche.
(++) Preislich und vom Design konkurrenzlos (alles Flach, keine Knübbel, Knöpfe reagieren gut, sehr Leicht im Gewicht).
(+) Tasten Solide, klappern nicht, nicht zu klein.

(=) Anschlagsmechanik dafür ist naja... Entweder man hört den Ton kaum oder man muss krampfhaft Kraft anweden. Wie bei einer Fernbedienung, bei der die Batterien alle sind. Für den Preis aber mehr als okey.
(=) Der Arpeggiator is damit quasi unbenutzbar.

(--) Das USB Kabel sitzt in der Buchse nicht richtig fest. Führt dazu dass man entweder die DAW Neustarten oder eben Midi neuladen muss, wenn die DAW das mitmacht.
(---) Gleich nach 2 Transporten die USB Buchse abgebrochen. Trotz Reparatur, streikt der Anschluss leider immer noch.


Fazit: Es erfüllt den Zweck für mich. Ich kann damit schnell Melodien und Akkorde festhalten. Für Live Auftitte würde ich mich nicht trauen es zu benutzen. Aufpassen mit dem USB Anschluss, aber vielleicht habe ich eine schlechte Charge erwischt oder sowas. Lieber paar Euro mehr ausgeben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 44
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Versandkostenfrei ab € 99
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
AKAI LPK 25 USB Midi-Keyboard
2:21
AKAI LPK 25 USB Midi-Keyboard
Rank #5 in Masterkeyboards bis 25 Tasten
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Marshall Studio Classic SC20H

Marshall Studio Classic SC20H; Gitarren Röhren Top Teil; Pre amp basierend auf den klassischen JCM 800 2203; 20 Watt mit Leistungsreduzierung auf 5 Watt; 2 x ECC83, 1 x ECC83 (phas e splitter), 2 x EL34; Preamp und Master Volume...

Kürzlich besucht
Erica Synths Sample Drum

Erica Synths Sample Drum; Eurorack Modul; Sampler / Sample-Player für Live-Performance; zwei identische Kanäle (A / B) ermöglichen Aufnahme, Wiedergabe und Bearbeitung von Samples; 6 Drehregler zur Echtzeit-Editierung; diverse Abspiel-Modi, Tuning, VCA, AD-Hüllkurve und Effekte pro Kanal einstellbar; Pro Kanal:...

(1)
Kürzlich besucht
Audio-Technica AT-LP140XP Black

Audio-Technica AT-LP140XP BL, Plattenspieler mit Direktantrieb, manueller, professioneller Plattenspieler mit Direktantrieb, leistungsstarker Motor, resonanzarmer, schwingungsgedämpfter Plattenteller aus gegossenem Aluminium, 33, 45 und 78 RPM, S-förmiger Tonarm, Start-/Stop-Knopf, Abspielen vorwärts und rückwärts, Quartz-gesteuerter Pitch Lock, Pitch-Bereich von +/-8 %, +/-16 %...

Kürzlich besucht
Decksaver Denon SC5000M Prime

Decksaver Denon SC5000M Prime, passend für Denon SC5000M Prime. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 41,3 x 32,4 x 5,8 cm, Gewicht: 0,6 kg.

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
IK Multimedia iRig Micro Amp

IK Multimedia iRig Micro Amp; kompakter, batteriebetriebener Gitarrenverstärker mit integriertem Audiointerface; 1x4" Fullrange-Lautsprecher (4 Ohm); Ausgangsleistung: 15 W (Netzbetrieb über optionales Netzteil, z. B. Art. 319559), 7,5 W (Batteriebetrieb); 3 analoge Kanäle: Clean, Drive und Lead; EQ für Bässe, Mitten...

Kürzlich besucht
V3 Sound Grand Piano XXL

V3 Sound V3 Grand Piano Soundexpander - Modelling Sounds, Saiten Resonance, Note off sample, Pedal noise, 4 GB Flash Speicher, 254 voice polyphon, 16 Midi Kanäle, Anschlüsse: MIDI In/Thru, USB to Host, Sustainpedal (Halbpedal Funktion), 680 Programme, 12000 Samples, Grand...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.